Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  6+2 HCG Werte steigen zuletzt langsam
no avatar
   Verunsichert08
schrieb am 08.02.2020 14:48
Guten Tag zusammen,
Ich müsste ca. 6+0 bis 6+2 sein.
Aufgrund einer einmaligen braunen Schmierblutung hab ich mehrere HCG-Werte. Wünschte mittlerweile hätte ich sie gar nicht
Dienstag Nachmittag 6000
Mittwoch Abend 8000
Freitag früh 10.000

Im Ultraschall ist alles zeitgemäß, eine ca 1,5 cm große Fruchthöhle mit passendem Dottersack. Embryo zu erahnen, mehr aber auch nicht.
Leider war der Arzt extrem pessimistisch aufgrund des zuletzt trägen Anstiegs. traurig

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit solchen Werten? Und stimmt die Aussage aus dem Internet, dass sich der Wert ab der 7. Woche nur noch alle 3 bis 4 Tage verdoppeln sollte?!

Bin extrem verunsichert momentan!


  Re: 6+2 HCG Werte steigen zuletzt langsam
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 11.02.2020 07:47
Zitat
Verunsichert08
Guten Tag zusammen,
Ich müsste ca. 6+0 bis 6+2 sein.
Aufgrund einer einmaligen braunen Schmierblutung hab ich mehrere HCG-Werte. Wünschte mittlerweile hätte ich sie gar nicht
Dienstag Nachmittag 6000
Mittwoch Abend 8000
Freitag früh 10.000

Im Ultraschall ist alles zeitgemäß, eine ca 1,5 cm große Fruchthöhle mit passendem Dottersack. Embryo zu erahnen, mehr aber auch nicht.
Leider war der Arzt extrem pessimistisch aufgrund des zuletzt trägen Anstiegs. traurig

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit solchen Werten? Und stimmt die Aussage aus dem Internet, dass sich der Wert ab der 7. Woche nur noch alle 3 bis 4 Tage verdoppeln sollte?!

Bin extrem verunsichert momentan!

Hallo!
An deinen Werten gibt es mehrere Probleme. Zum einen warst du morgens und abends bei den Tests, weshalb man die Verdopplungszeit nicht beurteilen kann und zum anderen schreibst du, du müsstest 6+0 bis 6+2 sein. Ich gehe also von einem nur ungefähr eingegrenzten ES und GV aus. Dazu kann man ohnehin nur seeeehr schwammige Aussagen treffen, weshalb ich dazu raten würde abzuwarten. Etwas anderes bleibt dir und allen anderen nicht übrig!

Schau mal in meine Signatur. Ich hatte meine Ss schon komplett abgeschrieben, eine OÄ hatte mir ihr großes Bedauern ausgedrückt, weil sich der HCG Wert erst super, dann mäßig und zuletzt sehr zäh entwickelte. Und nun bin ich 11+1 mit Zwillingen 🤷‍♀️ Die Werte geben insbedondere nach Sichtung im US keinen Aufschluss mehr über die Intaktheit der SS.
Dass sich der Wert nur noch alle 3-4 Tage verdoppelt und später sogar noch langsamer stimmt. Irgendwann stagniert und sinkt er sogar wieder.

Alles Gute.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020