Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 22.01.2020 15:22
Hallo,

ich mache mal einen neuen Piep auf und versuche alle Daten zusammen zu tragen.
Wenn was oder jemand fehlt oder etwas falsch ist oder ihr Änderungen wünscht lasst es mich bitte wissen.


Minimee2020 aus Berlin, ET 13.03.20
9. Versuch nach GVNP mit Hormonstimulation, bereits eine Tochter (6 Jahre) und ein Zwillingspärchen (9 Jahre)



wird schon aus Berlin, ET 14.03.20
2 IVFs und 2 Kryos, bereits ein Mädchen (im Mai 3 Jahre)



DOM82, ET 16.03.20
Entstanden im Pausenzyklus, bereits ein Mädchen.



cabruma aus Thüringen, ET 21.03.20
Spontane Schwangerschaft, bereits 1 Sohn (6 Jahre)



kiwu_87 aus Oberösterreich, ET 25.04.20
1. ICSI, bereits 1 Sohn (2 Jahre)



Sternlein28 aus Niedersachsen, ET 04.05.20, bekommt ein Zwillingspärchen
Bereits ein Mädchen (2 Jahre seit November)



Capsella aus Niedersachsen, ET 11.05.20
1. Kryo, bereits 1 Tochter (im März 2 Jahre)



Lillifee3023 aus Niedersachen, ET 13.05.20
Spontane Schwangerschaft,. bereits viele Erdenkinder, 1 Sohn (1 Jahr), 1 Sohn (3 Jahre),1 Sohn (6 Jahre) und ältere Geschwister



Hier geht es zum alten Piep: Piep Frühling 2020


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.20 23:14 von Capsella.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 22.01.2020 15:23
Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und möchte wieder mitpiepen. Hatte zwischendurch mal reingeguckt, aber das Antworten am Handy war mir zu mühsam, sitze dafür lieber am PC.

Schön wars! Es war nicht zu warm, nicht zu kalt. Sonne
Die Pools am Hotel hätten leider doch wärmer sein können. Ich hatte extra viele Rezensionen gewälzt und bin dabei auf dieses Hotel gestoßen, das "schön warm geheizte" Pools hat. Ja geheizt waren sie, aber die Wärme schwankte täglich. Wirklich aushalten konnte man es nur im Babybecken und im Whirlpool. In beides habe ich mich wegen der Infektionsgefahr nur 2x reingetraut mit einem in Olivenöl getränkten Tampon. Bin da lieber etwas vorsichtiger. Mein Mann war aber oft mit der Großen im Kinderpool.
Strand war auch toll. Die Große war öfter mal genervt vom Wind, hatte aber trotzdem Spaß beim Sand schaufeln, Steine und Muscheln sammeln und hat am Ende mit den Wellen "Fangen" gespielt.
Das Essen war durchwachsen. Ich musste festellen, auf was ich in der Schwangerschaft alles achte. Macht ja nicht jede, aber ich bin auch da lieber vorsichtiger. Und leider leider waren die Speisen teilweise echt schlecht ausgeschildert (im Gegensatz zum RIU vor zwei Jahren in der ersten Schwangerschaft) und habe z.B. die Finger von den ganzen Salaten gelassen (wegen Majo). Nachtisch fiel für mich bis auf Eis und Schokobrunnen komplett raus. Es gab irre viele Kuchen, Törtchen, Teilchen, aber die Bedienung konnte mir leider nicht sagen, wo Alkohol drin ist. Mein Mann hatte da öfter mal was alkoholhaltiges auf dem Teller. Also gabs bei mir jeden Abend Eis. Fleisch war auch oft nicht durchgegart, da hab ich dann manchmal gesagt, ich möchte es gut durch und hab dann gewartet (z.B. beim Entrecôte) oder hab halt was anderes genommen. Ein paar Mal hatte ich trotzdem was nicht ganz Gares auf dem Teller und erst nach der Hälfte gemerkt.
Naja, die Wahrscheinlichkeit sich während der Schwangerschaft mit Toxoplasmose zu infizieren liegt ja nur bei 0,6%. Daher mache ich mir da jetzt keinen großen Kopf, lasse aber in zwei Wochen nochmal die Antikörper bestimmen.
Irgendwie klingt das jetzt teilweise so negativ. Aber nein, der Urlaub war wirklich schön, wenn auch nicht perfekt.
Aber das wäre wirklich Meckern auf hohem Niveau.segeln

Heute hatte ich Termin beim Gyn. War alles super. Blutdruck, Urin, pH, fetaler Puls, Muttermund und Gebärmutterhals alles unauffällig. Ich hab bisher 8 kg zugenommen. Nach Weihnachten und Urlaub bin ich ein bischen erleichtert, weil ich eher mit 10 kg gerechnet hatte. Ich hab leichte Wassereinlagerungen (musste meinen Ehering ablegen) und soll mit Wechselduschen gegenwirken. Mit der Symphyse und der Hüfte hab ich seit zwei Wochen Probleme und mir wurde Tapen angeboten. Das werde ich aus machen lassen, wenn ich die Tapes vertrage. Habe als Allergietest gerade ein Stück Tape am Arm und schaue, ob ich drauf reagiere. Die kleine Maus ist sehr aktiv, ich merke sie inzwischen oft am Tag. Im Urlaub lag ich fast täglich in der Badewanne (wir haben zu Hause keine) und da war dann oft Party.

In zwei Wochen habe ich den kleinen Zuckertest und die Gyn will mich dann auch nochmal untersuchen, weil es von Timing her besser passt. In 6 Wochen ist dann nämlich der 3. große US in der 31. SSW.
Ich hatte heute auch mal CTG angesprochen, wie das eigentlich so ist. Die Sprechstundenhilfe meinte, sie machen das ab der 28./30. Woche. Meine Gyn meinte, das findet sie noch zu früh und sie bemerkte meine Bedenken und meinte, laut der neuen Mutterschaftsrichtlinien muss sie das so früh auch gar nicht machen. Wenn in der 31. SSW der US ist dann ist auch gar kein CTG notwendig, weil der US viel genauer und zukunftsweisender, das CTG aber nur eine Momentaufnahme ist. Ich denke also dass das erste CTG dann frühestens in der 35. SSW angesetzt wird. Wenn ich denn will. Weiß ich noch nicht.
Ab wann wird eigentlich im 2-Wochen-Turnus untersucht?

Unsere Große ist so toll. Ich hab mit ihr im Urlaub immer zusammen gebadet und einmal hat sie dann sogar meinen Bauch geküsst und "Baby Baby" gesagt und dann immer wieder warmes Wasser über den Bauch gegossen. So herzlich! Und heute morgen steckte sie mir einen Schnuller in die Hosentasche und sagte "Baby Schnuller!". Ich freu mich so auf die Zeit zu viert!

So genug zu mir, jetzt schaue ich nochmal eure Posts durch. Wurde ja einiges geschrieben die letzten zwei Wochen.

-----
@ Sternlein28: Super, dass du keine Zucker hast! Du hast geschrieben, dass das Babykino ausgefallen ist. Was das ein zusätzlicher Temin für hübsche Bilder oder war das der Feinultraschall? Wird der Termin wiederholt? Warst du schon wegen der Herzchen los? Was kam dabei raus?
Zum Schwangerenschwimmen wollte ich mich eigentlich jetzt auch anmelden. Und jetzt lese ich gerade auf der Homepage, dass die erst ab April wieder einen Kurs anbieten. Komisch.

@ Minime2020: Ich war auch mal auf einem Infoabend mit mehreren hundert Leuten. Das lag einfach daran, dass die nur so selten einen Infoabend machen (glaube 1x alle 3 Monate). Da möchte ich keine Gebärende sein, die genau zur Kreißsaalbesichtigung Wehen hat. Man möchte ja vielleicht auch mal ungestört den Gang auf und ab gehen. Ganz ehrlich? Ich würde gucken, ob die um deinen ET herum wieder einen Termin haben und ggf. an dem betreffenden Tag woanders hingehen. In einer anderen Klinik, wo immer Montags Infoabend ist, war die Zahl überschaubar. Vielleicht 15 Pärchen. Ohne Kreißsaalbesichtigung.

Meine Hebamme steht bei einer ambulanten Entbindung auch voll hinter mir, obwohl sie zu 80% im Kreißsaal entbindet. Mein Kinderarzt macht auch Hausbesuche. Nur wenn die Stoffwechseluntersuchung nach 36 Stunden aufs Wochenende oder einen Feiertag fällt braucht meine Hebamme so ein Schreiben vom Kinderarzt, dass sie dazu befugt ist (glaube wegen Datenschutz zur Mukoviszidose). Werde das mit dem Kinderarzt bei der U7 von der Großen ansprechen. Ich weiß noch nicht, ob ich ambulant entbinde. Das überlege ich dann spontan (werde es vor der Geburt nicht im Kreißsaal ansprechen). Finde das hängt auch von der Uhrzeit ab. Wenn das Baby nachts kommt kann man ja bis zum nächsten Vormittag bleiben. 36 Stunden wie beim letzten Mal wären mir aber zu lang.

Wie war dein Termin am Montag?

@ DOM82: Das mit dem Blutzucker ist ja echt anstrengend... hoffe du bekommst das bald besser eingestellt.
Das mit deiner Hebamme tut mir leid. Ich drücke die Daumen, dass du eine neue findest. Würde da dran bleiben, manchmal wird auch spontan ein Platz frei (z.B. wegen einer Frühgeburt, auch wenn ich das keiner anderen Frau wünsche).
Sag mal nimmst du Magensium? Das kann die Gebärmutter entspannen und Wehen reduzieren. 400 bis 800 mg täglich, sofern du keinen Durchfall bekommst. Ab 35+0 absetzen. Alle Angaben ohne Gewähr.

@ Lillifee3023: Herzlichen Glückwunsch zum Mädchen! Das ist ja toll! Und freut mich sehr, dass alles gut aussieht und auch die Narbe keine Probleme macht. Puh nur das mit dem Blutzucker klingt sehr kompliziert. Ich hoffe, dass ich mich damit nicht befassen muss. Was soll Oatsome bewirken? Habs kurz gegooglet und komme auf Smoothies. Was soll das eine Rolle für den Blutzucker spielen?
Was machst du jetzt mit deinen Krampfadern? Zweite Meinung?

@ kiwu_87: ich habe gern einen neuen Piep aufgemacht. Hatte es ja bereits angeboten. Hatte heute Zeit dazu.
Ich könnte nicht nur täglich Schokolade essen, ich tu es leider auch. Im Urlaub hatte ich komischerweise total den Jieper auf weiße Schokolade. Täglich. Jetzt bin ich wieder bei Vollmilch gelandet. Ich werde versuchen mich zumindest die zwei Tage vorm Zuckertest zurück zu halten.

@ cabruma: Dein ET ist genau 1 Tag nach dem 2. Geburtstag unserer Großen. Da werden Erinnerungen wach. Ein schönes Datum so zum Frühlingsbeginn. Tut mir leid, dass du so Schmerzen hast. Tust du denn was dagegen (Tapen, Gurt, Krankengymnastik)?
Kann dein Partner keine Elternzeit nehmen am Anfang? Denke im Wochenbett macht das wirklich Sinn, wenn noch ein Geschwisterkind zu Hause ist.

@ wird schon: lange nichts gehört. Geht es dir gut? Habt ihr die ganzen Krankheiten überstanden? Was machen das Sodbrennen und die Unterleibsschmerzen?


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 23.01.2020 12:51
Juhu 😃

@Capsella

Mensch das hast du aber toll gemacht mit dem Piep
echt Klasse 👍🏼.

Ja vor dem Schwimmen bin auch etwas vorsichtig genau so
gehe ich auch ungern auf fremde Toiletten. Die Angst vor
einer Infektion steckt einfach zu sehr in mir.

Mit dem BZ ist sicher alles ok 🙂 ich drück die Daumen.
Das ist zu süß mit deiner Maus das sie sich so auf ihr
Geschwisterchen freut.

Genau das hab ich mir auch gesagt ich werd sehen wie
alles abläuft und dann entscheiden ob Ambulant oder nicht.
Zu Hause ist es ja doch am schönsten. Mit dem Kreissaal war
es wirklich nicht schlimm das ging so schnell und zügig die
Frauen haben da kaum was mitbekommen. Infoabend ist dort
immer den 1. und 3. Mittwoch im Monat und wenn es uns treffen
sollte wäre es auch nicht schlimm weil der Kreissaal diesmal
Wirklich als Saal bezeichnet werden kann und dort wirklich genug
Platz ist um auf und ab zu laufen.

Bei meiner VU am Montag war alles ok das CTG hatte eine Wehe
drauf wo die Ärztin gleich angerannt kam und meinte na na na
das wollen wir aber jetzt noch nicht aber die Untersuchung ergab
nix alles erhalten ok und zu. Der Kleine liegt sehr tief in SL und schließt
bündig ab was auch immer das heißen mag 😂.
Er wurde auf 1.900g und 42 cm geschätzt da war ich bei 32+3SSw.
Weiterhin klein und knuffig ☺️. Sonst tritt er echt richtig heftig jetzt
der hat die letzten 2. Wochen so an Kraft zu gelegt ist der Wahnsinn.
Appetit habe ich momentan eher gar nicht auch keinen Heißhunger
oder so. 🤷🏼‍♀️ Am Sonntag gehen wir endlich unseren Kingerwagen
abholen ich bin soo aufgeregt und freue mich riesig darauf. Unsere
3. dürfen dann auch jeweils was aussuchen für ihr Brüderchen.

Ansonsten steht erstmal nur noch mein Geburtstag an nächste Woche
und danach wird es dann erstmal ruhig bis zur Geburt.

Bei meiner Kleinen im Piep damals haben wir auch Bauchbilder gehabt.
Was haltet ihr davon?

Lg Minimee


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   cabruma
Status:
schrieb am 23.01.2020 22:01
Huhu!

@ capsella
Danke für's Piep-eröffnen! Und so eine tolle Übersicht! Super! smile

Gegen die Rückenschmerzen hab ich so einen Gurt bekommen, der stützt den Rücken im Stehen und beim Laufen ganz gut. Ansonsten hat mir meine Hebamme Physiotherapie und Osteopathie empfohlen...nur ist es schwierig, eine Praxis zu finden, die Schwangere behandeln.
Elternzeit ist bei meinem Partner leider ausgeschlossen. Er arbeitet in einem privaten Konstruktionsbüro und da ist Elternzeit für Männer verpönt. Das ist "Aufgabe" der Frau! Wenn er Glück hat, kann er evtl. 4 Wochen Homeoffice machen....ich hoffe, sehr, dass das klappt!

Ich hatte heute VU (31+5) und soweit war alles in Ordnung. Hab bis jetzt 10 kg zugenommen und Bauchumfang war 107 cm. Ohnmacht Das Mäuselchen liegt quer und macht auch keine Anstalten, sich in SL zu drehen. Gewicht wurde geschätzt auf 1.800 g, zur Grösse hat die FÄ nichts gesagt. In 2 Wochen ist nächste VU und in SSW 36 hab ich jetzt einen Termin zur Geburtsplanung im Krankenhaus. Infoabend will ich vorher auch noch besuchen, hab aber gehört, dass diese Veranstaltungen selbst hier im kleinen, eher familiären KH mittlerweile mit 50-60 Teilnehmern ablaufen, weil in den umliegenden grossen Uni-Kliniken viele nicht mehr entbinden wollen.

@ Mini

Bauchbilder fänd ich spannend. Hab hier zwar noch nie Bilder hochgeladen, aber so schwierig wird's hoffentlich nicht sein...zwinker

LG


  Werbung
  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 24.01.2020 09:38
Hallo winkewinke

Meld mich auch mal wieder aus der Versenkung!

@ caspella: super Überblick... herzlichen Dank!!!knuddel
Dein Urlaub hört sich trotz der Schwangerenumstände toll an... allein mal Sommer im Januar zu genießen Blume Bei mir wurde nun ab der 32 ssw in zwei Wochenabstand untersucht. Meine Ärztin meinte auch, wenn Ultraschall dann kein CTG... naja, warten wir mal nächsten Termin ab zwinker In der letzten gabs immer ALLES.

@Minime: wohooo... erste Wehe! zwinker Dann wirds ja echt Zeit für einen Kinderwagen. Welcher wirds denn werden? Bauchbilder gerne, aber ich bekomm so wenig auf die Reihe gerade traurig

@cabruma: das ist ja doof mit der Elternzeit und deinem Mann traurig Querlage ist zu dieser Zeit eher noch selten, oder? Aber hat ja immerhin noch viel Zeit bis zum Geburtsgespräch. Letztend endes verblieben ja nur sehr, sehr wenige so quer.

@all: verzeiht mir, ich kann grad nicht noch den alten Piep durchforsten vertragen

me: hab harte Woche hinter mir. Meine kleine war ja sehr krank und hat alle außer mir so richtig mitgerissen. Und wenn alle mit 40 grad Fieber und Schüttelfrost im Bett liegen, musste ich mich um krnke Maus kümmern und konnte mich nicht wegen Übelkeit zurückziehen. Die Übelkeit wird nun aber immer stärker und gestern habe ich viermal gebrochen... quasi jedes Mal nach dem Essen. Und ich war so kraftlos ganze Zeit.... hatte schon ernsthaft Sorgen, ob das irgendeine Form von Schwangerschaftsvergiftung ist, aber Blutdruck ist eher zu niedrig und Wasser merke ich auch nicht so wirklich. Mal gucken, was heute der Tag bringt....
Und immer noch kein Stück weiter bei Babyausstattung. Dafür meinte meine Kleine heute morgen, dass der kleine Bruder keine ihrer zwei Spieluhren haben darf. Die benutzt sie kaum, aber will ihr ja auch nichts wegnehmen. Aber was sollen wir mit drei Spieluhren....
Ich durfte nochmal wegen Herzfehlerverdacht zur Verlaufskontrolle bei der Feindiagnostik. Alles schick. 2,2 Kilo, Organe alles unauffällig, Plazenta arbeitet super.... nächsten Dienstag dann Frauenarzt mit ersten CTG.
Kind ist noch sehr aktiv, liegt aber schon in SL.

Liebe Grüße!!winkewinke


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 24.01.2020 13:04
Moin moin,

bin heute zu Hause, hab ne Menge zu tun, aber Null Motivation.
Habt ihr auch mit Restless Legs zu tun? Es ist so furchtbar... hab jetzt das Magensium verdoppelt und mein Mann wird mich jeden Abend massieren. Hoffe das hilft.

@ Minimee: Konntest du inzwischen klären, was "bündig abschließen" bedeuetet? Würde mich einfach interessieren. Liegt er schon sicher im Becken? Aber da er so viel tritt scheint er ja noch genug Platz zu haben. Wegen Bauchbilder, können wir gern machen, ich vergesse nur immer welche zu machen. In dieser Schwangerschaft hab ich kaum Fotos gemacht.

@ cabruma: Elternzeit ist bei Männern oft verpönt. Hab neulich einen Artikel gelesen, dass die meisten Männern keine Elternzeit nehmen oder nur die 2 Plus-Monate, weil sie Angst haben, dass ihre Karriere darunter leidet. Tatsächlich würden bei gleichberechtiger gesellschaftlicher Ansicht viel mehr Männer Elternzeit nehmen. Fand ich ganz interessant und traurig zugleich. Hat dein Mann eine Festanstellung? Die Elternzeit ist sein gutes Recht und gerade die beiden Plus-Monate sind gesellschaftlich inzwischen recht gut anerkannt.. Manchmal muss man sich nur trauen.
Ist das sehr unangenehm, dass die Kleine quer liegt? Ich hatte das glaube ich nur 1x in der ersten Schwangerschaft für 1 Tag. Das war ein blödes Gefühl. Fand sie wohl auch und drehte sich dann wieder.
Was bespricht man denn bei einer Geburtsplanung? Ich hatte sowas nicht. Oder ist das das Hebammen-Infogespräch? Das hatte ich in einer Klink hier in der Nähe und ich fand die Ansichten der Hebamme so doof, dass ich mich letztendlich gegen das Krankenhaus entschieden habe und mich auch diesmal keine 10 Pferde in deren Kreißsaal kriegen würden.

@ wird schon: hast du schon die ganze Schwangerschaft Probleme mit Erbrechen? Sonst würde ich das mal abklären lassen, nicht, dass da doch etwas nicht stimmt. Die Spieluhr würde ich deiner Tochter nicht weg nehmen und dem nächsten Kind geben. Das könnte Eifersucht und Konflikte auslösen. Dann lieber an andere Eltern verschenken oder tauschen. Wir haben zwei Spieluhren mit genau der gleichen Melodie, beide waren ein Geschenk zur Geburt unser Großen, aber wir haben die eine nie ausgepackt, deswegen kann die jetzt für Kind 2 genommen werden.

@ me: ich würde so gern anfangen die Babyausstattung zu waschen und zu sortieren. Aber bei uns steht noch eine Großbaustelle an. Wir haben Ende letzten Jahres Asbest in der Wohnung gefunden, drei Fußböden sind betroffen und sollten so schnell wie möglich saniert werden. Nachdem ich die letzten Wochen schon einen nervigen Schriftverkehr mit der Hausverwaltung und dem Gewerbeaufsichtsamt hatte (weil es mir echt wichtig war, dass das eine zertifizierte Firma macht) warte ich jetzt auf einen Terminvorschlag. Hab dem Hausmeister gesagt bis Ende März muss das durch sein, weil wir ab April unser Baby erwarten (dass Ende März erst der Mutterschutz beginnt braucht er ja nicht zu wissen).

Auf jeden Fall wird das noch sehr stressig. Wir haben insgesamt 5 Räume, die 3 zu sanierenden müssen nacheinander gemacht werden, weil sonst kein Platz für die Möbel ist. Nach der Sanierung bleibt der Raum vorerst Quarantäne, bis eine Luftbeprobung ihn wieder als Wohnraum freigibt. Ich kann meinem Mann überhaupt nicht helfen beim Möbel schleppen etc. Da müssen wir dann Nachbarn / Kollegen jedes Mal um Hilfe bitten. Und neue Teppiche brauchen wir dann auch, die liegen aktuell direkt auf dem Asbest. Ich hoffe inständig, dass wir nicht auch noch neu streichen müssen.

Wir sind nun auch am überlegen, ob wir unserer großen Tochter einen von den sanierten Räumen (wird momentan nur als Näh- und Gästezimmer genutzt) dann als Kinderzimmer einrichten. Ganz oder zum Teil, da ich es gern weiterhin zum Nähen nutzen würde. Wenigstens eine Ecke davon mit ihren Habseligkeiten ausstatten und als Rückzugsort für sie.
Das aktuelle Kinderzimmer ist nämlich genau gegenüber vom Wohnzimmer und soll dann auch dem Baby zur Verfügung stehen, weil man es dort gut im Blick hat. Wir haben es extra vermieden "dein Zimmer" zu sagen, sondern es immer als Kinderzimmer oder Spielzimmer bezeichnet. Auch hat sie noch nie dort geschlafen, sodass ich denke, dass es ok wäre, wenn man ihr den Raum quasi weg nimmt. Aber er ist so schön! Mit Spielteppich, grasgrünen Wänden, blauer Wolkendecke, einer Sonnenlampe und Sternchen. Ich weiß nicht, ob ich wirklich den anderen Raum (der ist halt echt groß) komplett als Kinderzimmer einrichten will.... *grübel*


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 24.01.2020 18:27
Juhu es kehrt leben ein 🙂 im Piep.

@wird schon
Oh man das klingt echt hart mit der Krankheit bei Euch.
Und dann jetzt wieder ständig Übelkeit 🤢 Hut ab wirklich
ich hätte das sicher nicht gepackt. Vielleicht drückt Dir
dein Krümel auf den Magen? Das hatte ich vor ein paar
Wochen auch und musste brechen.
Ja die doofen Wehen... heute hab ich auch wieder welche
zwar nicht schmerzhaft aber sie halten länger an und
schnüre doller zu...Ich hab immer Angst das ich keinen
Unterschied merke wegen den vorzeitigen Wehen. Damals
hab ich auch nix gemerkt und dann war es fast zu spät 😖.
Termin ist auch alle 2. Wochen jetzt bei mir mit CTG.
Unser Kiwa wird der Bonavi in Khaki/beige. Wir haben
den mit allem drum und dran und fast alles an Zubehör
für einen tollen Preis abgeschossen im Babyfachmarkt.
Ich mach gerne den Anfang mit Bauchfotos 😉.

@Capsella
Oh man das mit der Wohnung ist ja eine Katastrophe
ich drück Euch die Daumen das alles klappt so wie
ihr es Euch wünscht. Ihr habt ja zum Glück noch etwas Zeit.

@Cabruma
Schön das alles super ist 👍🏼 Ja bei meinem Mann ist es
nicht anders also 1-2 Wochen wird er einrichten können
auch wenn er Abteilungsleiter ist. Elternzeit wollte er vielleicht
den 13+14. Monat nehmen aber da müssen wir schauen ob
sich das überhaupt lohnen würde....😕

Lg Minimee


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 25.01.2020 15:31
Hallo ihr Lieben,

bin zurück von meiner VU gestern. Hatte ja Bammel wegen der Zuckerwerte. Ist aber alles gut. Die kleine Maus wächst schön in ihrer Kurve und sonst sieht auch alles gut aus. Mein Arzt ist zufrieden auch mit den Zuckerwerten . Zudem habe ich meine Ernährung ein wenig umgestellt und die Werte sind jetzt eh in der Norm. Für mich passt es so auch, weil ich im KKH entbinde und wir beide, Baby und ich, unter Kontrolle sein werden. Also ein Unterzuckerung bemerkt werden würde. Aber momentan sind alle Werte gut. In vier Wochen die nächste VU.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 25.01.2020 17:25
Hallo Ihr Lieben,
ich melde mich auch mal wieder. 😊

@wird schon
Ich hoffe, dass Ihr bald alle wieder fit seit und du die letzten Wochen genießen kannst.

@Capsella
Das ist natürlich nicht schön. Ich hoffe, dass schnell alles wieder in Ordnung ist und Ihr die letzten Wochen in Ruhe genießen könnt.
Und Danke fürs neue Eröffnen des Pieps. Die Übersicht ist klasse.

@Cabruma und Minimee:
Mein Mann wird leider auch nur drei Wochen Urlaub bekommen. Ich bin froh, dass meine Mutter unter uns wohnt und mich die ersten Wochen mit unterstützen kann.

@Lillifee:
Das freut mich zu hören.

@me:
Ich war gestern zur Feindiagnostik. Sie war soweit in Ordnung. Leider konnte keine abgeschlossene Diagnostik aufgrund von meinem Übergewicht und Querlage der beiden Zwerge erfolgen. Die Herzen waren aber gut darstellbar und in Ordnung. Das Mädel hat uns mal wieder nicht Ihr Gesicht gezeigt, soll eine Überraschung werden. Unsere Große war sehr angetan von den Beiden auf dem Bildschirm.
Sie sind auch von Gewicht und Größe gut entwickelt. Sind beide 34cm groß und ca. 860g schwer. Allerdings hat die Ärztin gesagt, dass ich bald einen Termin in der Klinik machen soll zwecks Geburtsplanung, da aufgrund meiner Vorgeschichte mit Schwangerschaftsvergiftung, die Zwillinge, bevor Sie wieder Auftritt, auf den Weg gebracht werden sollten. Das hat mir etwas Angst gemacht.

Heute wollte ich mit Freunden eigentlich in den Süden, dieses habe ich aufgrund von Krämpfen heute Nacht abgesagt. Heute fünf Stunden Fahrt hin und morgen fünf Stunden zurück habe ich mir einfach nicht mehr zugetraut. Da bekam ich doch Angst. Heute hab ich mich viel ausgeruht und jetzt geht es.

Am Donnerstag muss ich zur Vorsorge bei meiner Ärztin. Mal schauen, ob Sie schon ein CTG schreibt.

Bis dann.


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.20 22:16 von Sternlein28.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Lillifee3023
Status:
schrieb am 26.01.2020 14:22
Hallo,

plötzlich kommt die Geburt dann doch so nahe, wenn man hört man soll zur Geburtsplanung und so. Ich verstehe das gut. Steht für mich auch bald an, weil es ein Kaiserschnitt wird. Da will immer früh geplant werden. Aber ich kann eben auch sagen, das man ruhiger ist, wenn man es dann geplant hat. Allerdings ist man emotional ja gerne mal noch nicht so weit.

Einen ruhigen Sonntag euch allen !


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 29.01.2020 15:37
Hallo winkewinke

@ caspella: jeden Abend ne Massage wäre schon schick! smile Hab zum Glück kein Restless Legs, was so die ganze Nacht geht... aber manchmal zuckt so beim entspannen-einschlafen der ganze Körper zusammen, glaub das ist ein ähnlicher Mechanismus...aber schlaf dann meistens direkt ein. ... Ja, die Übelkeit begleitet mich schon die ganze Schwangerschaft traurig
Das mit deiner Fußbodenbaustelle hört sich ja echt nervig an... vor allem weil man danach ja nichts sichtbares schickes neues hat...aber wenigstens giftfrei zwinker Wir werden hier auch unseren größten Raum langfristig in ein Kinderzimmer für beide umgestalten. Aber erst wenn der Kleine ein ja alt ist, bis dahin ist er eh bei uns im Schlafzimmer.... wenn deine Große das andere Zimmer mitgestalten darf, gibts sie das alte ja vielleicht problelos her.

@ minime: hat sich denn dein Bauch schon gesenkt bei all deinen Wehen? Bei mir kam letztes Mal aus dem Nichts ein Blasensprung, wobei ich im nachhinein auch denke, dass ich die ständigen Periodenschmerzen wohl einfach nicht ernst genug genommen habe...

@ Lillifee: na, st doch mal was gutes mit den Zuckerwerten

@ Sternlein: mensch mit 28 ssw schon geburtsgespräch in Klinik würde mich auch nervös machen... aber letzendlich ist man dann schon besser vorbereitet. Für einen Tag im Süden zehn Stunden Autofahrt wär mir wohl sogar im Nicht-Schwangeren Zustand zu viel zwinker


me: die Kotzerei wird täglich mehr traurig Gestern war ich bei der FA und die hatte wenigstens ordentlich Mitlleid. Hab zwar in den letzten zwei Wochen "nur" ein Kilo abgenommen, obwohl es ja allein aufgrund des Kindes aufwärts gehen sollte. Die FA sagte aber, ich solle mir keine Sorgen machen, das Kind nimmt sich auch in den späteren Monaten was es braucht. Aber sie sagte ich solle mir überlegen, ob ich nach der 37 ssw nicht schon Einleiten will Ohnmacht Davon war ich total überrumpelt. Es ist zwar verführerisch, endlich wieder normal zu sein....aber fürs Kind ist es ja besser länger drin zu bleiben. Sie sagte, es sei eben eine Abwägungssache zwischen Zustand der Mutter und Vorteile fürs Kind. Wenn sich das ganze noch mehr verschlechtert, würde sie eher zur frühen Geburt raten. In zwei Wochen bin ich wieder da, nächste Woche noch Gespräch im Krankenhaus.... dann sehen wir mal weiter. Solange das Kind durch meinen blöden Zustand nicht gefährdet ist, würde ich aber wohl eher noch 1-2 Wochen länger aushalten... ich hoffe sehr auf die Senkwehen, dass der Magen dann Entlastung bekommt.
Ansonsten gabs bei dem Besuch nur CTG weil ich erst vor 4 Tagen die Feindiagnostik hatte. Hatte auch keine Kraft zum diskutieren. CTG war in Ordnung und im Hinblick auf Übelkeit konnte sie nichts weiter entdecken, das auf eine Vergiftung o.ä. hindeutet.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 29.01.2020 21:57
Juhu melde mich auch mal kurz ☺️

@Sterni
Oh man da würde mir auch anders werden bei dem Gedanken 😖.
Pass gut auf Euch auf und schone dich schön Zwillis sind
nochmal eine andere Hausnummer.

@Lillifee
Ja du sagst es komisch aber auch schön zu gleich 🙂
der Gedanke das es bald so weit ist.

@wird schon
Man das mit der Übelkeit tut mir echt so leid aber ich würde auch
nicht anders handeln um den Krümel so lang wie möglich seine
Zeit im Bauch zu ermöglichen. Du wirst ja sehen wie es sich entwickelt
und du dich fühlst vielleicht wird es mit gesenkten Bauch wirklich besser.

@me
Ja ich Wehe weiter und es sticht drückt und zieht weiter am Mumu 😕.
Die Periodenschmerzen sind auch weiterhin da. Mein Bauch wird sich
ganz schön gesenkt haben weil mein Mann mich vorhin ganz entsetzt
beim umziehen angeschaut hat und meinte Oh Gott warum ist dein
Bauch so spitz und tief unten...😧 Ich bin echt gespannt wie weit wir
kommen ich merke den Kopf des Kleinen manchmal hinter dem
Schambein wenn er sich bewegt. Am Freitag ist ja wieder VU zum
Glück das macht mich echt wahnsinnig. Bis 36+0 SSW muss er noch
bleiben sonst darf ich nicht in meiner Wunschklinik entbinden.

Sag mal trinkt ihr Himbitee als Vorbereitung?

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.20 21:57 von Minimee2020.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 30.01.2020 06:48
Mini, meine Minimaus ist gestern auch nach unten gerutscht. FÄ hat den Kopf bereits im Becken geschnallt. Wenn ich auf dem Rücken liege, sehe ich auch nicht schwanger, sondern nur fett aus. Hatte aber wirklich ab Montag Wehen.
Gestern war der KU schon bei 33,5 cm und 2500g Gewicht. Der vET nach US ist der 24.02 und nicht 16.03, wie nach dem Eisprung.
Ich hoffe nun, dass sie wenigstens bis zum 29.02 drin bleibt. Prinzessin war in der 34.ssw vom Gewicht genau so geschätzt worden aber sie kam deutlich schlanker auf die Welt. Zwei Wochen soll sie aber bitte noch drin bleiben, weil mein Mann geschäftlich unterwegs ist. März wäre mir wirklich lieber, weil da der Karneval rum ist und die Große keine Auftritte mehr hat. Wir haben im Moment wirklich Stress.

Doppler war letzte Woche auch gut. Den nächsten habe ich dann am 17.02. Sonst habe ich auch alle Termine beim FÄ schon fest bis Um 16.03.


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 30.01.2020 09:30
@DOM
Wow... das ist ja ein großer Unterschied wegen dem ET 😱.
Da musste ich glatt selber schauen aber bei mir hält es sich
in Grenzen der ET nach US wäre bei uns der 08.03.20.
Lass dein Mäuschen schön drin die letzten Wochen schaffen
wir auch noch 😉. Aber super das alles ok ist 👍🏼.
Da werd ich glatt etwas neidisch 🙂 ich will auch das der
kleine Mann endlich da ist. 🥰

Lg Minimee


  Re: Piep Frühling 2020 - die Zweite Blume
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 30.01.2020 10:58
Ich würde echt ungern im Februar das Kind bekommen, weil hier immer Karneval ist und wir sind mit einem Mariechen dabei. Daher wäre März mir deutlich lieber.
Ich habe ja in den Mupa von der Großen geschaut. Sie war da auch vom Gewicht gleich. KU war aber weniger. Sie kam aber mit 2220g statt 3500g, wie der US berechnet hat.
Mir wären wirklich noch vier weitere Wochen Schwangerschaft lieber als die baldige Geburt. Auf die übrigen zwei kann ich tatsächlich verzichten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020