Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   Jelle85
schrieb am 04.01.2020 19:17
Ich muss, um meine wichtigsten Dinge zu erledigen, in die nächste Großstadt mit dem
Zug fahren. Heute war mir so schlecht, das ich fast hätte irgendwo aussteigen müssen....ging dann, war aber echt heftig.
Was macht ihr, wenn Euch unterwegs, im Job, in der Bahn, auf der Straße speiübel wird? Oder Ihr auch erbrechen müsst?
Hab auch Riesenbammel, wenn mir das im Job passiert, arbeite im direkten Kundenkontakt und kann an manchen Positionen nicht
einfach aufs Klo rennen....da muss mich erst jemand ablösen. Wenns aber nicht reicht.....traurig
Bin die Woche noch krankgeschrieben, aber dann....


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   Milarr
Status:
schrieb am 04.01.2020 19:38
Also ich habe Tag und Nacht meine Kotzschüssel dabei. Sie ist wesentlich höher als breit und rot, sodass man die Kotze nicht sieht, wenn was drin ist.
Habe unterwegs auch schon einfach auf den Wegesrand gekotzt. Leider auch mal bei uns auf den Mitarbeiterparkplatz...letzteres war mir echt unangenehm, weil es eine Kollegin mitbekommen hat. Aber sie hatte total Verständnis und mich sogar gefragt, ob ich sicher bin, dass ich Auto fahren kann und heile nach Hause komme.

ABER man kann ja nix dafür. Wenn du im Kundenkontakt arbeitest, würde ich mir auch überlegen ob du dich nicht krankschreiben lässt. Ich war nun auch fünf Wochen zuhause. Zwischendurch mal drei Tage arbeiten.
Versuche es ab Montag wieder, aber wenn es nicht geht, dann geht es nicht.


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   Jelle85
schrieb am 04.01.2020 20:49
Zitat
Milarr
Also ich habe Tag und Nacht meine Kotzschüssel dabei. Sie ist wesentlich höher als breit und rot, sodass man die Kotze nicht sieht, wenn was drin ist.
Habe unterwegs auch schon einfach auf den Wegesrand gekotzt. Leider auch mal bei uns auf den Mitarbeiterparkplatz...letzteres war mir echt unangenehm, weil es eine Kollegin mitbekommen hat. Aber sie hatte total Verständnis und mich sogar gefragt, ob ich sicher bin, dass ich Auto fahren kann und heile nach Hause komme.

ABER man kann ja nix dafür. Wenn du im Kundenkontakt arbeitest, würde ich mir auch überlegen ob du dich nicht krankschreiben lässt. Ich war nun auch fünf Wochen zuhause. Zwischendurch mal drei Tage arbeiten.
Versuche es ab Montag wieder, aber wenn es nicht geht, dann geht es nicht.

Ja, da hast Du recht. Was nicht geht, geht nicht....
Und können tun wir auch nix dafür.
Danke für Deine Nachricht!


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 04.01.2020 21:38
Unterwegs hatte ich auch mal ne Kotztüte dabei. Ich bin Gott-sei-Dank verschont geblieben, war aber bei Busfahrten im Urlaub in der 8. Woche mehrmals seeeehr nah dran. Wissen deine Kollegen von deiner Schwangerschaft? Kannst du dann nicht ohne Kundenkontakt umgesetzt werden wenigstens für die ersten Wochen? Nimmst du schon Medikamente ein gegen die Übelkeit? Gute Besserung!


  Werbung
  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 05.01.2020 18:05
Mir half es Bonbons zu lutschen.


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   Mischki
Status:
schrieb am 10.01.2020 12:37
Vomex für Kinder!! Darf man nehmen in der ssw und hilft!
Lg


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 11.01.2020 15:37
Vomex Retartkapseln ( nicht für Kinder )... wobei man bei den hundemüde wird.

Ich musste 3x täglich immer um die gleiche Uhrzeit nehmen dann ging es halbwegs.

Aber es gab Tage da habe ich mich nicht Mal zum Gyn getraut da bei mir alles ohne Vorankündigung raus schoss.
Ich war zwar eh um BV aber ja eine AU ist keine Schande in dem Falle. Normal ist es ja ab der 12.ssw besser , also absehbar.

Ich selber hatte es allerdings bis Ende des 6. Monats.


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
avatar    sanogo
Status:
schrieb am 11.01.2020 15:59
Viele schwören ja auf Ingwer. Ich hatte auch Ingwer- Bonbons, ich fand die auch zum .... Allerdings finde ich sie unschwanger auch schon eklig.
Ich habe meine dann verschenkt!

LG sanogo


  Re: Brechreiz unterwegs - was tun?
no avatar
   Milarr
Status:
schrieb am 11.01.2020 18:09
Ich nehme jetzt wieder meclozin ein, weil es in der 12 ssw plötzlich schlimmer wurde und mittlerweile komme ich gut klar damit. Zunächst war ich nur am schlafen aber mittlerweile scheint sich der Körper daran gewöhnt zu haben.

Naja, gestern nach dem Einkaufen habe ich mich trotzdem auf dem Parkplatz bei Rewe übergeben müssen. Aber peinlich ist mir sowas nicht. Kann ja nix dafür. Bin auch an den Rand gegangen, wo so keiner herläuft...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020