Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.04.2019 06:34



Hier sind unsere Juni Wunder. Zur Zeit sind es 10 Babys :


schwanger*Angelsound* ->ET: 3.6
3 Mädchen: 2010/2012/2014,)
Outing
schwangerArchangel ->ET: 12.6
Outing
schwangerKimi80 ->ET: 16.6
2 Kinder 2010/2013)
Outing
schwangertini_87 ->ET: 22.6
Outing
schwanger Jennifer82 ->ET: 23.6
Outing
schwangerFussel ->ET: 23.6
Outing
schwangerJudica88->ET:25.06
Outing
schwangercassimir ->ET:25.6.
2 Mädchen (2011/2013)
Outing
schwangerFloja ->ET:30.06
1 Jungen, 1 Mädchen
Outing
schwangerBasteltante ->ET:30.06
1 Mädchen
Outing

Unsere Sternchen:
Zauberer nana13nana (5. SSW) Zauberer
Zauberer * *Juli** (8. SSW) Zauberer


winkewinkeUnsere Piepsewinkewinke
Oktober
1: Piep Nr.1 2: Piep Nr.2 3: Piep Nr.3 4: Piep Nr.4
November
5:Piep Nr.5 6:Piep Nr.6 7: Piep Nr.7 8: Piep Nr.8
Dezember
9: Piep Nr.9 10: Piep Nr.10 11: Piep Nr.11 12: Piep Nr.12 13: Piep Nr.13 14:Piep Nr.14
Januar
15:Piep Nr.15 16: Piep Nr.16 17:Piep Nr.17 18: Piep Nr.18
Februar
19:Piep Nr.19 20: Piep Nr. 20 21: Piep Nr. 21 22: Piep Nr.22
März
23:Piep Nr. 23 24: Piep Nr. 24 25: Piep Nr.25 26: Piep Nr. 26
April
27:Piep Nr. 27


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.19 06:35 von *Angelsound*.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.04.2019 06:35
Guten morgen meine lieben.

Wie geht es euch allen?
Was machen die üblichen weh wehchen?

Wisst ihr, was ich gerade festgestellt habe?
Bald kommen schon die ersten Dezemberlis Ohnmacht die weitesten sind heute bei ssw 5+0.

Wo tummeln sich denn unsere verschollenen Mädels rum?
Wäre schön, wenn ihr ein Lebenszeichen von euch gebt Blume

Bei uns ist fast alles wie immer.
Nase ist zu, jetzt kam auch mal wieder die allergie zum Vorschein. Pollen Tschau hatte ich lange keine Probleme mehr mit, aber die letzten Tage nervt es mich doch schon wieder ziemlich. Erst Nase zu, dann läuft sie und man ist permanent am niesen. Das muss bei der Geburt auch so sein, sagte mein Mann, dann soll ich bei der presswehe niesen, und er stellt sich dann mit einem Baseball Handschuh vor mich, und fängt die kleine auf LOL Kopfkino, Männer ROFL
Dann die netten zuckenden Beine, die leisten Schmerzen, der untere Rücken tut auch weh. Also alles in allem fühle ich mich fast wie im 7ten Himmel Arschtritt

Seit der letzten vu muss ich auch deutlich mehr Insulin spritzen.
Am meisten habe ich morgens nach dem Frühstück mit dem Wert zu kämpfen. Ich Spritze Insulin, warte dann ca 30-40 min, bis ich dann 1 Vollkornbrot Scheibe mit Käse esse. Dann 1 Std später ist der wert bei 133 Ohnmacht heißt, entweder mehr Insulin rein jagen, oder morgens einfach nix mehr essen Ich bin sehr sauer
Heute morgen habe ich 8 Einheiten gespritzt. Mal schauen was der wert nachher sagt.

Die Sachen für die kleine Maus haben wir alle zusammen.
Klar, kaufen tut man immer noch etwas. Klamotten ect pp. Aber das größte oder das wichtigste haben wir alles hier.

Ich habe morgens jetzt immer eine ganz geschwollene rechte Hand incl. Finger.
Ich denke, das es davon kommt, daß wenn ich nachts schlafe, mich unbewusst auf die rechte Seite drehe, und auch da bleibe.
Ring Armband ect musste ich alles ablegen.

Ansonsten turnt sie Maus noch ordentlich rum, hat ziemlich oft Schluckauf.
Manchmal tun ihre Bewegungen auch schon ordentlich weh.
Erst recht wenn es in Richtung blase oder rippen geht.

So, genug gejammert LOL
Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 01.04.2019 08:28
Guten Morgen! winkewinke

Ich komme auch mal wieder zum Jammern vorbei LOL

Erstens ist es mir seit ein paar Tagen wieder richtig übel. Egal, was ich esse, wann ich esse, mir ist es ständig schlecht. Auch unabhängig von der Eiseneinnahme, das ich jetzt seit über einer Woche nehmen muss. Dadurch hab ich nun schon 1kg abgenommen statt zu. Bin bei +6kg.

Zweitens habe ich Symphysenschmerzen. Ich laufe, als hätte ich die Hose voll Ich wars nicht, aber auch wenn ich länger gesessen habe und dann aufstehe, wenn ich beim Hoseanziehen z.B. auf einem Bein stehe oder auch beim Rumdrehen im Bett, habe ich einen fiesen brennenden, stechenden Schmerz im Schambein. Das hatte ich, glaub ich, während meiner ersten Schwangerschaft auch irgendwie, aber offensichtlich vergisst man tatsächlich, wie sich das anfühlt.

Nase zu hab ich mit einem Cortison-Nasenspray ganz gut in den Griff gekriegt. Die doofen Dellwarzen brauchen ncoh ein wenig mehr Zeit, um zu verschwinden.

Ansonsten haben wir jetzt tatsächlich ein Bettchen mit in unser Mini-Schlafzimmer gequetscht. Damit wäre das Problem schon mal gelöst. Gestern haben wir unseren alten Kinderwagen aus dem Keller hochgeholt, um zu schauen, in welchem Zustand er sich befindet. Und was soll ich sagen, es ist ein desolater Ohnmacht Der macht noch genau eine Fahrt mit und zwar zum Wertstoffhof. Aber ein Baby kann man darin nicht mehr transportieren. Der ist ganz schön verrostet und einfach alt. Der war ja schon gebraucht, als wir ihn vor 7 Jahren von meiner Schwester bekommen haben und sie hatte ihn auch gebraucht gekauft. Also 20 Jahre dürfte der nun schon auf dem Buckel haben. Aber das scheint selbst für einen Hartan zu viel zu sein. Nun habe ich also eine neue Aufgabe. Die Suche nach einem würdigen Nachfolger. Zum Glück haben wir ja noch ein paar Wochen Zeit.

@Angelsound: Mit dir und deinem Blutzuckerspiegel möchte ich aber auch nicht tauschen. Halte durch! Aber du bist ja heute schon in der 32. Woche angekommen. Da ist ja schon fast ein Ende absehbar. Das Kopfkino deines Mannes ist doch eine herrliche Vorstellung ROFL Die kommen auf Ideen!

Wie geht es euch anderen so?

Liebe Grüße!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 01.04.2019 11:25
Hallo ihr Lieben,

oje, das klingt ja wirklich nach einem berechtigen Bedürfnis zu jammern bei euch! traurig @Fussel, Tini, Angelsound: fühlt euch gedrückt und Kopf hoch, das Ende ist langsam in Sicht. (Gut, fühlt sich noch recht weit weg an...)

Ich habe grad eigentlich gar nichts zum jammern: meine VU letzte Woche war gut und ich wurde bis zum Mutterschutz krank geschrieben (endlich zwinker). Die FA war zwar nicht begeistert, aber ich war wohl nachdrücklich genug. Jetzt haben ich "frei" und kann meinen Tagesablauf (zumindest bis der Kleine nachmittags aus dem Kindergarten kommt) so gestalten, wie ich mag. Yeah!

Ansonsten lag meine Maus bei 29+0 bei 1.300g und 38cm - wenn ich das mit Dir, Angelsound, vergleiche, finde ich Deine Werte gar nicht sooo hoch... klar, 1.800g ist deutlich mehr, aber Du bist auch 10 Tage weiter, also in der 32. SSW, oder? Wenn ich da online schaue, steht da überall was von 1.700-1800g - oder hab ich da was missverstanden?

Ich wünsch euch einen guten Start in die Woche!


  Werbung
  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.04.2019 11:57
@Archangel bei der vu war ich bei 30+4 also 31 ssw.
Meine Werte waren ja auch alle "noch" grenzwertig. 1800g und 41 cm. Sind aber auch alles immer nur schätzwerte.

@Fussel oh je. Das klingt ja fast so wie bei mir.
Fuhl dich mal geknuddelt knutsch

Nachher schreibe ich mehr.
Jetzt kocht gerade das Essen.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.04.2019 18:15
@Fussel oh ne. Die Übelkeit ist wieder da. Aber das liegt daran, weil dein Bauch bewohner jetzt sehr weit oben liegt. Das gibt sich bald, sobald die senkwehen anfangen.
Symphysenschmerzen oh ja. Die habe ich auch. Ich laufe wie als würde man das erste Mal auf high heels laufen LOL
Das im Bett umdrehen habe ich auch, das mir dann das Schambein und auch die leisten schmerzen. Ich bin immer froh, wenn ich die Drehung im Bett geschafft habe.
Oh, dann wünsche ich euch viel Spaß und vor allem viel Erfolg beim Kinderwagen kaufen.
Glaube mir, ich bin so froh, wenn die kleine da ist, das das ganze Theater vorbei ist mit dem Zucker.
Jetzt wurde ich heute noch strenger eingestellt. Mal schauen ob es was bringt.
Ich muss jetzt auch ein Eisen Präparat nehmen. Frauenarzt hatte heute angerufen, das mein Wert leicht niedrig ist mit 11 und sie sagte irgendwas mit Kräuter Blut oder so. Soll morgen ein Rezept abholen.

@Archangel ja, ein Ende ist in Sicht.
Das mit dem Zucker ist wirklich tooooooooootal nervig.
Wie gesagt, ich bin froh, wenn die kleine da ist, und das alles ein Ende hat.
Ich freue mich zu hören, daß es dir eigentlich gabz gut geht, und du momentan nicht wirklich etwas zu Jammern hast. Ich drücke die Daumen, das es auch so bleibt.
Wie schön. Dann genieße jetzt deine Zeit, die du für dich hast.

Wie schon geschrieben muss ich jetzt auch ein Eisen Präparat nehmen, da mein eisenwert mit 11 etwas niedrig war, sagte sie heute am Telefon.
Also noch etwas, was doof läuft Arschtritt
Ich frage mich ja schon, was als nächstes kommt.
Ich meine, ich liebe ja Überraschungen. Aber solangsam mag ich diese Überraschungen auch nicht mehr.
Alle 2 oder 3 Wochen etwas neues.
Mit dem Zucker wurde ich heute auch strenger eingestellt.
Vorher musste ich 4-6-4 spritzen, und ab jetzt muss ich 10-12-10 spritzen. Also Einheiten morgens mittags abends.
Und ich soll jetzt nüchtern unter 85 bleiben und 1 Stunde nach dem essen unter 120. Chakka muss ja irgendwie möglich sein.

So, hier scheint noch die Sonne, und somit hänge ich meine Wäsche raus auf die Spinne. Die steht nämlich gerade schön in der Sonne.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 02.04.2019 09:18
Hallo ihr Lieben,

@ Fussel: Schön, dass die Übelkeit wieder da ist - die brauchst du jetzt sicherlich ganz dringend Ohnmacht Ich musste lachen, als ich deine Aussage zu eurem Kinderwagen gelesen habe und das er nur noch eine Fahrt macht und die ist zum Wertstoffhof :-D Es ist ja noch ein bisschen Zeit, um einen neuen Kinderwagen zu finden und es gibt zum Glück immer wieder gute Angebote.

@ Archangel: Juhu, dass ist doch etwas schönes, wenn man bis zum Mutterschutz noch krank geschrieben wurde. Genieß die Zeit! smile Die ruhige Zeit, wird auch irgendwann vorbei sein zwinker Freut mich zu hören, dass deine VU in der letzten Woche gut war und du nichts zu jammern hast.

@ Tini: Ich habe auch ein BV seit der 7. SSW und mittlerweile bin ich, wenn ich ehrlich bin, froh darüber zwinker Anfangs war es schlimmer...

@ Angelsound: Bei dir gibt es auch immer neue Überraschungen - erst der Zucker und jetzt noch der Eisenwert, der macht was er will Ohnmacht
Hat dir dein Arzt auch gesagt, dass die Zuckerwerte zum Ende der Schwangerschaft wieder besser werden? Wie hat es denn geklappt mit dem 1 Stunde nach dem Essen unter 120 zu sein? Das ist ja auch noch einmal eine wunderschöne Herausforderung... du schaffst das!! klatschen Das Ende naht so langsam smile

Mir geht es soweit gut - kleine Wehwechen, aber die halten sich in Grenzen. Das Liegen und Umdrehen wird immer beschwerlicher. Zudem klaut mir mein Mann öfters in der Nacht (natürlich ganz unbewusst) das Stillkissen und muss es mir dann zurück holen.
Letzten Freitag war ich wieder beim Diabetologe und die Ernährungsberaterin hat sich die Werte angeschaut. Ich muss kein Insulin spritzen, da die Werte soweit gut sind und sich sogar der Nüchternwert dazu entschieden hat, sich öfters mal unter 90 zu bewegen. Mal schauen, ob es zum Ende der Schwangerschaft auch noch ohne klappt oder ob die Werte irgendwann noch hochgehen (laut der Dame sollten sie aber eigentlich zum Ende hin sinken - ich bin noch skeptisch).
Der Zwerg hat auch öfters Schluckauf, da wackelt der ganze Bauch oder er drückt sich irgendwo dagegen und zeigt mir wunderschöne Beulen smile
Ansonsten habe ich ganze 200g im letzten Monat zugenommen und kratze gerade so an zugenommenen 6kg.
Gestern hatte ich auch noch ein Gespräch mit meiner Hebamme. Der Geburtsvorbereitungskurz läuft über eine ihrer Kolleginnen, die sich bis jetzt noch nicht gemeldet hat. Ich bin sehr sauer Ich hoffe, dass sie sich bald meldet und ich starten kann.

Habt alle einen schönen, sonnigen Tag und lasst es euch gut gehen! winkewinke


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 02.04.2019 11:51
@Judica ja, knapp. Gestern Abend war es bei 109,und heute morgen bei 118 nach dem Frühstück. Aber der nüchtern Wert war bei 89.Arschtritt

Ja, wurde mir gesagt. Aber die sagten, das bis ca 37+ immer mehr Insulin bedarf besteht, und ab da würde es dann wieder nach lassen. Wir lassen uns überraschen.

Das freut mich, das bei dir alles im lot ist, und du deine Werte so gut im Griff hast.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 03.04.2019 06:34
Guten morgens Mädels.

Sagt mal habt ihr am Abend auch geschwollene Füße?
Meine sind am Abend immer ganz geschwollen, am meisten um die Knöchel herum.
Jetzt macht man sich natürlich wieder total verrückt, wegen dieser schwangerschafts Vergiftung Ohnmacht
Gestern Abend hatte ich dann auch ganz arg Kopfschmerzen.
Ich saß um kurz vor 1 heute Nacht noch im Wohnzimmer.
Am Morgen sind die Füße wieder ganz normal.
Es ist nur abends.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 03.04.2019 08:12
Guten Morgen!

geschwollene Füße habe ich am Abend nicht.
Kannst du deinen Arzt anrufen und ihn fragen, was du gegen die geschwollenen Füße am Abend machen kannst und das er dir das Verrücktmachen wegen einer Schwangerschaftsvergiftung nehmen kann?
Gerade durch Wassereinlagerung am Knöchel kann es ja zu geschwollenen Füßen kommen.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 03.04.2019 09:29
Hallo zusammen,

@ Angelsound, geschwollene Füße haben doch viele Frauen in der Schwangerschaft, wegen der Wassereinlagerungen.... hattest Du das sonst auch? Aber ich würde auch immer lieber eher einmal zuviel als zuwenig nachfragen / zum FA laufen.

Ich selber habe mit Wasser so gar keine Probleme, daher auch keine geschwollenen Füße - ich trage aber auch Kompressionsstrümpfe von morgens bis abends. zwinker

und nochmal @ Angelsound: ich habe auch größere Probleme mit dem Eisen, bin mit 14 in die Schwangerschaft gestartet, dann runter auf 12 / 11/ 10,5 und jetzt 10,1. Meine FA schockt es nicht sonderlich, ich soll halt 100er Ferro Sanol Tabletten nehmen (die nehm ich nachts und die machen leider Verstopfung), und jetzt ergänze ich noch zusätzlich mit Ferro irgendwas von Verla. Ich esse schon superviel Fleisch (auch mehrmals die Woche Rind/Schwein), aber ich krieg den Wert nicht hoch. (Aber ich habe ja auch schon gesagt, meine FA schockt wirklich wenig... zwinker)

Viele Grüße und Kopf hoch!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  tini_87
schrieb am 03.04.2019 09:54
Hallo zusammen,

geschwollene Füße habe ich auch nicht, hab das aber auch schon oft von Schwangeren gehört. Bei mir wurde bei der 1. Feindiagnostik so ein Test auf Schwangerschaftsvergiftung (...wie hoch das Risiko ist oder so?!? Weiß es nicht mehr genau.) gemacht, bei euch auch? Das heißt ja glaub ich trotzdem nicht, dass man es nicht bekommen kann, trotzdem fand ich es ein bisschen beruhigend.
Das mit der Diabetes hört sich echt anstrengend an. Ich drücke euch die Daumen, dass das gleich nach der Geburt wieder verschwindet!

Liebe Grüße!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 03.04.2019 12:31
Ich hab auch keine geschwollenen Füße. Aber ich denke auch, dass es nicht schlimm ist, solange sich das über Nacht wieder normalisiert. Und das tut es ja. Versuch einfach, zwischendurch und am Abend immer mal die Beine hochzulegen. Und Wechselduschen können helfen. Und viel Wasser trinken, aber das machst du ja bestimmt eh schon.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 03.04.2019 17:02
Hey ihr lieben.
Danke euch für die Tips knutsch
Das meiste habe ich wirklich schon jeden Abend gemacht, aber die Füße schwillen schon am Vormittag an.

Meine Hebamme sagt, solange ich keine Kopfschmerzen, Schwindel oder sehstörungen habe, müsste ich mir keine Gedanken machen. Mein Blutdruck war ja bisher sich immer super. Das ist aber leichter gesagt als getan Ich wars nicht das schei.. Googlen.

Ach so, und, ich habe mich bemüht, aber ich bekomme dieses Kräuter Blut Floradix einfach nicht runter. Es schmeckt wirklich, als würde ich Blut trinken, und danach als hätte ich einen Nagel im Mund. Ich habe halt eine kleine Drakulaline im Bauch ROFL


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Kimi80
Status:
schrieb am 04.04.2019 11:26
Hallo ihr lieben, winkewinke

@Angelsound: Das mit dem Nieser bei der eburt finde ich eine geniale Idee! LOL Und die Sache mit dem Blutzucker wird immer nerviger, aber in höchstens 8 Wochen ist das Problem gelöst! Aber der Eisenwert von 11 ist doch noch voll OK, oder? Meiner war von Anfang an nur bei 9 und jetzt bei 7. Aber ich glaube, da gibt es auch verschiedene Messverfahren oder so ... Ich bin regelmäßiger Blutspender und da war mein Wert auch immer deutlich über 10. Ich habe abends keine geschwollenen Füße. Bist du tagsüber viel auf den Beinen? Das kommt bestimmt davon. Das haben ja auch nicht-schwangere. Bei einer Vergiftung hättest du ja auch erhöhten Blutdruck, Eiweiß im Urin usw. Aber vielleicht helfen dir ja Stützstrümpfe?

@Fussel: Ich habe auch ganz dolle Symphysenschmerzen und kann kaum laufen. Das hatte ich bisher noch nicht gehabt. Fahrrad fahren geht nur noch ganz langsam und im Auto beschwert sich der Kleine immer über den Gurt und tritt ihn heftig, auch wenn er unter dem Bauch ist. Jetzt wieder Übelkeit? Das ist echt bitter! streichel Gerade jetzt brauch man ja doch ein paar mehr Kalorien, damit das Kind eine Speckschickt anlegen kann.

@Fusssel & Judica: Ich habe auch erst 6 kg zugenommen. Irgendwie müssen wir noch kräftig aufholen! Popcorn

@Judica: Dein Mann klaut das Stillkissen? Na, vielleicht will er dich ja beim Stillen unterstützen. zwinker Schön, dass du nicht Spritzen musst!

Ohjeh, unseren Kinderwagen habe ich noch nicht inspiziert. Aber ich hoffe jetzt mal einfach, dass er noch intakt ist. Den werde ich gleich als erstes in meinem Mutterschutz auspacken und reinigen. Dann ist bestimmt auch schönes Wetter.

Wir haben immer noch nichts fertig für den Kleinen. Das mache ich dann in der Mutterschutzzeit.

Ich war Montag beim US. mein Kleiner wiegt jetzt ca. 1350g. Leider wurde auch festgestellt, dass ich zu wenig Fruchtwasser und eine chronische Plazentainsuffizienz habe. traurig Noch ist aber mit dem Kleinen alles in Ordnung. Wir werden jetzt engmaschiger kontrolliert und ich muss nochmal zum Doppler gehen. Ich darf aber weiterhin arbeiten gehen. Wenn es schlimmer wird muss ich mich schonen.

Genießt das schöne Wetter!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019