Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 12.12.2019 13:12
Jeslina, wir wissen ja was wir wollen und warten nur auf Schnäppchen. Da kann auch Mann kaufen gehen oder online bestellen und liefern lassen.

Wow nur 5,5 kg. Ich bin schon bei fast 8kg. Muss aber viel Wasser sein, weil ich von gestern auf heute fast ein Kilo verloren habe.

Kleidung haben wir ja schon gehabt und nun auch noch mehr geschenkt bekommen.
Ich frage mich zwar warum so viele Kleidung in 50/56 kaufen oder schenken, weil. Man höchstens ein Monat das alles trägt. Eine weitere Frage ist, wie viel Kapuzenpullis braucht ein Baby. Ich hatte immer zwei und es war mehr als genug. Nun habe ich sechs oder so. Gut, wenn es ein Spucki sein wird, dann braucht man alles aber bei einem normalen Kind. Alles was ich nicht brauchen werde, wird gespendet, so viel. Kann man gar nicht horten.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 12.12.2019 18:36
minime: das ist ja Horror im Krankenhaus. Hatte das gedanklich auch schon durchgespielt und gedacht, obs nicht besser ist direkt in den Kreissaal zu maschieren statt über die Notaufnahme zu gehen. Also wenn man kurz vor Geburt mit Wehen da auftaucht geht man ja auch nicht über die Notaufnahme....

Dom: genau den Cybex haben wir hier auch zwinker Damals wars echt quasi das neuste, was es gab und ich wurde so oft auf dieses Ufo-Modell angesprochen. Allerdings erschien der mir auch um einiges schwerer als so nen Maxi Cosi. Kriegste deine Abschlussarbet denn bis März fertig oder ist das nen längeres Projekt?

Jes: Blöd mit Zucker traurig Wobei bei mir in der letzten Schwangerschaft auch der erste auffällig war und der zweite dann aber klare Entwarnung gegeben hat. Viel Erfolg!!

me: Zuckertest knapp bestanden. Man darf 135 haben und ich hatte 131. Die Ärztin hat dann aber ausführlich geschallt und gesagt, dass ich ansonsten keine Anzeichen für Diabetis hätte. Also Baby ist zwar insgesamt größer und schwerer als die Norm (anfang diese ssw 1300 gramm Ich freu mich sehr ), aber eben alles geich weit entwickelt. Nen Hinweis auf Zucker wäre es wohl, wenn der bauch im Gegensatz zum Kopf und dem Rest größer wäre. Fruchtwasser ist auch ok, wobei die meinte, dass Fruchtwasser nur ein unsicherer Faktor wäre. Jedenfalls hatte ich in der ersten Schwangerschaft einen auffälligen 1. Test und der große gab dann Entwarnung... auch das würde dafür sprechen, dass trotz des relativ hohen Wertes alles in Ordnung sei.

Beim Thema Erstausstattung erleb ich es ja eher so, dass man kaum etwas in 50 oder 56 bekommt, sondern alles einige Nummern größer... und ich finde ich es so schwer zu sagen, wann das Kind dann zu welcher Jahreszeit in was reinpasst. Also gibts Sachen geschenkt, dass horte ich die auch, aber ich bekomme hier auch ständig was von Nachbarn angeboten mit dem Hinweis, dass man es ja eigentlich auf ebay anbieten wollte.... also schonmal deutlicher Hinweis, dass die da was für erwarten. Aber das sind teilweise Sache, da passt meine Große erst in 2 Jahren rein. Da kauf ich nicht blind.
Und wenns mal die 50 oder 56 geschenkt gibt, dann sind es kurzärmlige Bodys... was soll ich damit denn Anfang März anfangen?! Das Jahr 2017 war dagegen ein Megasommer und das Kind die ersten Monate ausschließlich nur im Body unterwegs... ich habe so den Herbst herbeigesehnt, damit ich dem Kind endlich mal was richtiges anziehen konnte Ich wars nicht


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 12.12.2019 21:20
Mir wurde nichts gesagt, ob sie was für die Sachen haben wollten. Habe ich nun nachgefragt aber das dauert bis eine Antwort kommt.

Also bei Wehen würde ich nie in die Notaufnahme gehen, man geht immer über Kreißsaal. Das weiß ich noch aus der ersten Schwangerschaft. Das macht unser Kkh auch so, dass selbst mit RTW man sofort in den Kreißsaal kommt.

Hier ist Minimaus vor zwei Wochen auch gleichmäßig 10 Tage weiter gewesen. Bei Prinzessin war auch und Kopf immer weiter und daher wurde sie auch 3500 geschätzt und kam mit 2220. Man sieht eben den Speck nicht im US. Ich hatte aber auch ab 28. Ssw Plazentaverkalkung und sie würde immer schlimmer.

Ich muss die Arbeit im Dezember anmelden und im März abgeben. Das wird also wirklich spannend.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 12.12.2019 21:30
Das schlimme ist ja ich war schon im Kreissaal 🙈 und nicht
in der Notaufnahme 😱


  Werbung
  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 12.12.2019 22:02
Mini, die Klinik geht gar nicht. Aber leider wird auch da gespart, wo es nur geht.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 13.12.2019 08:50
@DOM
Ja furchtbar deswegen geht es diesmal auch wo anders hin.
Bei der Geburt von L musste ich 40 min. meine Presswehen
unterdrücken weil gerade kein Arzt Zeit hatte 🤦🏼‍♀️. Ich will nicht
wissen wie das ohne PDA gewesen wäre....unglaublich wirklich....

Es kann alles nur besser werden diesmal 🍀👍🏼


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 13.12.2019 13:18
Bei uns is der Kreißsaal Hebi geleitet gewesen und der Arzt kam etwas später aber nun sind so viele Geburten, dass dort ein Arzt immer vor Ort ist. Ist auch kein Wunder, wenn zwei Geburtsstationen schließen.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 14.12.2019 16:07
Minime: 40 Minuten Wehen unterdrücken, weil kein Arzt da ist?! Um himmelswillen Ohnmacht Aber wenn alle Welt über die schlechte Versorgung auf den Geburtsstationen redet, muss ja auch was dran sein traurig Wir haben in Berlin da etwas Glück. Zwar werden auch mal Schwangere abgewiesen, weils zu voll ist...aber das nächste ist nie weit. Wir haben uns allerdings extra im geburtenstärksten Krankenhaus angemeldet, wo wir durch die halbe Stadt fahren müssen. Vorteil ist eben ein Krankenhaus mit viel Erfahrung, großer Geburtstation und Kinderklinik.

dom: das ist ja echt nen ambitionierter Plan mit der Abschlussarbeit! Aber wär natürlich super, wenn das vor der Geburt vom Tisch ist... aber so hochschwanger ne wissenschaftliche Arbeit zu schreiben, ist nicht ohne.... wissen die denn Bescheid und darfste noch verlängern?

me: Übelkeit wird irgendwie wieder stärker traurig ansonsten ist der Kleine aber sehr aktiv, was sehr schön ist. Mir fällt allerdings schon jetzt in der 28ssw das Liegen schwer. Wache nachts ständig auf, weil irgendeine Position mir wehtut. Gestern hatte ich stundenlang echt fieses Stechen im Muttermund... leider "rennt" die Zeit für mich immer noch nicht. Ich phantasiere täglich mindestens 100 mal von einem Leben mit neuem Baby im Arm und einem nicht-schwangeren Körper!Ich freu mich sehr


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 14.12.2019 16:22
Wird schon, ich habe nur drei Monate und darf spätestens am 31.03 abgeben.
Ich muss nächste Woche anmelden und wenn ich das Kind früher bekomme, dann ist es eben so und das wird bei mir so wie immer. Da wir mit Minimaus nicht gerechnet haben, ist es eben so wie es ist.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 19.12.2019 11:12
Nur noch zwei Tage Schule. Ich brauche die Ferien vom Kind mehr als mein Kind selbst.

Wie geht es euch sonst so.
Mein nächster Termin ist am 27.12. Mit CTG. Ich bin gespannt, was dabei raus kommt. Prinzessin darf dieses Mal mit.

Ich habe im Moment immer noch dran zu knabbern, dass ich nicht glaube, dass Minimaus im März da sein wird. Ich bin da irgendwie immer noch sehr skeptisch. Es ist ja noch eine Weile hin. Die Zeit rast auch nur so dahin. Wir sind noch gar nicht wirklich bereit, weil es noch so viel ansteht.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 20.12.2019 06:52
Hallo winkewinke

Bei mir nichts neues.... Übelkeit wieder stärker traurig Dafür tritt er schön. Ziemliches Stechen im Muttermund ist auch öfters mal da. Denke da liegt er dann entsprechend, wobei ich nie eine Ahnung habe wie und wo er gerade liegt. Kann ja jedes Körperteil mich drücken.

Habe heute nochmal FA, weil der nächste dann erst wieder in vier Wochen ist.Denke da fängt auch der 2-Wochenrythmus an im Januar? Körperlich bin ich so rund und behebig als wäre ich schon über den ET hinaus. Frag mich echt wie das noch werden soll. Jedes Umdrehen ist störend...

Meine Kleine war gestern so süß. Hat ihrem Bruder erzählt, dass sie heute auf den Weihnachtsmarkt geht und dann dürfe er doch sicher mal für ne Minute rauskommen und eine Runde Karussel fahren Liebe Ist für ne 2,5 jährige wohl echt alles zu kompliziert. Denke sie hat noch nicht wirklich ne Ahnung was da im März ansteht smile

@ Dom: vielleicht solltest du versuchen ein bisschen von dem Anspruch loszulassen, dass du bis März so voll überzeugst und in der Situation angekommen bist. Kann mir vorstellen, dass sich das Gefühl, dass etwas noch nicht stimmt, sonst noch mehr verfestigt. Ich denke, dass diese letzten drei Monate ohnehin noch einiges bewirken werden und erzwingen lassen sich Gefühle ja eh nicht. Und sei froh, dass die Zeit rennt zwinker Für mich ists immer noch ne halbe Ewigkeit und die Zeit will und will nicht vergehen Hammer


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 20.12.2019 19:24
Wirdschon, ja ab Januar ist schon zwei Wochen Rhythmus. Ich habe ja am 27.12und der nächste ist schon am 15.01.


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 20.12.2019 20:32
Mensch, bin ich froh dass ich auf diesen zusätzlichen Termin vor Weihnachten bestanden habe. Hat doch tatsächlich festgestellt, dass mein PH Wert nicht in Ordnung ist traurig vor einer Infektion habe ich ja am meisten Angst, weil die so unauffällig verlaufen kann und auch ganz gesunde Kinder angreift traurig Nunja, habe jetzt Tabletten gegen Bakterien und danach noch ne Runde Milchsäure....

Ultraschall war jetzt auch nicht so ganz so top, also beim Schall selbst war erstmal alles super und danach hat die so diese Werte in den Mutterpass getackert und sagte dann dass ich mir wegen des Brustumfanges auf keinen Fall Sorgen machen soll, so Messungen sind nie genau und da der Kleine gerade einen riesen Wachstumssprung gemacht hat, würde sich das alles einpendeln.... das tolle ist, dass ich in dieser Schwangerschaft tatsächlich davon abgekommen bin, die Werte nach dem Termin nochmal zu überprüfen und ich ohne diese "Beruhigung" ohnehin nicht gedacht hätte, das was falsch sei Dumm Die Werte stehen jetzt zwischen 28ssw und 32 ssw. Sie sagte es wird ein großes und schweres Kind. Ggf. müsste man bei nochmal so nem Wachstumsschub nochmal großen Zuckertest machen, aber grundsätzlich sei zu groß immer ein gutes Zeichen der Versorgung und außer Zucker gäbe es da nichts, was sein könnte und selbst das glaubt sie wegen Bauchumfang nicht....

Ich habe nächsten Termin erst in 4 Wochen. Aber in erster januarwoche Hebamme.... weiß jemand, ob die auch PH Wert undUrin testen können? Ich dachte schon, bin mir aber nicht mehr sicher....


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   Jesnila
Status:
schrieb am 28.12.2019 15:07
Hello zusammen

Wie geht es euch? Endlich komm ich mal dazu etwas zu schreiben. Letzter Stand war ja das ich zum großen OGTT muss. Tja leider hat sich das bestätigt wovor ich Angst hatte. In der letzten Schwangerschaft hab ich dann tatsächlich ein Schwangerschaft Diabetes Dumm
Messe nun die zweite Woche meinen Blutzucker und bekomme es durch Umstellung der Ernährung ganz gut hin. Werte bleiben in der Norm. Am 8.1 hab ich endlich wieder einen FA Termin mit großem US und CTG.

Liebe Grüße


  Re: ***Märzi 2020-Piep im Dezember***
no avatar
   Minimee2020
Status:
schrieb am 29.12.2019 10:40
Hallo ihr Lieben 🤗
Jetzt komme ich mal wieder dazu etwas zu schreiben....
Die Feiertage und Geburtstag sind überstanden und auch
wenn es immer schön ist bin ich auch froh wenn es vorbei
ist 😂. Nach unserem Schock gehts uns nun zum Glück gut.
Zwar Häufen sich jetzt die Wehwehchen aber so ist das halt
gegen Ende ne 😋. Schlafen geht nicht mehr richtig...die
Toilette ruft Nachts....Gassi mit den Hunden und danach
die Treppen hoch unglaublich 😂 ich schnaufe wie ein Walross.
Und am schlimmsten ist die Sache immer noch mit den
ISG-Schmerzen das feuert wenn ich liege und hoch möchte
das hatte ich damals auch noch nicht....😵
Für den Kleinen steht fast alles und der Kiwa wird Ende
Januar abgeholt...Ich schwebe momentan zwischen riesiger
Vorfreude...etwas Angst ob ich das alles Packe und Respekt
vor der Geburt....Aber das ist ja alles normal 🤗...

@Jesnila
Ach Mensch jetzt hat es dich doch erwischt so ein Mist aber
wenn die Ernährungsumstellung reicht ist das doch super.

@wird schon
Oh man das ist der Instinkt gut das du darauf bestanden hast.
Echt du bist auch aus Berlin aus welcher Ecke wenn ich fragen
darf? 🤗

@DOM
Ich bin auch gespannt ob ich jetzt im 14. Tage Takt
einbestellt werde bis jetzt waren es immer 3-4. Wochen.
Unser nächster Termin ist am 07.01.20.

@All
Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue 2020.
Das wird unser Jahr mit vielen Veränderungen und schönen
Momenten ❤️🍾🍀🍄

Lg Eure Minimee




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020