Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Frage zu Krankschreibung & Elterngeld
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 27.08.2019 13:00
Hallo,

Ich habe eine Frage zu krankschreibung & Elterngeld.

Ich bin seit letzten Dienstag bis zum 25.9. krankgeschrieben. Das sind dann genau 6 Wochen & danach bekomme ich für die letzten 10 Tage ein BV von meiner frauenärztin, bis ich in MuSchu bin, damit ich nicht ins Krankengeld falle.
Meine Frage ist jetzt, ob die 6 Wochen beim Elterngeld mit angerechnet werden? Eigtl müsste das ja erst passieren, wenn ich über 6 Wochen krank bin & ins Krankengeld falle - oder?
Lg


  Re: Frage zu Krankschreibung & Elterngeld
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 27.08.2019 13:22
Also ich verstehe deine Frage nicht so recht. Die 6 Wochen hast du doch ganz normal dein Gehalt bekommen oder nicht? Dann können sie doch auch ganz normal in die 12 Monate mit reingerechnet werden für das Elterngeld. Und soweit ich gehört habe, rechnen sie sogar Krankengeldtage ausm Elterngeld teilweise raus. Aber da bin ich mir auch nicht sicher smile


  Re: Frage zu Krankschreibung & Elterngeld
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 27.08.2019 21:08
Ich hab im Internet gelesen, dass die Krankentagd mit 0€Einkommen gleichgesetzt werden, es sei denn die krankschriebt bezieht sich auf die Schwangerschaft. Ich bin aber wegen meinem Rücken krankgeschrieben & daher die Frage, ob das beim Elterngeld mit eingerechnet wird oder erst ab der 7 Woche.
Lg




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019