Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 19.07.2019 09:07
Hallo ihr Lieben!

Viele gute Neuigkeiten!

@ Lilie herzlich willkommen 🍀🤰

@ Jini ich bin auch auf deinen Bericht gespannt 🙃

@ Neumi sehr schön, dass alles zeitgerecht ist 🍀

@ Xolu dann lass es dir jetzt schmecken 🥨

@ Kathleen Glückwunsch zum Baby-Girl und deinem Mann alles gute 🍀
Wie viel hast du denn bis jetzt zugenommen, falls ich fragen darf 😊
Aber toll, dass alles so gut ist

@ me ich kann die nächste VU kaum abwarten, hoffe dass alles gut ist 😍 und es ein outing gibt. Mein Mann ist bei der nächsten VU wieder mit dabei
Bauch wächst nun sichtbar 🤰🙈
Übelkeit ist leider immer noch da und extreme Müdigkeit

Spürt eigentlich schon jemand sein Baby? Ich warte ja schon ganz ungeduldig drauf 😇

Habt ein schönes Wochenende 😘🍀


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.07.19 09:10 von Murmel2019.


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 19.07.2019 09:49
Moin liebe Januarlies,
ich lese hier meistens auch ein bisschen mit, da ich ja einige noch aus dem Zyklusforum kenne smile

@Kathlen: herzlichen Glückwunsch zum Mädchen - wir sind auch Team Rosa

@Jini: wie erging es dir beim ETS? Meins war ja nicht so toll und ich muss auch sagen, ich würde es nicht mehr machen lassen ^^


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 19.07.2019 10:09
@Murmel, ich hab nun insgesamt 5-6 kg mehr drauf. Aber seit der letzten VU vor 4 Wochen halt 3 kg. Und er meinte man sollte sich so an 1 kg pro Monat orientieren smile Aber ich hab halt mit dem Rauchen aufgehört und da sind es allein mal eben 4-5 kg sowieso mehr. Vom Gewicht her ist auch alles gut. Ich bin 1,77 m groß und wiege jetzt 69 kg. Also für mich alles im Rahmen. Aber ich habe halt immer so 63-64 kg gewogen :D

Ich spüre unsere Prinzessin noch nicht so richtig. Ab und an habe ich mal das Gefühl, dass da ein bisschen was "blubbert", könnten aber auch Blähungen sein. :D Ich warte auch sehnsüchtig!


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Lilie26
Status:
schrieb am 19.07.2019 10:43
Irgendwie bin ich neidisch das ihr alle wisst was es wird smile haha. Wir wollen uns ja überraschen lassen bzw ich. Mein Mann streikt. Ich will es nur wissen wenn es ein Mädchen wird smile haha. Hauptsache gesund!!!


  Werbung
  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Neumi87
schrieb am 19.07.2019 14:28
Huhu Mädels,

klingt doch toll bei euch 😊 und viele bekamen ja schon ein Outing.
Ich hatte es bei den Jungs um die 20. Woche erfahren, das ist glaube ich dieses Mal auch so. Der Wunsch nach einem Mädchen ist da, aber nach 2 Jungs auch verständlich 🤣

@Xolummar: ich war vor dieser Schwangerschaft ja im Februar schwanger, am Geburtstag meines 5jährigen hatte er es erfahren, nun ja...
seine Idee war es, etwas für das Baby zu kaufen - es wurde ein kleines schwarzes Kissen mit Wendepailletten, mit 2 verschiedenen Emojis

Als ich dann am 21.3. erfuhr, dass das Herz nicht mehr schlägt, sagten wir es auch unserem großen Sohn. Die Ausschabung war ein Tag später.
Als wir als Eltern dann den großen Sohn aus der Kita abholten fragte er mich nur, ob die Ärzte das Herz reparieren konnten 😢 das war sehr traurig zu hören 😢

Dann gab er mir das Kissen und sagte hier Mama zum Trost... ich gab es ihm wieder und sagte pass gut darauf auf, du kannst es noch verschenken und er freute sich.

Nach einem Monat Pause wurde ich wieder schwanger und der Große fragte mich, warum ich so dick bin 😁 Papa sagte ihm, die Mama hat nur viel gegegessen... In der 7. Woche sah man schon deutliche Rundungen und er fragte immer wieder.
Der Plan war eigentlich bis zur 12. Woche nix zu sagen, da ich nicht wollte, dass er sowas noch einmal erlebt mit der Fehlgeburt.

Eine Woche später konnte er nicht richtig schlafen, da ging ich zu ihm und gab ihm das kleine Kissen 😊 er sagte: Mama was soll ich denn damit das Baby ist doch tot.
Und ich schaute ihn an, zeigte mein Bauch und sagte: Colin im Januar kannst du das Kissen deinem Bruder oder deiner Schwester schenken 😍
Und er weinte und fiel mir um die Arme. Von da an küsst er meinen Bauch täglich und fragt wie es uns geht 😊

Mein anderer Sohn wird nächsten Monat 3 Jahre alt, er versteht es noch nicht so ganz, sagt aber Mama Babybauch 😍

Wir hoffen jetzt, dass alles gut bleibt.

LG Franzi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.07.19 14:31 von Neumi87.


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 19.07.2019 15:51
Hallo Neumi,

achje, das ist ja wirklich herzergreifend, wie dein großer Sohn mit der Fehlgeburt umgegangen ist, aber auch, wie sehr er sich jetzt auf sein Geschwisterchen freut.

Meine Tochter kennt den US halt von der Kiwubehandlung, weil sie immer dabei war. Wenn wir nun zum Gyn gehen, fragt sie immer, ob wir jetzt das Baby anschauen und wenn sie es sieht, starrt sie wirklich wie gebannt auf den kleinen Krümel. Im Alltag vergisst sie die Schwangerschaft jedoch immer, aber noch sieht man mir trotz 3. Schwangerschaft auch noch so gut wie nichts an. Mein Sohn ist ja erst 16 Monate alt und realisiert das alles natürlich noch gar nicht.
Was aber echt schlimm oder naja gewöhnungsbedürftig ist, ist, dass er, wenn er weint, immer an meiner Brust rumfummeln will und sich so beruhigen. Ich bin echt gespannt, wie er damit umgeht, wenn dann sein Geschwisterchen gestillt wird.

@Kathleen: Das wird schon mit dem Gewicht und ich denke auch, dass viel durch den Rauchstopp bedingt ist. Ich würde mich da auch nicht stressen. Meine nächste Vorsorge bzw. Wunsch-US ist am 29.Juli-allerdings bei einem Vertretungsarzt. Ich spüre das Kleine auch noch nicht und dank Vorderwandplazenta denke ich, dass es auch noch ein paar Wochen dauern wird. Das ist natürlich schwer, weil man ab dem Zeitpunkt, wo man die Kleinen spürt, einfach ruhiger wird und nicht mehr so von den US-Untersuchungen abhängig ist.

@Lili: Wir haben ja auch noch kein Outing und ich denke auch nicht, dass wir eines vor dem Feinultraschall am 2. September bekommen. Ich bin außerdem seit der letzten Schwangerschaft sehr skeptisch, was Aussagen der normalen Gyns diesbezüglich betrifft. Bei meinem Sohn meinte meine damals behandelnde Ärztin in der 15. SSW "100% Mädchen". In der Uniklinik hieß es dann in der 18. Woche "100% Junge" und das war dann auch so. Ich denke eh, dass nur wichtig ist, dass das Kleine munter ist.


@Sunflower und Sonnestrahl: Alles gut bei euch?

LG

Xolummar


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Lilie26
Status:
schrieb am 19.07.2019 20:27
Ihr Lieben.... War euer bauchgefühl eigentlich jetzt richtig zwecks Geschlecht? Ich finde es schwierig jetzt beim 2. Kind weil man ja eine Vorstellung hat. smile
Habt ihr spassighalber mal in den chinesischen Kalender geschaut? smile wir hatten oft liebe um den Eisprung herum, das erhöht wohl die weiblichen Spermien. Wie war das bei euch?


  Re: Januarlies ab 15.7.
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 20.07.2019 10:47
Hallo Ihr Lieben,

Mensch ich wollte mich schon die ganze Zeit bei Euch melden, aber hier war so viel los.
Erstmal toll, dass ich so viel positives lese, abgesehen von den kleinen Wewechen wie Übelkeit und Kopfschmerzen. Und erstmal herzlich willkommen liebe Lilie.
Ich bin so froh, dass wir alle im Januar Bus die kritische Zeit geschafft haben.
Jini, du machst mir allerdings ein wenig Sorgen. Wie war dein ETS? Konntest du der Ärztin dein Herz ausschütten?

Wir sind nun auch in der 15 Ssw und hatten letzte Woche unser ETS.
Wir waren genauso wie Kathlen so beeindruckt. Die Ärztin hat sich über 1 Stunde für uns Zeit genommen und uns alle Organe wie Herz, Nieren, Blase sowie Blutströme etc. ausführlich erklärt. Wir haben tolle Bilder bekommen und das wichtigste ist, dass alles zeitgerecht entwickelt und unauffällig ist. Auch die Nackenfalte war mit 1,9mm im Normbereich. Die Ärztin hatte was das Geschlecht angeht einen sehr starken Verdacht, darf aber angeblich lt. Pränentaldiagnostikgesetz das Geschlecht erst ab nächste Woche sagen. Am Montag dürfen wir anrufen und wir haben auch noch bei der Frauenärztin wieder Vorsorgetermin. Na dann warten wir doch mal ab, ob beide Ärzte den gleichen Verdacht haben...😀. Am Montag werde ich Euch berichten, was es wird...Wir sind sehr gespannt.

Und auch bei mir wächst so langsam der Bauch 😀. Liegt aber auch daran, dass ich kräftig mit der Verdauung zu kämpfen habe. Das ist sozusagen mein Schwangerschaftswewechen neben leichten Kopfschmerzen am Morgen. Die Waage zeigt bisher eine Gewichtszunahme von 1,5kg an und langsam wird es Zeit für bequemere Klamotten, da gefühlt alles zwickt.

Bei uns wissen es mittlerweile alle im Familien und Freundeskreis und jeder hat sich tierisch für uns gefreut. Meine Familie wohnt etwas weiter weg und meine Mama hat Freudentränen geweint, da sie immer mit uns mitgelitten hatten, wenn der Versuch leider wieder negativ war. Das lustige ist, diesen Versuch hatten wir niemanden in der Familie gesagt.

Und hey ich hab endlich eine Hebamme😀😀😀, die zwar nur die Wochenbettbetreuung übernimmt, eine Empfehlung von Freunden ist und einen total Lieben Eindruck am Telefon macht. Wir treffen uns im Herbst zum ersten Mal auf einen Kaffee bei uns zu Hause.

Ich hoffe Kathlen deinem Mann gehts schon etwas besser.
Mädels haltet die Ohren steif und genießt dass Wochenende mit den Krümeln....


  Re: Januarlies ab 15.7.
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 20.07.2019 10:55
Nochmals zwei kleine Anmerkungen:

@Neumi, bei deiner Geschichte bekomme ich wirklich Gänsehaut und ich freue mich sehr für Euch als Familie, dass nun alles gut läuft. Dein Sohn ist ja wirklich goldig.

@Kathlen, herzlichen Glückwunsch zum Mädel 💕💕💕💕


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 22.07.2019 14:58
Hallo Ihr Lieben,

Wir hatten heute wieder Vorsorgetermin und dem Krümel geht es bestens. War sehr aktiv und hat wieder fleißig geturnt.Wie sagte die Ärztin so schön: das kleine Baby wiegt jetzt schon so viel wie eine Tafel Schokolade....😀

Und wir wissen nun was es wird: Es wird ein Junge 😀😀😀. Wir sind also im Team „blau“ 😉
Mir war es nach diesem steinigen Weg einfach nur egal, daher freuen wir uns riesig - egal ob Mädel oder Junge.
Einen wunderschönen Mädchennamen hätten wir bereits gehabt, beim Jungennamen sind wir uns noch nicht einig 😉. Diejenigen, die uns gefallen, sind mittlerweile sehr beliebt. Jetzt haben wir ja noch Zeit uns auf einen schönen Namen zu einigen.

Mädels passt bei der Hitze auf Euch und den Krümeln auf....


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 22.07.2019 16:33
Zitat
Sunflower11
Hallo Ihr Lieben,

Wir hatten heute wieder Vorsorgetermin und dem Krümel geht es bestens. War sehr aktiv und hat wieder fleißig geturnt.Wie sagte die Ärztin so schön: das kleine Baby wiegt jetzt schon so viel wie eine Tafel Schokolade....😀

Und wir wissen nun was es wird: Es wird ein Junge 😀😀😀. Wir sind also im Team „blau“ 😉
Mir war es nach diesem steinigen Weg einfach nur egal, daher freuen wir uns riesig - egal ob Mädel oder Junge.
Einen wunderschönen Mädchennamen hätten wir bereits gehabt, beim Jungennamen sind wir uns noch nicht einig 😉. Diejenigen, die uns gefallen, sind mittlerweile sehr beliebt. Jetzt haben wir ja noch Zeit uns auf einen schönen Namen zu einigen.

Mädels passt bei der Hitze auf Euch und den Krümeln auf....

Können wir dann vielleicht die Namen tauschen? Wir haben uns schon seit Jahren auf einen Jungennamen geeinigt und bekommen nun ein Mädchen :D Und wir werden uns auch so gar nicht einig :D Aber es gibt eine niedliche App, ist Tinder für Kindernamen, da kann man vergleichen ob man ein "Match" hat. Bringt uns aber noch nicht viel weiter :D


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Xolummar nicht eingeloggt
schrieb am 23.07.2019 10:12
Hallo ihr Lieben,

@ Sunflower: Ach wie schön, dass es dem kleinen Bub gut geht und cool ist irgendwie auch, wenn man nun wirklich schon einen richtig anschaulichen Vergleich hat, wie schwer das Kleine nun ist.

@Kathleen: Wir haben während unseren gesamten Kiwubehandlungen immer Namenslisten geführt, d.h. immer, wenn uns ein Name gut gefallen hat, ist er auf unsere Liste gewandert. Das war immer unser Positivritual, weil wir so den Glauben und die Hoffnung auf eigene Kinder nie verloren haben. Dieses Mal habe ich noch nicht auf unsere Liste geschaut, aber wir haben auch noch kein Outing.

@Jini: Ich mache mir auch Sorgen, weil man gar nichts mehr von dir hörttraurig.

Me: Tja, in dieser Schwangerschaft nehme ich leider alles mit, was geht. Ich war gestern kurz beim Gyn, weil mein PH-Wert bei der letzten Vorsorge ja erhöht war. Nun hatte ich seit einer Woche schon Milchsäurekapseln vaginal genommen, aber dennoch das Gefühl, dass es nicht besser geworden ist, sondern eher noch mehr brannte. Tja, gestern kam dann raus, dass ich jetzt auch noch nen Pilz habe und nun für 6 Tage anderen Vaginaltabletten plus Creme nehmen muss. Nach dem Krümel wurde nicht geschaut, aber ich habe heute Abend einen Termin mit meiner Hebi und sie hat mir versprochen, dass sie nach dem Herzchen hört. Das brauche ich jetzt unbedingt zur Beruhigung. Ich hoffe wirklich, dass ich dann endlich auch mal anfangen kann, die Schwangerschaft mehr zu genießen:/. Am 28. Juli habe ich dann einen Wunschultraschalltermin und reguläre Vorsorge erst wieder am 12. August.

Liebe Grüße

Xolummar


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 23.07.2019 13:02
Hallo Mädels,

ich melde mich mal aus dem Urlaub zurück. Ich freu mich erst einmal (habe jetzt mal nur schnell alle Nachrichten überflogen), dass es euch und all euren Krümeln allen im Großen und Ganzen soweit gut geht und hier aus diesem "Bus" zum Glück niemand wieder aussteigen musste. Eure ETs sind ja alle nach meinem und ich bin überrascht, wie viele Outings es schon gibt.

Morgen habe ich dann wieder Vorsorge-Termin, nach 4 Wochen. Bin schon sehr gespannt und auch aufgeregt. War in den letzten 4 Wochen (auch durch den Urlaub) echt entspannt, aber so kurz vorm Termin bin ich dann doch immer hippelig. Mal sehen, was es Neues geben wird und ob es vielleicht auch schon eine Tendenz geben wird.

Xolummar, hoffentlich bekommst du deine Probleme bald wieder in den Griff und hoffentlich ist mit deinem Krümel alles gut - gut, dass du noch mal freiwillig zum Arzt gehst. Sorry, auf die anderen kann ich gerade nicht noch einmal persönlich eingehen.

LG an alle


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 24.07.2019 10:29
Hallo Mädels,
ich melde mich gleich noch einmal … frisch von der VU kommend. Heute hätte kein US auf dem Plan gestanden, aber ich habe mir trotzdem Babykino gewünscht. Alles sah super aus, absolut zeitgerecht, die Ärztin meinte sogar fast "schon eine Woche weiter", aber am ET wurde erst einmal nicht gerüttelt (bei mir wäre es mit dem Termin vom 2.1. dann nicht nur 1 Woche, sondern sogar ein Jahr zwinker))) )! Ich bin soooo glücklich und natürlich auch erleichtert, man macht sich ja trotzdem immer so seine Gedanken. UND: Outing Mädchen. Mir war es ja eigentlich "egal" (Hauptsache gesund), aber mein Mann freut sich riiiiieeesig, denn er hat schon einen Sohn und hat sich so sehr (nun noch) eine Tochter gewünscht. Ich freue mich riesig für ihn, dass sein Wunsch (voraussichtlich, es sei den bei der FD kommt noch etwas anderes raus) in Erfüllung geht.
Nun ist schon fast Halbzeit und wir haben noch GAR nichts an Baby-Anschaffungen - ich wollte bis zum Outing warten. Jetzt können wir loslegen. Rosa Kinderwagen zwinker)) (neee, auf keinen Fall, ich steh überhaupt nicht auf rosa, erst recht nicht bei solchen großen Dingen). Kauft ihr vieles neu oder bekommt ihr Dinge von Freunden oder Familie oder aus dem A+V?
Liebe Grüße
@Liste: Outing Mädchen, nächste VU 21.08., FD 19.07.


  Re: Januarlies ab 15.7. 🍀
no avatar
  Neumi87
schrieb am 24.07.2019 13:57
Huhu Mädels,

gestern war mein Hebammentermin, also eher Absprache zwecks weiterer Termine und Vorgeschichte erzählen.
Meine Gebärmutter sitzt für die 14.Woche schon sehr hoch.

Nächste VU / 2. vorgeschriebener Ultraschall ist am 26.08.2019 um 9 Uhr und 1 weiterer Urlaubstag ist weg. Die Ärzte wollen ja im Sommer auch Urlaub machen 🤣 naja da blieb mir nur der einzige Termin.

Diese Woche noch arbeiten und dann geht's zu meinen Eltern mit der ganzen Familie ❤️

LG Franzi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019