Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 01.11.2019 22:42
Soo ich war mal so frei und habe den neuen Piep eröffnet 🤗.

Ich hoffe es geht Euch allen gut und wünsche Euch ein schönes
Wochenende.

@me
Wir hatten heute den großen US bei meiner Gyn und alles war
super und zeitgerecht. Es bleibt bei einem kleinen Prinzen 🥰.
An den Wehenschreiber bin ich heute auch gekommen aber da
war wohl alles ok...hatte leider vergessen zu fragen. Der kleine
Mann ist ca. 23 cm lang und wiegt um die 350 g.

Ende Nov. hab ich wieder einen Termin wo dann auch der
Zuckertest gemacht wird.

Montag ist noch die Feindiagnostik dran.

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.19 08:36 von Minimee2020.


  Re: ***Aprili-Piep 2020 im November***
avatar  wird schon
Status:
schrieb am 02.11.2019 11:55
Miminee, ich glaube mit der Überschrift haste dich etwas vertan zwinker

Schön, dass bei dir alles unauffällig verläuft. Aber warum warst du jetzt schon am Wehenschreiber? Gabs nen Grund oder ist das normal bei deinem FA?

me: ach, neue Tabletten waren der totale reinfall. Nach einem Tag habe ich gekotzt wie vor zwei Monaten traurig Bin wieder umgestiegen und warte auf Besserung.
Hatte zwischendurch Tage, wo der Kleine echt ruhig war und ich wieder doppler holen musste. Gestern aber dafür mehrmals deutliche Rückmeldungen, gerade auch smile
Und gestern hatte ich auch echt üble Unterleibsschmerzen. Eine Stunde lang immer wieder böse Krämpfe, mehr als Regelschmerzen traurig Habe mir dann eine Wehenapp runtergeladen, um mal zu gucken wie oft das ist und mich schon auf ein KH Besuch eingestellt. Aber nachdem ichs runtergeladen hatte, wars noch zweimal und dann überhaupt nichts mehr mit Schmerzen oder harten Bauch.

Wie gehts euch sonst so?


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 03.11.2019 08:46
Ohjeee Achso!... Da kam wohl die letzte Schwangerschaft wieder
durch. ROFL Danke für den Hinweis ich war schon ganz traurig. smile

@wird schon

Ach Mensch dann hoffe ich das es Dir schnell besser geht oder
am besten ganz aufhört mit dem Mist.

Meine Gyn macht den Wehenschreiber immer so früh ran.
Bei mir auch weil ich ja leider eh zu vorzeitigen Wehen neige.
Ja manchmal ist es hier auch ganz still im Bauch aber ab
19/20 Uhr wird er meistens richtig aktiv 🥰.

Ich hatte einen Tag auch echt Probleme mit ganz doll harten Bauch
und mega Druck nach unten. Am nächsten Tag war alles wieder weg
keine Ahnung was das war.

Lg Minimee


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 03.11.2019 21:42
Hier immer noch nihjt viel von Minimaus zu spüren. Im Vergleich zu der Schwester ist sie wirklich brav.

Mein erstes CTG gibt es am 27.12. Da habe ich einen Termin bekommen. Wir sind also nicht wirklich weit weg. Die Prinzessin kommt mit.
Sonst schaue ich mich nach Stoffwindeln um. Auf ein Bett habe ich mich schon fest gelegt und hoffe, dass es noch so günstig bleibt.
Am 11.11 ist ja Termin beim Spezialisten. Schauen wir mal, was er sagt.

Wirdschon, hoffentlich geht es dir bald wieder so weit mit den Medis gut, wie die Wochen vor der Umstellung. Besser wäre bestimmt schon utopisch.


  Werbung
  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
avatar  wird schon
Status:
schrieb am 04.11.2019 12:14
Minime: wie war das denn mit den frühzeitigen Wehen damals. Ist dass dann so wie bei einer Geburt, dass die immer mehr kommen oder auch dass sie nur alle paar Tage mal da sind? Bin mir unsicher, ob ich sowas wie wehen habe...dann aber eben nur alle paar Tage... das passt ja nicht so zu wehen?!

dom: wow, ihr werdet Stoffwindeln nehmen? Würde a eigentlich auch gerne, aber stell mir das viel zu stressig vor bzw. ich würde ohnehin den Trockner benutzen und da soll es dann finanziell und ökomässig quasi genauso unsinnig wie wegwerfwindeln sein. Zudem wohnen wir in einer Wohnung mit nicht so optimalen Voraussetzungen... also keine extra waschküche.... und, naja... ich bin zu bequem zwinker

me: also der kleine ist immer unterschiedlich unterwegs... mal relativ oft an einem Tag, so dass ich einmal schon dachte, der muss doch mal schlafen,,,, mal ganzen Tag nichts und abends auch nur ein bisschen.... aber alles nichts zu meiner Tochter. Da hab ich zu dieser Zeit mal das erste Bauchzucken gehabt und bis zur Geburt wirklich wenig gespürt.
Übelkeit geht schon etwas besser mit den alten Medikamenten. Sorgen macht mir dass man im letzten trimester kein Vomex nehmen sollte traurig Freitag habe ich nochmal Feindiagnostik um den positiven Befund zu bestätigen. Diesmal kann meine Frau endlich wieder mal dabei sein smile Man merkt hier auf dem Land auch sehr, dass gleichgeschlechtliche Eltern nicht so häufig in den Praxen auftauchen und sobald es um Schwangerschaft geht, kommen ganz oft Fragen nach dem Mann.... fällt mir natürlich immer etwas mehr auf, weil man immer wieder ein Outing hat.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 04.11.2019 15:29
Wirdschon, es gibt so viele unterschiedliche Systeme, dass ich echt überfordert war. Ich habe mir einige Systeme ge raucht gekauft. Es gibt aber ein System das nennen sich AiO also All in One und die werden wir benutzen, wenn wir unterwegs sind, weil es quasi, wie eine normale Windel funktioniert.
Zuhause gibt er Prefords. Das ist ein System mit einer dichten Überhosen und innen drin einer mehrschichtigen Einlage. Für den festen Stuhl gibt es noch Flies, was auch mal weg geworfen werden kann.
Prinzessin hatte von allen Marken einen Ausschlag und wunden Po. Am wenigsten bei Pampers und sie waren leide auch nicht günstig. Zumal wir sehr oft Rückenschiss und Seitenschiss hatten. Dann musste ich noch etwas länger breit wickeln und das bedeutet zwei Windeln über einander. Das habe ich dann mit Tüchern gemacht, weil der Po noch an die Luft kam. Wir haben 10-16 Windeln am Tag verbraucht. Die Tonne war voll. Hier wird es nicht anders. Sollte der Sommer wieder so heiß werden, so können die Windeln im Garten trocknen. Eine Trockner benutze ich eh und dann wird halt eine Ladu g mehr gemacht. Bei Prinzessin hatte ich es nicht aber da saß ich auch bei den Vorlesungen.
Der Verbrauch an Windeln ist uns erst aufgefallen als Prinzessin trocken wurde und wir unsere Tonne nicht mehr voll bekommen haben. Es wurde wöchentlich gelehrt und die Hälfte unserer Tonne waren Windeln. Sonst haben wir maximal 60Liter Restmüll in der Woche.

Nachtrag. Als Prinzessin größer wurde, ist die Windel ständig am Bauch ausgelaufen, weil sie auf dem Bauch schlief.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.11.19 16:05 von DOM82.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 06.11.2019 08:13
Gestern hatte ich Bauchweh. Und dann war der Bauch da und seit gestern turnt Minimaus im Bauch.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 06.11.2019 22:08
Juhu ihr Lieben 🤗

@DOM
Oh wie toll 🙂 endlich ist es so weit.

@Wird schon
Also so Übungswehen hat man schon ab und an mal,
aber halt nicht regelmäßig und der Bauch wird nur hart.

Bei vorzeitigen Wehen ist es regelmäßig und man merkt
es kräftiger, bei mir mit leichten Regelschmerzen. Ich hatte
dann auch Stechen und Druck untenrum. Richtig sehen
ob es welche sind kann man nur daran erkennen ob der
Gebärmutterhals sich verkürzt/Mumu weich wird und sich
im schlimmsten Fall so gar öffnet. So war es leider bei
meinen Zwillis.

@Me
Unsere Feindiagnostik war so toll...und es bleibt beim
Jungen 👶🏼. Wir haben auch ganz viele tolle Fotos und
Videos bekommen und ich finde er kommt sehr nach
meinem Mann.

Zum Thema Stoffwindeln... Habe mich auch mal damit
beschäftigt beim Übergang zum trocken werden, aber
es dann doch gelassen wegen dem ganzen Aufwand.

Lg Minimee


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  cabruma
Status:
schrieb am 07.11.2019 21:18
Huhu!
Heute nur kurz: Gestern war endlich die lang ersehnte Nachricht im Briefkasten: Die Fruchtwasseranalyse zeigte einen unauffälligen weiblichen Chromosomensatz. zwinker

Wir dürfen uns auf ein kleines Mädchen freuen. Ich freu mich sehr


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 08.11.2019 11:15
Cabruma, herzlichen Glückwunsch.


Hier läuft es auch alles sehr entspannt. Ab und zu habe ich nun einen harten Bauch. Montag ist Freindiagnostik.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
avatar  wird schon
Status:
schrieb am 09.11.2019 00:59
Cabruma: herzlichen Glückwunsch!!! Ist doch der schönste Satz, den es gibt smile Hatte zwar nur Pränatest, aber das "unauffällige Ergebnis" war so schön zu lesen.

minimee: Dann müsst ihr ja super 3D Bilder gesehen haben, wenn du schon Ähnlichkeiten entdeckst smile

dom: schön, dass deine Mini sich nun auch bemerkbar macht. Vielleicht siehst du am Montag bei der Feindisgnostik ja auch, wie sehr sie sich bewegt und du absolut nichts spürst. Ich hatte das heute und hat mich sehr beruhigt, dass Ruhe echt nichts heissen muss.

me: hatte heute nochmal Feindiagnostik und endlich war der Termin ausschließlich positiv. Sah ihn sogar an der Hand lutschen. Liebe Die Ärzte machen mich allerdings mit meiner Plazenta kirre: erste DEGUM II Ärztin sagte, ich hätte eine Hinterwandplazenta. FA sagte, nein eine Vorderwandplazenta, die oben sitzt und heute der andere degum Arzt sagte, sie sitzt von oben bis unten (aber nicht gefährlich weit unten). Mal gucken was dann als nächstes kommt. Habe mir nun auch einen Baucheinsatz für die Winterjacke bestellt. Habt ihr nun schon die Namen fix? Ich kann mich nicht entscheiden zwischen einen, der mir eigentlich besser gefällt, aber der auch etwas "gewagt" ist und einen anderen mit dem ich mich sicherer fühle und den ich schon lange als Favorit habe.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 09.11.2019 17:10
Ich habe mir eine Umstandsmantel gekauftund er ist auf jeden Fall wärmer als meine Jacke. Noch kann ich ihn ohne Einsatz tragen.

Bei mir steht der Name schon fest. Mein Mann braucht etwas länger. Ich wollte eigentlich Dorothea aber das will er nicht. Nun gibt es einen Vorschlag von mir und da hat er nichts zu gesagt, also denkt er noch drüber nach. Ich denke aber auch nicht darüber nach. Das war bei Prinzessin auch so und nach dem er von der Geburt geflasht war, wurde mein Vorschlag angenommen.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  Minimee2020
Status:
schrieb am 09.11.2019 19:56
Juhu!!! winkewinke
@cabruma
Herzlichen Glückwunsch das ist toll das alles so gut
aussieht Ich freu mich sehr.

@Wird schon
Ja man hat ihn wirklich richtig klasse gesehen 🥰.
Jaa das mit dem Zeh das war wirklich eindeutig 😂.

Das mit der Plazenta geht mir genau so 🤦🏼‍♀️...
Erst hieß es HW, dann in der 12. SSW wieder VW und nun
wieder HW 🤔. Kann die so rum wandern? 🤷🏼‍♀️

Ja unser Name steht schon lange fest... seit dem eine Mutter
ihren Sohn so gerufen hatte im IKEA musste es dieser sein 😋.

Da wir schon einen Meilo haben kommt jetzt noch ein
kleiner Lio dazu....Es passt auch super zum Rest Name/
Familie damit war die Frage schnell geklärt.
Mädchen wäre eine Amilia oder Liah geworden 🙂.

@DOM
Ja so einen Umstandsmantel/Parka hab ich mir recht früh
zugelegt und bin mega happy damit. Jaa so sind sie die
Männers 😉.

Lg Minimee


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.19 19:59 von Minimee2020.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  Jesnila
Status:
schrieb am 10.11.2019 09:05
Guten Morgen

Wir hatten Freitag den 2ten US und es ist alles super. Gibt keine Auffälligkeiten . Baby hat 23 cm und 325 g.

Unser drittes Wunder ist noch ein Mädchen und somit bin ich bald dreifach Mädchen Mama Der Name steht auch schon fest. Zu Nina und Lara gibt es nun eine Yuna.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.19 09:06 von Jesnila.


  Re: ***Märzi-Piep 2020 im November***
no avatar
  DOM82
Status:
schrieb am 11.11.2019 15:05
Wir hatten heute Feindiagnostik. Minimaus liegt voll in der Norm. Ich bin sehr erleichtert. Sie turnt auch seit heute mehr als fleißig im Bauch herum.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019