Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 27.11.2019 23:34
Hallo,

mir geht es wieder gut. Ich hatte am Wochenende einen Tag Magen-Darm, dass hat mich völlig aus der Bahn geworfen.
Den Zwillingen geht es bestens. Sie wachsen und gedeihen. Die Herzen schlagen auch wie verrückt. Nur muss ich nun leider Kompressionsstrümpfe tragen (zum Glück ist nun Winter)Ich wars nicht
Nun freue ich mich auf die schöne Adventszeit und unseren Feinultraschall. 😊

Deiner Tochter Gute Besserung und das Du bald wieder mehr Schlaf bekommst.

Bis dahin.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 28.11.2019 11:27
Hmmm Kompressionsstrümpfe. Auf sowas achtet mein Gyn gar nicht. Meine Hebamme hat immer nach meinen Beinen geguckt, aber meiner Gyn würde das gar nicht auffallen, weil sie da nicht nach guckt. Was sind denn die Symptome, weswegen du welche brauchst?


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 28.11.2019 15:00
Hallo,

ich trage die Strümpfe auch, weil ich Krampfadern habe. Leider. Aber gute Strümpfe sind ja nicht so dramatisch, die kann man jetzt im Winter gut tragen.

Capsella: wenn du oft schwere Beine hast oder eben zu Krampfadern neigst, dann würde ich mir welche aufschreiben lassen. Die tun auch dem Kreislauf sehr gut. Das macht bei mir immer einen großen Unterschied.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 28.11.2019 22:06
Huhu,

ich neige zu Krampfadern und aus diesem Grund habe ich Sie aufgeschrieben bekommen. Bin mal gespannt, in der ersten Schwangerschaft hatte ich Sie nicht, hatte jetzt aber auch einen Gynwechsel.


  Werbung
  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 02.12.2019 15:50
Hey ich wollte auch mal ein kurzes und schnelles Hallo in die Runde werfen.

Werde mir jetzt mal vor nehmen, mehr mit zu piepen.

@Caspella: ich würde mir auch solche Strümpfe verschreiben lassen, besser als später mit Krampfadern zu kämpfen

Ich bin seit heute in der 17 SSW und seit zwei Wochen ist das Daueerbrechen und die Übelkeit weg. Ein Glück, das war keine schöne Zeit. Obwohl ich es aus meiner letzten Schwangerschaft kannte. Ist es trotzdem kaum erträglich wenn man mitten drin steckt. Ich nehme zwar noch Cariban aber nicht mehr die Höchstdosis.

Ich merke unseren Krümel auch seit 14 Tagen, es ist aber immer noch ein zartes STreicheln. Damals bei den Zwillingen war um dieser Zeit schon viel mehr los im Bauch.Ansonsten ist alles super, der Bauch wird langsam rund und langsam passen die normalen Klamotten nicht mehr.

Wie ist es denn hat die mehrfach Mamis, wie wurde die Botschaft das noch ein Krümel unterwegs ist im Bekanntenkreis aufgenommen?
Bei uns musste ich leider auch schon mir einiges anhören...wie könnt ihr bloß...ihr habt doch zwei und auch noch Mädchen und Junge...Wieso wollt ihr jetzt nach 7 jahren nochmal von vorne anfangen.

Da wir nie sagten das wir nochmal Nachwuchs haben wollten...waren die Großeltern sehr geschockt...die eine Seite positiv Geschockt...die anderen Großeltern leider Negativ geschockt. Und das haben sie uns auch erstmal spüren lassen. LEIDER

Irgendwie komme ich mir manchmal vor als hätte man sowas Böses getan...so wird man hier von den Blicken und den Kommentaren aufgefressen.
Wir als Paar udn auch unsere Twins, freuen sich rießig und binden das Baby schon mit ein in unsere Plände ob es Urlaub ist oder sonst was.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 03.12.2019 00:26
Heii Karmaxxl,

wie schön von dir zu hören! Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich öfter meldest.
Sag mal bist du umdatiert worden? Mit ET 20.5. kannst du ja nicht Montag Wochenwechsel haben.

Zu den Kompressionsstrümpfen: ich habe genau EINE Krampfader am Oberschenkel und die schon seit 10 Jahren. Meine Hebamme hat wie gesagt in der 1. Schwangerschaft immer meine Beine kontrolliert und es bestand nie der Anlass für Strümpfe. Ich kann meine Gyn bei der nächsten Kontrolle mal schauen lassen, aber ich denke und hoffe nicht, dass ich welche brauche. Ich nehme aber ja auch ASS.

Bei mir ist die Übelkeit auch seit rund 1-2 Wochen weg. Nur beim Zähneputzen hab ich manchmal Würgereize, aber ohne vorangegangene Übelkeit. Ich nehme aber immernoch 1 Nausema täglich. In der ersten Schwangerschaft kam die Übelkeit zurück, sobald ich damit aufhörte. Ich hadere noch mit mir, ob ich es ausprobiere, wenn die Packung alle ist. Das Zeug ist so teuer.

Ich kann die Gefühle im Bauch nach wie vor nicht eindeutig dem Baby zuordnen. Dachte in der 12. Woche zwar, ich würde was merken, schiebe es aber inzwischen ziemlich sicher auf den Darm, weil ich meist danach pupsen musste. Heute hat sich aber wieder viel getan. Habe viel gespürt so hm... kann das Gefühl nicht beschreiben. Es war weder ein Ploppen noch ein Flattern. Ich merke halt es bewegt sich was da drin. Und da ich danach NICHT aufs Klo musste wie sonst könnte es tatsächlich das Baby gewesen sein.
Was ich heute auch oft hatte war ein sehr unangenehmes und plötzlich auftretendes Ziehen für wenige Sekunden im Uterus. Ob das wieder Dehnungsschmerzen waren? War anders als sonst, aber ich bezweifle, dass das Baby mit seinen noch nichtmal 200 Gramm schon so schmerzhaft zutreten kann.

Boah ich kann das immer gar nicht lesen, dass sich Leute so einmischen in die Familienplanung. Das macht mich richtig sauer. Was geht die Leute das an, wie viele Kinder man bekommt und welche Geschlechter etc. pp. Wir rechnen bei uns fest mit einem zweiten Mädchen, haben sogar schon einen Namen und würden uns einfach mega über noch ein Mädchen freuen. Aber ich erwarte irgendwie, dass es viele enttäuschte Gesichter gibt, wenn nach unser Tochter jetzt kein Sohn kommt.

Lass dich von dem Gerede nicht runter ziehen.... vielleicht würde es helfen, wenn ihr eure Geschichte erzählt mit der Behandlung. Zumindest bei uns hatte ich das Gefühl, dass sich unsere Familie noch extremer gefreut hat, weil sie wussten, dass der Kinderwunsch wirklich aus tiefstem Herzen kam. Kann aber je nach Charakter der Personen auch nach hinten losgehen.

Die Reaktion einiger Kollegen war übrigens witzig. Es hat zwar niemand so gesagt, aber es war doch teilwiese an den Reaktionen zu spüren, dass sie sich bei der 2. Schwangerschaft jetzt MEHR mitgefreut haben. Ich glaube bei der 1. Schwangerschaft dachten die meisten, es sei ein Verkehrsunfall gewesen (steckte damals noch in der Dr.-Arbeit, aber es passte zeitlich trotzdem sehr gut) und jetzt wo 2 Jahre später das nächste unterwegs ist realisieren sie erst, dass die Kinder wirklich Wunschkinder sind.

Eine Kollegin meinte bei der 1. Schwangerschaft mit ziemlich abfälligem Ton: "Aha... na dann... viel Spaß mit der Schwangerschaft."
und bei der 2. Schwangerschaft kam sie jetzt total freudig um die Ecke "Oooh ich habs gerade gehört! Herzlichen Glückwunsch! Mit 2 Kindern fängt der Spaß erst richtig an."
Sie selbst hat zwei Söhne.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.19 00:27 von Capsella.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Melanie117
schrieb am 03.12.2019 08:39
Guten Morgen.

@Karmaxxl. Ich hab früher schon immer gesagt das ich gerne 3 Kinder haben würde wollen. Als es dann nicht klappte wäre ich auch mit einem zufrieden gewesen. Nach den Zwillingen merkte ich ja das meine Beziehung lange nicht mehr das ist was sie mal war. Für mich stand fest auf keinen Fall ein drittes Kind. Nun habe ich ja meinen neuen Partner kennen gelernt der noch kein Kind hat. Als ich nun schwanger wurde hat meine Mum gleich gesagt dass sie mit gerechnet hat. Aber durch meine eigentliche Diagnose ja keiner mit gerechnet hat das es normal klappt. Meine Eltern freuen sich. Mein Vater hat gleich geweint. Die Uromas sind happy. Und Marios Eltern freuen sich so sehr. Sie hatten die Hoffnung auf Enkelkinder schon auf gegeben. Der Große Sohn mit Mitte 40 hat keine Kinder und mario war in einer 4 jährigen Beziehung wo das Thema Kind gar kein Thema war. Er wird auch 34 im Janur. Meine Mutti hat nur kurz durchgeatmet und gelacht. sie hätte nie im Leben dran gedacht mal 6 Enkel zu haben. Mein älterer Bruder hat auch 3 Kinder. Und ich dann quasi ja auch 😅.
Schade das dir das Gefühl gegeben wird was falsch zu machen. Für ein Kind entscheidet man im Herzen und das sollte dir gedanklich keiner kaputt machen. Genieß es, du musst ja keinem was beweisen. 😊

Meine Kollegen haben sich tierisch gefreut. Sie haben damals alle (16 Erzieher bei uns) mitgefiebert bei der künstlichen Behandlung und haben mich alle gedrückt als sie im September erfuhren das ich nun so schwanger geworden bin.

mit Kompressionsstrümpfen hab ich gar keine Erfahrung.

meine dauerübelkeit und das brechen ist auch weg. Ganz wenige Tage das es mal zurück kommt. Aber sehr sehr überschaubar. Gott sei dank. Ich hab es gehasst 🙈

Ich hatte gestern US. Leider ohne Outing . Baby ist 10,5cm groß. Bin Ende 16ssw. Meine Mädels waren mit und total angetan vom baby. Mein Bauch wird auch ständig gestreichelt und geküsst. Meine Freundin hat einen Gynäkologen Freund. Der hat angeboten im Dezember noch einen US zu machen
. Mal ganz in Ruhe und vielleicht könne er sehen was es wird und mir mit seiner neues Technik ein paar tolle Bilder bescheren. Er schickt mir heut mal ein paar Termine. Dann fahr ich nach Berlin. Freu mich total. Nächste Vorsorge ist am 07.01 weil der 06.01 bei uns ein Feiertag ist. Und am 21.01 hab ich Feindiagnostik.

Baby macht manchmal schon einen kleinen Tritt. Ansonsten ist es immer so eine zarte Welle im Bauch. Ziehen hab ich auch ab und an
Auch mal kurz dolle. Und müde.... meine Güte bin ich müde.... Und heulen könnt ich immer zu. Ich bin sonst die die Filme guckt und alle heulen außer ich . Und nun heul ich sogar bei Werbung. Und ganz blöd 🙈😅 am Samstag nach dem Sex musste ich weinen weil es so schön war.... Mario hat gleich gedacht mir tut was weh oder er war schlecht 😅. Die blöden Hormone.

Meine Brüste sind bis auf die Warzen noch nicht weiter gewachsen, aber sie habe eine bessere Form bekommen wenn ich keinen BH trage sind sie so schön rund 😅.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 03.12.2019 15:15
Hallo ihr Lieben,

Karmaxxl: wie schön, das die olle Übelkeit endlich weg ist. Das legt einen ja total lahm. Ich fühle mich morgens manchmal noch komisch, aber das geht dann schnell weg.

Die Reaktionen der Leute waren bei uns mit vielen Kindern natürlich ganz unterschiedlich. Aber es gab viele ganz herzliche Glückwünsche und das hat mir sehr gut getan. Freunde, die uns gut kennen, die gratulieren ganz herzlich. Meine Eltern reagieren wie immer schon verhalten und Schwiegereltern wissen nichts von ihrem Glück, da haben wir den Kontakt irgendwann abgebrochen, nachdem sie nicht einmal mehr zur Geburt gratulieren konnten. Die haben tatsächlich damals schon einige Kinder nicht mitgerechnet. Die bekamen nichts zu Weihnachten oder zum Geburtstag, da kamen sie nicht zur Taufe und so weiter. Schlimm war das. Dem haben wir ein Ende gesetzt. Alle oder keiner und somit dann eben keiner. Naja und meine Eltern scheinen eher nachzuziehen jetzt, aber ich ziehe mich auch dort dann zurück. Ich habe keine Kraft dafür mich mit Leuten zu umgeben, die meinen Lebensentwurf nicht respektieren möchten. Akzeptieren muss es ja nicht jeder, aber respektvoll darf man dann doch mit mir umgehen.

Ansonsten überlege ich gerade, ob ich meine Krampfadern in der Schwangerschaft mit Kochsalz behandeln lassen soll, denn ich habe zwei sehr fiese Adern, die einfach auch unschön aussehen. Das kleine Babymäuschen merke ich immer mal wieder von alleine und sonst höre ich gerne mal mit dem Anglesound dem Herzchen zu.

Hier ist der übliche Adventstrubel und ich muss sehr auf mich achten...


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 03.12.2019 15:16
Ja ich muss sagen mich macht das fertig mit den Reaktionen der Familie bzw. Der meiner Eltern.
Meine Eltern haben ja zwei Kinder aber meine Mutter gibt uns gerne das Gefühl das sie bereut hat Kinder zu bekommen. Wenn die wüsste ich habe mir extra für den Kinderwunsch Hormone zugefügt etc.
Oh ne auf die Reaktion hätte ich keine Lust. Das kann jemand der Kinder nur als anstrengend sieht, nicht nachvollziehen.

Seit meine Eltern wissen es kommt noch Nachwuchs sind sie sehr distanziert.

Naja was soll ich machen....


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 03.12.2019 23:25
Schönen guten Abend!

Ach Mensch Karmaxxl das ist echt doof. Ich kann das total nachvollziehen, mir würde es damit auch nicht gut gehen.
Ich hab mir irgendwann mal gesagt, dass ich mich von Menschen distanziere, die mir nicht gut tun. So haben wir erst letztes Jahr den Kontakt zu meiner Schwägerin abgebrochen, weil es immer nur Streit und Vorwürfe von 20 Jahre alten Sachen gegenüber meinem Mann gab.
Einige Jahre hatte ich keinen Kontakt zu meiner Mutter, weil sie sich teilweise sehr egoistisch verhalten hat und mich das emotional sehr aufrieb. Inzwischen haben wir wieder Kontakt, weil sie sich in der Beziehung zu meinem Bruder Mühe gegeben hat und ich ihr noch eine Chance gegeben habe. Und ich finde es schön, dass Alina eine Oma hat. Inzwischen bin ich selbstbewusster und kann mit der Art meiner Mutter besser umgehen.

Was ich damit sagen will... du fragst, was du tun sollst.
Wenn dich der Kontakt zu einzelnen Familienmitgliedern sehr mitnimmt wäre es vielleicht sinnvoll den Kontakt nicht mehr zu suchen. Man muss ja nicht direkt sagen, dass man keinen Kontakt mehr will, aber halt einfach selbst den Kontakt nicht mehr suchen. Das hat bei mir dazu beigetragen, dass ich mich auch innerlich von diesen Menschen distanziert habe und so nicht mehr so emotional mitgerissen wurde. Es war mir einfach irgendwann egal. Und ich denke das ist wichtig, damit man selber glücklich wird

@ Lillifee: hab ich das richtig verstanden, dass die Schwiegereltern den älteren Kindern Geschenke gemacht haben und die jüngeren nicht beachtet haben? Wie gemein. Da hätte ich auch keinen Kontakt mehr gewollt. Was heißt denn, dass deine Eltern nachziehen? Woran macht sich das deutlich? Tut mir leid, dass sich eure Familie nicht so mitfreuen kann. Aber wie man so schön sagt. Freunde kann man sich aussuchen, Familie nicht.

@ Melanie: schade, dass ihr noch kein Outing hattet. Die Kleinen machen es spannend. Wie schön, dass sich alle so freuen und deinen Bauch streicheln. Alina versteht es leider noch nicht so. Sie sagt zwar oft Baby und zeigt auf meinen Bauch. Aber das hat sie auch schon bei ihrem eigenen Bauch gemacht Ich wars nicht

@ Übelkeit: ich hab heute den zweiten Tag die Nausema weg gelassen. Bin gespannt, ob es ohne geht. Hoffentlich wird mir morgen nicht schlecht, da haben wir Betriebsweihnachtsfeier.

@ Tritte: heute habe ich das Baby eindeutig gespürt. Damit ist es amtlich. In der zweiten Schwangerschaft nun 3 Tage früher (17+1) als in der ersten Schwangerschaft (17+4). Auf der Arbeit am PC ist eine gute Sitz-Position dafür. Und zu Hause nach dem Duschen hab ich vorm Spiegel gestanden und meinen Bauch angehoben (der hängt seit der ersten Schwangerschaft etwas) und hab dann innen drinnen eine Reaktion gespürt. Ach ich freu mich so. Ich hab heute bestimmt 10 min vor dem Spiegel gestanden und kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass da wieder so ein kleines Wesen heran wächst. Es ist nach wie vor so unwirklich. Trotz 2. Schwangerschaft und bereits 18. Woche.

@ Urlaub: macht ihr nochmal Urlaub? Weiß nicht, ob wir das Thema schon hatten.
Wir haben Sonntag recht spontan nochmal Urlaub gebucht. Im Januar für 10 Tage im Süden Gran Canarias in einem großen Hotel mit mehreren beheizten Pools direkt am Strand. Ziemlich teuer, aber wir haben uns gesagt, ach komm. Alina muss zum letzten Mal nichts bezahlen, ich hab Geburtstag im Januar und es ist vorraussichtlich die letzte Schwangerschaft, also gönnen wir uns mal was. Reiserücktrittsversicherung haben wir zur Sicherheit mit abgeschlossen. Die greift bei Schwangerschaft. Man weiß ja nie.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.19 23:28 von Capsella.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 04.12.2019 15:21
Hallo !

Capsella : meine Eltern ziehen sich auch immer mehr zurück, kümmern sich viel mehr um die Großen, als um die Kleinen. Und somit haben wir wenig Kontakt, denn das mache ich nicht mit. Mittlerweile verstehen die Großen das auch schon und regen sich gerne mal mit auf. Ich versuche, es gar nicht zum Thema werden zu lassen, denn das tut echt keinem gut.

Wir sind ja ein wenig auf die Ferien angewiesen, weil wir Schulkinder haben. Unsere Waldorfkinder haben aber in der Karnevalswoche frei und somit haben wir spontan eine Woche an der Ostsee gebucht. Ich liebe das Meer auch so sehr im Winter und Ostern fahren wir nicht, weil wir dann eine Kommunion haben . Somit ist der Urlaub im Februar die letzte Gelegenheit vor der Geburt. Ich freue mich sehr drauf. Im Sommer sind wir dann drei Wochen am Meer. Capsella, wir fahren auch über meinen Geburtstag. So schön. Mit den Großen gehe ich dann brunchen, wenn wir wieder da sind.

Kramaxxl: das ist total anstrengend und es hilft tatsächlich nur Abstand. Alles andere macht einen kaputt.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 05.12.2019 15:07
@lilliefee: ja ich suche schon nicht mehr den.Kontakt. da ich merke das es mir so besser geht und ich auch innerlich eine Distanz dazu aufbaue. Meine Eltern haben es vor acht Wochen erfahren. Seitdem kam keine Reaktion meiner Mutter. Ich habe sie seit acht Wochen nicht gesehen oder mit gesprochen. Es kommt auch nichts von ihr. Mein Papa kommt immer einmal die Woche, zu seinem Opa Tag. Aber das Thema wird totgeschwiegen.
Das Problem ist meine Eltern leben nur paar Häuser weiter. Manchmal würde ich gerne weiter weg wohnen.

Thema “Tritte“ ich merke es an manchen Tagen ganz intensiv. Und an anderen Tagen far nicht.

Ich habe ein Gefühl was es wird..hoffe morgen auf ein Outing.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 05.12.2019 15:14
Hier gab es letztens einen Zwischenfall, allerdings wegen meiner großen Tochter. Und seither meldet sich meine Mutter gar nicht mehr. Sie kam sonst immer einmal die Woche kurz rein. Kam, wollte einen Kaffee, wirbelte Staub auf und verschwand. Hilfe hat sie immer gerne angeboten, geholfen hat sei sehr selten. Mal einen Topf für mich gekocht, als ich krank war. Oder mal eine Fahrt zur Schule übernommen, wenn ich es nicht konnte. Aber ansonsten habe ich keine Hilfe von ihr, während sie bei meiner Schwester, die alleine ist, jede Woche einmal putzt. Wenn ich drüber nachdenke, dann schüttele ich immer den Kopf oder ich Kringel mich vor Lachen.

Es ist schon verrückt mit den Eltern. Ich hoffe sehr, nicht so zu werden. ich hoffe sehr, das ich es schaffe, eine Beziehung zu den Kinder zu erhalten und zu sehen, wo ich gebraucht werde.

Mich ärgert es, das ich gerade so viel drüber nachdenke.

Die Schwangerschaft an sich ist auch nie ein Thema. Ich werde höchstens mal gefragt, wie es mir geht. Aber gerade höre ich dazu nichts. Am Samstag sollen wir auf den Nikolaus dorthin. Ich habe schon gesagt, das wir höchstens kurz kommen. Aber ich überlege noch, och ich überhaupt mitfahre.

Für morgen halte ich dir die Daumen ! Ich muss Montag wieder los. Bin auch schon ganz gespannt.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 08.12.2019 00:39


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019