Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schwanger mit "zu" schnellem Embryo? (Morula Tag 3)
no avatar
   Gedankenkreiseln
schrieb am 26.09.2019 20:02
Liebe Schwangere,
ist zufällig hier eine von euch schwanger nach Tag-3-TF mit Morula oder Tag-4-TF mit Blasto, also einem schnellen Embryo?
Noch 11 Tage bis zum Pipitest, noch 14 Tage bis zum BT. Das halte ich nicht aus Ohnmacht


  Re: Schwanger mit "zu" schnellem Embryo? (Morula Tag 3)
avatar    sanogo
Status:
schrieb am 26.09.2019 20:53
Ich hatte Transfer an Tag vier mit einer zeitgerechten Morula und einer frühen Blasto. Siehe Profil.
Ich weiß aber nicht genau, was Du daraus jetzt ableiten möchtest?!

LG und alles Gute!

sanogo


  Re: Schwanger mit "zu" schnellem Embryo? (Morula Tag 3)
no avatar
   Fragezeichen_im_Kopf
schrieb am 26.09.2019 22:34
In dem Fall natürlich schwierig, einer deiner Embryos war ja zeitgerecht entwickelt (die Morula). Welcher sich eingenistet hat, ist fraglich. Meine sind beide nicht für PU+3 zeitgetecht.

Würden hier Frauen sein, die mit zu schnellem Embryo schwanger wurden, könnte ich davon ausgehen, dass es klappen kann.

Ich bin keine Anfängerin. Ist nicht meine erste ICSI. Aber so verrückt war noch kein Zyklus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021