Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 05.09.2019 12:00
Blume - Willkommen im Maikäfer-Piep - Blume 01

jennaonline - bereits 1 Kind (08/2018) - ET 07.05.2020 - nächster Termin:17.10. (US)

Sternlein28 - bereits 1 Tochter (11/2017) - ET 08.05.2020 (Zwillinge!)- nächster Termin: 14.10. (US+VS)

Capsella - bereits 1 Tochter (03/2018) - ET 11.05.2020 - nächster Termin: 24.10. (12-Wochen-Schall)

Lillifee3023 - ET 13.05.2020 - nächster Termin: 7.10.

karmaxxl - ET 20.05.2020 - nächster Termin: 1.10. (Kontrolle wg. Blutungen)



Wir denken an unsere Sternchen:
* Einoede - ET wäre am 04.05.2020 gewesen. Natürlicher Abgang an 8+2.
* Bluediver - ET wäre am 13.05.2020 gewesen. Kein Herzschlag mehr an 9+6.





Hallöchen!

Ich hab morgen BT, bin aber guter Dinge, da mein Urintest sehr gut aussieht.

Da wollte ich doch mal horchen, ob es schon andere Maikäfer hier gibt, die sich nur noch nicht getraut haben, einen Piep zu öffnen?

Mein ET wird der 11. oder 12. Mai sein, abhängig davon was der Gyn zur Berechnung hernimmt (ausgelöster Eisprung oder 1. Zyklustag).

Würde mich freuen, gemeinsam mit euch die nächsten Wochen und Monate zu erleben.


17 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.19 17:48 von Capsella.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume
avatar  Einoede
schrieb am 05.09.2019 14:07
Hallo Capsella,

ich kenn dich glaub auch noch.
Wir bekommen -hoffentlich- auch einen Maikäfer. Mein errechneter Termin wäre der 4. Mai. Das wäre jetzt unser drittes Kind.
Bin aber noch sehr vorsichtig. Leider hatte ich schon 3 Fehlgeburten.
Heute hatte ich meinen ersten FA Termin. Leider wohl noch etwas zu früh. War nur eine kleine Fruchthöhle zu sehen. Also nochmal in zwei Wochen Kontrolle. Alles noch sehr ungewiss...

Drück dir die Daumen für einen schönen Wert morgen.

Vielleicht gesellen sich ja noch mehr Maikäfer zu uns.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume
no avatar
  jennaonline
schrieb am 06.09.2019 11:13
Ein vorsichtges Moin in die Runde smile

auch bei mir wird es wohl ein Maikäfer, ET 7. Mai. Es ist die 2. Schwangerschaft und kommt doch etwas überraschend. Mein Sohn ist im August gerade ien Jahr alt geworden und klar, wir haben nicht mehr verhütet, aber es ging dennoch deutlich schneller als erwartet Hund Nach dem ersten Schock freue ich mich jetzt wahnsinnig - Schlaf wird auch überwertet. Gestern war ich das erste Mal beim Arzt, laut US bin ich 5+6. Man konnte Fruchthöhle und Dottersack erkennen, mehr noch nicht.

Ganz liebe Grüße in die Runde - ich glaube, ich habe von euch beiden schon gelesen hier im Forum smile


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume
no avatar
  jennaonline
schrieb am 06.09.2019 11:15
achja, @capsella: Mein Bauch ist auch eindeutig schon gewachsen, meine Hosen kneifen. Und ich hab nicht zugenommen...


  Werbung
  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 06.09.2019 19:54
Guten Abend!

Eure Namen kommen mir auch beide schon bekannt vor smile

Mein hCG heute morgen lag bei 329. Ich war von dem Wert erstmal schockiert, weil ich mit mehr gerechnet habe. Aber nachdem mir mehrere Frauen bestätigten, dass auch sie so einen niedrigen Wert an ES+18 hatten und dennoch intakt schwanger waren bin ich beruhigt.

Morgen fliegen wir in den Urlaub, dann kann ich erstmal nicht piepen. Mein nächster Termin ist der 23.9. zum BT und Ultraschall. Da bin ich dann schon 7+0 nach meiner Rechnung.


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.19 20:04 von Capsella.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 07.09.2019 09:55
Ich luscher hier mal rein, ich bin ein ehemaliger Mai-Käfer 2019.
Ach, da kommen Erinnerungen hoch... Liebe
Wünsch euch alles Gute! 🍀


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 07.09.2019 17:50
Zitat
bubble°
Ich luscher hier mal rein, ich bin ein ehemaliger Mai-Käfer 2019.
Ach, da kommen Erinnerungen hoch... Liebe
Wünsch euch alles Gute! 🍀

Kenn ich, war März 2018 und wollte erst in den falschen Thread abbiegen LOL

Bin jetzt erstmal zwei Wochen im Urlaub, also bitte nicht übel nehmen, wenn ich den Piep nicht regelmäßig aktualisiere.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Einoede
schrieb am 08.09.2019 12:48
Willkommen Jenna,

dein Name kommt mir auf jeden Fall auch bekannt vor. Zum geringen Altersabstand, meine beiden sind ja auch nur 17 Monate auseinander. Ich finds aber perfekt, klar Schlaf kommt bisschen kurz, ist aber dennoch ne tolle Zeit.

Capsella, wünsch dir einen tollen Urlaub.

Bubble, vielen Dank für deine Wünsche.

Ich bin grad irgendwie nicht so positiv gestimmt. Laut US hat die FÄ ja zwei Tage weniger gemessen, als von mir vermutet. Ich weiß, das muss gar nichts heißen. Trotzdem...
Übelkeit hab ich auch keine. Hatte ich in den intakten Schwangerschaften aber immer.
Naja, am Ende hilft doch nur abwarten. Ich lenk mich jetzt einfach gut ab, bis zum nächsten Ultraschall, dann weiß ich auch mehr.

Schönen Sonntag


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
no avatar
  jennaonline
schrieb am 09.09.2019 08:29
Moooin,

die erstmal einen schönen und erholsamen Urlaub Capsella! Lass dich von dem Wert nicht beunruhigen, das hat überhaupt nichts zu sagen! Mein nächster US Termin ist übrigens auch am 19. Übelkeit muss man nicht haben Einöde, eine Freundin von mir hat sich in der 1. Schwangerschaft die Seele aus dem Leib geko*** und in der 2. gings ihr super! Aber ich kann dich verstehen, diese Warterei und die Ängste treiben mich auch regelmäßig in den Wahnsinn..nur hab ich diesmal kaum Zeit dazu 8und auch kaum zum Schreiben, sorry). Wirbelwind Nr. 1 hält uns ordentlich auf Trab  Sagt mal, eure Zwerge sind ja auch noch so klein, stillt von euch och jemand?

Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
Jenna


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 09.09.2019 10:37
Danke euch!

Hier ist es heute sehr schwül und mir geht es nicht so gut. Hab Schwindel, etwas Übelkeit (trotz 3x Nausema) und Rückenschmerzen. Außerdem bin ich allgemein sehr erschöpft und muss ständig heulen. Die Schwangerschaft hat mich also voll im Griff.

In der ersten Schwangerschaft hatte ich kaum Symptome bzw kamen die erst deutlich später.

Ich stille Alina nicht mehr seit sie 11 Monate alt ist. Eigentlich wollte ich mindestens 12 Monate stillen, aber sie fing an immer mehr mit meinen Nippeln zu spielen anstatt zu trinken und das war mir so unangenehm, dass ich es nicht mehr aushalten konnte. Außerdem aß sie zu dem Zeitpunkt schon sehr gut (BLW), es passte einfach.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Einoede
schrieb am 09.09.2019 19:42
Jenna,

ich weiß ja auch, dass das mit der Übelkeit nichts heißen muss. Allerdings darf ich da inzwischen leider auf ein paar Erfahrungen zurückblicken. Bei den drei Fehlgeburten gings mir gut und bei den beiden intakten Schwangerschaften eben nicht. Klar, nix muss, aber für mich ist das eben schon ein Anhaltspunkt der nichts Gutes verheißt.
Aber was solls, Gewissheit werd ich ja erst beim nächsten US haben.
Es heißt ja auch nicht umsonst guter Hoffnung sein. Traurig kann ich immernoch sein, wenn es vorbei ist. Jetzt bin ich schwanger. smile

Zum Stillen: Die Große hat sich mit 10 Monaten selber abgestillt, vielleicht auch wegen der erneuten Schwangerschaft. Die Kleine war sehr hartnäckig. Hab sie 16 Monate gestillt und das Abstillen ging dann auch eher von mir aus und hat sich etwas in die Länge gezogen. Stillst du noch, Jenna?

Capsella, wo seid ihr, wenn ich fragen darf? Europa oder weiter weg?
Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass deine Beschwerden bald nachlassen und du den Urlaub auch genießen kannst.

Mein nächster Ultraschall ist übrigens am 17.09.

Liebe Grüße


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 09.09.2019 22:26
@ Einöde: kann ich verstehen, dass du wegen der fehlenden Symptome und der Vorgeschichte verhalten bist. Wäre ich wohl auch. Trotzdem muss das überhaupt nichts bedeuten.

Wir sind in Kalabrien, Süditalien. Etwas langweilig hier, aber ich weiß nicht, ob ich mir Bpptsausflüge zutraue, nachdem mir im Bus schon so schlecht war.
Die Übelkeit kann vom Utrogest kommen. Im der ersten Schwangerschaft hab ich wegen eines hohen Blut-Progesteron-Werts und der damit verbundenen Übelkeit von 400 auf 200 mg reduziert. Aktuell nehme ich sogar 600 mg und obwohl ich die Übelkeit abgesprochen hatte riet die Ärztin mir, die Dosis beizubehalten. Also werde ich das auch tun, wenigstens bis zum nächsten Termin.
Immerhin, bisher keine Blutungen wie im der ersten Frühschwangerschaft. Allerdings kamen die auch erst an 5+5. Bin jetzt erst 5+0. Eigentlich wäre heute der BT gewesen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.19 22:31 von Capsella.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
no avatar
  jennaonline
schrieb am 11.09.2019 13:28
Hallo ihr zwei,

puh, entschuldigt, dass ich mich so selten melde, aber neben Arbeiten und Zwerg Nr1 hat mich auch die Übelkeit wieder fest im Griff…

Guter Hoffnung sein – ein schönes Bild. Ich drück dir ganz fest die Daumen Einöde! Ja ich stille noch, unser Zwerg ist 13 Monate alt. Darf ich fragen, wie du abgestillt hast? ich möchte eigentlich nicht. Ideal wäre es, wenn er sich selbst demnächst abstillen würde – aber ich fürchte, da kann ich lange warten 

Capsella einen schönen Urlaub wünsche ich dir – ich hoffe, du kannst ihn wenigstens ein bisschen genießen.


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Einoede
schrieb am 11.09.2019 14:47
Hi ihr beiden,

Capsella, wenn du die Vermutung hast, dass deine Übelkeit von zu viel Progesteron kommt, würd ich da schonmal auf eine Kontrolle der Werte bestehen.
Warum nimmst du so hoch Progesteron? Hab deine Vorgeschichte grad nicht auf dem Schirm, sorry. Ist die Schwangerschaft spontan entstanden?
Ich nehm ja abends 200 mg Progesteron, zur Unterstützung.
Mit den Ausflügen würd ich es glaub auch von deinem Wohlbefinden abhängig machen. Vielleicht geht's dir ja mal besser. Und im Zweifel wirds halt ein gemütlicher Urlaub. zwinker

Jenna, danke für deine Daumen.
Zum Abstillen, ich hab es halt immer mehr reduziert. Tagsüber hat das irgendwann dann einigermaßen geklappt. Nachts hat dann mein Mann die Kleine übernommen. Wenn sie mich nur gesehen hat wars vorbei.
Am Ende haben wir noch nur noch abends gestillt und sind dann langsam zum kuscheln ohne stillen übergegangen. Die Nähe hat sie wirklich sehr gebraucht...
Aber ich schätze, da gibt es kein Patentrezept. Versuch einfach einen Weg zu finden, der für euch beide passt.
Versteh ich das richtig, dass du eigentlich noch stillen möchtest? Wenn ja, spricht da ja auch weiterhin absolut nichts dagegen. Vorausgesetzt dein Frauenarzt findet keine medizinischen Gründe.

Ich schätze, ich kann mich aus Selbstschutz noch nicht wirklich auf die Schwangerschaft einlassen. Aber die Hoffnung ist natürlich da und ich weiß ja auch, dass ihr Recht habt mit der Übelkeit. Bin wirklich schon sehr auf nächsten Dienstag gespannt. Da müsste man ja auf alle Fälle was sehen. Laut meiner Rechnung bei 7+1 laut FÄ ja aber auch schon 6+6 oder so.
Bis dahin halten mich die Kids auf Trab und sorgen für Ablenkung.klatschen


  Re: Gibt es schon erste Maikäfer 2020? Blume 01
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 11.09.2019 18:34
Die Schwangerschaft ist durch einen Kryo-SET entstanden. Die behandelnde Ärztin hat gesagt ich soll das Progesteron auf keinen Fall reduzieren, obwohl ich in der ersten Schwangerschaft von Anfang an weniger genommen habe. Testen wollte sie den Wert nicht, trotz meiner Nachfrage.

Vielleicht liegt es daran, dass es Kryo war. Die erste Schwangerschaft entstand durch einen Frisch-TF. Vielleicht spielt auch mein Alter eine Rolle, bin inzwischen 36. Vielleicht haben sich die medizinischen Vorgaben geändert oder vielleicht liegt es einfach daran, dass es eine andere Ärztin ist als damals.

Wegen Abstillen. Ist witzig, wir haben zuerst Nachts abgestillt. Mein Mann hat eine Weile zwischen uns gelegen. Klappte ganz gut und die Nächte wurden erholsamer für mich.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.19 18:36 von Capsella.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019