Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 17.11.2019 23:01
Blume - Willkommen im Maikäfer-Piep - Blume 01

jennaonline - bereits 1 Kind (08/2018) - ET 07.05.2020 - nächster Termin:

Sternlein28 - bereits 1 Tochter (11/2017) - ET 08.05.2020 (Zwillinge!)- nächster Termin: 26.11. (Routine) / 12.12. (Feinultraschall)

Capsella - bereits 1 Tochter (03/2018) - ET 11.05.2020 - nächster Termin: 19.12. + 22.1. (Routine) / 8.1. (Feinultraschall)

Lillifee3023 - ET 13.05.2020 - nächster Termin: 12.12. (Ultraschall) + 3.1. (Routine) + 9.1. (Feinultraschall)

karmaxxl - ET 20.05.2020 - nächster Termin:

Melanie117 - bereits Zwillinge (10/2015) - ET 21.05.2020 - nächster Termin: 7.1. (Vorsorge) / 21.1. (Feinultraschall)



Wir denken an unsere Sternchen:
* Einoede - ET wäre am 04.05.2020 gewesen. Natürlicher Abgang an 8+2.
* Bluediver - ET wäre am 13.05.2020 gewesen. Kein Herzschlag mehr an 9+6.


Bisherige Pieps:
Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 02





4 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.12.19 23:32 von Capsella.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 17.11.2019 23:12
Hallo ihr Lieben, wie geht es euch?

Ich muss gerade über mich selber schmunzeln.

Die letzten Tage habe ich mir wieder viele Gedanken gemacht. Bin ich wirklich noch schwanger? Lebt das Kind noch? Warum fällt mir alles so schwer? Warum hab ich ständig diese Schmerzen? Warum passe ich nicht mehr zwischen Stuhl und Herd lang, wenn mein Mann am Tisch sitzt etc. pp. Ist das nicht noch viel zu früh für so einen störenden einen Babybauch? Warum finde ich partout meine Gebärmutter nicht?

Ich zweifle inzwischen sehr daran, dass ich das Baby vor zwei Wochen gespürt hatte. Es verändert sich nämlich nicht und komischerweise muss ich immer, wenn ich glaube was zu spüren, kurz darauf pupsen. Also wohl doch nur heiße Luft im wahrsten Sinne des Wortes.

Warum ich nun schmunzeln musste... naja ich wollte wissen wie das in der ersten Schwangerschaft war uns hab den alten Piep von vor zwei Jahren durchforstet und bin auf folgenden Beitrag gestoßen. Jetzt zitiere ich mich selbst:

Zitat
Capsella
@ me: aktuell habe ich wieder verstärkt Unterleibsschmerzen seit gestern. Wie Mensschmerzen, aber es strahlt in den Ischias und Anus aus. Habt ihr das auch noch zwischendurch? Ist das normal? Geht das die ganze Schwangerschaft so? Bin gestern viel Fahrrad gefahren und seitdem hab ich das. Mir fällt sogar das Bücken weh und das in der 16. Woche, kommt mir irgendwie recht früh vor. Oder ist das einfach ein Wachstumsschub? Hatte auch wieder Hunger die Nacht und die Brüste tun weh.
Das Kind spüre ich immernoch nicht. Dachte vor vier Tagen, ich hätte was gemerkt, aber seitdem nichts mehr. War wohl doch der Darm.

Das kann ich zu 100% so unterschreiben!! Ich komme morgen in die 16. Woche und jedes Wort passt wie die Faust aufs Auge, außer dass die Mensschmerzen nicht in den Ischias, wohl aber ins Kreuz strahlen und dass meine nächtlichen Hungerlöcher gerade eine Pause machen.

Also echt dieselben Sorgen und Gedanken wie vor zwei Jahren, obwohl alles ziemlich genau gleich abläuft.
Dann kann ich mich ja vielleicht doch noch auf eine entspannte Restschwagerschaft einstellen.
Ich hab jetzt auch dank der Einträge herausgefunden, dass ich das Baby in der ersten Schwangerschaft erst bei 17+4 gemerkt habe. Und ab 18+3 dann auch von außen.
Es hat also wirklich noch Zeit. Ich vermisse dieses Gefühl nur einfach total.

Übelkeit ist übrigens auch gut im Griff jetzt, nur wenn ich das Nausema vergesse ist das nicht gut (auch das deckt sich mit der ersten SS).

Am Donnerstag habe ich wieder Ultraschall. Bin nervös und voller Vorfreude zugleich.


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.19 23:47 von Capsella.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Melanie117
schrieb am 18.11.2019 07:15


Guten morgen. Ich musste auch über deine Worte schmunzeln. Ich hab mir auch immer viele Gedanken gemacht und bin so was von froh den Angelsound noch von den Twins da zu haben. Aber ich merke seid einer Woche das Baby immer ganz zart wenn ich in einer Ruhe Position bin. Bin heute bei 13+4ssw. Ich hab eine Hinterwandplazenta und manchmal kickt mich das baby richtig. Es tanzt ja auch in meinem Bauch hoch und runter 😊 Mein Bauch sieht aus wie im 6 Monat. Lade euch gern mal ein Bild hoch. Und Ja, es wird nur ein Kind 😅. Meine Übelkeit hab ich auch im Griff. Gestern Abend musste ich mich mal wieder übergeben. Aber das kommt wirklich selten jetzt vor. Ansonsten tun mir ab und an meine Brüste mal weh. Obwohl die damals schon noch wirklich viel größer geworden sind
Dafür hab ich dieses mal Monstermäßige Brustwarzen und Vorhöfe. Ansonsten gehst mir gut. Mutterbänder ziehen ab und an mal. Mein Ultraschlall ist erst in 2 Wochen
Ich hab also noch Zeit. Obwohl wenn es nach mir ginge jede Woche einer sein könnte.
Am Mittwoch muss ich mit meinen Kindern ins Kino. Die Eiskönigin 2 geht leider auch an uns nicht vorbei 😅.
Ach und ich bin mega schnell außer Atem. Das geht gar noch. Treppe steigen ist eine Qual. Dann muss ich immer lachen weil ich nicht mehr kann und dann wird es noch schlimmer 😅.
Euch einen schönen Tag 🌺



  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 18.11.2019 09:00
Guten Morgen Melanie,

interessant. Ich war mir ja bei 12+4 gaaaanz sicher, das Baby zu spüren. Aber dieses Gefühl hat sich eben nicht geändert bis heute (15+0). Es müsste ja stärker werden und da es immer nur in Kombi mit Blähungen auftaucht denke ich, dass es eben doch nicht das Baby ist. Schon komisch, man sagt in der 2. Schwangerschaft wäre man da sicherer, weil man das Gefühl schon kennt.
Bin mal gespannt, wann ich dann wirklich die ersten richtigen Tritte spüre.
Ich habe auch eine Hinterwandplazenta.

Dein Bauch sieht wirklich schon ordentlich aus. Meiner aber auch! Nur bei mir hab ich das Gefühl es ist alles Speck. Ich war schon vor der ersten Schwangerschaft übergewichtig und hab dann noch Babyspeck dazu bekommen und der wird jetzt durch das Baby nach oben gedrückt und wölbt sich schön vor. Also der Bauch ist definitiv gewachsen, aber hätte ich vor der Schwangerschaft Umstandhosen getragen, hätte man mich auch schon für schwanger halten können. Ich wars nicht

Witzig, dass du das mit den Brustwarzen schreibst. Das ist mir gestern Abend vor dem Spiegel aufgefallen. Die Brüste tun weh, sind etwas größer geworden aber weich. Sehr berührungsempfindlich und schmerzempfindlich vor allem wenn Alina sich immer drauf schmeißt. Und ja, die Vorhöfe sind riesig geworden.

Die Atemlosigkeit ist bei mir besser geworden. Ich muss die Kleine ja nach der Kita immer in den 5. Stock schleppen. Ich mache normalerweise in jedem Stockwerk am Fenster eine Pause, setze sie auf die Fensterbank und wir gucken uns fahrende Autos oder Vögel an. Aber inzwischen schaffe ich sogar wieder 2 Stockwerke. Zwar schnaufend, aber ohne zusammen zu brechen. Also es wird nicht zwingend schlimmer. Zumindest nicht in naher Zeit, klar.... ab dem 8. Monat wirds dann beschwerlicher, aber im 2. Trimenon wird ja erstmal alles wieder leichter.

Merkst du eigentlich einen Unterschied zu den Zwillingen? Die Schwangerschaft müsste doch eigentlich leichter sein, oder ist das ein Ammenmärchen bzw. kommt das eh erst später?
Bis zu welcher Woche hast du deine Zwillinge eigentlich ausgetragen und kamen sie per KS oder vaginal? Sorry falls du das schon geschrieben hattest.

Viel Spaß im Kino! Unsere Maus ist dafür noch zu klein.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.19 09:00 von Capsella.


  Werbung
  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Melanie117
schrieb am 18.11.2019 09:17
Ja ich hab am Anfang auch immer gedacht es sind vielleicht Darmbewegungen. Aber jetzt merk ich das es das Baby ist. Wie gesagt, ich muss schon in einer Ruhe Position sein und stupste manchmal gegen den Bauch unterm Bauchnabel und dann merk ist es 🥰

Also bei Mara und Merle hatte ich lange nicht so starke Übelkeit und Erbrechen
Das hatte ich da nur ganz leicht. Aber bis zur 16ssw. Ansonsten hatte ich eine Bilderbuchschwangerschaft ohne jegliche Komplikationen. 15 Tage vor ET hab ich normal Vaginal entbunden. 18 Minuten sind die beiden auseinander. Ich hab auch schon immer Schlafkinder gehabt die seit dem 4 monat durch schlafen und auch sonst eher Problemlos sind. Ich bin aber auch eine relativ entspannte Mama aber auch recht Konsequent in allem was ich sage 😅

Ich bin auch Übergewichtig. Und klein 😅. Ich hab nach der 1 Schwangerschaft 118 Kilo gewogen. Habe dann in 1 1/2 Jahren 30 Kilo abgenommen. Dann kam mein neuer Freund und naja, 7 Kilo waren wieder drauf. Die Liebe halt 😅. Und jetzt bin ich ja eh schwanger. Dadurch hab ich natürlich auch mehr Bauch. Aber er ist recht schön Rund
Nur unten hängt er etwas. Das hatte ich aber damals schon. 🤷‍♀️ irgendwo muss ja die Haut hin.

Ja, ansonsten merk ich keinen Unterschied zu den Zwillingen. Für mich ist alles nur etwas einfacher. Untersuchungen sind kürzer weil ja nur ein Kind angeguckt wird, ich muss alles nur einmal kaufen und ein Kind in der Nacht stillen ist doch gar nichts 😅🤭. ich freu mich auf Die Zeit und vor allem das ich dann alles auch allein erledigen kann. Einkaufen mit zwei Babyschalen war nämlich nicht möglich. Zwei Babyschalen beim Arzt rein schleppen mega anstrengend und Rückbildungskurs undenkbar.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 18.11.2019 10:00
Das freut mich sehr, dass du so eine Bilderbuchschwangerschaft hattest. Meine war auch super incl. Entbindung, aber das ist gerade bei Zwillingen ja keine Selbstverständlichkeit.
Ich bin ja neugierig. Wie war denn das im Kreißsaal nach der Geburt des ersten Babys? Du warst ja noch "beschäftigt". Hast du das Baby trotzdem direkt bekommen, oder hat der Vater es genommen oder hat die Hebamme sich direkt drum gekümmert?

Unsere Tochter hat auch recht früh durchgeschlafen, nur unterbrochen von Stillpausen. Das einzig wirklich anstrengende war die Zeit, wo sie Clusterstillen gemacht hat. Also quasi 24/7 an die Brust wollte.
Auch jetzt geht sie früh ins Bett und schläft von ca. 19:30 bis 7:00 und dann nochmal mittags für 2 Stunden. Mein Neffe und meine Nichte hingegen sind noch nie in ihrem Leben vor 22 Uhr ins Bett gegangen und halten auch keinen Mittagsschlaf. Sie sind 4 und 6 und mein Bruder und meine Schwägerin beneiden uns sehr um unsere ruhigen Abende.

Achja Zwillinge müssen wirklich sehr anstrengend sein. Ich denke man wächst mit seinen aufgaben, aber so herum, also erst Zwillinge und dann Einling muss dir das wirklich sehr leicht vorkommen. Ich bin ja sehr gespannt wie das dann wird mit Kleinkind und Baby. Lasse das aber überwiegend auf mich zukommen. Nur mit der Familienzusammenführung muss ich mich mal auseinander setzen. Wie man es hinbekommt, dass das Kleinkind sich nicht zurück gesetzt fühlt. Sie ist leider sehr eifersüchtig. Sogar wenn mein Mann und ich kuscheln geht sie immer dazwischen und wenn ich ein fremdes Baby auf dem Arm habe schmeißt sie sich auf den Boden und brüllt. Aber es ist ja noch Zeit und ein halbes Jahr ist eine Menge für so ein kleines Menschlein. Sie wird dann in der Trotzphase sein. Wird sicher spannend.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Melanie117
schrieb am 18.11.2019 11:02
Die beiden sind sofort in einen Nachbarraum gekommen. Um mich rum 15 Leute. Alles Ärzte und Studenten die eine Zwillingsgeburt sehen wollten. Mara kam raus und ist in den Nachbarraum um alles erstmal zu untersuchen. Nachgeburt kam raus, Wehentropf an, damit es sofort weiter geht. Zweite Fruchtblase ausgestochen, Wehen , Merle kam, auch gleich rüber in den Raum , der Papa ist dann mit. Dann kam die zweite Nachgeburt und als die Kinder gewaschen und gemessen waren kamen sie zu mir an die Brust. Hätte sie gerne gleich drauf gehabt. Aber bei Zwillingen geht keiner ein Risiko ein
Unser KH ist auch keine große Uniklinik. Wenn etwas gewesen wäre mit den beiden hätten sie weggeflogen werden müssen. Aber beide waren ja Gott sei Dank wohl auf


Wie alt war deine kleine noch mal ? ich bin froh das Mara und Merle dann Gute 4,5 Jahre alt sind
Sie sind jetzt schon so fürsorglich und lieben Babys über alles. Aber sie haben auch immer sich und sind nie allein
Ein MUSS ist das abendliche Kuscheln auf der Couch. Mara mit mir und Merle will immer zu Mario also meinem Freund. Wir sitze meist in der Mitte und kuscheln so auch noch mit einander. 😊

Ich denke als kleinen Rat für dich von mir als Erzieherin (ich klugscheiße mal 😅🤭😊) lass es auf dich drauf zu kommen. Eure große wird schnell lernen dass das Baby nun auch dazu gehört. Es wird blöd sein und sie wird sich manchmal wünschen es wäre nicht da, aber um so wichtiger ist es für euch, sich Zeit für sie zu nehmen wenn das baby schläft. Und das machen sie ja viel am Anfang. Sie musste natürlich lernen das wenn das Baby Hunger hat, es auch Vorrang hat. Dafür ist sie große Schwester. Auf keinen Fall solltet ihr mit Belohnungen arbeiten. Das ist ja das normalste der Welt. Bekommt sie immer was weil sie schön gewartet hat oder ect
wird sie den Vorteil schnell für sich nutzen. Also wie gesagt, versuch dir da keine Gedanken zu machen. Es kommt eh so wie es kommt 😊 und meistens anders als man denkt.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 18.11.2019 14:44
Hallo Mädels,

Ich komme just von der Vorsorge und lege nun noch kurz die Füße hoch. Alles gut bei uns. Der Arzt ist sehr mit uns zufrieden. Mir geht es auch soweit gut. Nur muss ich morgen auch nochmals zum Zahnarzt, weil der olle Zahn so kälteempfindlich ist. Ich hoffe der Ärztin fällt was dazu ein.

Nächster Termin ist der 12.12. und dann der 3.1. bei meinem Frauenarzt. 9.1. ist FeinUS in der Uniklinik


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 18.11.2019 22:34
Hallöchen,

ich melde mich auch mal wieder. Mir geht es mittlerweile recht gut und meine Übelkeit scheint überstanden. Mittlerweile sieht man auch bei mir einen ordentlich Bauch. Ich bin nun in der 16.Woche und freue mich schon auf nächste Woche auf meine nächste Untersuchung.
Letzte Woche ist unser Mäuschen zwei geworden und es war viel Trubel rundherum. Außerdem hatte uns alle die Erkältung gepackt.
Ich bin auch ständig aus der Puste, mal eben schnell in den Keller zur Waschmaschine und wieder hoch und schon brauche ich ein Sauerstoffzelt.
@Melanie: Du hast ja Zwillinge, konntest Du von Anfang an Stillen oder hast Du die Flasche gegeben?
Bei meiner Tochter konnte ich leider nur fünf Wochen stillen bzw. Abpumpen und die Flasche geben, da Sie Trinkfaul war. Lag wahrscheinlich an der Geburt und das Sie die ersten zwei Nächte nicht bei mir sein konnte und da die Flasche bekam. Ich hatte eine Präklampsie und Sie wurde per KS geholt, da es mir nicht gut ging.
Nun hoffe ich so, dass es bei den Zwillingen besser klappt und ich auch stillen kann und Sie hoffentlich gleich bei mir habe.

Ich merke die ordentlich wie die Zwillinge in meinem Bauch am rumturnen sind.
Bis dann


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Melanie117
schrieb am 19.11.2019 15:54
@Lillifee schön wenn bei der Vorsorge alles super war. Und für deinen Zahn drück ich die Daumen. Das ist sicher sehr nervig.

@sternlein ich hab nur 2 Wochen gestillt und das von Anfang an mit Zufüttern und abpumpen. Ich hatte aber auch sehr wenig Milch. Noch dazu kam das Meine Zwillinge immer von ca 23.30 Uhr letzte Mahlzeit bis 5 / 5.30 Uhr nächste Mahlzeit geschlafen haben. Das heißt meine Brust lief dann schon aus obwohl es nicht so viel war. ich hätte mir nach 3 Stunden den Wecker zum abpumpen stellen müssen. Macht man das wenn die Babys schlafen? Nein... also bin ich auf Flasche umgestiegen. Aber ich kann dir einen riesen großen Tip geben. Egal was Hebamme oder Ärzte sagen, mach immer wirklich immer beide Kinder nach einander. Auch wenn sie Flasche bekommen und dein Mann mit da ist. Wird das erste Kind wach bekommt es was und danach wird das zweite mit wach gemacht. So bekommen beide den gleichen Rhythmus und es erleichtert vieles. Du wirst sonst Irre. Meine Hebamme sagte immer lass die zweite doch weiter schlafen. Und dann ? Dann bist du vielleicht gerade eingeschlafen und dann musst du schon wieder raus. Viele Dinge können nicht Zwillingseltern nicht nachvollziehen. Ich hab das bis zum Schluss so gemacht. Immer nach ein andere. Auch am Anfang beim Brei. Das ERLEICHTERt auch viel am Tag wenn du allein mit ihnen bist und nicht zwei Kinder zur gleichen Zeit schreien und Hunger haben. Ich drück dir aber ganz dolle die Daumen das es mit dem Stillen klappt. Manche Krankenhäuser legen auch Zwillinge gleich auf deine Brust. Bei der Anmeldung im KH kannst du anbringen wenn dir das am Herzen liegt. Wenn sie nach der 37ssw kommen und alles ok war steht dem ja eigentlich nichts entgegen.

Bei mir ist seid gestern die Übelkeit wieder zurück. Hab heut schon wieder 2 mal gebrochen
Hoffe das legt sich wieder.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 21.11.2019 12:36
Hallo ihr Lieben,

ich war heute bei der Routine. Hab rund 2,5 kg seit dem letzten Termin vor vier Wochen zugenommen. Konnte mich zu Hause nicht wiegen, weil die Batterie der Waage leer ist. Finds fast ein bischen viel, aber nun gut. Ich esse ja auch nicht gerade wenig.

Eisenwert sollte heute nicht bestimmt werden, weil der letztes Mal bei 13,5 war (kann eigentlich nicht sein, das muss schon vor 8 Wochen gewesen sein, weil ich vor 4 Wochen gar keine Blutentnahme hatte). Ich wollte dann keinen extra Pieks für Toxoplasmose und Ringelröteln. Werde ich vielleicht im Dezember testen lassen. Bei Toxo ist die Gefahr ja eh wirklich minimal. Wir hatten Katzen und ich hab viel rohes Fleisch gegessen und trotzdem keine Immunität erlangt. Wie sollte ich mich jetzt in der Schwangerschaft infizieren, wenn ich fremde Tiere meide und alles durchgegart esse? Und Ringelröteln... naja... die Gyn meinte, das kann man testen lassen, wenn es in der Kita ausbricht. Ich kann das Risiko ehrlich gesagt nicht einschätzen, habs jetzt halt wieder nicht testen lassen.
Habt ihr Toxo, Ringelröteln und CMV untersuchen lassen?

So nun aber das wichtigste. Nachdem ich ja 3 Wochen emotionale Aufs und Abs hatte wegen der Blutung kam heute die Erleichterung. Ich freu mich sehr Das Baby ist auf den Tag zeitgerecht gewachsen (15+3), misst jetzt von Schädel zu Steiß ca 95 mm, wobei die Gyn meinte, das wäre jetzt echt ungenau, weswegen sie Kopfumfang, Bauch, Femurlänge gemessen und daraus Größe und Gewicht (123 Gramm) ermittelt hat.

Zum Geschlecht wollte sie sich nicht festlegen. Sie meinte, das wäre zu unsicher, auch weil die Nabelschnur gestört hat. Wenn sie raten müsste, würde sie auf Mädchen tippen, aber in der Akte hat sie "Geschlecht nicht bestimmbar" vermerkt.

Wegen der Blutungen vor drei Wochen: also beim Husten kann da nicht viel passieren, aber Vibrationen sind nicht gut. Mir war eingefallen, dass ich ca 36 Stunden vor den Blutungen mit dem Fahrrad über Kopfsteinpflaster gefahren bin und mir das auch unangenehm war. Das könnte die Blutung ausgelöst haben.

@ Sternlein: voll toll, dass du deine Babys schon so gut spürst. Bei Zwillingen ist das wahrscheinlich auch früher und deutlicher. Bei mir ist es immernoch mehr rumgerate, ob sich da jetzt ein Pups zusammen sammelt oder doch das Baby mit dem Kopf irgendwo gegen haut. Ich warte einfach ab. Das wird schon. Dafür wirds wahrscheinlich mit Zwillingen auch schneller unangenehm, wenn da richtige Kämpfe um den Platz in Mamis Bauch los gehen (was ich dir natürlich nicht wünsche!)

@ Lillifee: alles gute für deinen Zahn. Konnte die Ärztin eine Lösung finden? Ein einzelner Zahn ist ja eher ungewöhnlich, oder?

@ Melanie: irre... 15 Leute im Kreißsaal. Musstest du da einwilligen? Ich hätte bei der Geburt niemanden dabei haben wollen außer meinem Mann und dem medizinischen Personal, das unbedingt notwendig ist. Komische Vorstellung, da Studenten um sich herum stehen zu lassen. Noch ein Grund, nicht bei uns in der Hochschule zu entbinden, da kann einem das eher mal passieren. Allerdings wundere ich mich, dass es so viele Leute bei euch waren, ob es KEINE Uniklink war. Hätte ich jetzt beim Lesen erwartet.
Alina ist gestern 20 Monate geworden. Bei der Geburt wird sie rund 2 Jahre und 1 1/2 Monate sein.
Ich denke auch, wir lassen das auf uns zukommen. Gibt es wirklich Eltern, die mit Belohnungssystem arbeiten? Das wäre mir jetzt nicht eingefallen. Klar, viel loben, wenn sie mithilft oder Geduld zeigt, aber mehr würde ich da nicht machen. Was ich aber öfter mal gehört habe und ganz interessant finde ist, dass größere Geschwister zur Geburt ein Geschenk vom Baby bekommen. Die Idee finde ich irgendwie schön, weiß nur noch nicht, was da angemessen ist.
Gute Besserung für deine Übelkeit! Nimmst du was ein? Ich hatte in der ersten Schwangerschaft schon festgestellt, dass ich mein Nausema nicht vergessen darf. Die Übelkeit kam sofort zurück. Aber sonst hat mir 1 Pille am Tag geholfen. In dieser Schwangerschaft brauche ich mehr. Habe gerade von 3 auf 2 Pillen reduziert und schaue mal, wie ich damit zurecht komme. Ich muss nur aufpassen, beim Zähenputzen morgens oder beim Abhusten (habe leider seit 2 Wochen fiesen Husten vor allem morgens) war ich ein paar Mal kurz davor mich zu übergeben.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 22.11.2019 14:00
Hallo Ihr Lieben,

@Melanie: Danke für deine ausführliche Antwort und den Tipps.

@me: Ich war heute kurz beim Doc, da ich gestern Abend bei den letzten drei Stufen der Treppe weggerutscht bin, ich bin zwar nicht auf dem Bauch gelandet sondern konnte es mit der Pobacke abfangen, doch nachdem ich gestern Abend Schmerzen im Rücken hatte, bin ich zur Vorsicht lieber einmal hingefahren. Ist aber alles in Ordnung. Herztöne konnte ich hören und beide haben sich in der Geschlechterrolle geoutet. Es bleibt aber erstmal ein Geheimnis 😉
Nun muss ich dann am Dienstag zur normalen Vorsorge.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.19 14:02 von Sternlein28.


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 23.11.2019 20:37
Zitat
Sternlein28
@me: Ich war heute kurz beim Doc, da ich gestern Abend bei den letzten drei Stufen der Treppe weggerutscht bin, ich bin zwar nicht auf dem Bauch gelandet sondern konnte es mit der Pobacke abfangen, doch nachdem ich gestern Abend Schmerzen im Rücken hatte, bin ich zur Vorsicht lieber einmal hingefahren. Ist aber alles in Ordnung. Herztöne konnte ich hören und beide haben sich in der Geschlechterrolle geoutet. Es bleibt aber erstmal ein Geheimnis 😉
Nun muss ich dann am Dienstag zur normalen Vorsorge.

Auf weia... aber das geht manchmal so schnell. Ich merke auch inzwischen, dass sich mein Schwerpunkt verlagert. Beim Treppensteigen torkel ich manchmal nach hinten. Zum Glück war bisher immer der Handlauf griffbereit. Blöde wenn ich mit der Kleinen auf dem Arm die Treppe hoch muss.

Gut, dass du beim Arzt warst, sowas sollte man eh immer abklären lassen, um eine Plazentaablösung auszuschließen.

Wirst du Dienstag nochmal einen Ultraschall machen oder nur Labor?


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 24.11.2019 00:00
Hallöchen,

@Capsella: Ich lasse beides machen. Bin viel zu neugierig und immer wieder glücklich die Zwerge zu sehen.

Sie spielen gerade auch mal wieder Fussball im Bauch und das ist erst der Anfang Ich wars nicht

Mein Mann und ich sind im Moment am Diskutieren über mögliche Namen, da ich auch Erzieherin bin, ist es nicht immer so einfach. Hinzu kommt, dass viele meiner Favoriten schon in der Verwandschaft vorhanden sind oder sich zu sehr ähneln. Aber wir haben ja noch Zeit. zwinker


  Re: Blume Piep der Maikäfer 2020 Blume 03
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 27.11.2019 19:35
Hallo wie geht es euch?

Sternlein wie war dein Termin?

Meine Übelkeit ist inzwischen wirklich besser, brauche auch weniger Nausema.
Dafür leide ich dank unser seit 3 Wochen kranken Tochter unter chronischem Schlafmangel. Und als sie letzte Nacht nach 90 Minuten Husterei endlich wieder eingeschlafen war lag ich wach. Mein Bauch war so schwer und ich wusste nicht mehr, wie ich liegen sollte. Also bin ich aufgestanden und hab mich 90 min an den PC gesetzt. Sonst gibts glaube ich nix neues bei mir.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019