Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 11.06.2019 10:25
Hallo,

Ich schleiche mich mal aus dem Kiwu Forum rüber.

Ich bin heute in der 8.SSW nach unserer 6. ICSI und spritze zur Zeit noch Prolutex (da ich die Progesteron Kapseln nicht gut vertragen habe).

Jetzt habe ich ein neues Rezept für die Spritzen bekommen, allerdings nur für weitere 2 Wochen. Danach soll ich laut Kiwu nichts mehr nehmen....

In meiner letzten schwangerschaft habe ich ab der 12. SSW Progesteron ausgeschlichen.

Jetzt überlege ich einfach nach der letzten Spritze einfach wieder mit Progesteron vaginal (2× 200?) zu starten.

Wann habt ihr Progesteron/ Utrogest/ Prolutex abgesetzt?

Danke!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.19 10:26 von Lavendelzweig.


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 11.06.2019 10:43
Hallo Lavendelzweig,

ich nehme Utrogest vaginal 2 mal täglich und soll das bis zur 12. Woche nehmen.

Liebe Grüße
Murmel


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Winterstern
Status:
schrieb am 11.06.2019 12:39
Hallo,

herzlichen Glückwunsch erstmal!

In der ersten Schwangerschaft habe ich nach der 12. Woche ausgeschlichen, in der zweiten. Schwangerschaft ca. 10+0.
Allerdings habe ich es auch nur prophylaktisch genommen, es lag kein Mangel vor.

Alles Gute für deine SS,

Lg WS


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Voegelchen_
schrieb am 11.06.2019 13:36
Liebe Lavendelzweig,

ich spritze auch Prolutex, 2 x am Tag.

In einer früheren Schwangerschaft im "natürlichen" ICSI-Zyklus konnte ich Prolutex nach der 6. Woche absetzen. Es gab ja eine reguläre Gelbkörperproduktion, das Progesteron war prophylaktisch.
Aktuell bin ich in der 13. Woche schwanger im künstlichen Zyklus nach Downregulierung. Da hier keine Gelbkörper produziert werden, musste ich bis zur vollendeten 12. SSW weiter das fiese Zeug spritzen, darf aber jetzt, wo die Plazenta die Versorgung übernommen hat, ausschleichen. Bin auch schon ganz zerbeult und teilweise schießt das Zeug beim Herausziehen der Nadel aus dem Loch wieder heraus - Körper sagt auch, jetzt ist's genug.

Es hängt also davon ab, ob Du im künstlichen oder im natürlichen Zyklus (d.h. ohne Eisprung oder mit Eisprung) schwanger geworden bist, würde ich sagen.
Kannst ja mal hier schauen, hab's mir selber jetzt nicht komplett durchgelesen:

[www.wunschkinder.net]

Herzliche Grüße
Vögelchen


  Werbung
  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 11.06.2019 14:17
Hallo Lavendelzweig ,

ich gratuliere dir herzlich zur Schwangerschaft!

Ich habe das Prolutex in der 10. Woche abgesetzt. Habe aber vorher den Progesteronwert im Blut kontrollieren lassen, weil ich ja mit so einem arg niedrigen Wert gestartet bin. Der war dann von 4 auf 35 gestiegen.
Habe mich mit den Kapseln dann an die Anweisung der Kiwu gehalten bis zur 12. Woche. Hab ein paar Tage vorher die Menge von 4 auf 2 Utrogest reduziert.

Ich wünsche dir eine entspannte Schwangerschaft

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Mischki
Status:
schrieb am 12.06.2019 16:09
Hi,

Ich habe Prolutex noch gespritzt bis es aufgebraucht war und Progesteron vaginal habe ich bis zur 12.ssw genommen, dann durfte ich absetzten. Ich habe es dann ausgeschlichen, weil ich mich damit wohler gefühlt habe smile
Lg


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 12.06.2019 20:43
Hatte trotz natürlichen Zyklus Utro. Kiwu hat bis zur 12 ssw verordnet, meine FA bis zur 13. und dann sollte ich es langsam ausschleichen. War erst Ende 14 Woche Kapselfrei...


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Lilymadeleine86
Status:
schrieb am 26.06.2019 11:42
Zitat
Lavendelzweig
Hallo,

Ich schleiche mich mal aus dem Kiwu Forum rüber.

Ich bin heute in der 8.SSW nach unserer 6. ICSI und spritze zur Zeit noch Prolutex (da ich die Progesteron Kapseln nicht gut vertragen habe).

Jetzt habe ich ein neues Rezept für die Spritzen bekommen, allerdings nur für weitere 2 Wochen. Danach soll ich laut Kiwu nichts mehr nehmen....

In meiner letzten schwangerschaft habe ich ab der 12. SSW Progesteron ausgeschlichen.

Jetzt überlege ich einfach nach der letzten Spritze einfach wieder mit Progesteron vaginal (2× 200?) zu starten.

Wann habt ihr Progesteron/ Utrogest/ Prolutex abgesetzt?

Danke!

Hallo,

also ich soll laut meiner Klinik es unbedingt bis SSW12 nehmen, mein Frauenarzt hätte sogar gerne das ich es bis mitte SSW13 nehme.

Wie kommst du mit dem Spritzen klar?

Ich nehme es noch Vaginal, ist aber schon nervig und ein Geschmiere... klar weiß man warum etc. und alles gut, aber schwimmen gehen mag ich damit z.B. nicht...

lg


  Re: Ab wann kein Progesteron mehr?
no avatar
  Sylvia_7
schrieb am 27.06.2019 22:31
Hi!

Bei mir war es auch so wie bei dem meisten: Ich sollte Progesteron bis zur 12. ssw Woche nehmen. Ich habe es aber mitte der 11. Woche abgesetzt, weil ich es nicht mehr so gut vertragen habe.

Es ist alles bestens.

LG
Sylvia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019