Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Jelle85
schrieb am 21.01.2020 15:46
Da ich zwischen München und Augsburg wohne, könnte ich sowohl in M wie auch in A entbinden.
Habe jetzt in beiden Städten jeweils eine favorisierte Klinik gefunden ...bloß welche wird wohl besser sein???
In München die babyfreundliche Klinik in Schwabing und in Augsburg die Uniklinik.

Hat hier jemand Erfahrung mit einer der beiden Kliniken und kann mir berichten?


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 21.01.2020 20:58
Wenn du aus Richtung Augsburg kommst, würde ich entweder im Dritten Orden (vermutlich bist du da zu spät dran) oder in der Taxisstr. entbinden. Schwabing kann ich nicht empfehlen.
Alles Gute!


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Jelle85
schrieb am 22.01.2020 13:02
Taxisstrasse müsst ich mir noch anschauen. Warst Du dort?
Hab von einer Freundin nicht so Gutes gehört. Aber kann jetzt ja anders sein!
Dritter Orden war ich zu spät (Anfrage 9.SSW...)


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   DieNausikaa
Status:
schrieb am 22.01.2020 13:17
Hallo,
ich habe viermal in Schwabing entbunden, 3x spontan, 1x nach Einleitung mit Blasensprung und war jedesmal sehr zufrieden. Die Kinderklinik haben wir 1x nach der ersten Geburt ganz überraschend gebraucht und ich war sehr froh, dass mein Kind nicht verlegt werden musste. Daher klares pro Schwabing. Aber - und ich denke das gilt für alle Kliniken- man kann immer Mal Pech haben z.B. viele Geburten gleichzeitig, die Hebamme hat Migräne, die Ärztin Stress Zuhause, die Anästhesie braucht wegen eines anderen Notfalls länger... will sagen,man kann gut überlegen und aufs Bauchgefühl hören, aber es gibt immer Teile an der Sache, die nicht beeinflussbar sind. Eine gute Entscheidung und alles Gute! DieNausikaa


  Werbung
  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   HulksMother
schrieb am 23.01.2020 08:02
Taxissstraße - ich kann nur dringend abraten. Nach außen tun sie total modern, natürlich, sanft und freundlich, aber die Realität ist ein Industrieller Massenbetrieb, in dem alles unter Zeitdruck passiert. Die Nachsorge ist eine Katastrophe, Hebammen wechseln unter der Geburt. Deren katastrophales Geburtsmanagement hat mir nicht nur den Beckenboden zerstört sondern auch mit hoher Wahrscheinlichkeit das Asherman Syndrom verursacht. und ich kenne drei weitere Frauen, die dort Horrorgeburten hatten. Auf sowas wie Geburtspläne schauen die nicht mal. Schlimmes Essen, schlechte Nachsorge. Ich sollte zwei Tage nach der Geburt mit hoch Fieber entlassen werden, weil die so krass die Betten überbelegen. Der Oberarzt soll super Kaiserschnitte machen und die Kinderintensiv sei gut.


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   blauesTeufelchen
Status:
schrieb am 26.01.2020 09:13
Kommt für dich nur das ZK in Augsburg in frage oder auch das Josefinum?


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 26.01.2020 21:06
Ich kann dir nur das Klinikum Großhadern empfehlenDas ist super
Sehr gute Kinderklinik/intensiv...Frühchen Betreuung...
Hebammen super...Versorgung super... Wöchnerinnen Station auch super Betreuung
2 von 4 Geburten waren dort...die anderen 2 Geburten waren im Klinikum Landsberg/Lech...aber dort keine Kinderklinik...Geburten erst ab 36+0
Mir wurde in der letzten Schwangerschaft abgeraten dort zu entbinden...zu wenig Personal für zu viele Geburten...


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Jelle85
schrieb am 31.01.2020 12:11
Leider ist Großhadern wohl ziemlich überlastet und man soll woanders hingehn ...steht auf Homepage.
Schade. Hab ich nämlich auch ins Auge gefasst....


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Jelle85
schrieb am 31.01.2020 12:12
Hm, Josefinum eher weniger....


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   TraumFrau
Status:
schrieb am 06.02.2020 19:31
Dritter Orden. Aber vermutlich bist du schon zu spät dran.


  Re: Erfahrungen Geburtsklinik München Schwabing und Uni Augsburg gesucht!
no avatar
   Jelle85
schrieb am 15.02.2020 22:51
Ja leider....war in der 9.SSW schon zu spät




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020