Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 03.06.2019 21:18
🍀💐***Januarlies 2020***💐🍀

Wir haben bislang 7 Babys an Board 🤰

ET 2.1. ~Sonnenstrahl123~
• erstes Kind
• nächste VU 12.6.


ET 5.1. ~Ayse23~
• bereits 3 Kinder
• nächste VU?


ET 8.1. ~Kathleen87~ Vermutung Junge
• erstes Kind
• nächste VU 20.6.


ET 13.1. ~Murmel2019~ Vermutung Junge
• erstes Kind, 1 Sternchen 💫 (2/2019 6.SSW)
• nächste VU 17.6.


ET 17.1. ~Sunflower11~
• erstes Kind
• nächste VU 25.6.


ET 25.1. ~Neumi~
• bereits 2 Kinder und 2 Sternchen 💫💫
• nächste VU 21.6.


ET 27.1. ~Jinimini~
• erstes Kind
• nächste VU 11.7.


8 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.19 20:12 von Murmel2019.


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 03.06.2019 21:21
Hallo ihr Lieben,

ich hab mich nun am Piepen versucht.
Ihr dürft aber gerne Änderungswünsche anbringen 🙃

Wenn Daten falsch sind, verzeiht es mir und gebt einfach Bescheid 😘

Ansonsten hoffe ich auf regen Austausch

Unsere Murmel war heute 1,55 cm groß und zeitgerecht entwickelt.
Wir sind sehr erleichtert.

Lasst ihr eigentlich zusätzliche Blutuntersuchungen machen (Toxomaplose etc)?

Achja hab heute auch meinen Mutterpass erhalten 😍😍😍

Liebe Grüße


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Jinimini
schrieb am 03.06.2019 21:39
Hallo ihr lieben,

Ich habe meinen ersten Termin beim Frauenarzt diesen Freitag. Laut meiner App soll Entbindungstermin 27.01.20 sein. Aber ich warte mal ab was die Gyn sagt am Freitag. Ich werde auf Toxoplasmose testen lassen. Wünsche noch einen schönen Abend


  Re: Januarpiep am Montag
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 03.06.2019 22:04
@Murmel2019, vielen lieben Dank für den neuen Piep.
Schön, dass du heute deinen Mutterpass bekommen hast.
Ich bekomme morgen ebenfalls meinen Mutterpass ( nächste VU am 25.06).
Toxoplasmose bin ich mir auch noch nicht sicher, aber ich werde weiterhin regelmäßig die Blutgerinnung und Schilddrüse überprüfen ( macht leider auch nicht mein Frauenarzt)

Wer von Euch macht die Nackenfaltenmessung?

Habt ihr die Neuigkeiten schon der Familie oder im Freundeskreis verkündet oder wartet ihr auch bis zur 12 SSW?

Ich freue mich auf regen Austausch mit Euch

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 04.06.2019 07:31
Zitat
Murmel2019

Lasst ihr eigentlich zusätzliche Blutuntersuchungen machen (Toxomaplose etc)?

Moin! Ich bin zwar eigentlich im Dezemberpiep ~ aber wer weiß, vll wird's ja auch ein Januarlie ...
Whatever LOL

Mein Gyn hat den Toxo-Test direkt mitgemacht, als ich sagte, dass wir 2 Katzen haben. Musste auch nix extra bezahlen (hab mich gewundert....)


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Jinimini
schrieb am 04.06.2019 07:44
Kat winkewinke

Wir haben es der Familie noch nicht gesagt, sind aber derzeit auch ein paar bescheidene Umstände bei uns, weshalb es sowieso nicht nicht passen würde es Preis zu geben.


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 04.06.2019 08:21
Juchuuu kat, schön, dass du auch bei uns mitfährst smile Bei uns frühen Januarlis, könnte es ja auch ein Dezemberli werden smile

Also ich glaube Toxo werde ich nicht testen lassen, ich esse kaum Fleisch und habe mit Katzen gar nix am Hut, weil ich tot-allergisch bin gegen diese * ** :D
Nackenfaltenmessung war ich mir eigentlich ganz sicher, dass ich die machen will, weil wir glaube ich im Zweifelsfall Konsequenzen ziehen würden...allerdings habe ich darüber so viel gelesen, dass halt auch bei einer Verdickung noch ganz viel verwachsen kann und die Ergebnisse halt echt nicht sicher sind...also ich muss bis zum 20.06. alle Untersuchungen bestimmt haben. Wenn mein Mann diese Woche wieder zuhause ist, werden wir das in Ruhe besprechen, was wir wollen und was nicht.

Ach und den besten Freunden, der engen Familie und meiner Chefin und Kolleginnen haben wir es schon erzählt...es haben auch mega viele schon gemerkt, weil ich halt nicht mehr trinke und rauche smile Und ich war echt ein kleines Feierschwein :D Und wenn mich jemand ehrlich fragt, sage ich auch die Wahrheit. Nun sind wir morgen 10. SSW und meine Angst wird immer weniger. Nach der nächsten VU werden wir es dann allen erzählen.

Sagt mal, ich habe vor fast zwei Wochen Blut abnehmen lassen beim FA inkl. HIV-Test pp. die hätten doch angerufen, wenn iwas auffällig wäre oder?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.06.19 08:31 von Kathlen87.


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 04.06.2019 09:11
Also bei uns wissen es mittlerweile alle - ich bin aber ja auch fast durch mit der "kritischen" Zeit - wobei auch später natürlich immer irgendwas sein kann.
Meiner Chefin habe ich es dann letzte Woche gesagt - finde es wurde dann auch Zeit.

Ich hab meinen nächsten Termin am 11.6. - da wollte mein Gyn sich die Nackenfalte anschauen. Habe noch einen "richtigen" Termin beim Pränataldiagnostiker am 17. - je nach dem was er nun am Dienstag sagt, werde ich schauen ob ich den wahrnehme.
Ich lasse das jetzt mal auf mich zukommen und hoffe das Beste - ich habe aber so ein richtig gutes Bauchgefühl und glaube Klumpi ist fidel smile


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 04.06.2019 13:28
Hey Mädels, danke für den neuen Piep.
Ich habe die nächste Untersuchung am 12.6. - bei der letzten, am 21.5. war es ja leider so, dass es hieß, dass das Krümel zu klein ist und der ES vielleicht später war.... was nach meiner Rechnung nicht sein kann. Laut meiner Rechnung bin ich heute bei 9+5, ab Donnerstag also in der 11. SSW und das war vor 2 Jahren auch die SSW, in der es hieß, dass die Schwangerschaft nicht mehr intakt ist (und in der 9. hieß es, dass es nicht zeitgerecht entwickelt ist - daher bangen wir noch ziemlich). Aber ich bin trotzdem guter Dinge und glaube an unser Krümel, dass es es dieses Mal schafft! Und dann hoffe ich, dass ich am nächsten Mittwoch auch endlich (dann am Ende der 11. SSW) den Mutterpass bekomme und mir mal jemand einen ET sagt - bislang ist der 2.1. nur meine eigene Rechnung :D
Von der Nackenfaltenmessung habe ich auch gehört, dass sie hauptsächlich für Verunsicherung sorgt. Ich hatte über den Harmony-Test nachgedacht. Wie denkt ihr darüber?
Bei uns wissen es auch schon ziemlich viele. Ich kann nicht gut lügen und wenn mich jemand nach Neuigkeiten fragt, dann muss es raus und bei mir fällt auch auf, wenn ich mal keinen Sekt zum Geburtstag mittrinke zwinker! Nur die Kollegen wissen es noch nicht. Aber der Chef und die engsten Freunde und ein Teil der Familie wissen es. Richtig "offziell" würde ich es dann auch nach dem nächsten US machen, denke ich.
Alles Gute für euch, Mädels.


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Murmel2019
schrieb am 04.06.2019 18:36
Hallo ihr Lieben!

Ich hab mich nun für den Toxoplasmosetest und Cytomegalietest entschieden, da wir auch eine Katze haben 🙃
War heute direkt beim Blutabnehmen.

Schilddrüse wird bei mir vom FA überwacht.

Bei uns wissen es unsere Eltern und meine beste Freundin (die im 5. Monat schwanger ist 😍).
Meine Chefin weiß es auch, da wir auch privat befreundet sind.
Morgen werde ich es noch einer guten Freundin erzählen, die auch von unserer Fehlgeburt weiß und selbst bereits 2 hatte, aber mittlerweile glückliche 2fach Mama ist).

Kommendes Wochenende wollen wir es unseren Geschwistern und einem gut befreundeten Pärchen sagen (ebenfalls Schwanger im 9. Monat).

Auch meiner Großtante (92 Jahre alt) werden wir es sagen, da sie sich sehr freuen wird und vielleicht wieder etwas mehr Lebensmut schöpft...

Allen anderen dann nach der 12. Woche.

Macht euch die Hitze auch so zu schaffen?
We geht es bei euch mit Übelkeit?
Bei mir ist die immer noch ständiger Begleiter, zum Glück ohne Erbrechen.
Ich glaub aber man gewöhnt sich auch ein Stück weit daran...weiß schon gar nicht mehr wie es ohne ist 😅

Liebe Grüße


  Re: Januarpiep am Montag 🥳
no avatar
  Jinimini
schrieb am 04.06.2019 20:38
Ich bin derzeit extrem schlapp und müde. Könnte die ganze Zeit schlafen. Zwischendurch plagt mich extremer Schwindel. Mein Blutdruck war heute morgen bei 101/59. Und Puls 52... Bin etwas Fahrrad gefahren um den Kreislauf anzukurbeln. Da kam ich auf Werte von 117/68

Habe mir heute Eisentabletten gekauft. Ich hoffe die helfen etwas gegen diese Müdigkeit. *Gähn*


  Re: Januarpiep am Montag
no avatar
  Sunflower11
schrieb am 04.06.2019 22:27
Hallo Ihr Lieben,

Schön von Euch zu hören...
Mensch hätte nicht gedacht, dass es so viele schon gesagt haben.
Ich denke, wir werden es den sehr engen Freunden über das lange Himmelfahrtswochenende erzählen, da wir alle zusammen wegfahren. Es ahnt auch noch niemand was, da jeder weiß, dass wenn ich keinen Alkohol trinke, ich mich eigentlich in der Kinderwunschbehandlungsphase befinde 😀. Die Überraschung wird umso größer sein....
Der Familie meinerseits, die leider etwas weiter weg wohnt, möchte ich es auf jeden Fall persönlich sagen. Daher werden wir Anfang Juli zu einem Überraschungsbesuch zu der Familie fahren. Auch hier ahnt momentan niemand was 😀

Ich habe seit heute meinen Mutterpass 😀
Steht in der 8ssw zwar noch nicht viel drin, aber trotzdem ist man ein wenig stolz 😀
Am 17.06 habe ich den nächsten Check/Blutabnahme bzgl Blutgerinnung und Schilddrüse.
Wir haben heute auch entschieden die Nackenfaltenmessung und die Toxoplasmose Blutuntersuchung zu machen.
Ansonsten nicht verrückt machen und sich freuen, wenn der kleine Krümel ( noch sind es ja die Mutterbänder 😀) melden.
Gestern hatte ich am Abend auch tierische Übelkeit. Wisst ihr was bei mir hilft: Wassereis, was ich normalerweise nie esse 😀 Heute Abend mal wieder gar nichts.
Der Körper spielt schon ein komisches Spiel in der Schwangerschaft.

Schönen Abend Euch


  Re: Januarpiep am Montag
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 05.06.2019 07:22
Guten Morgen allerseits!

@Sonnenstrahl - ich drücke euch wirklich ganz ganz fest die Daumen, dass der kleine Krümel sich diesmal gut entwickelt hat!

@murmel - die Hitze ist wirklich noch anstrengender als sonst. Bin nur froh, dass wir seit Februar nicht mehr in der DG Wohnung wohnen, dort hätte es sicher schon wieder 40 Grad ... puh! Der Umzug war die beste Idee ...

Meine Übelkeit ist wirklich fast komplett weg - was mich extrem freut, da ich im Mai wirklich nicht mehr ich selbst war. Zwischen Müdigkeit und Übelkeit + Erkältung.


  Re: Januarpiep am Montag
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 05.06.2019 08:32
Guten morgen smile

@Jini, ohje, ich hoffe, dein Kreislauf kommt bald richtig in Schwung. Ich hatte Sonntag beim Grillen mit Freundinnen auch sehr mit den Temperaturen zu kämpfen und musste mich hinlegen, als das Essen länger dauerte smile Ich muss am besten so jede Stunde ne Kleinigkeit essen. Aber die Freundinnen wissen alle noch nichts, da konnte ich meine Kekse ja schlecht auspacken :D

@Sunflower, das wird dann ja eine riesige Überraschung für die Familie. Bei uns hat iwie jeder fast damit gerechnet :D Wie lange war eure Kiwu-Geschichte nun schon? Ich freue mich auch schon sehr auf meinen Mutterpass, habe mir auch ne ganz tolle Hülle dafür gekauft smile

@kat, Ich habe zum Glück nur so unterschwellige Übelkeit aber ohne Erbrechen. Letzte Woche im Urlaub gar nicht, aber diese Woche bei der Arbeit geht's wieder los. Heute haben wir Wochenwechsel in die 10. SSW, ich hoffe, bald werden die "Wehwehchen" weniger. Mich macht die Müdigkeit vor allem fertig. Ich könnte ständig schlafen :D

Morgen in zwei Wochen haben wir dann endlich wieder eine VU und werden unseren Krümel sehen smile Ich bin schon so gespannt und gucke immer mal wieder schon nach Kinderwagen (also Testvergleiche) und Zimmereinrichtung :D Total blöd :D Achja und gleich kommt die Orthopädin hier zur Arbeit und misst meine Beine aus für Kompressionsstrümpfe...meine Mutter hat ganz schlimm Krampfadern und ich hab total Schiss vor Thrombosen oder Wasser. Ich sitze halt 8 Stunden im Büro mit Fußbodenheizung....ist eher semi-cool :D Also gibt es sexy Strümpfe für mich smile


  Re: Januarpiep am Montag
no avatar
  Kathlen87
Status:
schrieb am 05.06.2019 08:41
Achja, was ich nochmal erzählen wollte....meine Interessen verschieben sich....ich hasse es! Ich bin Buchbloggerin und habe sonst pro Tag fast ein Buch gelesen...und was soll ich euch sagen...seitdem ich schwanger bin, habe ich vllt zwei Bücher gelesen....ich kann einfach iwie nicht....dabei habe ich echt Rückstände, die ich aufarbeiten muss. Tja und dann modelliere ich mir seit Jahren!!! wirklich bestimmt seit 6-7 Jahren jeden Monat meine Nägel selbst...gestern habe ich sie abgemacht! Mein Mann ist schon total besorgt um mich...ich kann gar nicht sagen, woher das alles kommt...geht das wieder weg? Ich möchte meinen Blog so gern behalten und pflegen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019