Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 05.03.2019 12:49
Nana, das ist so toll, ich freu mich für dich, ein Sommerbaby ist aber auch was schönes und so lange ist es bis dahin nicht mehr. 5. Monat schon, wow! Alles Gute für dich. knuddel

Bambi, herzlichen Glückwunsch an deinen Mann, ich denke gerade an den leckeren Apfelkuchen mit Marzipan, von dem du gestern gesprochen hast. LOL Kannst ja mal ein Stück rüber schicken.... smile Ganz viel Spaß euch heute und genießt den Tag.

Ich mache mir doch gerade etwas Sorgen, habe vorhin einen Urinstreifentest gemacht und hatte etwas Blut, Protein und etwas mehr Leukos im Urin. Habe extra den Mittelstrahlurin genommen. Da ich ja so starke Wassereinlagerungen habe, mache ich mir natürlich etwas mehr Sorgen. Nur mein Blutdruck ist zum Glück immer eher niedrig, darum hoffe ich, keine Schwangerschaftsvergiftung zu entwickeln. Rufe aber 13:30 Uhr mal beim Gyn. an und frage nach. Drückt mir die Daumen, ich möchte keine Einleitung, die hatte ich schon vor 4,5 Jahren genau auch deswegen, da war der Blutdruck aber auch höher und die Herztöne nicht so optimal.


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 05.03.2019 13:51
@meterchen und was sagt der doc alles ok ?


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 05.03.2019 16:15
Huhu, leider keine so guten Nachrichten, ich muss ins Krankenhaus zur Einleitung. Beginnende Präeklampsie, was ich mir schon dachte und extreme Ödeme an Händen und Beinen und im Gesicht.
Muss jetzt nur noch die Versorgung meiner Kinder organisieren und auf meinen Mann warten, dann fahren wir in die Klinik.

Bambi, nun entkugel ich doch früher als du, wobei ich mir das echt anders vorgestellt habe, aber die Gesundheit geht vor.

Liebe Grüße Meterchen


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 05.03.2019 16:18
Kurzer Egopost:
Leute ich komm auch grad vom FA. Ich werd langsam echt paranoid.
Ich hatte vorhin solche Krämpfe/ziehen im UL ich konnte nicht aufstehen,die kleine hat mal wieder den ganzen Tag geschlafen und ich hatte Heute wohl zu viel Stress.
Arzt meinte alles ist so wie es sein soll. Es waren leichte wehen, aber nichts von Bedeutung. Vor Mittwoch passiert wohl nix bei mir LOL
Jetzt soll ich mich auf die faule Haut legen (leicht gesagt wenn nachher Besuch kommt..) und es war aber richtig zu kommen, weil sich mein Stress ja auf die kleine ausüben kann.
Also 8 Tage noch paranoid sein, dann ist es geschafft Ohnmacht


  Werbung
  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 05.03.2019 16:30
Na das ging ja dann schneller als gedacht.
Alles alles gute und ich drück dir die Daumen!! Wenn du es schaffst, meld dich mal.


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 05.03.2019 20:25
@Meterchen manchmal kommt es eben anders als mal denkt ich drücke dir ganz fest die Daumen das die Einleitung nicht allzu lange dauert

@bambii lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig, gut das alles bestens ist und nun versuch dich noch etwas auszuruhen.

LG bluemchen


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  mai11
schrieb am 06.03.2019 00:43
Hallo ihr Lieben!
Ich lese nach längerer Zeit mal wieder mit und bin echt baff, dass der Großteil der Truppe schon entbunden hatIch freu mich sehr
Ich wünsche allen Märzmamis und unverhofften Februarmamis alles Liebewinkewinke
Sehr geschockt und berührt hat mich die schreckliche Nachricht von der kleinen Wildblütesehr treurig ich bin fassungslos und denke an dich. Ich hoffe, du wirst aufgefangen und findest wieder Kraft und Mut.

Meterchen ist nun auch schon auf der Zielgeraden...was für ein Monat.

Neues von mir: ich kränkel seit 3 Wochen, dicke Erkältung, mega schlapp und müde. Die Wassereinlagerungen schaffen mich. Aber Präklampsie ist kein Thema. Schon in der ersten Schwangerschaft hatte ich viel Wasser eingelagert. Habe auch bereits 26kg zugenommen... am Montag war ich zum ersten Mal im KH mit einem Fehlalarm. Vermutete einen hohen Blasensprung, da ich tröpfelte und auch leicht blutete. Ich war froh, dass es nicht los ging, weil ich so erkältet und schlapp bin, dass ich nicht weiß, wie ich da durch die Geburt sollte.
Das Beste, was in den letzten Wochen passierte: der Kleine hat sich doch gedreht und liegt nun in Schädellage. Da ich meine Tochter schon spontan in BEL bekam, stellte ich mich schon darauf ein, dass es diesmal wieder so sein wird. Aber nun sieht es so aus, dass ich eine normale spontane Geburt haben kann. Ich bin gespannt, ob ich diesem Presswehen haben werde. Hatte ich bei meiner Tochter nicht. Da hab ich dann einfach so gepresst. Es fühlt sich insgesamt anders an, jetzt wo der Kopf unten ist. Ich wehe auch schon schön vor mich hin, der Muttermund ist weich und fingerdurchlässig und der Gebärmutterhals halb verstrichen. Ich hab ja noch ca 3 Wochen bis zum Termin, glaube aber, es geht eher los.
Was mir etwas Sorgen bereitet ist, dass der Krümel recht zart ist. Ca 2400g und 46cm. KU ca 33cm.
Mal sehen.

So, ich wünsche den restlichen Märzis noch eine schöne Restkugelzeit und eine tolle Geburt!

LG
Mai


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  magicmousekannsichnichteioggen
schrieb am 06.03.2019 00:51
  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  magicmousekannsichnichfeinloggen
schrieb am 06.03.2019 01:11
Hallo ihr lieben Märzipankugeln,

ich hab die ganze Zeit mitgelesen aber iwie nie die Zeit gefunden zu antworten bzw. hab ich mein Passwort komplett vergessen - hoch lebe die SS-Demenz.

Ich möchte erstmal der lieben Wildblüte mein Beileid aussprechen. Ich weiß das kein einziges Wort wirklich Trost spenden, wenn man einen solchen Verlust erleidet.
Ich stelle mir noch immer die Frage wie das passieren konnte ?! Unfassbar traurig u ich hoffe das ihr das iwie übersteht und euer Leben iwie weitergeht - alles alles Gute!!!

Iwie unpassend jetzt zu den Glückwunschen überzugehen,
aber eine gescheite Überleitung gibt‘s da jetzt leider auch nicht...

Liebe frischgebackenen Feburar-und Märzipankugeln ich wünsche euch allen von Herzen alles alles Liebe - eine wundervolle Kuschel-u Kennenlernzeit.
Viele schlaflose Nächte und jede Menge volle Windelnzwinker -
möge all das was ihr euch erträumt habt wahr werden!
Genießt die Zeit in vollen Zügen !!!!

@me : Ich kann gar nicht glauben das die Zeit bereits so verflogen ist, dass auch ich nur noch knappe 3 Wochen vor mir habe.

Ich hatte so einige gesundheitliche Achterbahnfahrten - wochenlange Übelkeit und Erbrechen , Kreislaufprobleme mit nem kompletten Totalausfall, Mega schwere Erkältung und jede Menge Sodbrennen.
Ich könnte die Liste noch erweitern um Verstopfung etc.
aber das ist alles jammern auf hohem Niveau - auch wenn das vlt.nicht die angenehmste Schwangerschaft war , ist die Schwangerschaft Ansicht problemlos verlaufen. Keine vorzeitige Wehen o.ä. - versteht ihr was ich meine ?!

Dem Baby geht’s gut - wir bekommen ein Mädchen smile !!!!
Bis jetzt sieht alles gut aus - Geburtsplanung im KH haben wir bereits erledigt. Einer spontanen Entbindung steht nach dem Kaiserschnitt erstmal nichts im Wege, aber auch ein Oberarzt ist kein Hellseher, von daher lassen wir uns überraschen -
am Ende kommt es sowieso wie es kommen soll.

Zimmer, Name etc. alles fertig - fehlt eigentlich nur noch die Kliniktasche , dann könnte es eigentlich losgehen...

Nächste Woche steht der vermutlich vorletzte Gyn- Termin ins Haus, da wird nochmal vermessen...

Ach ich kann es gar nicht glauben - nur noch ein paar Wochen !!!

Alles Liebe u VG
magicmouse


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 06.03.2019 11:14
Oh, schön von euch zu lesen und das alles gut ist.Annika, wir sind doch nicht alleine LOL


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Annika-88
Status:
schrieb am 06.03.2019 11:31
Oh Meterchen, alles gute für die Geburt und dass es hoffentlich gut klappt mit der Einleitung!! Bald hast du dein Baby im Arm! smile

Ich bin noch da, habe das Gefühl ab und zu ein Senkwehchen zu verspüren (so ein ziehen wie „Periode kommt bald“) und habe viele Übungswehen, die aber schmerzfrei sind.
Ansonsten tut sich nicht viel, was mir recht ist weil ich noch nicht wieder ganz gesund bin. Aber der letzte Schnupfen verzieht sich so langsam!
Komme also auch grade mal wieder etwas zum nähen und hab mir schon drei Stillshirts genäht, in der Hoffnung dann auch wieder reinzupassen. LOL

Bambii, wenn ich gestresst oder angespannt bin ist die Kleine auch ruhiger. Vielleicht hängt das zusammen! streichel

Aktuell wird es ihr glaub ich langsam zu eng, jedenfalls schiebt sie seit vorgestern mit Vorliebe einen Fuß aus meiner Seite, den ich immer nach einiger Zeit vorsichtig zurück schiebe, weil es echt unangenehm ist mit einer dauerhaften Beule am Bauch. LOL Bin gespannt, wann es denn los geht, aber ich denke mal nicht in der nächsten Woche.
Heute in einer Woche hab ich wieder FA Termin, mal schauen wie es dann aussieht. smile

Alles gute für alle Restkugeln hier! smile


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 06.03.2019 12:19
Huhu, ihr "Verschollenen", schön von euch zu lesen. smile Dann sind wir nicht so alleine hier. smile

Zu mir: der Schuss ging wohl nach hinten los, ich bin zu Hause - erstmal!
Wurden ja gestern ins Krankenhaus geschickt, dort wurde ich untersucht und am Ende wurden mein Mann und ich vergessen und wir warteten auf die Ergebnisse 2 Stunden! Dort war die Hölle los, alles voll, kein Kreissaal frei, die Vorwehenzimmer fast alle voll und wir mittendrin. Haben dann mal vorsichtig gefragt, ob man uns vergessen hat und dann kam die Hebamme und meinte, die Ärztin sollte schon längst bei uns gewesen sein - war sie aber nicht.
Wurde dann nochmal untersucht, es war mittlerweile schon 21:30 Uhr und ich wollte einfach nur noch nach Hause, eine Einleitung so spät führte eh zu nichts, ich war müde und hungrig. So fragten wir, ob wir nach Hause können, wenn medizinisch nichts dagegen spricht. Durften wir, Blutdruck lag da bei 140/80, zwar viel höher als er sonst bei mir war, aber es ging wohl. Protein auch noch im Urin, aber auch alles noch gering, also kein Notfall - ich war so froh.
Heute morgen sollten wir wieder rein, Kapazitäten im Kreissaal eigentlich gleich null, wie gestern, alles voll. So haben wir jetzt mit Dilapan Stäbchen angefangen die Geburt anzukurbeln, ganz ohne Medikamente und das Schöne ist, ich durfte wieder nach Hause. 5!! Stäbchen wurden mir eingesetzt in den Muttermund, jedes Stäbchen füllt sich wohl mit Flüssigkeit und soll so den Muttermund weiten, ich bin gespannt. Es zieht schon echt enorm, aber von mehr Wehen als sonst keine Spur. Wenn es heute nicht von alleine losgeht, sollen wir morgen wieder in die Klinik, dann wird weiter entschieden.
Habe eigentlich überhaupt keine Lust mehr auf eine Einleitung und wenn es mir gesundheitlich gut geht, sehe ich auf keinen Grund, darum bin ich gespannt, wie es morgen weiter gehen soll....

Ich melde mich, wenn ich kann ihr Lieben. knuddel

Meterchen


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 06.03.2019 12:50
Oh also wird es auch spannend bei dir. Also wirst du auf jeden Fall eingeleitet auch wenn es dir so gut geht ? Du arme.nicht dass du so leiden musst wie Hannah... das ihr vergessen wurdet ist ja der Hammer.
Gut klar, die haben nicht wenig zu tun und viel Stress, aber schon Wahnsinn. Aber wenigstens kannst du jetzt zu Hause sein & ich finde dass ist schon viel wert. Krankenhaus Atmosphäre ist ja nicht die schönste.

@annika schön das es dir besser geht. Und wie fleißig du am stricken bist, ich hab es das letzte mal in der 6. klasse gemacht LOL
Ich bin sehr gespannt, wann wir alle entkugelt haben. So viele wie im Februar schon entbunden haben, sind wir ja fast spät dran LOL


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 06.03.2019 16:06
Naja, ich rede es wahrscheinlich auch etwas schön, weil ich unbedingt eine natürliche Geburt haben möchte.
Die Ärztin meinte, dann sind die Stäbchen genau das Richtige für mich, da eben ohne Medikament.
Beschwerden habe ich ja schon, aber der Maus geht es gut und das zählt ja. Ich muss jetzt täglich Urin abgeben, RR messen und es wird eben geschaut, ob ich noch mehr Wasser anlege. Bin jetzt auch bei 25kg + und ich super klein und dieses ganze Gewicht überlastet auch mein Herz, habe ich das Gefühl. Wenn ich mich hinlege, habe ich das Gefühl mein Herz springt gleich raus und ich bekomme schlecht Luft.
Wir schauen einfach, was der morgige Tag bringt.....

Bambi, nur noch 7 Tage, dann hast du es auch geschafft. smile Bewegt die Maus sich denn wieder mehr?

LG Meterchen


  Re: ***Märzipan-Piep***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 06.03.2019 19:16
Und wenn die Werte schlechter werden, bekommst du einen Kaiserschnitt oder wird dann mit Medikamenten eingeleitet ?wow 25 kg... das ist natürlich ne Belastung.
Also müsst ihr jetzt jeden Tag hin, allein wegen Urin ?


Ja, ich glaub sie hat meine Gedanken erhöht, heute morgen hat zb viel mehr geboxt als die letzten Tage.
Mein FA meinte, er hofft er sieht mich frühestens in 6 Wochen wieder LOL
Kann es gar nicht glauben in 7 Tagen um die Zeit ist sie da... Wahnsinn. So aufregend Liebe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019