Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 13.08.2019 09:25
Hi Mädels!

@Maya, na hoffentlich klappt das mit deiner Kleinen zur VU, ich drück die Daumen. Herzlichen Glückwunsch zum gut ausgegangenen Harmony Test, das ist ja super. Jetzt kannst du den Rest der Schwangerschaft sicher ganz unbeschwert und ohne Sorgen erleben. Auf das Outing bist du sicher auch gespannt … den bis man im US etwas sieht, wird es ja noch ein bisschen dauern, oder? Hast du mittlerweile etwas zugenommen?

Ich hatte anfangs (zusammen mit der Übelkeit) Sodbrennen, das ich nie zuvor je hatte. Mittlerweile ist es wieder weg. Ich hoffe, dass das auch so bleibt und nicht zum Ende der Schwangerschaft wiederkommt. Wann muss man denn eigentlich den Diabetes-Test machen lassen?

@Sunflower: oh jee, das mit den Spritzen in den Bauch ist ja echt doof, da wird sicher nichts passieren, aber ein unangenehmes Gefühl ist es ganz bestimmt trotzdem. Ich mache keine regelmäßigen Bauchfotos (keine direkte Doku), aber ab und zu fotografiere ich den Bauch schon einmal. Was für einen Kinderwagen habt ihr gekauft? Wir müssen alles noch besorgen, haben noch nix.

@Kathlen: schön, dass bei der VU alles i.O. war. Und viel Spaß im Urlaub. Ich fahre nächste Woche auch nach Wien - zu einem Konzert smile. Schön, dass du mit deinem Gewicht nun gut klar kommst. Und ich habe endlich noch ein kg zugenommen, bin jetzt bei +4 kg und der Bauch ist auch endlich "schön sichtbar" (mit entsprechender Kleidung). Und ich spüre das Mäuslein jetzt auch endlich. Das ist das allerschönste Gefühl - der Wahnsinn.

@Murmel, toll, dass bei dir auch alles gut war zur VU und herzlichen Glückwunsch zum Stammhalter smile

@Jini: wie geht es dir? Das mit der Patchwork-Decke ist eine tolle Idee! Wie läuft es auf der Arbeit - hoffentlich hast du das bald hinter dir! Haben schon ein paar Bewegungen angefangen bei dir? Habe auch gehört, dass es bei einer Vorderwandplazenta länger dauern kann. Bei mir ging es in der 18. SSW los und da ich keine Ahnung habe was für eine Plazenta ich habe, nehme ich an eine Vorderwandpl. Dann wirst du Ende des Monats sicher erfahren, was es wird smile

@me: nächste Woche wird bei mir aufregend: am Montag Feindiagnostik. Da wir ja keine weiteren Untersuchungen (Nackenfalte etc.) haben machen lassen, sondern "nur" die normalen VUs hatten, bin ich SEHR gespannt und vorallem auch etwas nervös. Hoffentlich ist alles gut. Aber da ich die kleine Maus jetzt täglich spüre, gehe ich vom besten aus. Am 21. dann noch VU und Hebammentermin.

@ Xolummar: kannst du das Kleine denn nun auch schon spüren? Wie war die VU? Was gibt es neues zu deiner Vorderwandpl.? Hoffentlich ist alles gut bei dir?

Alles Gute für euch alle!!


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 13.08.2019 09:45
Gestern war wieder VU und meine Kleine hat sich vorbildlich benommen. Während des Ultraschalls saß sie auf meinem Bauch und hat ganz gespannt das Baby auf dem Bildschirm angeschaut.
Zugenommen habe ich bisher noch nicht wirklich. Gestern auf der Waage waren es +400g, aber das sind bei mir übliche Schwankungen. Bin jetzt rechnerisch nach Eisprung bei 13+4, laut Mutterpass 13+1. Das Baby war gestern aber so wie bisher immer sehr zeitgerecht zum Eisprungtermin, gestern war es bei 13+4. Meine Ärztin datiert mich aber nicht vor. Aber naja....
Das Geschlecht erfahre ich am Montag und wir sind echt gespannt ob es beim Mädchen bleibt.
Ansonsten geht es mir sehr gut und fühle mich mittlerweile total unschwanger, aber das kenne ich bereits aus der letzten Schwangerschaft.


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Jinimini
schrieb am 13.08.2019 22:40
Guten Abend ihr Lieben,
Also meine Schwangerschaft ist wirklich keine Vorzeigeschwangerschaft. Ich gehe ja weiterhin arbeiten. Ich war heute 6h auf Arbeit. Ich bekam akute Unterleibschmerzen welche bis in die Magengegend zogen. Ich wusste nicht mehr wie ich stehen soll.. Ich sagte meiner Kollegin, dass ich mich kurz hinter setzen muss. Die Schmerzen waren kaum auszuhalten, ich musste mir Tränen verdrücken.. im Aufenthaltsraum habe ich mich dann auf einen Stuhl gesetzt und meine Beine hoch auf den Tisch gelegt, damit wurde es besser und die Schmerzen fast weg. Doch als ich nach 20min. wieder aufgestanden bin, das gleiche von vorn, sehr starke Schmerzen. Ich wollte nach der Arbeit schon ins Krankenhaus fahren, bin dann aber Heim und habe mich ins Bett gelegt. Ich habe manchmal richtig Angst. Aber wenn ich meiner Frauenärztin davon erzähle, sagt sie nur, sie könne da nichts machen..

Ab dem 05.09.19 darf ich nur noch 4h stehend beschäftigt werden. Leider habe ich eine sechs Tage Arbeitswoche, das heißt ich darf sechsmal in der Woche rein zum Arbeiten.
Ab dem 14.12. bin ich dann im Mutterschutz.

Hoffe bei euch ist alles gut!

Liebe Grüße eure Jini

P.s. 14.08. sitze eben bei meiner Frauenarztvertretung im Wartezimmer.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.19 13:38 von Jinimini.


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Jinimini
schrieb am 14.08.2019 16:46
Hallo ihr lieben,
Nachdem ich heut 2h auf Arbeit stehend wieder starke Schmerzen bekam, bin ich zum Frauenarzt (Urlaubsvertretung).

Ich habe vorzeitige Wehen traurig
Muttermund ist aber nicht verkürzt
Habe jetzt Magnesium und Bettruhe verordnet bekommen bis 19.08.

Nächste Woche werde ich mich bei meiner Frauenärztin vorstellen und ihr alles erzählen.. ich weiß nicht ob sie was macht, habe ihr bis jetzt bei jedem Termin erzählt, dass mir das Stehen auf Arbeit Unterleibschmerzen bereitet.. aber so schlimm wie gestern und heute waren die Schmerzen noch nie. Ich sagte zu meinem Freund gestern Abend noch: "ich glaube so fühlen sich wehen an!"


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.08.19 18:37 von Jinimini.


  Werbung
  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 14.08.2019 17:58
@Jinimini: oh nein, das klingt nicht gut. Ich würde bei deiner Tätigkeit und mit den vorzeitigen Wehen definitiv für ein individuelles BV kämpfen. Das muss der Gyn ausstellen. Dein Arbeitgeber muss sich nur an die Richtlinien halten und sonst nichts. Nun hast du aber gesundheitliche Probleme, die definitiv für das Kind gefährlich sind, denn zum aktuellen Zeitpunkt ist das Kind nicht überlebensfähig. Da muss definitiv gehandelt werden. Im schlechtesten Fall, würde ich den Gyn wechseln.


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Jinimini
schrieb am 16.08.2019 08:30
Guten morgen ihr lieben,
Hat vielleicht jemand Lust an einer WhatsApp Gruppe? Liebe Grüße eure Jini


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 16.08.2019 08:44
Hi Jini,

wie geht es dir?
Was machen die Wehen?
Hast du schon eine Hebamme, die dich unterstützen kann?

Ich wäre bei einer WhatsApp Gruppe dabei 😊

Liebe Grüße
Murmel


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Jinimini
schrieb am 16.08.2019 09:12
Guten Morgen Murmel,

Die Wehen sind im liegen weg, wenn ich länger stehe, muss ich aufpassen dann kommen sie wieder.. da hilft auch kein sitzen mehr. Muss mich dann sofort hinlegen.
Eine Hebamme habe ich, aber sie schreibt mir eher über WhatsApp, dass ich lieber Mal zum Arzt soll und solche Sachen smile

Liebe Grüße


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 16.08.2019 15:56
Jinimini: ich bin froh (auch wenn mir das mit den Schmerzen und den frühzeitigen Wehen sehr leid tut), dass du jetzt "endlich" krank geschrieben bist und dich legen musst. Ruh dich mal richtig aus! Eben, wenn deine Gyn doof ist und das nicht einsieht, dann wechsle bitte: bleib doch bei dem Vertretungsarzt: der scheint ja auch alle Fälle richtig gehandelt zu haben. Dass du jetzt ausschließlich an dich und dein Kind denkst, ist das Wichtigste!!!!! Arbeiten kannst du dann noch den Rest deines Lebens!!

WhatsApp-Gruppe: ja gern: ich würde dir einfach mal meine Nr. per PN schicken, ok? Das können ja alle, die Interesse haben, so machen und du sammelst die Nummern und erstellst dann eine Gruppe??

LG und alles Gute für dich!


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Neumi87
schrieb am 16.08.2019 16:14
Huhu,

Ich bin auch bei der what's app Gruppe dabei.
Ich schicke dir meine Nummer per pn.

LG Franzi


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 16.08.2019 18:10
Hallo Ihr Lieben,

Ganz kurz von unterwegs:
Sehr schöne Idee von Euch mit der whats App Gruppe. Ich bin natürlich auch dabei und schicke Jini eine pn.

@jini, ich bin froh, dass du endlich krank geschrieben bist. Ich bin ganz erschrocken, wie ich das mit den Wehen gelesen habe....guck bitte, dass du ein bv notfalls mit arztwechsel bekommst...

Glg an alle und schönes Wochenende

Ps: unseren Krümel geht es bestens. Wir hatten am Dienstag Vu... 100% Junge. Haben wir sogar gesehen 😉


  Re: 🍀Januarlies ab 29.7
no avatar
  Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 21.08.2019 11:48
Hallo Mädels,

ich komme auch endlich mal wieder dazu, mich zu melden. Ich werde Jini auch noch per PN meine Handynummer für die WA-Gruppe schicken.
Löst sich der Piep dann hier komplett auf?

Ich bin ab morgen bei 19+0 SSW, aber mein Wichtelchen meldet sich trotz dritter Schwangerschaft nur ganz selten mal und ich spüre es wenn auch nur ganz sanft.
Ich bin im Gegensatz zu allen anderen hier, glaube ich, auch noch immer ohne Outing, aber das ist sekundär.

ich habe am Mo endlich den nächsten großen US und hoffe, dass ich dann mehr über die Lage meiner VWP und meines Wichtels erfahre und ein Outing on top wäre natürlich schön, aber wenn nicht, denke ich, dass wir das spätestens am 2. September bei der Feindiagnostik erfahren. Hauptsache ist, dass alles gut ist.

Ansonsten geht es mir ganz gut, aber doch deutlich mehr Beschwerden mit Bauchweh als in der zweiten Schwangerschaft. Hoffentlich wird das wieder.

LG

Xolummar




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019