Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft
no avatar
   Lara Sophie
schrieb am 23.12.2019 09:27
Ich bin jetzt in der 19.ssw und habe starke Schmerzen, meine FA hat mich 2 wochen krankgeschrieben.
da es nicht besser wird würde mich interessieren ob man ein Beschäftigungsverbot bekommen würde..
Ich arbeite in der Bäckereiproduktion als Reinigungskraft weshalb ich auch schwer schieben und heben muss da die ganzen geräte beiseite geschoben werden müssen zum putzen.
würde mich über eure antworten freuen smile


  Re: Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 23.12.2019 10:10
Zitat
Lara Sophie
Ich bin jetzt in der 19.ssw und habe starke Schmerzen, meine FA hat mich 2 wochen krankgeschrieben.
da es nicht besser wird würde mich interessieren ob man ein Beschäftigungsverbot bekommen würde..
Ich arbeite in der Bäckereiproduktion als Reinigungskraft weshalb ich auch schwer schieben und heben muss da die ganzen geräte beiseite geschoben werden müssen zum putzen.
würde mich über eure antworten freuen smile

Das könntest du versuchen, aber wäre es nicht sinnvoller an den Ischiasschmerzen was zu machen? Ich kann sehr empfehlen eine gute Physiotherapeutin aufzusuchen.

Was das schieben angeht, muss dir dein Chef einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen, der die Schwangerschaft nicht gefährdet. Da musst du mal nachfragen, wie das bei euch bisher gehandhabt wurde.
Beschäftigungsverbote durch die Ärzte gibt es kaum noch - eben nur im Fall von Risikoschwangerschaften, wofür das BV ja auch gemacht ist.


  Re: Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 23.12.2019 12:38
Sicher, dass es der Ischias ist? Wer hat die Diagnose gestellt? Ich dachte das jahrelang und dann meinte eine befreundete Physiotherapeutin, dass es in Wirklichkeit das Iliosakralgelenk ist. Die entsprechenden Bänder kann man dehnen und durch Wärme die Schmerzen therapieren.


  Re: Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft
avatar    *Angelsound*
Status:
schrieb am 24.12.2019 06:59
Huhu

Da muss ich Capsella recht geben. Bei mir war es dann auch nicht der ischias, sondern das Iliosakralgelenk.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020