Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Re: Kind dreht sich nicht
no avatar
  bienchen1502
Status:
schrieb am 26.10.2019 20:55
Hallo Mischki,

wird vielleicht von Hebammen in deiner Nähe das Moxen angeboten?
Soll wohl auch wohl oft helfen!

Alles Gute, egal wie es weitergeht 👍


  Re: Kind dreht sich nicht
no avatar
  danah
Status:
schrieb am 26.10.2019 22:04
Hallo Mischki,

ich habe vor zwei Jahren Zwillinge bekommen. Einer der beiden hat sich bis wenige Stunden vor der Geburt (38+0) immer wieder gedreht, obwohl er wirklich wenig Platz hatte. Aber er war und ist auch ein sehr bewegungsfreudiges Kind

Liebe Grüße und alles Gute,

danah


  Re: Kind dreht sich nicht
no avatar
  Line911
Status:
schrieb am 28.10.2019 17:41
Hallo Mischki,

mein 1. Kind lag bis zum Ende in BEL, bei 38+0 haben wir eine Wendung versucht. Diese habe ich aufgrund der Schmerzen aber abgebrochen. In der Folge bekam ich leichte Wehen (aber locker auszuhalten) und 2 Tage später kam mein Sohn natürlich auf die Welt. Ich wollte absolut keinen Kaiserschnitt. Ich hatte damals einen sehr tollen und kompetenten Oberarzt, der mich toll unterstützt hat. Ich würde wieder so handeln. Mal sehen, ob sich dein Zwerg doch noch dreht. Ich drücke die Daumen. Solltest du doch noch fragen haben, immer her damit.

LG Line


  Re: Kind dreht sich nicht
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 28.10.2019 21:00
Hallo ihr lieben,

Ich bin gespannt, ich hab am Donnerstag mit dem Oberarzt eine Besprechung in der Klinik zwecks geplantem KS. Morgen geh ich zum moxen zur Hebamme, aber der kleine macht nach wie vor keinerlei Anstalten sich zu drehen, alles gut zu reden bringt nichts. An sich würde mich ein KS gar nicht so stören, davon abgesehen, dass ich natürlich lieber eine natürliche Geburt hätte. Ich würde schon gern wehen und alles drum und dran mitmachen. Aber was mich aktuell viel mehr stört ist, diese innere Unruhe. Ich bin total angespannt innerlich. Die Ärzte meinten wenn die fruchtblase platzt, muss ich mich sofort hinlegen egal wo ich bin & den Notarzt rufen wegen Nabelschnurvorfall. Es ist halt ebend einfach nicht nur eine BEL sondern Steiß Fuß Lage & die Nabelschnur ist zwischen den Beinen. Mir nimmt dieses „unnatürliche Gefühl“ irgendwie die Verbindung zu meinem Baby. Ich versteh nicht wieso er sich nicht dreht, egal was ich mache. auch würde ich gern wie andere Schwangere lange Spaziergänge und in die Badewanne gehen zum entspannen und mich einfach auf die Geburt vorbereiten, leider geht das aber alles nicht wegen der ständigen Angst vor Nabelschnurvorfall und notkaiserschnitt.. naja muss mich mal ausheulen auf den letzten Metern .. traurig


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.19 21:02 von Mischki.


  Werbung
  Re: Kind dreht sich nicht
no avatar
  Solani2
Status:
schrieb am 29.10.2019 07:36
Hallo,

blöd ist das wirklich. Ich verstehe, dass du eher keine langen Spaziergänge machen willst, obwohl das Risiko eines Blasensprungs nicht besonders groß ist, wenn du keine Infektion hast und der Mumu noch zu ist. Aber gegen ein Bad spricht wirklich nichts! Du kannst ja dein Handy in eine Plastiktüte packen und an den Badewannenrand legen.
Ich finde es super, dass du dich innerlich schon so gut mit dem Kaiserschnitt arrangiert hast, das ist sicher die vernünftigste Option, wenn dein Baby sich nicht doch noch dreht. Und klar, es sagen viele, man solle mit dem Kaiserschnitt möglichst lange warten, aber wenn du dich nicht gut fühlst und aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht, dann ist ein früherer Termin auch eine Möglichkeit, die du in Betracht ziehen könntest. Du bist ja schon fast in der 38. Woche, oder?

Viel Glück!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019