Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Re: 🎵Junipiep am Montag🎵
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 11.04.2019 14:09
Ach herrje noch eine im Bunde LOL

Müsst ihr mir denn alles nach machen?

Bei mir wurde auch gesagt, ich muss nicht spritzen. Und was ist jetzt? Ich bin schon bei 20 Einheiten, und es bringt nix. Mein Zucker ist immer noch sehr hoch, mit 180. Jetzt darf ich gleich wieder zum Diabetologen hin, und mir anderes Insulin geben lassen. Eines mit mehr "wumms" wie sie es am Telefon sagte.

Denn ich habe heute mittag Fisch (unpaniert) mit eisbetgsalat gegessen. 1 Std später war der Zucker bei 186 Arschtritt
Bringt ja nix. Mal sehen, was ich mir jetzt reinjagen darf.

@Fussel so schlimm isses nicht. Klar, ich kann gegen spritzen, somit kann ich essen, wonach mir ist.
Aber ich würde lieber drauf achten, was ich esse, als weiter in die schon blauen Beine zu pieken.
Das wichtigste ist, mehr vollkorn Produkte. Vollkorn Brot, vollkorn Nudeln usw.

@kimi oh je streichel verkalkung habe ich meistens immer am Ende der Schwangerschaft.
Ich drücke dir die Daumen, das es dennoch alles reibungslos klappt. Und es deinem bauchzwerg weiterhin gut geht.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.04.19 14:11 von *Angelsound*.


  Re: 🎵Junipiep am Montag🎵
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 12.04.2019 09:16
@ Angelsound: Das ist ja echt zum Mäuse melken mit deinen Werten traurig Vor allem bei Fisch und Salat, dass der Wert nach einer Stunde dennoch so hochbleibt.
Ich drücke dir die Daumen, dass sich die Werte mit dem mehr "wumms" verbessern und es bald wieder anders aussieht! knuddel


  Re: 🎵Junipiep am Montag🎵
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 12.04.2019 11:40
@Judica bisher bringt mir das mehr "wumms" noch nix.
Ich bin jetzt am überlegen, den spritz ess Abstand zu erweitern. Spritzen, und 1 Std später essen.
Denn wenn ich es wie gewohnt machen, spritzen 30 min warten, dann essen, dann ist der Zucker weiterhin hoch, aber nach ca 3 Std lande ich wieder im unterzucker bei ca 35 oder 38. Mit schwitzen, zittern und und und Ich bin sehr sauer

@Fussel wie sieht es aus bei dir mit dem Diabetologen. Hast du da schon was neues erfahren?

@tini_87 wie geht es dir, und deinem bauchzwerg?

Hier ist wie gewohnt alles wie immer.
Zucker spinnt, Kinder spinnen LOL der Mann sowieso.
Wetter ist ziemlich mies.
Die kleine drückt mir ordentlich auf die blase, das es manchmal schon schmerzhaft ist, wenn wir laufen.
Ansonsten bin ich bei 8kg die ich zugenommen habe, aber seit etwas mehr wie 1 Woche, ist bei meinem Gewicht stillstand. Nicht mehr und nicht weniger.
Ob das jetzt gut, oder schlecht ist, keine Ahnung LOL

Ich nehme jeden Tag brav meine Eisen Tablette, denn den Saft habe ich wirklich nicht runter bekommen.

Vielleicht spinnt mein Zucker jetzt auch, weil er ein Problem mit meinem Schilddrüsen Medikament hat? Das kann ja auch eine Wechselwirkung geben, mit dem Insulin. Aaaaaaaaaber das weiß ich auch nicht Ich hab ne Frage

Heute ist hier der letzte Schul und kiga Tag, danach haben unsere dann auch 2 Wochen Ferien. Ich hoffe ja, dass das Wetter dann wenigstens wieder etwas mit spielt.

Donnerstag haben wir wieder einen Termin beim Frauenarzt.
Ich bete so, das der bauchumpfang der kleinen nicht noch höher geworden ist.
Mein Diabetologe sagte, perfekt wäre so die 70te Perzentile. Beim letzten Ultraschall lag sie ja auf der 81 Perzentile.

Ich werde mich jetzt noch etwas aufs Sofa lümmeln, mir meine dosis Insulin rein jagen, und dann später essen fertig machen.
Heute gibt es Nudeln mit Gulasch. Und ich denke nicht, daß mein Zucker danach im normal Bereich sein wird, trotz Insulin Stinkefinger

Euch einen angenehmen Freitag Frieden


  Re: 🎵Junipiep am Montag🎵
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 12.04.2019 14:34
Ich bin tatsächlich ganz schnell dran gekommen. Ein Hoch auf die Großstadt!
Die Ärztin war relativ entspannt, dadurch dass die Werte eben so grenzwertig sind. Ich soll nun 4-6x am Tag messen und mehr auf die Ernährung achten. Am Dienstag soll ich wieder hin und dann gucken wir uns die Werte gemeinsam an. Am Mittwoch ist Ernährungsberatung. Wird schon alles gut sein.

Irgendwie ist das doch merkwürdig. Da soll man sich anders ernähren, besser ernähren, damit das Baby nicht so doll wächst. Paradox!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019