Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 


Wir gedenken aller Sternenkinder dieser Welt.
Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember um 19:00 werden weltweit Kerzen für die Sternenkinder dieser Welt ins Fenster gestellt.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 11.06.2019 10:01
Hallo zusammen,

@Jennifer: ganz herzlichen Glückwunsch! Das klingt doch alles in allem nach einer guten Geburt und ich freu mich, dass ihr schon kuscheln könnt.

@Angelsound: es gibt eindeutige Zusammenhänge zwischen einem niedrigen HB-Wert und einem erhöhten Risiko für postnatale Depressionen - ich habe mich damit mal beschäftigt. Insofern würde ich überlegen, ob Du entweder Dein Eisen checken lässt (denn der Blutverlust war sicherlich nicht hilfreich für den Eisenwert) und/oder einfach präventiv jede Menge Eisen zu Dir nimmst. Ich weiß auch nicht, warum das von den Ärzten dann nicht rigoroser kontrolliert wird... Ich hoffe, dass es Dir bald besser geht.... ich musste bei meinem Sohn ja auch nach der Geburt in Vollnarkose gelegt und in den OP gebracht werden, und ich denke, dass hat auch für mich die ersten Tage/Wochen deutlich erschwert. Zum einen, dass es einem schlecht geht (körperlich, deshalb bist Du wahrscheinlich auch so müde) und zum anderen, dass man vom Baby getrennt war. Fühl Dich gedrückt und weiterhin alles Gute für euch!

@me: alles noch recht ruhig, morgen ist ET. Heute morgen hat die Hebamme den Eipol gelöst (sanft), mal sehen, ob was kommt. Der MuMu ist bei 2-3 cm, aber es ist auch noch etwas Gebärmutterhals da - d.h. losgehen wird's noch nicht. Morgen bin ich erst ganz regulär bei der Frauenärztin und dann nachmittags in der Uniklinik, da besprechen wir, aber wann und wie wir einleiten wollen.Mal sehen - bisher hab ich noch Hoffnung, dass das so losgeht!

Euch allen alles Gute!


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 11.06.2019 11:09
@Jennifer: herzlichen Glückwunsch zur großen kleinen Charlotte. Genießt die Zeit jetzt am Anfang, solange die Maus noch so ruhig ist zwinker

@Archangel: nun wird es bei dir auch spannend. Meine Daumen sind gedrückt, dass dir die Einleitung erspart bleibt.

Ich war gerade außerplanmäßig beim Arzt. Hab ne nervige Pilzinfektion, ist zum Glück harmlos. Die werde ich nun in den nächsten 6 Tagen behandeln.
Ctg war wieder ohne Wehen, aber meine Kleine hat fast die ganze Zeit geschlafen. Demzufolge waren die Herztöne nicht ganz so zufriedenstellend.
Morgen ist die reguläre VU bei der Hebamme. Wieder mit Akupunktur.
Ansonsten heißt es warten, warten, warten. Und das nervt :D
Mein Großer hat komischen Ausschlag an Oberkörper, Armen und Genitalbereich. Da gehen wir heute nach der Schule auch noch zum Arzt. Wer weiß, was das nun wieder ist.
Meinen Mann hab ich auch zum Arzt geschickt. Der hat auch komischen Ausschlag am Bein. Sieht fast aus wie Gürtelrose. Auch da bin ich gespannt, was es ist. Irgendwie braucht man das alles nicht so kurz vor der Entbindung.
Immerhin scheine ich nun endlich die Dellwarzen auf den Brüsten los zu sein. So steht dem Stillen zum Glück erstmal nichts im Weg.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 11.06.2019 13:05
@Archangel ja, das glaube ich auch.
Mir geht es schon etwas besser. Aber man ist noch sehr emotional.
Ich spreche viel darüber, mit meinem Mann, oder mit Freunden.
Ich hoffe, das es bald komplett verschwunden ist.
Nein, Eisen ect pp haben sie mir nicht aufgeschrieben. Aber ich habe ja noch das Tardiferon, also die Eisentabletten hier zuhause. Und ich habe gemerkt, das die ersten 2 Tage wo ich zuhause war, mir sehr schwummrig war. Daraufhin nehme ich jetzt 1x am Tag die Eisen Tablette. Seit dem geht es. Morgen gehe ich zum Hausarzt, um den eisenwert zu checken.

@Fussel oh je. Ein richtiges krankenlager bei euch.
Nein, sowas braucht man wirklich nicht kurz vor der Entbindung.
Ich hoffe, das bei alles es nix schlimmes ist.
Wenigstens bist du diese Dellwarzen los.
Die herztöne von unserer Maus waren beim letzten ctg ja auch nicht prickelnd. Aber da hat sie sich die ganze Zeit geschlafen.

Hier pendelt sich so langsam der Alltag wieder ein. Heute war endlich wieder Kindergarten, und morgen geht die große auch wieder zur Schule.
Die kleine ist immer noch sehr lieb, und sehr pflegeleicht. Sie ist momentan über Tag mehr wach, was ich schön finde.

Mir geht es eigentlich super.
Solange ich mich irgendwie ablenken kann, und auf andere Gedanken kommen kann. Komme ich zu ruhe, dann dreht sich alles wieder im kopf.
Der Diabetes ist bisher auch Geschichte. Ich kann alles essen was ich mag.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 11.06.2019 17:51
Mein großer scheint eine Röschenflechte zu haben. Die ist zum Glück harmlos und nicht ansteckend.
Mein Mann hat tatsächlich Gürtelrose am Bein. Nun hoffen wir, dass die bis zur Geburt wieder weg ist. Laut Ärztin ist er nach 3-4 Tagen Medikamenteneinnahme nicht mehr ansteckend.

Angelsound: Schön zu hören, dass sich die Diabetesproblematik tatsächlich so schnell wieder erledigt. Ich freue mich schon auf ein schönes Stück Kuchen.


  Werbung
  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 12.06.2019 09:46
@ Fussel: Gute Besserung an euch! Das alles bald überstanden ist und bis zur Geburt alles wieder weg ist! Wenn es kommt, dann kommt es gleich so...

@ Angelsound: Das freut mich zu hören, dass du keine Probleme mehr mit dem Diabetes hast Ich freu mich sehr Das macht mir Mut und ich freu mich auch schon auf meine erste Breze :-D


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 12.06.2019 11:59
@Archangel naja, los gehen kann es dennoch.
Schau mein Gebärmutterhals stand auch noch im Krankenhaus, und der muttermund hatte 3cm. Aber schwupps, 12 Minuten später war die kleine auf der Welt.
Geht nicht, gibt's nicht LOL

Bei den anderen beiden war es fast genau so. Da ist der Gebärmutterhals auch erst unter der Geburt verstrichen.

Ich drücke die Daumen, das es bald los geht.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 12.06.2019 13:53
So. Ich bin auch fertig zwinker

Auf einmal ging es ganz schnell und nach knapp 2 Stunden im Kreißsaal war die kleine Maus da. Mit 50cm und 3660g ist sie echt knuffig.
Ich hab einen Dammriss 2. Grades und ein paar Abschürfungen an den Schamlippen und ich fühle mich, als wäre ich einen Marathon gelaufen. Sonst geht es uns gut. Babys Blutzuckerwerte sind auch gut.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 12.06.2019 14:40
Wow Fussel Geburtstag
Damit hat jetzt aber keiner gerechnet.
Alles alles Liebe und Gute zur kleinen Maus. Schön, das die zuckerwerte gut sind.

Erhohl dich gut, und genieße die kuschel Zeit.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 12.06.2019 14:48
Das ging jetzt aber flott smile
Herzlichen Glückwunsch Fussel zu deiner kleinen Maus! Elefant
Genießt die Zeit zusammen, erhol dich gut und eine schöne Kuschelzeit!


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 14.06.2019 21:19
Hallo Fussel,

herzlichen Glückwunsch auch von mir! Alles Gute euch für die erste Zeit...

@me: Hier ist weiterhin warten angesagt, auch bei ET+2 mag sich die Maus scheinbar noch nicht bewegen. Nun gut, zwei Tage hat sie noch, ansonsten geh ich am Sonntag in die Klinik zur Einleitung. Seufz. Eigentlich ist alles "fertig": Mumm verstrichen, 2. Finger-durchlässig, sporadische Wehen... Drückt mir die Daumen, dass es von allein losgeht!

Ein schönes Wochenende euch und euren neuen Mäusen!


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 15.06.2019 07:47
Hallo Mädels,

Meine Fruchtblase ist heute in der Früh geplatzt... bin jetzt im Krankenhaus. Wehen sind noch nicht da und der Muttermund ist noch zu. Hoffe, sie kommen von alleine. Ansonsten wird irgendwann nachgeholfen.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 15.06.2019 08:10
@Judica ohhhhhh das kommt mir so bekannt vor.
Ich drücke dir feste die Daumen, das die wehen von alleine kommen.

@Archangel ohh ich habe gedacht, das bei dir auch schon was im Gang ist.


  Re: ❣️Junipiep am Montag ❣️
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 16.06.2019 15:09
Vielen Dank Ihr Lieben!
Die kleine Maus ist wirklich zuckersüß, trinkt gut, schläft viel, nur in den Abendstunden hält sie uns ganz schön auf Trab. Die Hebamme meint, dass sie die Geburt bzw. nun auch die "Erlebnisse des Tages" verarbeiten muss. Außerdem ist seit gestern ordentlich die Milch bei mir da und die kleine Verdauung hat gut zu kämpfen damit.

Judica und Archangel, wie sieht es denn bei Euch aus?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019