Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Dezember-Piep schwanger
no avatar
  Schrabbel
schrieb am 22.05.2019 14:52
Hallo zusammen 🙃
Ich habe bis jetzt still mitgelesen und habe mich jetzt dazu entschieden das ich gerne mitpiepen würde smile

Ich bin jetzt 10+2 und errechneter Termin ist der 16.12. (wie bei Sylvia_7) 😅

Gestern hatte ich den ersten großen Ultraschall und man konnte schon echt viel erkennen. Unser kleines hat sich sogar schon kräftig bewegt Liebe

Wir geht es euch so mit der Schwangerschaft? Ist euch auch so schlecht den ganzen Tag?

Liebe Grüße, Schrabbel


  Re: Dezember-Piep schwanger
no avatar
  Sonnenstrahl123
schrieb am 23.05.2019 13:19
Hallo Mädels,
@Schrabbel: herzlich willkommen und alles Gute für deine Schwangerschaft! Das klingt ja erst mal super!
Mir ist auch eigentlich immer flau im Magen (ab und zu richtig übel), es sei denn ich habe etwas gegesssen. Dann hält es meist kurz an, aber spätestens nach 1 Std. geht es wieder los. So unangenehm es auch ist, aber ich fühle mich damit "schön schwanger" zwinker
@Sylvia: vielen Dank für deine Antwort, das was du geschrieben hast, macht mir etwas Mut smile Habe auch schon gedacht, dass man ja so früh auch schlecht was erkennen kann und man vielleicht auch nicht so gut messen kann etc. - ich war nur sehr verunsichert, weil es die Info "1 Woche in der Entwicklung hinterher" leider das letzte Mal der Vorbote für die FG war. Ich kann nur hoffen, dass dieses Mal alles gut geht!
Solange ich jetzt keine starken Beschwerden (Blutung o.ä.) haben sollte, habe ich beschlossen keine 2. Meinung einzuholen, mich nicht verrückt machen zu lassen und abzuwarten. Wenn ich dann in der 11. SSW bin zum nächsten Termin, sollte es hoffentlich eindeutig sein, ob es gut entwickelt ist oder nicht.
@all: Wie geht es euch sonst so?
LG


  Re: Dezember-Piep schwanger
no avatar
  Schrabbel
schrieb am 23.05.2019 13:31
Hallöchen smile

@Sonnenstrahl: bei meiner ersten Untersuchung hieß es auch, das kann niemals in der 7 Woche sein. Ist viel zu klein und man sieht noch gar nichts außer einem schwarzen Fleck. Bei der nächsten Untersuchung wurde dann der ET geändert weil mein Eisprung wohl später war als gedacht.
Vielleicht ist das bei dir ja auch so...

Lg


  Re: Dezember-Piep schwanger
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 23.05.2019 20:39
Hallo Mädels,

@schrabbel - herzlich willkommen zwinker

Neben meiner Freundin, der Übelkeit, habe ich mir jetzt auch noch ne schöne Erkältung eingefangen...
Und bin grad ein bisschen jammrig..
Sonst gibt's bei mir nichts spannendes, seit Dienstag hab ich meinen Mutterpass smile


  Werbung
  Re: Dezember-Piep schwanger
no avatar
  Sylvia_7
schrieb am 24.05.2019 21:00
Hallo Mädels!
Jetzt hab ich es tatsächlich schon in die 11.Woche geschafft und ich bin sehr happy!!
Die Übelkeit die mich zum Essen zwang ist besser (der Appettit ist aber geblieben) und es arbeitet oft ganz schön im Unterleib und in den Bändern. Der Bauch wächst auch schon und ich bin da irgendwie stolz drauf. Ich finde ihn schön und will, dass er noch dicker wird smile
Leider habe ich öfters Kopfschmerzen als sonst nehme aber absolut keine Medis- nicht einmal Paracetamol, ich muss das irgendwie durchstehen. Bin einfach zu ängstlich.traurig
Und neugierig bin ich, zu erfahren was es wird und wie es wohl aussehen wird- es ist der Wahnsinn!
@ Schrabbel: herzlich Willkommen! Dann bin ich ja gespannt, ob wir dann tatsächlich am 16.12 entbinden!
Grüße Sylvi


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 24.05.2019 21:32
Zitat
katwaldorf
Ich wollte mal fragen, wie's bei euch mit der ganzen Pränataldiagnostik so aussieht.
Was lasst ihr machen? Da ich ja schon im durchaus fortgeschrittenen Alter bin, würde die Kasse hier ja wohl einspringen. Habe nun mal einen Termin für die Nackenfaltenmessung gemacht, der ist am 17.6.

*reinschleich*

Was erhoffst du dir denn durch die Nackenfaltenmessung bzw. allgemein durch die Pränataldiagnostik? Wollt ihr nur wissen, woran ihr seid oder käme denn z. B. bei Trisomie 21 ein Abbruch in Frage?

Du schreibst, du bist im fortgeschrittenen Alter - dann befürchte ich fast, dass dir die Nackenfaltenmessung kaum beruhigende Werte ausspucken wird, selbst wenn dein Baby kerngesund ist. Es werden lediglich Wahrscheinlichkeiten berechnet und je älter man ist, desto höher ist nun mal die Wahrscheinlichkeit für eine Chromosomenstörung und je eher wird einem der Arzt zu weiterer Diagnostik raten (und man selbst verunsichert).
Du kannst gerne mal im Pränataldiagnostik - Unterforum bei eltern.de querlesen. Es gibt zuhauf Threads von panischen Mamas, die die Freude auf ihr Baby verloren haben wegen so ein paar doofer Zahlen. In nur ganz ganz wenigen Fällen war die Sorge tatsächlich begründet. Alle anderen hätten sich den Stress sparen können.

Ein zuverlässigeres Ergebnis bringt ein NIPT (Bluttest auf T 21 und ggf. T13 und T18), aber auch der ist nicht unfehlbar.

Ein ausführlicher Feinultraschall bei einem erfahrenen Arzt (Degum 2 oder 3) um die 20. Woche rum kann schon sehr viele Krankheiten ausschließlich.

Letztlich muss einem aber auch bewusst sein, dass man ein kleines Überraschungsei in sich trägt. Es kann leider immer was sein.

Gute Entscheidungsfindung und eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir und auch den anderen Dezembermamis!


  Re: Dezember-Piep
avatar  Sheyla2012
Status:
schrieb am 27.05.2019 08:40
@katwaldorf

ich glaub wir lassen nix machen. ausser feinUS später.

die NT messung lass ich nicht mehr machen. sie gibt nur hochrechnungen wieder und grad wenn man älter ist, fallen die sowieso schon mal schlechter aus. völlig unabhängig vom kind.

beim bluttest haben wir überlegt. aber der kostet hier 400 € und dann ists auch nicht sicher ob er klappt. und dann wären 400 euro in den sand gesetzt.

und dann kommts halt auch drauf an, was machst du mit dem ergebnis? hätte es konsequenzen? wenn nein.... macht die untersuchung in meinen augen wenig sinn.


  Re: Dezember-Piep
avatar  Sheyla2012
Status:
schrieb am 27.05.2019 10:40
ich war heut zum krebsabstrich und die fä meinte, wir linsen mal kurz, was es macht LOL

6 cm groß und fleissig am turnen. die fä musste es mehrmals einfangen Liebe


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 27.05.2019 12:40
Hallo Mädels,

ich grüße euch. Hab gerade einen halben Roman verfasst und der ist jetzt weg, daher nur kurz die Zusammenfassung.
Letzte Woche kurzer Ultraschall, alles bestens. SSL bei 11+3 war 5,2 cm. Mittwoch habe ich NT-Messung zur Voruntersuchung für den Muttermundverschluss. Hätte ich sonst nicht machen lassen, mit 40 ist das Risiko für T21 recht hoch aber wäre für mich kein Grund es nicht zu bekommen. Andere Untersuchungen außer Feinultraschall möchte ich nicht, ist eh zu teuer und ne Garantie für gesundes Baby gibt es nicht.

Wünsche euch eine schöne Woche. Werde spätestens Donnerstag mal den neuen Piep mit Liste eröffnen.

Liebe Grüße und eine schöne Woche. winken
Knasterbaks

Ps: Hab jetzt auch eine Hebamme gefunden. So im ländlichen ist das gar nicht so schwer. Meine ehemalige Hebamme hat mir zwar einen Korb gegeben, weil ihr der ET zu dicht an den Ferien liegt und sie schulpflichtige Kinder hat aber schon die zweite hatte noch Kapazitäten frei. Jetzt hoffe ich, dass wir uns sympathisch sind.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.19 09:06 von Knasterbaks.


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  katwaldorf
Status:
schrieb am 03.06.2019 08:26
Hallo Mädels,
na? Was gibt's so neues?
Bei mir ist die Übelkeit nun endlich besser... wuhu! Zwar noch nicht ganz weg, aber viel viel besser.
Nächsten Dienstag hab ich meinen nächsten Termin - wird auch Zeit smile


  Re: Dezember-Piep
avatar  Sheyla2012
Status:
schrieb am 06.06.2019 20:56
Zitat
katwaldorf
Hallo Mädels,
na? Was gibt's so neues?
Bei mir ist die Übelkeit nun endlich besser... wuhu! Zwar noch nicht ganz weg, aber viel viel besser.
Nächsten Dienstag hab ich meinen nächsten Termin - wird auch Zeit smile

ich hab morgen großen US-termin. bin gespannt. die brustschmerzen lassen langsam nach, andere wehwehchen hatte ich nicht.

ansonsten fühl ich mich wie immer total unschwanger. obwohl ich es langsam wirklich nicht mehr leugnen kann. LOL


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  Sylvia_7
schrieb am 06.06.2019 21:53
Hi Mädels!
Ja, auch bei mir war die Übelkeit letzte Woche schon viel besser, das war in der 12. Woche. Jetzt in der 13 ist sie plötzlich wieder da!!! IGITT! Aber zumindest nur noch einmal am Tag und nicht mehr ständig.
Natürlich bin ich auch sehr, sehr Happy darüber nun fast die 13. Woche geschafft zu haben, somit ist das FG Risiko nicht mehr so groß.
Da aber der letzte US schon so lange her ist, hoffe ich sehr dass das Baby überhaupt noch da ist. Ich bin mir da gar nicht so sicher, das macht mich echt verrückt.
@Sonnenschein: war nun dein US schon? Bitte berichten, wenn es so weit ist!
Grüße Sylvi


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 07.06.2019 08:57
Guten Morgen,

ich muss dringend den neuen Piep eröffnen aber ich bin gerade im Krankenhaus. Habe gestern den Muttermundverschluss bekommen. Ich sage mal so, eine Vollnarkose wäre mir lieber gewesen, mit der Spinalanästhesie hab ich zu viel mitbekommen. Aber eine Narkose wäre für das Baby gefährlicher gewesen. Gerade hatte ich Ultraschall, alles in Ordnung. Ich habe gefragt was es wird, Baby lag aber ungünstig, zu 70% ein Junge meinte die Ärztin. Bin gespannt! Nächsten Dienstag habe ich den nächsten Termin bei meinem Gyn, der hatte bisher immer Recht.

Schön, dass euch die Übelkeit langsam verlässt. In ein paar Wochen merken wir auch endlich die Bewegungen. Bei meiner Tochter konnte ich es ab der 18. Woche spüren. Weiß noch genau, das ich im Auto saß und auf dem Heimweg war.

Hatte noch jemand Untersuchungen?

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Knasterbaks


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  Schrabbel
schrieb am 07.06.2019 09:58
Hallöchen 😊

@Knasterbaks: jetzt geht es aber wieder besser mit den Schmerzen? Oder halten sie noch an?

Ich hatte am Dienstag den großen Diabetes-Test. Leider auffällig Ich hab ne Frage
Muss jetzt gleich zu meiner FÄ und bekomme da auch einen Ultraschall gemacht.
Bin gespannt das kleine noch mal zu sehen Party

LG


  Re: Dezember-Piep
no avatar
  Knasterbaks
Status:
schrieb am 07.06.2019 11:40
Hi Schrabbel,

ich hatte gestern ein bisschen Schmerzen aber die waren gut auszuhalten. Hab dann auch noch eine Portion paracetamol bekommen.

Du hattest jetzt schon den Zuckertest? Der wird doch eigentlich erst gegen Mitte der Schwangerschaft gemacht. Gab es einen Anlass den früher zu machen? Vielleicht sollte ich auch mal testen, wenn ich wieder zu Hause bin 😬 In der ersten Schwangerschaft musste ich Insulin spritzen. In der Schwangerschaft mit den Zwillingen war bis zur Fehlgeburt noch alles im Rahmen, musste aber täglich messen und Tagebuch führen.
Ich wünsche dir einen schönen Ultraschall und drücke dir die Daumen das du mit Ernährung noch ums Insulin drum herum kommst.

Liebe Grüße Knasterbaks




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019