Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 02.02.2020 23:16
@Minime: Ich drücke Dir die Daumen. Der Test ist echt doof. Ich musste ihn aufgrund von Diabetes in der Familie vor jeder Kinderwunschbehandlung machen.

@me: Bei mir hat wohl voll der Nestbautrieb begonnen. Mein Mann musste mich erstmal wieder stoppen. Ich wars nicht


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.20 23:17 von Sternlein28.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 03.02.2020 12:21
Juhu Mädels bin zurück und hab das lange sitzen
hinter mich gebracht. 👍🏼

@Sterni
Ach das ist doch so toll...😉 Mein Mann musste auch
Schmunzeln wo ich angefangen hab. Aber da kann man
nix gegen machen 😂

Leider war der Termin etwas ernüchternd kein CTG, kein
Gespräch nur der Zuckertest. Ich konnte meine Ärztin aber
nochmal fragen und meine Sorgen von Seele reden. Sie
hat mich beruhigt und meinte das Fruchtwasser war nur
dezent erhöht und sie geht von einem Wachstumsschub
aus weil ich eigentlich sonst keine Hinweise auf einen
Diabetes habe. Durch das Kopfkino hab ich erstmal auch
wieder an Gewicht verloren bin jetzt bei 70 kg habe bis jetzt
ca. 10 kg zugenommen. Ich habe dann noch wegen dem
Kopf gefragt falls es zum Blasensprung kommen sollte
daraufhin meinte sie das er fest im Becken lag aber ihr wäre
es lieber wegen der frühen Woche im Falle trotzdem liegend
transportiert zu werden.

So wegen dem Ergebnis bekomme ich im Laufe der Woche
einen Anruf.

So viel zu mir... ich leg mich jetzt etwas aufs Ohr ich war so
aufgeregt das ich seit 04:00 Uhr nicht mehr schlafen konnte.

@all
Bin total raus für die Entbindung muss ich doch die
Heiratsurkunde mitnehmen oder? Und was packt ihr so
alles in die Tasche?

Lg Minimee 😘


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 03.02.2020 13:12
Mini, ich habe keine Ahnung mehr, was ich alles mitnehmen soll. Ich habe auch keine Tasche gepackt. Ich bin dieses Mal so tiefenentspannt. Aber vielleicht sollte ich so langsam doch noch packen. Ich habe heute Schmerzen im Kreuz beim Spaziergang mit dem Hund.

Ich habe in den letzten drei Tagen wieder drei Kilo zugelegt. Die Knochen am Körper sind nicht mehr zu sehen und auch nicht zu fühlen. Noch sechs Wochen und dann hoffe ich, dass das Wasser doch noch schnell verschwindet. Ich sehe furchtbar aus. Stift zu halten tut auch weh. Echt mistig dieses Mal.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 03.02.2020 20:09
Hallo ihr Lieben!

Bzgl. Klinktasche: Wir hatten bei Geburt 1 einfach das ganze Stammbuch mit. Da sind sowohl die Eheurkunde als auch unsere beiden Geburtsurkunden drin. Beides braucht man, wenn man möchte, dass das Krankenhaus die Anmeldung des Kindes beim Standesamt für einen übernimmt. Sonst braucht man davon glaube ich gar nichts.
Ansonsten hab ich mir vorgenommen diesmal weniger zu packen. Bzw. eine Tasche für den Fall, dass ich länger bleiben muss, also mit Schlafsachen, Kulturbeutel, Handtüchern. Aber eine kleine Reisetasche / Handgepäcktasche wird es wohl trotzdem. Allein das Tragetuch nimmt viel Platz weg.

@ DOM: 3 kg in 3 Tagen ist aber echt heftig. Trinkst du denn genug? Mir wurde Schwangerentee empfohlen, der auch entwässernd ist, weil die Hebamme letztes Mal leichte Ödeme festgestellt hat. Er besteht zu gleichen Teilen aus Schachtelhalmkraut, Schafgarbenkraut, Melissenblättern, Johanniskraut, Himbeerblättern, Frauenmantelkraut und Brennesselblättern. Hab ihn gestern Abend mal bestellt. Außerdem soll ich Wechselduschen machen. Aber ich bin so ein Warmduscher. Oberhalb der Knie kann ich kein kaltes Wasser ab....
Ich war 2018 übrigens auch überzeugt davon, dass unsere Maus erst im April kommt (ET 26.3.). Gekommen ist sie dann am 20.3. ganz überraschend.

@ Minimee: viel Glück, dass das Testergebnis negativ ist. Echt komisch, was deine Gyn da von sich gegeben hatte. Konntest du denn alle Fragezeichen ausräumen?

@ Sternlein: ich will auch Nest bauen! Aber ich hab immernoch nichts von der Baufirma gehört. Langsam nervt diese Warterei. Schaue immer schon nach Möbeln und so....

@ me: ich bin seit gestern ein UHU. Dachte zu dem Anlass zeige ich mal ein Bauchbild:



  Werbung
  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 03.02.2020 22:44
Capsella, ja. Ich trinke tatsächlich genug. Ich wollte heute schwangeren Tee bei rossmann holen, habe ihn aber nicht gefunden.
Mal gucken, ob ich noch mal zum Einkaufen komme.
Also mir reicht es schon, dass sie am 1.03 kommt. Das sind Dan quasi vier Wochen noch und wir können uns endlich kennen lernen.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 04.02.2020 16:14
Juhu Mädels 🤗

Habe heute den Anruf von meiner Gyn bekommen. Die Werte vom
großen Zuckertest sind super. Also heißt es abwarten bis nächste
Woche. 🤷🏼‍♀️

Heute hat mich auch nochmal das KH wegen der Geburtsplanung
angerufen um an den Termin zu erinnern. Oh man es wird echt ernst
langsam 😱.

Sonst gibts nix Neues alles beim Alten.

@DOM
Uii das ist echt viel weiß der Doc darüber bescheid?

@Capsella
Es ist nicht alles geklärt aber ich hoffe das nächste Woche einfach
alles wieder ok ist. Herzlichen Glückwunsch zum Uhu 🤗.
Und sehr süß dein Bäuchlein 🥰👍🏼

Dann werd ich mal mein Bauchi auch zeigen ist von gestern
34+3 SSW. Die Kids durften malen und Papa möchte heute
auch noch 🤗

Bauch 1

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.20 16:39 von Minimee2020.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 04.02.2020 18:22
Mini, mein HA weiß bescheid und man sieht es meinen Beinen auch an. Fä sagte, dass es nicht so schlimm sei aber da hatte ich auch erst drei Kilo zugenommen gehabt. Dieses Wochenende waren plötzlich weitere 3kg drauf. Insgesamt habe ich tatsächlich in vier Wochen 6kg zugenommen. Das ist so 1/3 davon, was ich sonst zugenommen habe. Mir passen auch keine Stiefel mehr und auch sonst sehe ich sehr geschwollen aus.
Ich würde ja gern meine Hebi fragen aber ich habe leider noch keine.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 04.02.2020 19:00
@DOM
Ohje.... 😕 das ist echt blöd...gibt es noch eine Chance das
du eine findest?

Lg Minimee


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 05.02.2020 13:36
Ich habe mich bei der zentralen Vergabestelle für Hebammen gemeldet und heute kam ein Anruf, dass ich nun eine bekomme. Die Auswahl nun ja wirklich beschränkt. Ich hoffe, dass sie sich bald meldet.

Mein Mann hat heute meine Beine gesehen und er ist echt geschockt. Aber es sind nun weniger als sechs Wochen.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 05.02.2020 20:10
allo,

@Dom: Ich hoffe, dass es nicht noch mehr mit der Wassereinlagerung wird. Ist dein Blutdruck den in Ordnung? Ich drücke Dir die Daumen, dass sich die Hebamme bald meldet.

@Mimimee: Schön zu hören, dass der Test negativ war.

@Capsella: Das glaube ich Dir sofort, dass es nervt, dass es nicht weiter voran geht. Hoffentlich habt Ihr es bald überstanden.

@me: Ich habe immer wieder ein Ziehen in den Mutterbändern und es drückt nach unten. Die Zwerge treten wie wild um die Wette.
Ich freue mich schon auf Montag und bin mal gespannt, wie es den Beiden dann geht.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Zwieback**
schrieb am 05.02.2020 20:12
Hallo DOM. Ich bin hier kurz gerade reingestolpert...
So eine plötzliche Gewichtszunahme kann auch ein Zeichen einer beginnenden Präeklampsie sein. Ich würde das an deiner Stelle dringend den Frauenarzt mitteilen. Damit ist dann nicht zu Spassen. Was macht dein Blutdruck ?


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 05.02.2020 20:36
Ja, mein Blutdruck ist in Ordnung.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 07.02.2020 19:23
Juhu Mädels hoffe es geht Euch gut? 🙂

Bei mir gibts was Neues...
Es fing vorgestern an nach einem entspannten Bummel bekam ich ab 18:00 Uhr
nicht schmerzhafte aber sehr unangenehme Wehen alle 5-7 min die richtig im
Schambein...Bauch alles eingeschnürt haben mit Kreuzschmerzen und Druck, Stechen
wirklich alles was das Herz begehrt und dachte mir nur Mensch das sind aber olle
Senkwehen😣. Das ging bis ich eingeschlafen bin und dann war Nachts Ruhe.
Gestern Vormittag hatte ich das vereinzelt + das Gefühl ich müsse ständig Groß
aber es kam immer nix....😂🙈 Sorry. Gegen späten Nachmittag ging es dann
wieder los wieder alle 5-7 min das selbe...Und mit den Wehen kam die Vormilch 😳.
Das hatte ich bis jetzt bei keiner Ss...die Wehen gingen dann wieder bis ich eingeschlafen bin.
Heute um 4 Uhr bin ich von den ollen Wehen wach geworden...alle 20 min. bis 7 Uhr dann
war Ruhe und fing wieder um 11 Uhr an alle 20 min. Wir sind dann schwimmen weil ich dachte
das tut mir sicher gut weil das warme Wasser bis jetzt immer geholfen hat aber Pustekuchen.
Kaum aus dem Wasser alle 5-7 min konstant bis jetzt. Habe das alles meiner Hebi erzählt
und die meinte es klingt sehr danach das sich da was anbahnt. Das höre sich an wie Geburtsvorwehen/Eröffnungswehen evtl..
Ich soll ruhig machen und bei Blasensprung Blutungen oder wenn der Schleimpfropf sich löst ins KH davor macht es
keinen Sinn weil sie mich eh wieder nach Hause schicken würden weil nix mehr gestoppt wird.

Irgendwie bin ich etwas überrumpelt und fühle mich noch gar nicht bereit 😱
Meine Gefühle fahren Achterbahn....Ich bin gespannt was jetzt passiert und vor allem was Mittwoch bei der VU rauskommt.
Wie gesagt bis nächsten Freitag dann bin ich Safe für meine Klinik ich hoffe wir schaffen das.

Lg Eure aufgeregte Minimee


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 07.02.2020 23:42
@ Minimee was machst du für Sachen? Als ich das gelesen habe mit den Abständen dachte ich auch direkt an Geburtstwehen. Uaaaah wenn ich mir vorstelle unsere Maus käme so früh, ich bin jetzt total auf Mai eingestellt und nicht auf März oder April!! Ich drücke dir die Daumen, dass ihr noch etwas Zeit habt.
Übrigens voll cool so ein bunt angemalter Bauch!

@ DOM: was machen die Wassereinlagerungen? Hat sich deine Hebamme schon gemeldet? Wusste gar nicht, dass es eine zentrale Vergabestelle gibt. Ist die National oder Regional? Der Tee, der mir empfohlen wurde ist nicht "von der Stange", sondern extra angemischt. Ob er allerdings wirklich hilft keine Ahnung, hab ihn erst seit drei Tagen und komme kaum dazu, ihn zu trinken.

@ Sternlein: deinen Mäusen geht es bestimmt gut, wenn sie so treten. Sind Zwillinge eigentlich überdurchschnittlich oft wach? Weil sie sich gegenseitig wecken? Oder gleichen die sich an?

@ me: ich hatte gestern meinen Zuckertest. Toxoplasmose und Eisen hab ich auch nochmal nehmen lassen.
Das Ergebnis erfahre ich aber erst am Montag. Voll blöd!
Bei der VU war sonst alles ok. Urin, Abstrich, Muttermund, fetaler Puls alles gut. Bloß hab ich in den letzten zwei Wochen 2,5 kg zugenommen. Bin jetzt also doch bei +11 kg angefangen. Aber auch ich hab etwas Wasser in den Beinen, hatte ich in der ersten Schwangerschaft gar nicht. Strümpfe hat sie mir jetzt erstmal nicht verschrieben, hätte sie gemacht, aber sie meinte das wäre nicht unbedingt notwendig, wenn ich keine Kreislaufprobleme habe. Fundusstand ist gut, keine Anzeichen für ein zu großes Kind. Ich glaube sie liegt nach wie vor in SL. Von den Bewegungen her würde es passen, dass oben eher die Füße raus treten und unten die Händchen spielen.
Nächster Termin mit Ultraschall und Wachstumskontrolle ist dann erst in 4 Wochen wieder. Das wird jetzt wieder eine Durststrecke, weil ich die letzten MAle ja doch recht nah zusammenliegenden Termine hatte (Ende Dezember VU, Anfang Januar FD, Mitte Januar VU und Anfang Februar VU).

Mein Mann hat letzte Nacht mit Magen-Darm angefangen. Hat sich erbrochen und hatte den ganzen Tag Durchfall. Ist bei den ersten Symptomen direkt aus dem Familienbett ausgezogen. Ich hab das Kind zur Kita gebracht und bin zur Arbeit geflohen. Hab zu Hause alles desinfiziert, 5x das Klo geputzt, Lichtschalter, Türgriffe etc. Und jetzt gluckerts bei mir auch... oh man bitte nicht! Dann bleibt unsere Tochter garantiert auch nicht verschont, so sehr ich auch versucht habe sie von allem fern zu halten. Ich hoffe noch, dass das Gluckern irgendwie von der Schwangerschaft kommt, aber fühlt sich schon verdächtig an. Hatte ja im Dezember erst Magen-Darm. Naja die Nacht wirds zeigen.

Bzgl. Sanierung bin ich echt genervt. Vor zwei Wochen hab ich das OK zu der ausgewählten Firma gegeben. Seitdem passiert nichts. Am letzten Sonntag hab ich den Hausmeister zufällig getroffen, da fragte er, ob er der Firma meine Telefonnummer oder Emailadresse geben soll. Aber die melden sich nicht! Ich will doch nur einen Plan haben wann es los geht. Hab am Dienstag Abend noch mal eine Email an den Hausmeister geschickt, dass sich keiner meldet und ob er denen Bescheid gegeben hat, dass Ende März die absolute Deadline ist incl. Luftbeprobung und ggf. Dekontamination im Anschluss. War heute den ganzen Tag geladen, weil er auch auf meine Email nicht reagiert und wollte schon anrufen und ihn zur Schnecke machen. Da erzählt mir mein Mann heute Abend, dass der Hausmeister um 12 Uhr plötzlich mit dem Maler (das beauftragte Unternehmen ist eigentlich eine Malerfirma, hat aber ein Subunternehmen, das Fußböden macht) vor der Tür und hat sich die Räume angeguckt. Dass überhaupt jemand zu Hause war lag nur daran, dass mein Mann krank ist. Ich frag mich immer, was das soll diese unangekündigten Besuche. Ist ja schön, dass er sich kümmert, aber man kann sowas doch auch absprechen... *augenroll*
Ich hoffe wir erfahren im Laufe der Woche endlich den Zeitplan. Wir können hier überhaupt nichts planen. Im März hat unsere Große Geburtstag, der soll gefeiert werden. Im April wollten Freunde zum Übernachten kommen. Können wir alles nicht planen ohne zu wissen, wann die Firma anrückt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.20 23:43 von Capsella.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 08.02.2020 09:13
Also, ich weiß nicht, woran es jetzt die Tage lag aber ich habe nun ein Kilo weniger auf der Waage und das merke ich auch in den Fingern.
Hebi hat sich gestern gemeldet und sie kommt am Dienstag zum Kennenlernen.
Meine FÄ habe ich wegen Wurzelbehandlung angeschrieben aber noch keine Antwort drauf erhalten. Habe nun schon seit zwei Wochen Zahnschmerzen und der ZA will nichts ohne das okay von FÄ machen. Obwohl ich so gern erst im März entbunden hätte, glaube ich nicht, dass ich noch so lange bis dahin aushalten kann. Die Schmerzen sind langsam so heftig, dass ich ohne Schmerzmittel nicht auskommen kann, ohne an Wunsch KS und zwar auf der Stelle zu denken.

Mini, die Wehen sind echt nervig. Ich hatte gestern welche. Aber Minimaus ist auch mega aktiv gewesen, heute auch.

Capsella, mein Mann ist schon seit zwei Wochen ausgezogen, weil wir den Hund beibringen im Wozi zu schlafen. Im Schlafzimmer hat er randaliert.
Von Sanierung wäre ich auch genervt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020