Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 26.09.2019 08:31
Hey Ihr Lieben, ich bin in der 7 SSW schwanger.

Vorab ich spritze mir jeden Morgen Clexane und Abends ASS100 ne Tablette

Gestern bekam ich Rückenschmerzen und bräunlichen Ausfluss.

Heute morgen frisches Blut,nicht viel aber hellrot.

Es zieht ordentlich im Unterleib, keine Krämpfe aber ein ziehen.

Meine Übelkeit ist heute auch fast gar nicht vorhanden.

Mir beschleicht ein ganz komisches Gefühl.
Ich habe nachher um 11 uhr wieso einen US Termin.

Wie kündigt sich denn eine Fehlgeburt an?


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    wird schon
Status:
schrieb am 26.09.2019 08:38
Ich hatte unter ass in erster Schwangerschaft auch in der frühen Zeit Blutungen. Deshalb diesmal erst später angefangen. Ordentliche Mensschmerzen sind völlig normal.

Fehlgeburten kündigen sich unterschiedlich an, aber ich meine gelesen zu haben, dass die meisten eine verhaltene Fehlgeburt sind - also ohne plötzliche Blutungen.

Viel Erfolg nachher! Wenigstens hast du nachher gleich US zum abklären


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    *Angelsound*
Status:
schrieb am 26.09.2019 08:39
Hey.
Erst einmal alles Gute zur Schwangerschaft.

Ich hatte damals in jeder Schwangerschaft Blutungen, meist bis zur 13 ssw

Mal bräunlich, mal richtig rot.
Beim letzten Mal hatte ich ein hämatom.

Eine Fehlgeburt kündigt sich meistens nicht an.
Sie kommt einfach. Ohne irgendwelche Anzeichen.

Glaub an deinen kleinen Krümel.
Ich wünsche dir viel Spaß nachher beim Baby TV.


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   DOM82
Status:
schrieb am 26.09.2019 08:40
Karlmaxxl, so wie du es beschreibst. Aber es muss noch nichts heißen. Ich war gestern bei der Gerinnungsambulanz und der Facharzt sagte, dass Ass und Heparin zusammen zu viel des Guten sind.
Also falls heute im US noch alles top sein sollte, da drücke ich dir ganz fest die Daumen, versuche heute noch ein Gerinnungszentrum zu erreichen, weil du ja schon blutest, bekommst du bestimmt einen Termin.
Bei mir hat man alles abgesetzt und die Gerinnungswerte werden regelmäßig kontrolliert. Die Kiwu-Ärztin sagte, dass es besser ist, wennan kein SB hat.
Frage beim Arzt auch Prolutex.


  Werbung
  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 26.09.2019 10:09
Ich hatte letzte Woche dasselbe. Kann man auch hier im Forum nachlesen. Bräunlicher Ausfluss, dann rot für einen Tag, danach dann immer wieder braun. Ich war richtig fertig. Trotzdem gesund entwickelter Embryo jetzt am Montag. Schmierblutungen treten immernoch auf (7+3), die Kiwu-Ärztin konnte aber keine Ursache finden. Ein Hämatom hat sie ausgeschlossen.

Mach dich nicht verrückt, ich meine gelesen zu haben, dass 25% der Schwangeren Zwischenblutungen haben, oft so schlimm, dass sie denken es war die Menstruation. Man sollte zwar jede ZB abklären lassen, aber es bedeutet nicht gleich was böses.

Nach dem Ultraschall kann die Blutung übrigens stärker werden. War bei mir bisher immer so. Nur dass du vorgewarnt bist.


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   Knuffi23
Status:
schrieb am 26.09.2019 10:17
Ich hatte in jeder Schwangerschaft Blutungen.
In der ersten ging es nicht gut aus, war da aber auch ganz frisch schwanger, gerade getestet 2 Tage später Krämpfe und Blutungen. Hätte ich nicht so früh getestet, hätte ich gedacht meine Mens kam einfach später.

In der zweiten Schwangerschaft hatte ich auch schmierblutungen, ohne Schmerzen.
Ich nahm dann utrogest ein.
Mein Sohn wird nun im November 6 zwinker

Letzte Schwangerschaft in der 7, 8 Woche Blutungen gehabt, auch echt viel, über mehrere Tage. Aber ohne Schmerzen und nur altes Blut.
Auch da nahm ich dann utrogest.

Mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt zwinker

Zu Anfang gilt eben immer leider alles oder nichts.
Alles kann.... nichts muss....

Man kann auf jeder Seite der Statistik stehen, das weiß man erst hinterher...

Ich drücke dir die Daumen und hoffe das alles gut geht Schnuller


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   Blutungserfahren
schrieb am 26.09.2019 11:23
Wenn das ASS nicht aufgrund einer Gerinnunhsstörung unumgänglich ist, würde ich mit ärztlicher Besprechung absetzen!

Fehlgeburt kann sich so ankündigen. Genauso aber auch einfach nur eine Blutung oder - etwas ungünstiger - ein Hämatom.

Alles Gute!


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 26.09.2019 13:36
So ich bin vom US zurück


Man konnte das Herzchen pochern sehen und wie der Kleine Krümel sich bewegte.
So süß

Der Doc hat mich zwar zwei Tage zurück tendiert,warum auch immer

Er sagte Blutungen können immer mal wieder auftreten. Er sagte auch bis zur 14ssw ist leider das “alles oder nichts Prinzip“


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    sanogo
Status:
schrieb am 26.09.2019 20:59
Hallo,

bist Du in einer Gerinnungsmablanz?

Ich hatte auch zweimal Sturzblutungen, daraufhin sollte ich laut Gerinnungsambulanz ASS absetzen. Beides war wohl zu viel für meinen Körper.
Aaaaber: Alles gut gegangen, siehe Signatur.

LG sanogo


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.19 05:58 von sanogo.


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   Itchybee
schrieb am 29.09.2019 21:30
Hallo,

Ich will dir nur schnell ganz fest die Daumen drücken.
Als ich das hier gerade gelesen habe musste ich sofort an meine letzte Schwangerschaft denken. Die ersten Wochen ging es mir super, dann der Schock - Schmierblutungen, kamen und gingen. Zweiter Schock - frische Blutungen, immer wieder bis zur ca.16. SSW, zwei Mal stationär im kh. Es konnte dann ein relativ kleines Hämatom festgestellt werden. Ich habe ziemlich am Anfang darum gebeten das ASS absetzen zu dürfen, aber die Ärzte meinten weiternehmen da ich eine Kryo hatte.
Jedenfalls habe ich im Juli eine gesunde, starke kleine Maus bekommen und bin so froh dass doch noch alles gut gegangen ist ❤

Ich hatte ganz schlimme Ängste, war nicht mehr ich selbst...


Lg


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 30.09.2019 10:53
Guten Morgen

Ja habe ein Gerinnungsproblem daher Glexane und das ASS ist als vorbeugung für eine Gestose.(hatte ich ihn der vorherigen SS)

Übers Wochenende wurde das immer mehr Schmierblutung.
Gestern war ein heftiger Tag mein Körper zitterte ganz stark und ich fühlte mich sehr schwach und richtig krank.
Gestern Abend kam großer schwung Blut (hell) dann war wieder gut und seit gestern habe ich immer wieder Krämpfe und leichte Schmierblutung.
Morgen geht's zum Arzt

Keine Ahnung was los ist


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 30.09.2019 19:33
Zitat
karmaxxl
Guten Morgen

Ja habe ein Gerinnungsproblem daher Glexane und das ASS ist als vorbeugung für eine Gestose.(hatte ich ihn der vorherigen SS)

Übers Wochenende wurde das immer mehr Schmierblutung.
Gestern war ein heftiger Tag mein Körper zitterte ganz stark und ich fühlte mich sehr schwach und richtig krank.
Gestern Abend kam großer schwung Blut (hell) dann war wieder gut und seit gestern habe ich immer wieder Krämpfe und leichte Schmierblutung.
Morgen geht's zum Arzt

Keine Ahnung was los ist

Ich drücke ganz fest die Daumen! Lass uns wissen, was beim Arzt raus kam!
Nur so als Idee: lass mal dein Eisen testen.

Ich muss aber sagen, dass ich auch oft mit solchen Schwächeanfällen zu tun habe. Hab deswegen auch letzte Woche kaum gearbeitet. Ich zittere zwar nicht stark, friere aber extrem sogar unter einem Berg Decken und fühle mich krank. Wenn ich mir Ruhe gönne und mich hinlege wird es besser. Vielleicht beruhigt dich das ein bischen.


  Re: 7 SSW Blutungen - Angst vor Fehlgeburt
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 03.10.2019 20:51


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020