Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 08.02.2020 11:29
DOM kann man eine Wurzelkanalbehandlung in der Schwangerschaft nicht machen? Muss doch irgendwie möglich sein. So eine Entzündung ist fürs Baby ja auch nicht gut.
Ich würde mal Druck machen beim ZA und FÄ, kann doch nicht sein, dass du dich so quälst.
Das mit den Schmerzen war doch auf die Zähne bezogen, oder?
Ist euer Hund neu oder warum randaliert er neuerdings? Wir hatten Katzen und der eine Kater hat jede Nacht vor der Tür ein Konzert gegeben. Die Katzen durften nie ins Schlafzimmer, aber das hat er nicht akzeptiert. Irgendwann haben wir ihn nicht mehr gehört. Hoffe euer Hund kann sich umgewöhnen.

@me Magen Darm hat sich bisher bei Alina und mir nicht durchgesetzt. Meinem Mann geht es auch schon besser. Wir desinfizieren im Bad weiterhin gründlich und hoffen, dass der Kelch an uns vorüber geht. Vielleicht haben wir ja Glück.
Habe gerade mit dem Hausmeister gesprochen. Die Firma braucht 2-3 Wochen Vorlaufzeit und 1-2 Tage pro Raum. Angeblich sind sie dann im März damit durch. Naja mal gucken, ich glaube es erst, wenn es vorbei ist.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 08.02.2020 13:32
Der Hund ist bald 7 Monate alt und hat vorher bei uns im Schlafzimmer im Käfig geschlafen. Über die Ferien sind wir oft auf dem Sofa eingeschlafen und ab da wollte er mit uns ins Bett. Da will er immer noch. Nun soll er aber im Wozi schlafen. Da hat er einen Stall.

Ja, ich muss am Montag wieder mit dem ZA telefonieren. Da bin ich bei 34+6 und meine Große kam ja schon bei 35+2, da reskiere ich die Wehen. Ich drehe sonst am Rad. Das Problem ist, dass man tatsächlich bei Normalos viel mehr machen kann. Röntgen und auch die Mittel zur sofortigen Schmerzlinderung.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 08.02.2020 14:17
Dom ich habe in dieser Schwangerschaft auch total viel Probleme mit den Zähnen. Das ist so doof. War just letzte Woche wieder dort und muss auf jeden Fall noch einmal los. Ich habe schon von Wurzelbehandlungen in der Schwangerschaft gelesen, kann doch nicht sein, das du da nun die ganze Zeit leiden musst und eine Entzündung im Körper ist ja auch nix. Röntgen will meine Zahnärztin jetzt auch nicht, hat sie mir aber schon für die Stillzeit angedroht. Na super.

Minimee ich halt die Daumen, das die Maus sich noch ein wenig Zeit lässt!

Und Capsella euch, das ihr gesund bleibt !


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 08.02.2020 16:37
Ich habe jetzt auch über die Belastung durchs Röntgen gelesen und beim Fliegen hat man wesentlich höhere Werte. Sprich wenn man schwanger in den Urlaub fliegt, ist wie vier mal Röntgen. Medis gibt es auch aber er will ja auch ein okay von FÄ.
Die FÄ sagte, dass wir bis 35+0 schaffen müssen und der Rest ist Bonus. Das ist nächste Woche erreicht.
Wäre ich im zweiten Drittel, dann wäre es nicht so problematisch.


  Werbung
  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 08.02.2020 21:49
Hallo,

@ Minimee: Ich drücke Dir die Daunten, dass du es noch bis nächste Woche schaffst.

@Dom: Zahnschmerzen sind echt nervig. Ich hoffe, dass Du am Montat was erreichen kannst.

@Capesella: Ich hoffe, Ihr bleibt verschont und das Eure Renovierung pünktlich abgeschlossen ist.

@me: Mir geht es soweit ganz gut. Montag habe ich meine nächste VU. Mal sehen was die Ärztin sagt.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   cabruma
Status:
schrieb am 09.02.2020 18:21
Huhu!

@mini: da schaut man ein paar Tage nicht rein und dann sowas...Wehen?
Wir sind doch noch gar nicht dran! Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass sich das wieder beruhigt und
der Kleine noch schön im Bauch bleibt!

@dom: Ich hatte drei Tage vor der Geburt des Grossen schlimme Zahnschmerzen. Es war zum Glück nur eine gammlige
Füllung und das wurde auch gleich behoben, aber ich kann nachfühlen, wie's dir geht. Drück dir die Daumen, dass
ihr eine Lösung vor der Geburt findet.

@capsella: das ist ja nervig mit eurer Baumaßnahme. Hoffentlich zieht sich das nicht so lange hin!

Mein Sohn und ich lagen die letzten 1,5 Wochen mit einem fiesen Virusinfekt flach. Musste ihn aus der Kita holen mit plötzlichem sehr hohem Fieber.
Dazu kam noch ein hartnäckiger Husten und ich hab mich natürlich angesteckt. Uns ging es echt elend. Und was macht mein Mann? Ruft mich an und
sagt, er könne an dem Wochenende nicht kommen, weil er Schnupfen hat und unmöglich die 130 km fahren kann. Ich war stinksauer!
Ansonsten ist soweit alles ok. Der Rücken schmerzt zunehmend. Mäuselchen dreht sich nur von Kopf/Füsse rechts quer nach Kopf/Füsse links quer. Fühlt
sich manchmal echt unangenehm an. 2 Wochen Zeit hat sie noch, ansonsten wird's wohl ein KS. Mein Bauchumfang ist innerhalb von 14 Tagen um 5 cm
gewachsen, vermutlich bedingt durch die Querlage. Meine FÄ dachte erst an einen späten Schwangerschaftsdiabetes aber Kopf-/Bauchumfang und alles andere
passt auf den Tag genau. Mein Eisenwert geht so langsam nach unten, "darf" jetzt Floradix nehmen. lecker Nächste VU Donnerstag in 2 Wochen mit Streptokokkenabstrich und am Tag danach Geburtsplanung im KH mit PDA-Sprechstunde/Aufklärung.

LG


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 10.02.2020 17:24
Bin morgen bei 35+0 und habe somit das "muss" geschafft und der Rest ist jetzt "kann". Habe morgen einen weiteren Termin beim Zahnarzt und er soll doch bitte andere Zähne anschauen und ganz ehrlich nach drei Wochen Dauerschmerz bin ich fürs Röntgen, damit man weiß was Sache ist. Zumal vier Bilder einen 900km Flug entsprechen. So viel zum Thema Urlaub im der Schwangerschaft. Dann soll er was rein tun, damit die Entzündung sich wenigstens legt.
Man macht das nicht im letzten Drittel, weil die Behandlung Stress ist und somit Wehen auslösen kann. Nun ja, die Schmerzen lösen bei mir auch Wehen aus und auch noch zusätzlich den Blutdruck. Unter diesen Umständen mag ich nicht bis März aushalten. Das sind zwar 19 Tage aber ob täglich Schmerzmittel auch das Mittel der Wahl sein muss, wage ich zu bezweifeln.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 10.02.2020 20:13
Schönen guten Abend!

@ DOM: Die Röntgenaufnahmen beim Zahnarzt sind wirklich nicht so schlimm. Erstens ist das Baby ja nicht mehr ein kleiner Embryo und außerdem ist der Kopf weit weg vom Becken. Man bekommt ja auch noch eine Schürze. Also da sollte man die Kirche echt im Dorf lassen, was sie Strahlenbelastung angeht. Ich hoffe dir wird endlich geholfen! Kannst du vielleicht eine Zweitmeinung einholen? Kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Entzündung und Schmerzmittel besser sind als eine Behandlung.

@ Lillifee: danke! Wir sind bisher tatsächlich verschont geblieben. Mein Mann geht morgen wieder arbeiten. Ich hoffe damit hat sich das Thema erledigt und er hatte sich nicht was ganz blödes mit längerer Inkubationszeit eingefangen.

@ Sternlein: wie war die VU?

@ cabruma: Ach Mensch wie ätzend. Ich hab immernoch einen riesen Bammel vor der ersten Krankheit, die uns alle gleichzeitig erwischt. Bisher waren wir immer nacheinander dran.
Ich drücke die Daumen, dass die Kleine sich noch dreht und ihr um einen KS herum kommt.

@ Minimee: wie gehts euch?

@ me: hab heute das Ergebnis der Blutwerte erfahren. Habe keinen Gestationsdiabetes, juhu! Der Wert lag bei 123 (135 ist Grenzwert). Toxoplasmose ist nach wie vor negativ und Eisen ist von 11,8 im Dezember auf 11,4 gesunken, trotz fast täglicher Einnahme von Ferro sanol duodenal seit Anfang Januar. Vielleicht musste der Speicher erstmal aufgefüllt werden. Schauen wir mal.

In meinem Bauch war das ganze Wochenende mega Action. Ich hatte kaum eine ruhige Minute, war gestern Abend schon total genervt von den ganzen Tritten in den Darm etc. Mein Mann hatte dann auch Sorge, ob das normal sei, aber Dr. Google bestätigte dann, dass die 27. SSW zu den aktivsten der Schwangerschaft gehört. Heute auf der Arbeit wars dann besser. Hab das Baby heute weniger gespürt, vermutlich weil ich weniger Ruhe hatte. Also spüren tu ich es irgendwie schon permanent, aber nicht mehr so intensiv. Seit gestern kann ich auch nicht mehr einschätzen, wie herum sie liegt.

Wir haben angefangen etwas auszumisten. Viel ist es eigentlich nicht, aber heute wurde endlich die alte, sperrige Musikanlage meines Mannes abgeholt. Die wollte ich schon seit Jahren los werden, aber er hing so dran. Nur ihm zuliebe hab ich ihr vor einigen Jahren im Wohnzimmer eine eigene Ecke eingerichtet, die Boxen positioniert etc. Aber die Schallplatten eierten und mein Mann hat es über mehrere Jahre nun nicht hinbekommen (gar nicht erst versucht!), das zu reparieren. Die ganze Anlage war schon total eingstaubt und jetzt vor der Sanierung hab ich von ihm das okay bekommen, sie weg zu geben.

Abends lesen wir jetzt immer zusammen auf der Couch ein paar Seiten unserer neuen Ratgeber. Aktuell "Das gewünscheste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn - Der entspannte Weg durch Trotzphasen" und danach kommt "Geschwister als Team".


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 10.02.2020 22:38
Hallo,

@Capsella: Ich kann dich verstehen wegen den Tritten. Aber so weiß man es geht Ihnen gut. Schön, dass du keinen Zucker hast.

@ me: Meine VU war super. Sind beide zeitgerecht entwickelt. Sie wiegen ca.1160g und 1100g. Sie Dopplerwerte waren auch in Ordnung. Beim CTG meinte der Junge die ganze Zeit zu Turnen und es war schwer Herztöne zu schreiben. Soweit waren die Herztöne in Ordnung.
Das Mädel liegt jetzt in BEL und der Junge immer noch in Querlage. Ihr Gesicht möchte die kleine Maus aber immer noch nicht zeigen.😅

Da mein Blutdruck langsam öfter wieder höher wird soll ich jetzt noch eine Tablette mehr von meinen Blutdrucksenkern nehmen.
In zehn Tagen habe ich dann schon den nächsten Termin. Bevor ich am 5.3. schon die dritte große Ultraschalluntersuchung habe. Die Zeit rennt.

Am 24.2. sind wir ja zur Geburtsplanung in der Klinik. Meine Ärztin meinte heute, dass meine Lieblingsoberärztin gekündigt hat und ich habe gehofft, dass Sie bei der Geburt da ist. Jetzt bin ich mal gespannt, wer die Geburtsplanung macht.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 10.02.2020 23:29
Zitat
Sternlein28
@Capsella: Ich kann dich verstehen wegen den Tritten. Aber so weiß man es geht Ihnen gut.

oh ja definitiv, ich glaube mein Beitrag kam negativer rüber als er gemeint war. Ich finde es total schön, das Baby zu spüren, aber nach knapp 36 Stunden Dauergetrete wars einfach anstrengend irgendwann. Aber wem sag ich das, bei Zwillingen ist das bestimmt nochmal ne Nummer schärfer.

Zitat
Sternlein28
Das Mädel liegt jetzt in BEL und der Junge immer noch in Querlage.

Ich finds gerade voll krass irgendwie, dass das noch geht. Also ein Kind in Querlage, wenn da schon ein zweites drin ist. So klein sind die ja nun auch nicht mehr.

Bist du mit deinen Terminen durch die Zwillingsschwangerschaft nun enger getaktet? Ich hab meinen nächsten Termin erst am 4.3. (dann übrigens auch mit großem US).

Schade, dass deine Lieblingsärztin nicht mehr da ist. Hoffe du wirst mit dem Ersatz dennoch glücklich.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 10.02.2020 23:33
Ich messe seit Samstag auch den Blutdruck. Bin fast immer bei 150/90. Mache mir langsam Sorgen, weil das eher untypisch für mich ist. Bin sonst 120/80 Typ. Es kann auch sein, dass die Zahnschmerzen mir den Blutdruck nach oben steigen lassen. Dann habe ich gelesen, daß die Schmerzmittel den Blutdruck auch steigen lassen. Also alles mega suboptimal. Am Donnerstag habe ich den nächsten FÄ Termin. Eine Antwort hat sie mir wegen der Behandlung noch nicht geschrieben. Dabei war sie aber früher immer fix, wenn es um die Mails ging. Alles blöd.

Sternlein, schön, dass alles gut ist.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 11.02.2020 14:39
Heute gab es doch noch Röntgen und auch Betäubung und Behandlung. Ich hoffe, dass ich nun bis zur Geburt von Minimaus Ruhe habe. Die Betäubung lässt im Moment nach und ich hoffe, dass es nicht so schlimm sein wird, wie gestern.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 11.02.2020 15:30
Gute Besserung Dom. Immerhin ist die Behandlung nun geschafft, das ist doch was. Hoffentlich ist dein Blutdruck in Ordnung. Der untere Wert ist noch gut. Der sollte nicht höher sein. Dann ist die 150 noch okay. Ich wünsche dir, das sich das jetzt normalisiert.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 11.02.2020 21:02
Zitat
DOM82
Heute gab es doch noch Röntgen und auch Betäubung und Behandlung. Ich hoffe, dass ich nun bis zur Geburt von Minimaus Ruhe habe. Die Betäubung lässt im Moment nach und ich hoffe, dass es nicht so schlimm sein wird, wie gestern.

Na endlich beten
Gute Besserung!
Darf ich so indiskret sein und fragen, was nun eigentlich los war mit deinen Zähnen?


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 11.02.2020 21:19
Hallo,

@Capsella:
Ich weiß auch nicht, wiediezwei es schaffen, dass Sie da Platz haben. Aber mein Bauch hat jetzt schon mehr Ausmaße wie in der ersten Schwangerschaft. Ich wars nicht
Eigentlich ist geplant, dass ich jetzt alle zwei Wochen hinkomme wie in einer Einlingsschwangerschaft, außer ich habe Auffälligkeiten.

@Dom: Gute Besserung und pass gut auf deinen Blutdruck auf, damit ist nicht zu Spaßen.

@me: Heute Nachmittag hatte ich starke Schmerzen im Bauch und Rücken. Gehe davon aus, dass es die Mutterbänder sind, die sich dehnen. Es hat mich aber außer Gefecht gesetzt und ich hab die ganze Zeit jetzt gelegen. Bei der Großen hatte ich damit ja überhaupt keine Probleme 🙈
Jetzt ist es wieder besser.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020