Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Novemberpiep #7
avatar  Tacocat
Status:
schrieb am 14.10.2019 09:47
Die ersten Babys aus dem Novemberbus sind schon geboren.





Wir wünschen euch alles Gute!

















Wir trauern sehr treurig um die Sternchen von:
Hamst1o, Fehlgeburt 7. SSW
Bluediver, M.A. 10. SSW
Jella85


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.10.19 17:02 von Tacocat.


  Re: Novemberpiep #7
avatar  Tacocat
Status:
schrieb am 14.10.2019 10:04
Hallo Ihr Lieben,

wie geht es euch? Was macht ihr so?

Ich freue mich grade, dass Herbstferien sind. Ich war am Freuitag zrur Geburtsplanung im KH. Alle waren sehr nett und wir haben den 7.11. als Sektioteroterrmin gewählt. Bisher bin ich immer Problemlos nah an den Termin gegangen. Eigentlich habe ich mir für diese etwas entpflichtetere Zeit, in den Ferien, auch noch ein paar Dinge vorgenommen. Endlich die Kliniktasche packen, den Wäscheberg bekämpfen und viele kleine Handgriffe um es hier heimelich zu machen. Mein Schwager mit Frau ubd zwei Jungs (13 und 9) kommen uns am Wochenende besuchen. Sie haben das Haus noch nie gesehen und erwarten eine Rundführung vom Keller bis zum Dach Ohnmacht Alle anderen Verwandten waren schon vor einem Jahr hier um sich alles anzuschsuen und uns viel Glück im neuen Heim zu wünschen. Bei meiner Schwägerin ging es gesundheitlich leider nicht eher.

Jetzt habe ich aber ein kleines Problem. Ich vermute und hoffe es sind Senkwehen die mich letzte Nacht geweckt haben. Ich hatte schon Samstag Abend und gestern Morgen ein paar milde Wehen. Vermutlich, weil wir am Wochenende Besuch von meinen Geschwistern mit Kids hatten und ich Enten, Knödel etc. und zwei Kuchen gemacht habe. Ich merke dann erst, dass ich von den Füßen muss, wenn ich damit überfällig bin. Naja, aber statt mit mehr schlaf und entspannung wiededer weg zu gehen hatte ich letzte Nach zwischen 12.30 Uhr und 3.30 Uhr schmerhafte, unregelmäßige Wehen und konnte nicht schlafen.

Es klingt villeicht komisch, aber schmerzhafte Wehen hatte ich nur unter der Einleitung der ersten Geburt. Ich bin grade etwas ratlos. Auf dem Sofa ist jetzt Ruhe, aber sobald ich die Treppe hoch gehe kommt sofort wieder eine Wehe.

Habt ihr auch spürbare Wehen? Senkt sich euer Bauch?

Liebe Grüße
Tacocat


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 14.10.2019 11:03
Hallo Tacco smile

danke für den neuen piep.

Bei mir gibt es nicht viel neues, bei mir schleicht sich gerad etwas langeweile ein, dass kann dir natürlich mit den kido´s nicht passieren :-D

Ich hab gaube noch gar keine Senkwehen, was daran liegen mag, dass unser ja noch nicht mal mit dem kopf nach unten liegt. Ich hätte ja gern mal welche. erstens würde es mich nicht stören wenn er früher kommt und zweitens wäre dann der Druck vom Magen etwas weg. Ich habe nämlich nur selten Hunger, esse mega kleine portionen und das sodbrennen kommt jetzt alle 4-5 Tage, dann nehme ich wieder ein Gaviscon und dann reguliert es sich wieder für ein paar Tage.Manchmal habe ich Unterleibziehen und seit einigen Tagen tun meine Mutterbänder in den Leisten wieder weh, dass ist aber auch alles.

Ich würde an deiner Stelle zum Gyn gehen, CTG machen und Muttermund angucken lassen. Entweder sind es wirklich nur Senkwehen & das ist normal bei 3 Kind oder es geht doch schon bad los :-D

lg


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 14.10.2019 12:49
Mein Bauch hat sich vor ca 2 Wochen gesenkt - zumindest glaube ich das, denn er wächst ja trotzdem noch und daher ist es nicht so einfach zu beurteilen. Und ich habe auch schon Wehen, tacocat! Vor zwei Wochen bin ich deswegen nachts wach geworden. Dann war wieder einigermaßen Ruhe, bzw nur harter Bauch (alles nachts) und heute ging’s wieder los - den ganzen Vormittag wie Mensschmerzen. Der Kleine war gestern den ganzen Tag sehr aktiv, heute weniger, aber es geht auch ab. Heute spür ich auch einen starken Druck nach unten. Aber das hatte ich schon mal und dann wurde es wieder anders.
Bin grad etwas kurz angebunden, weil ich gleich weg muss, schreibe später noch mal.


  Werbung
  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 16.10.2019 08:09
So, da bin ich wieder. Hatte am Montag noch einen Termin wegen einem
Herz EKG und Schall bei mir. Es sieht im Moment alles unauffällig aus und somit für die Geburt nicht relevant. Dennoch soll ich danach mal einen Langzeit EKG machen. Auslöser dafür war eine Bemerkung von mir zu etwas, dass schon Jahre zurückliegt, die die Ärzte aufhorchen ließ und die daraufhin empfohlen haben die eine Sache abklären zu lassen. Was es ist möchte ich hier nicht schreiben, das ist mir fürs Forum zu öffentlich. Die notwendigen Untersuchungen dazu, kann ich erst nach der Geburt machen.

Ach Mann...ich dachte es ist vorbei mit den Arztbesuchen nach der Kiwu Behandlung. Das trübt meine Vorfreude gerade etwas und ich muss mich erst „sortieren“. So wie ich das verstehe dienen die Untersuchungen zur Risikoeingrenzung, es ist nicht so, dass ich jetzt krank wäre. Also eigentlich ist es besser zu wissen als nicht zu wissen, und trotzdem....muss mir das von der Seele schreiben, weiß nicht wohin damit.

Ansonsten frage ich mich wann es jetzt losgeht smile ich hab seit gestern so schmerzen im
Oberen Rücken. Massage hat auch nicht geholfen, obwohl die ansonsten super war. Na ja, bald bald bald...


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 16.10.2019 14:01
Hi rote Beete,

Das kann ich gut verstehen! Ich bin ja auch einmal die komplette Kardiologie noch einmal für die SSW durchgegangen mit allem Test. Ich hab auch noch etwas worüber ich im Forum nicht schreibe auch ausgelöst dir durch die ssw - irgendwann nervt es einfach nur noch!
Ich finde auch seid man schwanger werden wollte bis hin zu Entbindung hat man gefühlt 1000 arzttermine & Medikamente sowie Untersuchungen durch. Mal ehrlich - allein in der kiwu Behandlung bis man schwanger war, haben da unten doch mehr Ärzte als der eigene Mann was zu suchen gehabt 😂😂😂

Und auch nach der Entbindung kommt die Phase des Wochenbett, nachkontrollieren und dann muss man ja noch mit dem Baby zum Arzt. Das kann einem schon mal zu viel werden, aber ändern kann man es ja irgendwie nicht. Deswegen versuche es einfach zu akzeptieren, es kommt auch wieder eine Zeit, wo wir mehr Herrscher über unsere Körper werden & dann kommt einem das gar nicht mehr so schlimm vor!
Wir haben es fast geschafft smile

Lg


  Re: Novemberpiep #7
avatar  Tacocat
Status:
schrieb am 21.10.2019 10:37
winkewinke hallo zusammen,

@Mischki Ich hoffe dein Baby hat sich jetzt gedreht, oder tut es noch flott . Suchst du dir sonst eine erfahrene Klinik für eine BEL-geburt?

Sodbrennen habe ich leider weiterhin stark. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass sich etwas senkt. Bei mir passen die Kinder leider nicht ins Becken, bzw. durch das Beck. Es ist noch kein Baby richtig ins Becken oder runter gerutscht.

@RoteBeete gut das alle EKG Tests gut ausgefallen sind! Hast du das Gefühl, dass sich etwas tut und dein Baby bald kommt?

@Claru noch zwei Tage, dann hälst du deinen Sonnenschein in den Armen. Wie geht es dir? Bidt du gut vorbereitet?

Die Wehen waren bei mir nicht Muttermundwirksam. Ich war am Freitag bei meiner FÄ ganz regulär. Es waren auch wieder Wehen im CT, die aber kaum gespürt habe. Meine FÄ hat mich ermahnt ins KH zu fahren wenn ich schmerzhafte oder regelmäßige Wehen habe. Sie hat gesagt ich soll mich ab jetzt wie auf rohen Eiern bewegen. Möglichst viel zu liegen, um die KS Narbe zu entlasten... Sie hat mich etwas nervös gemacht und ich habe alle Termine und allen Besuchern abgesagt. Total schonen geht hier nicht. Mein Mann muss 2-3 Tage die Woche Beruflich 200km getrennt von uns sein... Nächste Woche fährt er noch ein letztes mal drei Tage. Mir wäre es lieber er bliebe, aber das geht nicht.

Viele Grüße
Tacocat


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 21.10.2019 14:35
Hi tacco smile

Das mit den Dienstreisen kenne ich von meinem Mann, er hat auf meine Bitte und mit Einverständnis des AG seine letzte reise letzte Woche gehabt & muss die 4 Wochen bis zu Geburt jetzt nicht mehr los. Das beruhigt mich sehr! Lass dir nicht so viel Angst machen, ich mein wenn das Baby jetzt bisschen früher kommt ist das ja auch ok, hätte aber auch Termine abgesagt & zu Hause kann man nicht alles stehen und liegen lassen. Du bist ja auch schon erfahren smile du hast mir mit dem
Gaviscon echt das Leben gerettet. Seitdem ist das Sodbrennen weniger und erträglicher!

Ich hab Donnerstag Termin um zu gucken wie er liegt, aber ich glaube er liegt immernoch mit dem
Kopf rechts. Das nervt mich so -.- denn er drückt mir extrem gegen den rechten rippenbogen was mir Rückenschmerzen und schmerzen unter der Brust bereitet, manchmal so sehr, dass die haut darüber taub wird da er mir anscheinend nerven abklemmt 🙈 aber ändern kann ich es nicht. Ich spreche nach dem Arzt Termin mit meiner Hebamme bezgl Akupunktur und Drehung. Eine BEL Geburt möchte ich nicht, dann eher Kaiserschnitt, ich glaube das ist für mich und das Kind ungefährlicher & entspannter.

Wie gehts den andern so ?

Lg


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 21.10.2019 19:54
@Mischki: Du sagst es, die Ärzte haben mehr mitbekommen als der eigene Mann!

Ich glaube bei BEL wird nur KS gemacht, oder verwechsle ich da was? Ein bisschen Zeit hast du ja noch, dass sich das Kleine dreht!

@Tacocat: Ich wusste nicht, dass es Wehen gibt, die man fast nicht spürt! Das mit den Dienstreisen der Männer ist echt lästig - mein Mann ist zwar selten auf Dienstreise, aber hauptsächlich im Herbst....Er kann zum Glück absagen, aber er würde auch gerne einfach entspannt aufs Baby warten.

Jaa, ich habe phasenweise das Gefühl es tut sich was und dann ist wieder Ruhe und ich denke, es geht noch ewig so weiter! Mein Bauch ist ja ca. vor 3 Wochen etwas gesunken. Und heute Nacht wieder ein Stückchen mehr. Das hat etwas weh getan und in der Früh habe ich es sofort im Spiegel sehen können...Ein Wahnsinn LOL


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  Claru ohneeinloggen
schrieb am 24.10.2019 19:29
Hallo Mädels,
Wollte mich nur kurz aus dem Krankenhaus melden. Meine Tochter wurde gestern per geplantem KS geholt.
Das war auch gut so, denn meine Gebärmutter war an der Narbe nur noch Hauchdünn... zum Glück habe ich den Termin so früh gelegt.
Sie ist wohlauf und ich laufe aufh schon ne menge.
Bald mehr und viel Erfolg euch noch.
CLARU


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 24.10.2019 20:43
Liebe Claru,

Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, dass sich die Zeit für euch jetzt einfacher gestaltet und ihr beide wohlauf seid!


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 26.10.2019 07:28
Glückwunsch claru smile

KS steht mir wohl auch bevor, Kind ist in Steiß Fußlage, sollte er sich nicht mehr von allein drehen, wird es ein KS

RoteBeete & Tacco, wie gehts euch? Senkwehen habe ich mittlerweile auch, konnte man sogar auf dem ctg sehen 😃


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 26.10.2019 10:53
Mischki, wenigstens ein Gutes hat der KS: du wirst wissen wann der Tag ist smile

Ich mag nicht mehr LOL die letzten Tage haben doch eine noch mal andere körperliche Belastung mit sich gebracht und jetzt will ich einfach, dass es los geht. Dachte mal fast es wäre so weit, weil ich eine ordentliche Wehe gespürt habe, die sich eindeutig von den Senkwehen unterschieden hat. Leider blieb es bei dieser einen....


  Re: Novemberpiep #7
avatar  Tacocat
Status:
schrieb am 26.10.2019 17:16
Herzlichen Glückwunsch Claru80! Alles,Gute dir und deiner Tochter. Ich hoffe es heilt alles gut und ihr könnt das Kuscheln schon bald zu viert genießen. Das du schon wieder läufst klingt ja schon gut.

@ Mischki ich drücke dir die Daumen, dass der Kleine sich, aus dieser noch ungünstgeren Lage, noch dreht Meine Schwester ist mit den Füßen voran gebohren worden. Sie und meine Mutter sind gesund, aber es war knapp, dass würde ich insbesondere bei der ersten Geburt nicht riskieren.

Wenn ich die Wahl hätte würde ich den KS nicht bevorzugen gr�ne Punkte

@RoteBeete zum Glück sind war ja jetzt alle auf der Zielgraden. Ich mag auch nicht mehr so wirklich. Wobei hier noch so viel vor dem KS Termin ansteht, dass ich hoffe ihn zu erreichen. Ich drücke dir die Daumen, dass es bald losgeht umd du deinen Schatz im Arm halten kannst

Liebe Grüße
Tacocat


  Re: Novemberpiep #7
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 30.10.2019 20:04
Der Herbst ist da smile Bei uns regnet es nur noch. Ich habe im Sommer gesagt, wenn es früh dunkel wird abends, dann kommt unser Kind.

@mischki: ich glaube du kannst ruhig ein Bad nehmen! Dass du nicht spazieren willst, verstehe ich, aber ein Bad wird nichts ausmachen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass genau dann die Blase springt, kannst du direkt ins KH. Wenn dein Mann in der Nähe ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

@tacocat: wie läufts bei dir?

@me: Ich hab heute den ganzen Tag harmlose Vorwehen. Mal schauen ob sich jetzt mal was tut! Bin in der 40. Woche angekommen, und der Druck auf das Becken hat sich seit gestern deutlich gesteigert.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019