Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Februar-Mamis 2020
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 24.07.2019 19:45
Liebe Februarmamis,

wo seid ihr denn alle? Gibt es wirklich nur so wenige, die leider kaum was schreiben?
Wie geht es euch? Ich bin heute 10+5 und mir geht es bis auf die Hitze prima. Meine Übelkeit ist seit guten 2 Wochen vorbei und der Krümel ist topfit. Nächste Woche Donnerstag wird ein großer Ultraschall gemacht samt Harmony Test. Wir sind total gespannt, ob es unser gewünschter Junge wird oder wieder ein Mädchen. Eigentlich ist es total egal, wir nehmen beides. Aber ein Pärchen wäre schon schön. Ich habe auf jeden Fall das Gefühl dass es ein Junge wird. Einige Dinge sind anders als in der letzten Schwangerschaft.

Piept doch bitte mal.


  Re: Februar-Mamis 2020
no avatar
  Bette
schrieb am 25.07.2019 15:51
Hallo Maya,

Keine Ahnung, vielleicht sind wir tatsächlich die Einzigen... ich hoffe, den anderen geht es gut und sie sind nur nicht so schreibfreudig.
Da ich einen Kaiserschnitt plane, rutsche ich wohl auch in den Januar.
Am Dienstag hatte ich den letzten Ultraschall und wurde vordatiert. Bin aktuell in Ssw 12+1 oder so. Mein Pränataldiagnostiker möchte erst die Nackenfaltenmessung etc. machen und dann bei Auffälligkeiten erst den Harmonytest. Ich hätte aber auch darauf bestehen können, aber war nicht sicher, insofern habe ich mich entschieden, da mitzugehen. Wahrscheinlich wäre es aber besser, hier so früh wie möglich Bescheid zu wissen. Habt Ihr selbst nachgefragt oder wurde Euch das so angeboten?


  Re: Februar-Mamis 2020
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 25.07.2019 16:37
Bei mir wird es wohl auch ein geplanter Kaiserschnitt, also wird es wohl dann auch schon Anfang Februar so weit sein.
Den Harmony Test haben wir in der letzten Schwangerschaft schon machen lassen, da wir einen Fall von T21 in der Familie haben und ich ein Typ Mensch bin, der gerne alles wissen möchte, haben wir uns für den Test entschieden. Ich möchte mich einfach vorbereiten können. Es geht bei uns nicht um eine evtl Abtreibung. Wir wollen es einfach nur wissen. Außerdem erfahren wir so auch schnell das Geschlecht. Vom ets mit den Wahrscheinlichkeiten halte ich einfach nichts.


  Re: Februar-Mamis 2020
no avatar
  Ziva
schrieb am 29.07.2019 08:40
Hallöchen bin auch dabei! Wobei ich gar nicht weiß ob es Februar oder Januar wird. Es soll ein geplanter Kaiserschnitt werden da ich eine versteifte Bandscheibe habe. Stichtag ist der 4.02.
Bin heute bei 12+6.
Ich habe erst am 7.8.19 wieder einen Arzttermin. Ich muss sagen das ich sooooo gar nicht damit gerechnet habe das ich es immer noch nicht richtig fassen kann schwanger zu sein. Ich bi völlig raus. Meine kleine Tochter ist 6 und ich weiß gar nicht mehr was wir alles brauchen werden usw. Bin ja ein extremer Planungsmensch. Aber ich hab mich noch im Griff 😂. Hoffe Euch geht's gut


  Werbung
  Re: Februar-Mamis 2020
no avatar
  Mama012015
Status:
schrieb am 01.08.2019 11:15
Hallo ich bin aktuell 10+3 und seit letzter Woche geht es mir endlich wieder gut.
Davor hatte ich ja Wochen des Grauens gehabt.
Kenne ich von den anderen zwei Schwangerschaften gar nicht.
Hab am 12.8 das erst Screening. Auf den letzten Tag genau da mein Doc in Urlaub ist.
Nackenfalte wird gemessen andere Tests möchte ich nicht.
Und ich hoffe natürlich auf eine spontan Geburt in meinem Wunschkrankenhaus.
Anmelden werde ich mich dann nach dem nervigen Zuckertest, den ich am liebsten ja auch lassen würde.


  Re: Februar-Mamis 2020
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 01.08.2019 13:27
Ich komme gerade vom Harmony Test mit Ultraschall und das Baby ist super zeitgerecht und alles so wie es sein soll. Nackenfalte bei 1,3mm und ein vorsichtiges Outing haben wir auch bekommen. Es sieht ziemlich sicher nach einem Mädchen aus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019