Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 04.04.2019 19:29
Kimi, machst du irgendwas gegen die Symphysenschmerzen? Hast du so einen Gurt?
Ich habe nächsten Mittwoch wieder einen Frauenarzttermin. Da werde ich meine Beschwerden mal ansprechen. Vielleicht gibt's ja noch ein paar Tipps. Aber wahrscheinlich müssen wir da einfach durch.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Kimi80
Status:
schrieb am 05.04.2019 09:58
@Fussel: Ich habe die Schmerzen auch beim Doc angesprochen und da muss ich halt einfach durch. Einen Gurt habe ich nicht. Vielleicht hat ja dein Doc mehr Ideen ... vielleicht irgendwelche Übungen?


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 05.04.2019 11:04
Ich soll im Bett gegen die Schmerzen immer, ja, Sex Bewegungen machen ROFL
Also auf dem Rücken liegen, und Becken hoch und runter. 15x
Dann auf die rechte Seite drehen, da genau das selbe. Und auf der linken Seite auch.

Es hilft ein wenig, aber die perfekte Lösung ist das auch nicht.

Was ich noch nicht versucht habe, ist eine Wärmflasche.
Die Wärme soll auch etwas Linderung verschaffen.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Kimi80
Status:
schrieb am 06.04.2019 07:10
@Angelsound: das sieht bestimmt lustig aus. Aber mal probieren, vielleicht hilft es ja! LOL


  Werbung
  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 06.04.2019 07:24
Oh ja. Es sieht wirklich ziemlich komisch aus.
Unsere große fragte mich nur, ob ich versuchen würde, die Matratze weicher zu machen LOL

Aber ich muss sagen, bisher hat es nicht wirklich viel geholfen, außer das ich so langsam muskelkater in den Beinen bekomme grmpf

Heute Nacht war ich ziemlich unterzuckert. Ich bin wach geworden, mir war so schlecht, schwindelig und ich habe total geschwitzt. Habe meinen Mann geweckt, und er hat mir mein Messgerät geholt. Das sagte dann 32 Ohnmacht kein Wunder, das es mir so ging. Habe dann Saft geteunken, einen Apfel gegessen und einen Kinder riegel. Danach ging es auch wieder.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  tini_87
schrieb am 07.04.2019 08:09
Guten Morgenn zusammen,
mir geht's nicht gut, deshalb nur ein kurzes Upfate ohne dass ich auf die anderen Beiträge, sorry! Ich hatte am Fr. meinen Arzttermin und wurde direkt ins Krankenhaus geschickt. Seitdem liege ich in einem Zimmer zwischen 2 Kreißsäälen und die letzten 2 Tage haben richtig viele Frauen entbunden und ich bin momentan richtig "schockiert" von dem Geschrei... :/ Irgendwann hat man aber zum glpck auch immer die Babys gehört...das war dann beruhigend. Habe 2 Spritzen zur Lungenreife bekommen und hänge noch am Wehentropf, evtl darf ich heute Mittag aber auf die normale Station. die ist aber voll wegen den ganzen entbindungen, ich bin echt gespannt....auch, wie es dann weiter geht...in ich nur 2 Wochen bleiben muss oder bis zur geburt, da dich der GMH auch wieder weiter verkürzt hat traurig die nächsten Arzttermine und auch die Termine für den geburtsvorbereitungskurs entfallen also, auch das macht mir etwas Angst...
Alles Gute euch!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 07.04.2019 08:20
@tini_87 oh je. Das hört sich aber wirklich blöd an.
Ich drücke dir die Daumen, das du nicht so lange noch da bleiben musst, und sich alles doch noch normalisiert.

Halte uns auf dem laufenden wie es dir geht, und vor allem deinem bauchzwerg.


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
avatar  Kimi80
Status:
schrieb am 07.04.2019 08:36
@Tini: Ohjeh, das klingt ja gar nicht schön. Warum musstest du denn ins Krankenhaus? Ich wünsche dir und deinem Zwerg alles Gute!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Jennifer82
Status:
schrieb am 07.04.2019 10:17
Hallo ihr Lieben winkewinke

Tini gute Besserung und ich drück beide Daumen dass alles gut geht! Auf das dein Kleiner es noch schafft lange in deinem Bauch zu bleiben und nicht zu früh das Licht der Welt erblickt ! Bei Mama im Bauch ist es schön warm! Also haltet durch ! Zum Glück sind wenigstens die Überlebungschancen sehr gut....
Wir waren am Freitag und Samstag beim Kurs und es war sehr nett ! Aber auch anstrengend...Bodenmatten und ich bin dann immer ausgewichen auf einem Gymnastikball ... gestern Abend hatte ich dann Ischias... Freitag ging es um Fragen zur Geburt wie es abläuft ...was es für Möglichkeiten gibt, für Stellungen. Kreißsaal haben wir uns angesehen und den Schwestern& Hebammen "Hallo" gesagt .. dort dann noch mal die Stellung und das Atmen geübt in der Wanne etc ...dann gab es noch Entspannungsübungen mit Partner
...gestern wurden noch restliche Fragen geklärt und ein Film übers Stillen geschaut ... Erstausstattung geklärt und was man mit ins kh nehmen sollte, "wann" man kommen soll etc... wir waren 7 Pärchen und eine war sogar schon in der 38 SSW... ich war die einzige in der 30 SSW..alle anderen waren schon viel weiter ... aber die Hälfte der Pärchen war irgendwie anders LOL auch unfreundlich der Hebamme gegenüber .... die hätten lieber zuhause bleiben sollen !!! Leute gibt's.... unglaublich... die eine war überzeugt, dass sie sehr gut für die Geburt vorbereitet ist weil sie schließlich ss Yoga macht und das andere das nicht gut schaffen werden bzw aushalten werden ! Ich hoffe sie wird richtig Schmerzen haben 😅 ... also ich bin schon aus der Puste wenn ich bei uns im 2. Stock angekommen bin... Macht aber nichts ... die Geburt wird für alle nicht leicht und es wird nichts daran ändern dass man auf die Kacke haut ......

Sonst ist hier soweit alles gut ..Übelkeit Erbrechen weg ...immer noch dank der hammer Sodbrenntabletten ..
Laufen kann ich auch nicht lange mal besser mal schlechter und so wie bei euch das ziehen im Bauch ....
Mein Bauch wird ab und an mal hart Abends, denke Übungswehen... das einzige was richtig nervt - auf der rechten Seite habe ich ein Karpaltunnelsyndrom... seit einer Woche durchgehen ist die Hand eingeschlafen ... seit ca 2 Wochen hatte ich schon immer alles fallengelassen, was doof war, weil man sich nicht mehr richtig bücken kann ...beim Brot schmieren 4mal was aufheben war schon für andere Familienmitglieder belustigend... so fing es jedenfalls an und dass morgens meine Hände angeschwollen waren ... Der Arzt meinte dass mich das bis zur Geburt begleitet ...ist ja nicht mehr so lang...wollte nur wissen, ob was passieren kann... Arm abfaulen oder so, weil es ja nicht richtig durchblutet wird... aber er meinte dass passiert nicht LOL

Nachts immer noch aufstehen wegen pullern ... was sehr mühselig ist wegen des dicken Bauches und geschwollenen Händen und Rückenschmerzen....aber naja .. ich zähle die Tage ... überlege ob ich mich noch zum Yoga anmelde Arschtritt ... nicht falsch verstehen an die Mamas die es noch schaffen zum Yoga zu gehen * meinen vollsten Respekt, aber ich mag es nicht, wenn jemand auf die Kacke haut und dabei andere schlecht macht ... jeder so wie er kann und will !

Am Donnerstag waren wir zum US , es ist alles gut und sie wiegt ca 1400 g ...die Kleine macht sich langsam ....
Für sie ist auch schon alles bereit.. nur noch Muddi braucht ein Nachthemd für die Geburt...wenn ich nicht das Teil anziehen will was hinten offen ist aus dem Kreißsaal ... schauen wir mal ...die Hebamme meinte die meisten bringen sich selbst eins mit was vorne zum Öffnen ist, damit das Baby dann auf die nackte Haut kann ohne dass man sich ausziehen muss ... bei amazon gibts Geburtshemden die vorne und hinten zum Öffnen sind ... ... allerdings kann man wahrscheinlich hinterher sowieso alles wegschmeißen wenn man die Flüssigkeiten nicht rausbekommt ... ich weiß es noch nicht ...
Nehmt ihr die Plazenta eigentlich mit ? Für Globolies oder zum Baumpflanzen oder zum Spenden ? Oder selbst für euer Kind zum einlagern? Die Hebamme meinte im Kurs, dass das über 1000€ kostet fürs eigene Kind... die Helios Klinik beteidigt sich auch nicht an Spenden, aber dass mit den Globolies soll wohl öfter vorkommen...dafür gibt dir die die Klinik ein Stück gut verpackt von deiner Plazenta mit und das gibt man dann bei der Apotheke ab und die machen dann für dich für den Eigenbedarf Globolies draus für geringes Geld ... ich werde sie wahrscheinlich ganz und eingefroren mitnehmen für einen Apfelbaum ...falls wir mal einen eigenen Garten haben werden... aber auch das weiß ich noch nicht ...

So das war's erstmal wieder von mir ... fühlt euch alle gedrückt und einen schönen Sonntag euch allen... auch Tini einen "guten" Tag gewünscht!


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 07.04.2019 15:11
@ Tini: Owei! Ich wünsche dir eine gute Besserung, das es deinem Wurm gut geht und du nicht bis zum Ende der Schwangerschaft im Krankenhaus bleiben musst!!! Die Daumen sind gedrückt!


@ Jennifer: Nur weil Yoga gemachtwird , wird die Geburt sicherlich nicht einfacher oder weniger schmerzhaft :-D Ich gehe ja auch noch zum Yoga und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich mich an die Dinge bei der Geburt noch erinnern kann, geschweige denn in dem Moment umsetzen kann Ohnmacht Komm selbst beim Yoga öfters nicht hinterher zwinker

Wegen den Plazenta habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Aber nachdem wir einen Garten haben und ein Obstbaum eigentlich nicht schaden könnte, wäre das eine Alternative.

Schön, dass du deinen Geburtstvorbereitungskurs schon hattest! Da geht man doch etwas beruhigter auf die letzten Wochen zu.
Bei mir sollte der Kurs am 02.05 endlich starten (sind vier Einheiten alleine und bei zwei darf der Mann mit).

Ich schließe mich an und wünsche einen schönen restlichen Sonntag!winkewinke


  Re: 🌟Junipiep am Montag🌟
no avatar
  Jennifer82
Status:
schrieb am 07.04.2019 16:59
@ Jennifer: Nur weil Yoga gemachtwird , wird die Geburt sicherlich nicht einfacher oder weniger schmerzhaft :-D Ich gehe ja auch noch zum Yoga und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich mich an die Dinge bei der Geburt noch erinnern kann, geschweige denn in dem Moment umsetzen kann Ohnmacht Komm selbst beim Yoga öfters nicht hinterher zwinker

ja das denke ich auch ...ach die war einfach nur doof und wichtig .... die hatten glaube ich auch sehr viel Geld,
zumindest haben sie es so aussehen lassen ... diese Art von Mensch gibt's leider überall 😂


Wegen den Plazenta habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Aber nachdem wir einen Garten haben und ein Obstbaum eigentlich nicht schaden könnte, wäre das eine Alternative.

ich kann mich mit der Idee auch anfreunden ... aber erst brauch ich den Garten 😅 friehre die Plazenta dann solange ein ...

Schön, dass du deinen Geburtstvorbereitungskurs schon hattest! Da geht man doch etwas beruhigter auf die letzten Wochen zu.
Bei mir sollte der Kurs am 02.05 endlich starten (sind vier Einheiten alleine und bei zwei darf der Mann mit).

ja das stimmt ... wobei sich nicht viel geändert hat seit 18 Jahren... aber einige Fragen zur Beruhigung konnten beantwortet und bestätigt werden ... für meinem Mann war es toll, ist ja sein erstes Kind und er weiß jetzt so einigermaßen was auf ihn zukommen wird ... und ich bin froh, dass ich so was mal mitgemacht habe .. vor 18 Jahren war ich 18 und sagte mir, da muss ich eh durch und auf alten Muddis hatte ich keine Lust! Ende vom Lied, so ein paar Atemübungen und Möglichkeiten wären mehr als nett gewesen ... damals wusste ich nicht mal, was die Nachgeburt ist Achso! .... aber Hey ich hab's auch damals geschafft ... Frauen sind dafür gemacht und ändern kann man es wirklich nicht ... und diesmal bin ich etwas gewappnet... auch wenn es immer anders kommt als man denkt ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019