Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?neues Thema
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?

  Angst vor erneuter Fg😩
no avatar
  Lima86
schrieb am 16.10.2019 10:54
Hallo zusammen,

Ich hatte im august eine füg in der 8ssw mit Ausschabung . Habe damals nichts bemerkt, erst beim Ultraschall kam es raus😓
Jetzt bin ich wieder in der 6ssw und heute Nacht bin ich an starken Bauchschmerzen mit Übelkeit 🤢 aufgewacht . Mir ist sogar kalter Schweiß ausgebrochen.
Nachdem ich auf der Toilette war ging es mir wieder besser.
Nun ist mir nur noch unterschwellig übel.
Ich habe jetzt total Panik , dass da heute Nacht irgendwas schief gelaufen ist 😩 kann das kopfkino einfach nicht abschalten.
Hattet ihr auch schon sowas und alles war ok?
Hoffe es war nur was mit dem Darm ...

Lg 💗


  Re: Angst vor erneuter Fg😩
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 16.10.2019 14:05
Liebe Lima,

Die Angst kann dir wohl leider kaum jemand nehmen, weil es in den ersten 12. Wochen nun mal passieren kann.. auch eine erneute Fehlgeburt kann passieren. Aber ich hatte auch eine Frühabort in der 5/6 ssw & jetzt bin ich in der 35 ssw schwanger. Kann also auch gut gehen beim nächsten mal. Und die Anzeichen die du nachts hattest können auch einfach ganz normale Schwangerschaftsanzeichen sein. Erst bei Blutungen und Fieber würde ich mir wirklich Gedanken machen & zum Arzt gehen, bei allem anderen kann auch der Arzt meist nicht helfen. Versuch einfach an dein Krümel zu glauben, auch wenn es schwer fällt, wenn du positiv denkst & es dir damit besser geht, fühlt sich auch der Krümel wohler smile

Alles gute!


  Re: Angst vor erneuter Fg😩
no avatar
  Lillifee3023
Status:
schrieb am 16.10.2019 14:54
Hallo,

ich verstehe ich leider viel zu gut, aber leider hilft es auch alles nichts. Du musst die ersten Wochen irgendwie hinter dich bringen. Glaub an den kleinen Krümel. Übelkeit ist ja völlig normal und die kommt gerne in der 6. Woche. Es wird alles werden und ändern kann man gerade überhaupt nichts daran.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019