Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Positiv an Es+8?
avatar    Jules511
Status:
schrieb am 06.01.2020 16:04

Hey Mädels,

Ich kanns kaum glauben aber ich hab heute mittag an Es+8 getestet und für mich sieht der positiv aus.
Ich weiß man sieht den zweiten Strich ohne zu raten aber ich bräuchte echt Bestätigung von euch, sonst werd ich verrückt🙈

Ich muss dazu sagen dass ich in meinen letzten 2 Schwangerschaften auch sehr rasche Einnistungen.. Man hat sehr früh im Ultraschall was gesehen desshalb verwundert es mich nicht dass ich so früh schon testen konnte.

Ich bin so nervös und hibbelig.

LG


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.20 17:17 von Jules511.



  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 06.01.2020 16:53
Hi!

Ich sehe leider kein Bild. Und ein paar Infos wären nicht schlecht. Woher weißt du, wann dein ES war? (Zykluskurve? Dann bitte verlinken.) Bist du in Behandlung? Hast du Medikamente genommen?


  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Jules511
Status:
schrieb am 06.01.2020 17:20
[www.bilder-upload.eu]
[www.bilder-upload.eu]

Hoffe das geht.

Nein nicht in Behandlung. Natürlicher Zyklus.
[www.wunschkinder.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.20 17:21 von Jules511.


  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 07.01.2020 08:42
Ja der Test sieht positiv aus. Herzlichen Glückwunsch! Ich muss aber gestehen, dass ich ES+8 anzweifle. Ich vermute, dass der bei dir etwas früher war und du mind. 2-3 Tage weiter bist als du glaubst.


  Werbung
  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Jules511
Status:
schrieb am 07.01.2020 11:25
Noch früher? Kann natürlich alles sein aber ich hatte noch nie nen kürzeren Zyklus wie 26 Tage... Aber ja unser Körper ist ja keine Maschine.
Dann müsste ich ja schon vor ZT 12 es gehabt haben. Kann laut ovus ja nicht sein.
Aber egal Hauptsache es bleibt wo es ist.
Danke❤️


  Re: Positiv an Es+8?
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 08.01.2020 22:43
Zitat
Jules511
Noch früher? Kann natürlich alles sein aber ich hatte noch nie nen kürzeren Zyklus wie 26 Tage... Aber ja unser Körper ist ja keine Maschine.
Dann müsste ich ja schon vor ZT 12 es gehabt haben. Kann laut ovus ja nicht sein.
Aber egal Hauptsache es bleibt wo es ist.
Danke❤️

Mein frühester ES war - belegt durch Zykluskurve und LH-Tests - an ZT 9!


  Re: Positiv an Es+8?
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 10.01.2020 10:47
Ich hatte tatsächlich auch an ES+9 schon gut erkennbare Tests beim Mini aber der Hcg war auch gigantisch hoch bei über 500 an ES+14.

Alles gute. Wenn es kein Kiwu Zyklus mit irgendwelchen spritzen war die hcg enthalten dann kann’s ja nicht anders sein.


  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Jules511
Status:
schrieb am 27.01.2020 16:46
Leider habe ich dann doch pünktlich meine Periode bekommen. Hat sich wohl nicht richtig fest gebissen. Der zweite test war ganz schwach.
Aber danke für eure Antworten. Bin jetzt erstmal wieder zurück in der Warteschleife und habe mir vorgenommen nie wieder vor nmt zu testen.
LG


  Re: Positiv an Es+8?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 27.01.2020 22:26
  Re: Positiv an Es+8?
no avatar
   Kathiiduna
schrieb am 09.02.2020 20:39
Hallo Jules.

Ich weiss nicht ob ich zu spät schreibe.Habe heute an es +8 und heute positiv getesten.Heute war die Linie stärker als gestern.
Das ist der grosse Nachteil wenn man zu früh testet.Hoffe du bist nicht allzu traurig

Alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020