Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 18.03.2019 10:13
***Septemberlies 2019***

Wir haben 8 Babys an Board


ET 2.9. ~Ruby21112016~ Outing: Frau
• 38 Jahre, bereits 1 Sohn und 1 🌟


ET 5.9. ~xbe_nix~ Outing: Bi


ET 6.9. ~hope113~ Outing: Bi,
• 32 Jahre, bereits 1 Tochter und 1 🌟 Kryo-SS
• nächste VU 25.3.


ET 10.9. ~jusa711~ Outing: Bi
• 32 Jahre, Niedersachsen, bereits 1 Sohn und 2 Himmelssöhne IVF-SS,
• Bauchgefühl: Junge
• nächste VU 4.4.


ET 15.9. ~Snoof81~ Outing: Bi


ET 21.9. ~Fusilli~ Outing: Mann
• bereits 3 🌟 und 1 Himmelstochter 17.SSW
• nächste VU 20.3.



ET 30.9. ~Liselein~ Outing: Bi
• 33 Jahre, NRW, bereits 2 🌟
• nächste VU 25.3.


ET 5.10. ~Ela+2~ Outing: Bi
• 36 Jahre, bereits 1 Sohn spontane Schwangerschaft
• Bauchgefühl: Mädchen
• Ersttrimester-Screening 27.3. nächste VU 3.4.




Leider haben wir zwei Sternchen
Abby78 ET 22.9. 6. SSW
Kira76 ET 25.9. 8. SSW

Wir vermissen euch!

Unsere Piepse
Januar
1. Piep / 2. Piep / 3. Piep
Februar
4. Piep / 5. Piep
März
6. Piep / 7. Piep / 8. Piep


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.03.19 08:55 von hope113.


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 18.03.2019 10:38
Lieselien Elefant Glückwunsch zur 12+0!!
Schön, jetzt fehlt nur noch Ela smile
Hoffe das mit den Kopfschmerzen wird besser. Ist natürlich doof, wenn man nix nehmen darf. Aber wenn die Übelkeit auch besser wird, ist ja schonmal super! Na dann erfolgreiches Telefonat. Ist das auch Geburtshaus?
Ja, es ist wirklich beruhigend, wenn man was spürt. und schööön smile Aber andererseits darf man sich am Anfang auch nicht kirre machen, wenn man mal 1 oder 2 Tage nix spürt zwinker Am Samstag war ich so umtriebig, da war z.b. den ganzen Tag garnix.
Genieß deine freie Zeit. In der 1. Schwangerschaft hatte ich auch ein BV und am Anfang hats mich etwas "überrollt" aber dann hab ich es seeeehr genossen zwinker

Fusilli, wow, coooool Glückwunsch. Freut mich, dass alles super aussieht und ihr sogar ein Outing bekommen habt! Elefant

Jusa, piep doch mal, wie es dir geht. Alles wieder klaro?

Was machen unsere "Vermissten" xb_Nix und Snoof? Wie gehts euch?

me: Gestern mal wieder Gute Nacht Naja, ist nur noch selten und richtig schlimm übel ist mir zum Glück auch nicht mehr. Aber manchmal kommt halt irgendwie doch hoch. Was solls....
Ansonsten freu ich mich grad wirklich, dass ich schon ab und zu was spüre, das ist wirklich schön. In der 1. Schwangerschaft wartet man so drauf und jetzt kams "einfach so" 2 Wochen früher.
Außerdem hab ich mir ein Buch zur Geburt nach Kaiserschnitt besorgt. Unsere "Große" war eine sek. Sektio weil Mumu nicht aufging. Leider dann auch in Vollnarkose, und das war nicht sehr schön. Damals hab ich die Gebrt auch einfach auf mich zukommen lassen, jetzt mag ich mich versuchen besser drauf vorzubereiten, weil ich möchte auf jeden Fall nochmal eine spontan-Geburt versuchen. Und das beschäftigt mich doch sehr intensiv zur Zeit.


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Lieselein3
Status:
schrieb am 18.03.2019 21:18
Dankeschön, ich freue mich wirklich sehr. Das nun eine 12 vor der Woche steht, ist irgendwie beruhigend.
Ich war heute in einem Geburtshaus zur Besichtigung. Ich bin zu spät und habe kaum noch eine Chance dort zu entbinden. Das ist doof, aber ich kann es nicht ändern.

@hope: Puh, vor einer Sektio habe ich auch richtig Angst. Wie stehen denn die Cancen bei dir auf eine spontane Geburt?


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Ela+2
Status:
schrieb am 19.03.2019 14:40
Herzlichen Glückwunsch zur vorletzten 12+0, nicht mehr lange und ich hab es auch endlich geschafft! Wurdet ihr dann ruhiger? Ich warte sooo sehnsüchtig auf meinen Termin in München und dann endlich Spieluhr kaufen...
Übelkeit hab ich noch, müde bin ich auch meistens und mittlerweile wird der Rücken echt fies. Werd mir jetzt doch vor 12+0 schon den Babybelt von anita besorgen.
Zum Thema Kaiserschnitt: Wisst ihr, ich denke immer, vor 30 Jahren oder so war so ein Kaiserschnitt noch echt fies, aber heutzutage.... Bei mir war ja schon bei Junior sehr früh klar, dass das ein Kaiserschnitt war und ich konnte mich darauf einstellen. Hatte ne PDA, hab den ersten Schrei gehört und alles. Ich bin mittlerweile froh, dass die Medizin so weit ist, wie sie heute ist. Wer weiß wie die Sache mit Junior und mir früher ausgesehen hätte.... Natürlich ist es eine OP und es kann immer was schiefgehen, aber das kann immer passieren. Ich sehe es positiv: Ich kann mein "Leben" rund um die Geburt planen. Versorgung von Junior planen und das alles. Wobei wir da gestern abend echt einen Lacher hatten.... Meine Eltern fahren normal immer im Mai/Juni in den Urlaub. Jetzt hat Junior am 17. Mai Firmung und meine Schwägerin ET für den 5.6. Das war eine Sucherei bis sie ein zwei Wochen-Zeitfenster für den Urlaub hatten. Sie fahren jetzt vor der Firmung.
Nun haben wir gestern über meinen ET und das Zeitfenster für den Kaiserschnitt geredet. Bei uns wird der Kaiserschnitt ca 2 Wochen vor ET gemacht, also bei mir wäre das Mitte September und meine Mama ganz entsetzt: "Da fahren wir nochmal 3 Tage weg!" jetzt wird sie mir einen Plan geben wann sie zuhause ist, damit sie ja nichts verpasst Ich wars nicht LOLLOLLOL

@Lieselein: Das mit dem Geburtshaus ist ja total blöd. Tut mir leid für dich.

@All: Habt ihr schon eine Hebamme? Ich wollte nächste Woche nach meinem München-Termin bei einer anrufen....


  Werbung
  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 19.03.2019 19:41
Liselein, schade. Krass, dass du da jetzt schon zu spät bist.... Aber nunja, Geburtshäuser sind ja auch nicht grade üppig vorhanden...

Ela: Jup, hab ich schon. Und die paar Tage schaffst du ja auch noch. Eigentlich ist diese "magische Grenze" ja eh nicht sooo ernst zu nehmen, weil das FG-Risiko ja sowieso zunehmend mit jeder Woche sinkt. Und außerdem ist ja auch nicht so, dass danach nix mehr passieren kann. Rückenschmerzen? Jetzt schon von der Schwangerschaft? Krass... ist ja doof

Kaiserschnitt: Ela, wieso bekommst du nochmal einen?
Also prinzipiell bin ich jetzt nicht traumatisiert von meinem oder so, es war schon ok. Ich wurde auch in die Entscheidung mit einbezogen, deswegen komme ich mit der Sectio selber auch klar. Aber die Vollnarkose fand ich dann schrecklich (in dem Moment wars mir dann "leider" einfach irgendwann nur noch egal), die 1.Stunde von meinem Kind komplett zu verpassen und auch an den Rest kann ich mich vor lauter Narkose nur noch sehr schwammig erinnern. Und auch die ersten 1-2 Tage danach, wenn man vor lauter Schmerzen nicht mal das Kind selber hochnehmen kann. Das war auch nicht toll.
Und ich glaube auch nicht, dass man da was "planen" kann bei der Geburt, aber ich kann mich zumindest mit meiner letzten auseinandersetzen und überlegen was hätte anders laufen können, damit es vllt keine Sectio geworden wär. Vllt mental besser vorbereiten, keine Ahnung. Nachdem ich ja jetzt weiß, was auf mich zukommen KANN. Ob das nächstes Mal wieder so wird oder nicht - werde ich dann sehen. zwinker
Und wie die Chancen stehen, Lieselein: Weiß ich auch nicht. Ich denke aber zumindest kann ich es versuchen, wenn nicht irgendwas prinzipielles dagegenspricht, so wie bei jedem. Aber Angst brauchst du nicht haben finde ich zwinker Solange es keine Notsectio ist, ich glaube das ist wirklich nicht toll, hatte eine Bekannte von mir erst... Es gibt Schlimmeres im Leben, am Ende zählt ja doch trotzdem nur, dass es allen gut geht!


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  jusa711
Status:
schrieb am 19.03.2019 21:00
Hallo, ihr Lieben!

Sorry, bin gerad wg Zeitmangel nicht wirklich in der Lage, alles genau zu lesen und zu antworten! traurig

Super auf jeden Fall, dass fast alle die 12+0 geknackt haben und es allen soweit gut geht! Bis auf Rücken, Übelkeit etc.! zwinker

Uns geht es gut und die Nachkontrolle der OP gestern war super und dem Babygeht es auch gut. Liebe Nächste VU ist am 4.4.!

Ich lass liebe Grüße für alle da und hoffe bald auf Besserung, was das Lesen und Schreiben anbelangt.

LG Jusa


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 20.03.2019 08:56
Ach Jusa, solang es euch gut geht, das ist doch die Hauptsache! smile


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 21.03.2019 09:38
So ungewohnt ruhig hier... Ich wars nicht

Fusilli, wie war deine VU gestern?


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Fusilli
Status:
schrieb am 21.03.2019 10:14
Glückwunsch Lieselein zur 12+0 und Ela du bist ja jetzt auch fast angekommen! Ich bin mir ganz sicher, dass wir jetzt alle gemeinsam bis September die Zeit (meistens) genießen können!!!

Hope, ich drücke dir die Daumen, dass du dieses Mal ohne Kaiserschnitt entbinden kannst.

Ela, das was du jetzt von deiner Mama erzählst klingt auf jeden Fall ganz stark so, als würde sie sich mittlerweile sehr freuen!!

Lieselein, hast du denn schon über Alternativen zum Geburtshaus nachgedacht?

Wir gehen im April zu einem Infoabend für einen Hebammenkreißsaal. Mal sehen, ob das was für uns ist. VU gestern war irgendwie unspektakulär Ich wars nicht. Dadurch, dass wir ja am Samstag beim Screening waren, hat die Ärztin nur ganz kurz geguckt. Allerdings hat sie mich nochmal 2 Wochen krankgeschrieben, weil ich so gestresst war. Danach würde ich eigentlich am liebsten in ein Teilzeitmodell gehen. Bei einer Kollegin von mir war das möglich... Mal sehen. Ansonsten bin ich nach längerer Erkältung heute endlich mal wieder zum Joggen gekommen. Ist natürlich ganz anders, als es vor bzw. am Anfang der Schwangerschaft war. Ich bin nur 3km gelaufen und das im Schneckentempo grins. Aber es hat sooo gut getan. Macht ihr noch irgendwie Sport? Ich gehe außerdem noch zum Yoga und hab jetzt mal bei so einem Anbieter hier angefragt, die Outdoor-Fitness für Schwanger anbieten. Die Waage des Arztes hat gestern gesagt, dass ich schon 4kg zugenommen hätte Treffer


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Lieselein3
Status:
schrieb am 21.03.2019 12:15
Hallo ihr Lieben,

Danke für die Glückwünsche!

@Fussili: Ein Hebammenkreißsaal würde mich auch interessieren. Allerdings gibt es in unserer Nähe keinen.
Warum bist du gestresst? Durch die Arbeit? Jedenfalls gut, das dein Doc dich krank geschrieben hat.

Sport mache ich aktuell gar keinen. Vor der Schwangerschaft bin ich geritten, das traue ich mich nun nicht mehr. Ich habe mir aber fest vorgenommen, mit dem Schwimmen anzufangen. Ich merke nämlich das ich konditionell schon arg nachgelassen habe.

Uuuund: Mich hat gestern das Geburtshaus angerufen, sie konnten mich noch unterbringen smile. Ich bekomme also zumindest die Chance im Geburtshaus zu entbinden. Dieses ist zwar auch ca. 25 Min. von uns entfernt, aber ich freue mich unendlich darüber!

Ansonsten, war mir in den letzten Tagen viel übel, entgegen vieler Aussagen das es ab der 12.ten Ssw besser wird, habe ich mich bei 12+1 zum Ersten Mal übergeben traurig


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 22.03.2019 09:23
Fusilli, danke. Wir werden sehen, ich stell mich lieber mal auf alles ein Ich wars nicht

Lieselein: Oh,toll!!! 25 min ist doch ok, da hätte ich keine Bedenken, dass das Kind im Auto kommt LOL Hebammenkreissaal gibts bei uns auch. Aber die Übergangsrate ist ziemlich hoch. Würde ich mal nachfragen, wenn man sich das anguggt. Heißt ja aber nicht, dass es schlecht ist, nur man sollte sich dessen bewusst sein.

Sport: Gutes Thema.....Da meine Schwangerschaft ja künstliche Befruchtung war, hab ich während der Behandlung schon aufgehört mit regelmäßigem Joggen. Ständig hat man Beschwerden, nach/vor Punktion mag und darf man sowieso nicht, hatte Überstimmulation usw. Und das unregelmäßige macht dann auch echt kein Spaß, weil man ständig wieder bei 0 anfängt. Und die letzten Wochen hatte ich mit der ganzen Übelkeit und Müdigkeit auch keine Motivation. Und aus Erfahrung weiß ich, dass es mit "mehr Bauch" auch nicht wieder so richtig "Spaß" macht...
Also bei mir wirds wohl leider bei ausgiebigen Spaziergängen bleiben (Hund...) was anderes (extra Termin) krieg ich zeitlich auch nicht integriert. Aber wer das schafft, super. Spätestens bei der Geburt ist man dankbar, wenn man ein bisschen Ausdauer hat Ich wars nicht Aber ich bin konditionell auch schon echt mies, das merk ich LOL Aber gut, der Körper ist ja grad auch mit was anderem beschäftigt... Ist schließlich auch eine Art Hochleistungssport smile

Liebe Grüße und wünsche euch ein tolles Wochenende. Genießt das schöne Wetter


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Ela+2
Status:
schrieb am 22.03.2019 09:31
@Lieselein: Yes! Das freut mich dass es nun doch noch mit dem Geburtshaus geklappt hat! klatschen

Thema Kaiserschnitt: Ich bekomme einen wegen meinem Diabetes und da ich bei Junior schon einen hatte. Finde das wie gesagt ganz okay. Mit PDA bekommt man ja doch alles mit.

Gestern haben wir uns spontan entschieden statt dem Screening den Harmony Test zu machen. Kosten sind gleich und wenn ich schon 270 € ausgebe, möchte ich Gewissheit. Werd nachher beim Gyn anrufen wegen Termin für Blutabnehmen und evtl. können die da nen kurzen Schall machen. Einfach gucken ob alles okay ist. Ich weiß, ich bin evtl. etwas hysterisch aber ich mach mir soviele Gedanken und Sorgen um Minimaus.
Mittlerweile (seit gestern) weiß es auch mein Bruder. Seine Reaktion hat mich wirklich tief verletzt und ich hab anscheinend die halbe Nacht im Schlaf geweint. Jedenfalls taten mir heute morgen extrem die Augen weh. Seine erste Frage war "Wie blöd bist du eigentlich?" bevor es ungefähr so weiterging.

Nachher hab ich nen Termin in ner Schwangerschaftsberatungsstelle. Ich muss mal abchecken wie das ganze läuft mit dem Geld usw. Ich freu mich drauf, denn meine Beraterin kenn ich noch von früher. Als Junior frisch auf der Welt war wurde in der Beratungsstelle eine Alleinerziehenden Gruppe gegründet die ich vier Jahre besucht habe und die Leiterin von früher ist meine BEraterin heute. Ich freu mich auch das Wiedersehen...

Ich wünsch euch eine ruhige Woche. Morgen ist es endlich geschafft und wir haben alle die 12+0!


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Fusilli
Status:
schrieb am 22.03.2019 10:28
@Lieselein: Super, dass das mit dem Geburtshaus klappen wird! Ich finde 25 Minuten auch echt nicht zu weit weg. Ist bei unserem Kreißsaal ähnlich.
Ja, genau, mich hat die Arbeit so gestresst. Ich unterrichte eine ziemlich anspruchsvolle, inklusive Klasse und da gibt es einfach keine Minute Pause. Einfach mal hinsetzen, wenn etwas zwackt oder der Kreislauf spinnt, ist leider kaum drin. Deswegen jetzt nochmal die Krankschreibung. Da ich aber meinen Job echt gerne mache, fände ich insgesamt das Modell, dass ich z.B. täglich nur noch bis 12 arbeiten dürfte, am besten.

@hope: Meinst du mit Übergangsrate die zu einem normalen Krankenhaus? Unser Hebammenkreißsaal ist an eine Klinik angeschlossen. Die holen einfach einen Arzt dazu, wenn es nötig sein sollte...
Kondition und Ausdauer ist bei mir übrigens auch im Keller. Ich schnaufe aus allen Löchern, wenn ich hier die Treppe zu unserer Wohnung hochgekrochen bin.Hilfe

@Ela: Tut mir Leid, dass nun dein Bruder so doof reagiert! Finde ich wirklich unmöglich!! Denn egal, ob man jetzt viel oder wenig von deiner Schwangerschaft hält, braucht man sich auf keinen Fall so auszudrücken und dir so einen Kummer zu machen. Wirklich schade. Ich hoffe, dass er sich schnell einkriegt und am besten auch entschuldigt. streichel
Für was genau ist eine Schwangerschaftsberatungsstelle zuständig? Ehrlich gesagt kenne ich das gar nicht...

Ich genieße grade, dass ich frei habe, und wusel durch die Wohnung und gehe viele auf die lange Bank geschobene Projekte an. Die nächsten 1,5 Wochen will ich jetzt voll nutzen und z.B. mein Arbeitszimmer komplett ausmisten. Schließlich soll das mal das Kinderzimmer werden Ich freu mich sehr


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  hope113
schrieb am 22.03.2019 15:51
Oh mensch Ela traurig Was hast du denn für einen Bruder... Das tut mir leid, fühl dichmal gedrückt knuddel
Und ansonsten: Scheiß drauf. Auf sowas kannman ja echt verzichten...
Einen guten Termin wünsch ich dir, schön, dass du dich drauf freust smile

fusilli: Ja, Übergangsarte heißt, wie oft dann doch ein Arzt zugezogen wird. Reicht ja dann, wenn man Schmerzmittel will oder so. Ist bei uns auch in einer ganz normalen Klinik und man muss ja auch nicht den Raum wechseln oder so. Aber ich hab was im Kopf von 70% oder so... Also recht hoch.
Schön, dann genieß noch dir freie Zeit!! Wegen der Teilzeit-Idee: Wenn du das möchtest würde ich das auf jeden Fall mal mit deinem FA besprechen. Der kann dir ein Teilzeit-Beschäftigungsverbot geben. Dann bekommst du trotzdem das volle Gehalt. Weil wenn du einfach so reduzierst verdienst du ja auch weniger und das wirkt sich halt natürlich auch deutlich im Elterngeld aus. Ich würde mir das also gut überlegen..... Aber so ein BV geht auch "Teilzeit"


  Re: ***September-Piep*** ab 18.3.
no avatar
  Lieselein3
Status:
schrieb am 22.03.2019 22:05
@Ela: Puh, das hört sich wirklich gemein von deinem Bruder an. Unfassbar finde ich das! Empathie scheint nicht gerade die Stärke deiner Familie zu sein. Das tut mir sehr leid für dich.
Schwangerenberatungsstelle habe ich auch noch nie gehört. Wir wollten uns aber wohl mal zwecks Elternzeit-Aufteilung beraten lassen. Ich weiss nur noch nicht wo man das machen kann.
Ich wünsche dir morgen ein schönes Baby-TV smile

@Fussili: Ich finde die Teilzeit-Idee auch gut, ich würde deinen Doc einfach mal darauf ansprechen.

@me: So langsam wird ein Bauch sichtbar...also mehr als vorher zumindest zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019