Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  Mama32
schrieb am 18.02.2019 12:09
Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen ob ihr die Babykleidung mit sensitiv Waschmittel wäscht.
Wäscht Ihr Eure Kleidung mit Baby Sachen zusammen ?
Und was wäscht ihr auf 60 Grad und was auf 40 Grad ? Oder wäscht ihr alles auf 60 Grad?

DANKE !

Liebe sonnige Grüße.


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  Solani
Status:
schrieb am 18.02.2019 15:21
Ich verwende für die 70° Wäsche (wasche nie mit 60°) und für die 40° weiße Wäsche parfumfreies Vollwaschmittel und für die 40° Buntwäsche Colorwaschmittel in Pulverform mit ausreichend Wasserenthärter, damit ich wenig Waschmittel brauche. Ich wasche nur ganz empfindliche Materialien getrennt mit Fein bzw. Wollwaschmittel. Stoffwindeln, Bettwäsche, Handtücher, Putztücher und alles sonst, was man mit 60° waschen darf wasche ich bei 70°, den Rest bei 40°. Ich verwende keinen Weichspüler.


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 18.02.2019 16:10
Ich wasche ehrlich gesagt alles bei 40°C.
Hab einen Waschball, dazu ein kleines bisschen Colorwaschmittel in Pulverform (weil ich die Waschmaschine meist voller fülle als ein einzielner Waschball sauber kriegt, ich glaube, langsam lohnt sich die Anschaffung eines zweites Waschballs) und als Weichspüler ein Schwupp Essigessenz (hält die Farben frisch, Wäsche weich und Waschmaschine kalkfreier als ohne).
Bin kein Fan von stark riechender Wäsche und meine Haut reagiert leicht auf zu viel Chemie, davon profitiert halt auch das Baby.

Bei starken Flecken kommt als Vorwaschgang flüssige Gallseife dazu (für sehr starken Flecken oder Vergilbungen hab ich noch mal ein anderes Sauberzauber-Programm).
Und nur wenn ich extra weiße Wäsche hab, wie Hemden etc., die mal wieder strahlen soll, dann kriegt die mal ne Runde Extra-Weiß - ist aber keine Babywäsche.
Und wenn mal ein Infekt wie Magen-Darm im Haus war, dann wasche ich Handtücher und Bettwäsche bei 60°C, sonst auch nur 40°C.

Nutze das gleiche Waschmittel für Babys Sachen wie für alle anderen.
Das Baby kommt ja auch mit allem anderen in Kontakt (Bettwäsche, wenn mit im Elternbett liegt, Kleidung, wenn Kind auf dem Arm etc.).


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
avatar  wird schon
Status:
schrieb am 18.02.2019 16:45
Vor der Geburt und ca. bis 3 Monate danach alles extra mit Öko-sensitive-Waschmittel aus dem Bioladen gewaschen.... danach alles zusammen mit normalen Voll- oder Feinmaschmittel. smile

Aber immerhin immer mit einmal extra Spülgang, da geht auch nochmal Pulver raus. 60 Grad höchstens bei vollgekotzten.


  Werbung
  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  evala
Status:
schrieb am 18.02.2019 17:43
Hallo,
also ich habe bzw wasche alles auch unsere Sachen nur noch mit dem ecoegg oder auch manchmal noch mit sensitiv Waschmittel ohne Parfum.
Ich bin selbst Allergiker und vertrage überhaupt keine Duftstoffe.

Temperatur mach ich abhängig von dem was es ist und bei wieviel grad es gewaschen werden darf. X


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  Mama32
schrieb am 19.02.2019 10:40
  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  Maya84
Status:
schrieb am 19.02.2019 22:35
Die kinderwäsche wasche ich bei 40 Grad mit Frosch Baby oder ecover waschpulver. Lätzchen oder verschmutzte Bodys wasche ich bei 60 Grad mit unserer 60 Grad Wäsche mit und das eigentlich immer mit ecover.


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 20.02.2019 00:19
Ich wasche Kleidung immer nur bei 40 Grad egal ob unsere oder Babykleidung und dann mit Sagrotan Wäschehygienereiniger kann auch ne billigere Marke sein zB vom DM oder Rossmann Eigenmarke. Weichspüler kommt wenn nur in unsere Wäsche und alles andere wie Handtücher, Waschlappen, Bettwäsche usw. läuft unter Kochwäsche bei 60 Grad. Bei hartnäckigeren Flecken nehmen wir Rei aus der Tube oder einfach Gallseife. zwinker

Liebe Grüße
Anni


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
avatar  La esperanza**
Status:
schrieb am 20.02.2019 22:55
Ich wasche mit dem Waschpulver von Aldi ohne Weichspüler. Auch als sie kinder noch Babies waren.
Immer alles zusammen (also Bodies, Hosen, Shirts der Kinder) mit unseren Sachen bei 40 Grad.
Natürlich nicht mit der Arbeitskleidung von meinem Mann.

Flecken behandle ich vorher mit Frosch Aktivsauerstoff oder Sil Fleckenspray oder wenn die Sonne scheint damit.
Weiße Wäsche sammle ich auch schon mal zum bleichen aber danach gibts 2 Extrawaschgänge.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.19 22:59 von La esperanza**.


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  MamaHH
Status:
schrieb am 23.02.2019 20:48
Ich wasche alles zusammen mit unserer Wäsche bei 40 Grad. Nur Bettwäsche, Handtücher und Spucktücher bei 60 Grad. Solange die Kids klein waren (bis 6 Monate) mit Sensitive Waschmittel, dannach mit normalen Waschmittel. Flecken sprüche ich vorher mit Dr. Beckmann ein.


  Re: Sensitiv Waschmittel/ separat waschen ???
no avatar
  Herzmuschel
schrieb am 25.02.2019 10:03
Hier kommt auch alles zusammen bei 40 Grad mit normalem Vollwaschpulver. Nur wenn es stark verschmutzt (Pipi, Aa) mit in die 60 Grad Wäsche und wenn jemand von uns gerade einen Infekt hat einen Schwupps Hygienespüler mit rein. Dieser ebenso, wenn ich Kleidung auf einem Flohmarkt gekauft habe (einfach fürs Gefühl).
Mein Neffe hat stark Neurodermitis und in der Klinik sagten sie, es sei wichtiger, die Kleidung sei getragen und somit schon x mal gewaschen, als ein superteures Waschmittel.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019