Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 05.02.2020 15:50
Hallo Schaumgirl,

bei zwei Blastos ist die Chance auf Mehrlinge ja schon recht hoch, was man immer so hört.
Aber schön, dass bei euch beides willkommen wäre. Wäre es anders, würde man das „Risiko“ ja auch nicht eingehen.

Hab fast ein schlechtes Gewissen, wenn ich jetzt schreibe, dass Zwillinge für mich echt ein Alptraum wären. Gar nicht weil es nach der Geburt sicher erstmal anstrengend wäre, sondern einfach nur wegen der Schwangerschaft.
Muss sagen, dass meine Schwangerschaften nicht komplett langweilig waren und die Kinder -warum auch immer- sehr klein waren. Da würde ich mir extrem Sorgen machen, ob ich zwei Kinder gesund zur Welt bringen könnte.
Muss ja alles nichts heißen, aber die Angst wär definitiv groß.

Bin mal gespannt, ob es bei dir beim Einling bleibt. Das ist euer viertes Kind, richtig?

Sitz grad zu Hause, jetzt hat die Große ne Mittelohrentzündung. Es nimmt einfach kein Ende.
Heute und gestern ging es mit meiner Übelkeit auf der Arbeit ganz ok. Montag war s aber wirklich schlimm.

Freitag ist bei mir Ultraschall, bin wirklich sehr gespannt. Hoffe so sehr, dass diesmal alles gut geht.

Melinalsi, wie geht es dir? Wie war dein Ultraschall?

Schönen Tag euch


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 06.02.2020 12:18
Hallo

Liege mit Blutungen zu Hause und hoffe auf Besserung...es plenkelt so vor sich hin ...gestern war es abends auch schon weg...der Tag davor lief es wie Wasser...laut Gyn war aber alles gut... Fruchthöhle gewachsen und Dottersack auch und ein kleiner Embryo wurde auch schon gesichtet...

Bin echt froh dass es nicht zwei sind...habe immer Blutungen in der Frühschwangerschaft...aber so wie jetzt war es fast noch nicht...

Drück mir einfach feste die Daumen...

Wann hast du US? Daumen sind gedrückt

LG
Schaumgirl


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 06.02.2020 12:39
Liebe Schaumgirl,

tut mir leid, dass du Blutungen hast.
Hatte in beiden intakten Schwangerschaften extreme Blutungen.
Ging aber dennoch alles gut aus. Drück dir die Daumen, dass es bei dir auch so ist.
Kommt noch frisches Blut?

Hab morgen Vormittag Termin. Bin aber schon eher optimistisch. Mir gehts zur Zeit wirklich nicht gut, das werte ich als positives Zeichen. Kann man der Übelkeit und Müdigkeit wenigstens was gutes abgewinnen. 😅

An 8+0 muss man ja schon ganz gut was sehen... 😍


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 07.02.2020 09:14
Heywinkewinke

Seid ich gestern Ass100 und Clexane weggelassen habe, habe ich heute noch keine Blutung gehabt...Elefant

Schwiegereltern haben die letzten Tage bei mir ausgeholfen...schon komisch wenn man einfach Mal nichts machen darf...so bin ich sonst auch nicht...ich bin immer am rumwuseln...heute habe ich Wäsche zusammengelegt und den großen Tisch abgewischt...und irgendwie reicht das gerade auch schon wiederOhnmachtHabe jetzt in der Anfangszeit schon ca 3 kg abgenommen...Mal sehen...aber irgendwie kann ich nicht viel essen...bin einfach nur müde...und vorher waren wir alle krank...

Ein schönes Baby-TV wünsche ich dirSchnuller

LG
Schaumgirl


  Werbung
  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 07.02.2020 11:07
Vielen Dank Schaumgirl.
Ultraschall war prima, genau, wie von mir „berechnet“ 8+0. Elefant

Hab jetzt in 3 Wochen den nächsten Termin.

Schön, dass die Blutung aktuell weg ist. Hoffentlich bleibt die auch weg.
Macht sicher Sinn, da die Blutverdünner wegzulassen.

Abnehmen, das kann ich leider nicht behaupten. Hab trotz Dauerübelkeit schon über 3 kg drauf.
War bei mir aber bisher jeden Mal so.
Ich esse einfach ständig gegen die Übelkeit an. So ätzend.

Nutz die Unterstützung und ruh dich mal richtig schön aus.
Ich könnte auch den ganzen Tag nur daliegen und dösen und schlafen.

Naja, irgendwann wird es schon wieder bisschen besser. Do ist der Alltag wirklich Schwerstarbeit.

Wann ist dein nächster Termin?

Alles Gute


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 08.02.2020 09:47
Hallowinkewinke

Blutung ist weiterhin weg...soll jetzt pausieren und ab Montag wieder beginnen...

Schön, dass das Baby-TV schön war und alles gut istElefant

Ich muss langsam Mal mein Chaos wieder in geordnete Bahnen bringen...nach einer Woche Familienkrankheit und eine Woche mit Blutungen aus der Bahn geworfen...

Mein nächster Termin ist am Mittwoch bei 6+6 ... Mal sehen was zu sehen ist...hoffe alles ist gut...

Schlafen ist gerade das beste was es gibt...und essen und Kaffee geht nur ab und zu...

LG

Schaumgirl


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 09.02.2020 09:16
Hallo,

gut das die Blutung weg ist. Ging ja wirklich schnell. Bei mir kam teilweise noch wochenlang altes Blut. Hatte da aber auch ewig ein Hämatom in der GM.

Ich sollte hier auch mal wieder dringend für Ordnung sorgen, aber ich schaffe es einfach nicht.
Zum Glück unterstützt mich mein Mann grad sehr.

Wie alt sind deine Kinder nochmal?

Drück dir die Daumen für den Ultraschall am Mittwoch. An 6+6 stehen die Chancen für einen Herzschlag ja schon sehr gut.

Schönen Sonntag


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 10.02.2020 20:34
Hallowinkewinke

Heute kam wieder etwas altes braunes Schmierblut...abwarten...bin schon nervös wenn ich an den US am Mittwoch denkecrazy
Hoffentlich ist alles gut...beten

Meine Kids sind 8/6/1... spannend aber anstrengend ist die MischungOhnmacht

Ich bin gerade so müde...Kreislauf spielt etwas verrückt und Hunger und Übelkeit wechseln sich ab...

Wie alt sind deine beiden? Wie geht's dir so?

LG
Schaumgirl


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 11.02.2020 20:10
Hallo,

altes Blut ist doch ok. Würd ich mir jetzt keine Sorgen machen.
Drück dir für morgen die Daumen. Wann hast den Termin?

Meine beiden sind 3 und 2.
Langeweile kommt hier auch nicht auf. Manchmal hab ich schon Zweifel, wie dann alles wird,... haben leider zwei schlechte Schläfer. Das strengt dann schon teilweise sehr an.
Ich hoffe, dass sich wenigstens bei einer von beiden noch ne Besserung bis zur Geburt von Nummer drei einstellt.
Naja, wir werden sehen.

Heute morgen hab ich mich beim Zähneputzen mal wieder übergeben. Dann mit Dauerübelkeit ab zur Arbeit. Nach Feierabend die Meute eingesammelt, eingekauft und nach Hause.
Als mein Mann dann endlich da war, hab ich hier Feierabend gemacht. Bin sooooo fertig. Geh jetzt auch gleich wieder ins Bett.

Gute Nacht.

Gib Bescheid, wie dein Termin gelaufen ist und genieß das Baby TV.


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 13.02.2020 11:13
Hallowinkewinke

Der US war super...kleiner Eckenhocker ca 6mm mit deutlichem Herzschlag gesichtetLiebe
Alles dort und so wie es sein soll...
Minimale Schmierblutungen nach US gesichtet...aber sonst alles gut...
Die Ärztin wollte jetzt nicht so Rundrücken um den Embryo besser zu sehen...aber es sah alles gut und friedlich aus...
Nächster Schall ist nächsten Mittwoch...habe sogar schon Termin für das Ersttrimesterscreening bekommen...wir machen da aber wie bei jedem Kind nur den Schall ohne Blutabnahme! Macht ihr weitere Tests? Nur den großen US noch in der 22 SSW...

LG
Schaumgirl
(die immer noch sooo müde ist...schalfen)


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 13.02.2020 13:44
Hallo Schaumgirl,

hört sich ja super an. 😄
Darf ich fragen, warum du nächste Woche wieder einen Termin hast? Mein nächster ist glaub in zwei Wochen. Also ein 3 Wochen Abstand.
Wir machen auch das ETS. Da ist Termin in 4 Wochen.
Bluttest weiß ich jetzt nicht, haben wir letztes Mal glaub auch nicht gemacht.
Ich verlass mich da ehrlich gesagt auf meine FÄ. Die ist Degum 2 und sehr kompetent.
In der letzten Schwangerschaft hat sie beim ETS das Geschlecht auch schon richtig erkannt.

Hoffe jetzt einfach, dass da alles unauffällig ist. Aber wer tut das nicht...

Wollt ihr das Geschlecht wissen? Was habt ihr bisher an Jungs/Mädels?

Ich will mich dieses Mal auf jeden Fall überraschen lassen. Mein Mann ist davon zwar nicht begeistert, aber bisher durfte er es immer wissen, obwohl ich ne Überraschung besser gefunden hätte.

Liebe Grüße, Einöde


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 13.02.2020 14:36
Weil ich als Risikoschwangerschaft gelte aufgrund Vorgeschichte...KB... Blutungen usw...sie möchte nochmals darauf schauen ob sich alles gut entwickelt...auch um mir die Sicherheit zu geben wegen diesen blöden Blutungen...

Uns wäre das Geschlecht egal...wir haben 2 Mädchen und einen BubLiebe

LG
Schaumgirl


  Re: Septemberlis ... Wo seid ihr?
avatar    Einoede
schrieb am 14.02.2020 07:37
Das mit der Risikoschwangerschaft versteh ich irgendwie immer nicht ganz. Ist das ne extra Bemerkung im Mutterpass?
Bei den Kreuzchen bekomm ich auch immer einige. Aber als Risiko gelte ich glaub trotzdem nicht. 🤔
Ich frag glaub beim nächsten Termin nochmal nach.

Wenn man selber gestresst oder beunruhigt ist, find ich es toll, wenn die Ärzte damit einfühlsam umgehen.

Mir macht das Warten zum nächsten Termin nicht so viel aus. Also 5 Wochen wären mir jetzt schon zu heftig gewesen. Aber meine FÄ hat das dann gleich von selber so vorgeschlagen. Im Grunde ändert es ja eh nix in der Frühschwangerschaft. Machen kann man nichts und ASS und Progesteron nehm ich ohnehin.

Ich vertraue jetzt einfach auf mein kleines Christkind. ✨
Natürlich ist man aber immer beruhigt, wenn man auf dem US sehen konnte, das alles gut ist.

Geschlecht ist mir egal, auch wenn wir zwei Mädels haben. Mein Mann würde sich glaub schon einen Jungen wünschen, aber das Mädel ist genauso willkommen und wird nicht weniger geliebt. 😉
Hauptsache gesund. Wird zwar oft immer so daher gesagt, aber wenn man selber schon die Erfahrung in der Familie gemacht hat, dass es nicht selbstverständlich ist, schätzt man Gesundheit nochmal anders/höher ein.

Schönen Tag noch


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.20 07:39 von Einoede.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020