Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 20.02.2020 21:18
Hallo ihr Lieben,


gibt es denn schon heimliche Oktoberlies, die sich noch nicht geoutet haben?

Viele liebe Grüße, schnuffl


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 22.02.2020 17:49
Huhu Schnuffl winkewinke

Hier, ich auch. Schön, dass du dich getraut hast hier zu eröffnen! Ich traue mich dann nun bei 7+6 und einem schönen US am Freitag mal hierher.
Wie geht es dir?
Wann ist dein ET? Meiner ist voraussichtlich der 4.10.

Viele liebe Grüße
Ohana84


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 22.02.2020 20:19
Huhu Ohana,

Puh, dachte schon ich bleib ganz allein...
Ich bin heute 6+4 und mein ET ist der 14.10.
Wir hatten am Donnerstag US mit einem kräftigen Herzschlag. Der nächste dann bei der Gyn am 02.03.
Hast Du irgendwelche Anzeichen? Dein wievieltes Kind?

LG, schnuffl


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 22.02.2020 20:56
Mal schauen, vielleicht bekommen wir ja noch ein wenig „Zuwachs“ bei den Oktobermamis, wo jetzt nun der Anfang gemacht ist zwinker
Bei 6+4 hatte ich auch den ersten US mit Herzschlag... so ein toller erleichternder Moment!
Am Freitag war ich eigentlich nur zur Kontrolle, weil ich wegen Utrogesteinnahme so einen starken Ausfluss habe und daher etwas wund bin. Da wurde dann noch mal ein spontaner US gemacht und ich konnte unser gewachsenes Muckelchen noch mal sehen.
Bei mir ist es die dritte Schwangerschaft. Mein Sohn wird im Mai 3 und im vergangenen November hatte ihn leider einen Abort in der 7.SSW...leider kam es nicht zum Herzschlag.
Dass wir auf natürlichem Wege schwanger werden, ist für meinen Mann und mich ein Wunder, denn für unseren Sohn haben wir uns durch 6 IVF gekämpft, danach hat sich aber scheinbar mein Zyklus reguliert.
Hast du schon ein Kind oder Kinder?
Anzeichen... im Moment überdeckt die Übelkeit alles. Leider den ganzen Tag mit Brechreiz, es bleibt aber zum Glück alles drin. Und müüüüde bin ich. Wie ist es bei dir?

Wünsch dir noch einen schönen Abend
Ohana


  Werbung
  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 22.02.2020 21:17
Ja das mit dem Ausfluss und Utrogest kenn ich. Das war für mich das Zeichen, dass ich schwanger bin, da ich das in der letzten Schwangerschaft auch hatte.
Wir haben einen Sohn (13 Monate, für den wir insgesamt 3 ICSIs und 6 Transfere (inkl. Bauchspiegelung) gebraucht hatten.
Jetzt für den Geschwisterversuch hatten wir einen Kryo Transfer, der sofort eingeschlagen ist. Wenn der Ofen mal warm istzwinker.
Das tut mir leid, dass Du eine FG hattest. Das blieb mir GsD erspart. Und ich hoffe, daß bleibt auch so.

Ich merk, dass ich leichte Übelkeit hab. Eher beim Gedanken an Essen. Das hatte ich damals nicht. Und ich freu mich, wenn mein kleiner Mittagsschlaf macht, da ich mich dann auch hinlegen kannIch wars nicht.

LG, schnuffl


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 23.02.2020 18:42
Da habt ihr ja auch einen Weg für euer Wunschkind hinter euch.
Umso schöner, dass es nun doch so schnell wieder geklappt hat. Ich finde, wir beide marschieren jetzt ganz problemlos durch diese Schwangerschaft! zwinker
Die Übelkeit sei mal so hingenommen, obwohl sie mich derzeit an den Rand der Kräfte bringt, zumal mein Mann leider gerade eine Woche beruflich weg ist. Noch habe ich zum Glück Urlaub, aber ich frage mich, wie das an Mittwoch klappt, wenn ich wieder ran muss.
Mittagschlaf ist mir gerade auch immer willkommen, kommt nur gerade leider nur sehr selten vor. Mit 13
Monaten kommst du die Schwangerschaft über ja vielleicht ja noch in den Genusszwinker


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 27.02.2020 16:47
Hallo ihr lieben Oktobermamis!

Ich geselle mich jetzt auch zu euch, bin zwar erst ganz am Anfang
( 5+6 ), bin dennoch zuversichtlich, dass diesmal (FG November 2019)
alles gut geht.
Hatte am Dienstag meine erste Visite.Fruchthöhle und Dottersack erkennbar.
Leider noch kein Herzschlag...ist aber noch zu früh dafür, oder was meint ihr?

LG
Kathi


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 28.02.2020 11:51
Hallo Kathi,

Herzlichen Glückwunsch! Wie schön, dass es nach der traurigen Erfahrung im November bei dir auch wieder so schnell geklappt hat. Diesmal geht es gewiss gut!
Für 5+6 ist das doch alles, was man sehen möchte. Herzschlag könnte, muss aber überhaupt noch nicht da sein. Das wird dann jetzt die Tage irgendwann passieren. Wir haben das Herzchen bei meinem Sohn und auch jetzt bei 6+4 gesehen. Wann hast du deinen nächsten Termin? Hast du schon Kinder?

Liebe Grüße
Ohana


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 28.02.2020 19:01
Hallo Ohana!


Danke für die Glückwünsche Ich freu mich sehr

Ich Dummchen hab mich vertippt...es war nämlich 5+3, nicht 5+6Achso!

Ich habe eine Tochter die jetzt im März 3 wird.Dein Sohn auch, glaub ich, oder?
Dann teilen wir ja dasselbe Schicksal.Hab gelesen du hattest auch im November
eine FG.Bei mir kam es auch nie zum Herzschlag.Hatte einen natürlichen Abgang
in der 9.ssw.Embrio nur 4mm gross.Darf ich dich fragem wie du das gemerkt hast?

Wie schaut es bei euch aus?
Habt ihr anderen schon Kinder?

Mein nächster Termin ist am 12 März...und das dauerd sooooo lange

Achso, ich glaube wir sind nur zu 3 bis jetzt


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.20 19:11 von Kathiiduna.


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 28.02.2020 19:10
Hey Ohana smile Wir waren im Mai 17 Piep.... herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 29.02.2020 12:51
Kathi, da haben wir tatsächlich eine ähnliche Geschichte erlebt. Wir hatten Anfang der 8. Woche leider keinen Herzschlag und bei der Kontrolle 3 Tage später, war die Fruchthöhle eingefallen und kein Embryo mehr zu sehen... Gemerkt habe ich von all dem nichts, mit war nach wie vor so übel, dass ich immer noch die Hoffnung hatte, es geht noch gut. Ich musste dann zur Ausschabung, da ich Heparin spritzen muss und die natürliche Blutung zu heftig hätte werden können.
Nach so einem Erlebnis ist man doch irgendwie sehr verunsichert, ich hab doch schon wieder Angst vor dem Termin ab Mittwoch.
Unsere beiden Mäuse werden ja dann tatsächlich beinahe den gleichen Abstand haben!

Schnuffl, wie geht es dir?

Wirdschon, ach wie toll dich hier zu lesen und zu sehen, dass du schon im Endspurt des Kugelns bist. Wie toll! Ich gratuliere dir von Herzen und wünsche dir alles Gute!

LG
Ohana


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 29.02.2020 20:40
Oh wie gut ich dich verstehe. Bei mir war auch nie ein Herzschlag sichtbar.
Das hat es für mich irgendwie erträglicher gemacht.

Und ich drücke dir soooo fest die Daumen für Mittwoch. Ich denke mir
immer: das kann und darf einen doch nicht 2 Mal passieren.
Lass es uns wissen wie es dir gegangen ist, ja?

Ich spüre diese Schwangerschaft viel intensiver. Habe ständig Ziehen im Unterleib
und meine Brüste fühlen sich an, als wären sie blau.

Lacht mich nichtaus, ich habe dieses Mal sogar eine Testreihe gemacht, um zu
schauen ob der HCG ja brav steigt Achso!

Ist echt schön hier das alles mit euch teilen zu können...wünsch euch einen
schönen Sonntag


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 02.03.2020 21:41
Hallo ihr Lieben,

Ich hatte heute US. Alles zeitgerecht, bleibt eins, alles gut. Morgen geht's in die 9. Woche.
Hatte heute Nacht geträumt, dass ich eine FG habe (allerdings erst wesentlich später). Dementsprechend nervös war ich. Umso erleichterter war ich hinterher. Und so niedlich: meine Gyn hängt die Babykarte ihrer Patienten aus und da hab ich heute unsere entdeckt.
Leider plagt mich diesmal die Übelkeit. Nicht extrem, aber doch latent. Das geht mir etwas auf die Nerven, da ich z. B. gar nicht weiß, was ich morgen einkaufen soll. Und müde bin ich.

Ich finde, diese Schwangerschaft verläuft irgendwie entspannter. Bei der letzten waren die Zeiträume vom Test bis zum ersten US, dann nächster US etc. unerträglich. Damit geht es mir aktuell besser. Vll auch, weil ich dank Sohnemann intensiver ausgelastet bin, als 'nur' in der Arbeit.
Wie geht es euch? Ach ja Kathi: hab ich schon herzlich Willkommen gesagt? Wenn nicht, möchte ich das an dieser Stelle nachholen😊.

Viele liebe Grüße, schnuffl


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 03.03.2020 06:34
Guten Morgen liebe Mitschwangeren!

Danke für den Willkommensgruß Schnuffl knuddel
Freue mich, dass bei dir alles zeitgerecht entwickelt ist...und die Übelkeit,
auch wenn sie echt nervt, ist immer ein Zeichen für eine intakte
Schwangerschaft.
Und ich glaube auch, dass die Zeit, wenn schon ein kleiner Wirbelwind da
ist, viel schneller vergeht.

Mädls wie war das bei euch, ich hatte in ssw 4 und 5 teilweise echt heftiges
Unterleibsziehen...jetzt, in Woche 7 eigendlich kaum mehr. Hoffe das bedeutet
nichts Schlechtes.

Ich warte dieses Mal echt hart darauf, endlich den Herzschlag zu sehen.

Wünsch euch einen schönen Dienstag


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.03.20 06:38 von Kathiiduna.


  Re: Oktoberlies, wo seid ihr winkewinke
no avatar
   Ohana84
Status:
schrieb am 03.03.2020 11:39
Hallo ihr Lieben,

Wie schön zu lesen, dass es euch so weit gut geht und bei dir Schnuffl gestern alles super war! Da ist man doch erst mal wieder erleichtert!
Ich finde auch, dass die Zeit schneller vergeht, da ich in der ersten Schwangerschaft direkt im BV war und diesmal ist da ja noch Arbeit und Sohnemann. Allerdings bin ich mehr als froh, dass morgen wieder der nächste US ist. In der 10 Woche sieht man da ja hoffentlich schon ein richtiges Menschlein!
Ansonsten hab ich es derzeit echt heftig mit der Übelkeit. Bislang ohne Erbrechen, gestern war ich nach den Ferien das erste Mal wieder arbeiten und am Nachmittag/Abend hab ich dreimal erbrochen. Wie im
Film war das. Ich arbeite in der Schule und kaum waren die Kinder aus dem Klassenraum, war mein Frühstück im Eimer. Das hätte echt peinlich werden können.... Meinem Chef habe ich gestern Bescheid gegeben. Wollte eigentlich noch bis zum Termin morgen warten, aber ich möchte dass er weiß, warum ich tageweise (wie auch heute) ausfalle. Wie handhabt ihr das auf der Arbeit?

Liebe Grüße
Ohana




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020