Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 11.02.2019 09:47
Hier kommen die Märzipankugeln Ich wars nicht

- Glhbirne 31 Jahre alt, ET 01.03.19, 1. Kind, aus Bremerhaven, Bauchgefühl ?, Entstehung ICSI (es wird ein Mann)


- kleineWildblüte in Gedanken sind wir bei dir streichel traurig


- manumausi 38 Jahre alt, ET 02.03.19, 2. Kind, aus Sachsen, wünschen t sich ein Frau , Entstehung: ICSI (es wird ein Frau)
geplante Sectio am 19.02


- Hanna81 37 Jahre alt, ET 06.03.19, bekommt Zwillinge (noch keine Kinder), aus Franken, Bauchgefühl Mann, Entstehung: Kryo aus IVF (es werden zwei Frau)
Einleitung am 13.02.2019


- bluemchen2008 35 Jahre alt, ET 08.03.19, bekommt Zwillinge (hat schon zwei Kinder), aus Bayern im Allgäu, Bauchgefühl Frau Mann, Entstehung: 3 ICSI
Baby Baby Am 16.01.2019 (bei 32+5) kamen Emily (1490gr./41,5cm) und Jonas (2020gr./42,5cm) per Not-KS auf die Welt Geburtstag Geburtstag


- meterchen 35 Jahre alt, ET 10.03.19, 4. Kind, aus Berlin, Bauchgefühl Mann, Entstehung: spontan nach Pause von Kinderwunschpraxis (es wird ein Frau)


- Sassi86 31 Jahre alt, ET 16.03.19, 2. Kind, aus Sachsen-Anhalt, Bauchgefühl Frau(es wird ein Mann)
Kaiserschnitt 11.3.19


- Bambii 26 Jahre alt, ET 25.03.19, 1. Kind, aus Essen,Entstehung: 1. ICSI (es wird ein Frau)
Kaiserschnitt am 13.3.2019


- Annika-88 30 Jahre alt, ET 25.03.19 1. Kind, aus Raum Frankfurt Bauchgefühl Mann (es wird ein Frau)
Entstehung: 2 ICSI


- mai11 35 Jahre alt, ET 27.03.19, 2. Kind, aus NRW, Bauchgefühl ?, Entstehung: PCOS, spontan (es wird ein Mann)


- magicmouse 34 Jahre alt, ET 29.03.19, 2. Kind, Bauchgefühl was es wird hab ich iwie nicht, Entstehung: Kryo aus ICSI


- FrauSmilla 37 Jahre alt, ET 31.03.19,eineiige Zwillinge , (hat schon zwei Kinder) aus NRW , Bauchgefühl keins wünscht sich 2 Mann, Entstehung: Kryo aus ICSI (es werden zwei Frau)



die nächsten Termine:

- meterchen: Hebamme 31.01.
- Hanna81: Einleitung 13.02.19
- manumausi: VU am 12.2
- Annika-88: VU am 18.2.
- Bambii: letzte VU am 25.2.19; 11.3.19 Vorbereitung Kaiserschnitt Klinikum
- Sassi86: VU 14.2.
-FrauSmilla: VU 13.2. und Einleitung geplant für den 11.3., Diabetologe 27.2., Entbindungsklinik 26.2.



Unsere verschollenen Märzipankugeln:

- mai11
- FrauSmilla
- Magicmouse



Leider viel zu viele Sternchen im Märzbus, wir vermissen euch.
- Dom82
- Wongo
- nana13nana
- Ruby21112016
- Fussel
Das Sichtbare ist vergangen - aber es bleibt die Liebe und die Erinnerung


6 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.02.19 05:50 von Bambii.


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 11.02.2019 09:52
Hallo ihr lieben,

ich hoffe euch geht es soweit gut. Guckt bitte einmal, ob die Liste stimmt. Bei mir bahnt sich ein neues Drama an, habe nicht alles genau verfolgt.
Meine BZ werte werden leider immer schlechter, sind zwischendurch dann aber wieder total normal Gute Nacht versteh das mal einer. Am Mittwoch muss ich sowieso zum Diabetologen...
und heute Abend geht es zum Hausarzt, am Wochenende waren wir bei Freunden, und deren Welpe hat leider ziemlich viele Würme, und der Tierarzt meinte, ich soll mal zum Arzt gehen ob ich was nehmen muss...zumal ich heute Nacht mich übergeben musste krank. Ganz toll...
Wir bleiben nun beim Kaiserschnitt. Also noch 30 Tage Schnuller


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  FrauSmilla
Status:
schrieb am 11.02.2019 13:43
Hallo Mädels,

ich wollte mich endlich mal wieder melden. Ich habe immer fleißig mitgelesen aber zum antworten fehlten entweder Zeit oder Kraft.

@bluemchen: Erst einmal noch alles Liebe zur Geburt eurer zwei Mäuse. Da hat sich aber jemand beim schallen ganz schön vertan...eineiig! LOL Zum Glück warst du ja schon relativ weit und du schriebst ja das die zwei wohl diese Woche schon nach Hause dürfen. Dafür drücke ich euch die Daumen und wünsche euch eine tolle erste Zeit zuhause.

@Kleine Wildblüte: Du hast es ja auch zum Glück auch schon recht weit geschafft, toll das du den Mut hattest dich gegen das Blase sprengen zu wehren. So gibst du deiner Maus die besten Startvoraussetzungen und ich drücke dir die Daumen das du spontan entbinden kannst.

@Hanna: Dir drücke ich die Daumen für eine gute Einleitung und spontane Entbindung. Bald hast du deine zwei Mädels im Arm.

@all: Allen die diese Woche Termine haben drücke ich die Daumen für gute Ergebnisse.

@me: Hier war seit Ende des Jahres irgendwie immer was los. Mein Mann hatte 2x Scharlach und lag richtig flach (kennt man gar nicht von ihm), darum renovieren und räumen wir immernoch damit die Mädels Platz haben. Sohnemann hat dafür ein neues Zimmer bekommen. Dann hatte er sich direkt am 2.1. die Mittelhand gebrochen als er nachts aus unserem Bett gefallen ist. Meine Große ist spontan ausgezogen und ich lag zeitweise mit Wehen rum. Zudem sind meine Zuckerwerte echt unberechenbar obwohl ich sehr diszipliniert bin und auch alles abwiege. Mein Eisenwert ist auch leider grottig gewesen und mein Mann sorgt sich schon das er nach der Entbindung wieder nur bei 6,2 oder niedriger liegen könnte...hoffen wir es nicht. Aber zumindest den Mädels scheint alles nichts anhaben zu können, sie erfreuen sich bester Gesundheit, wachsen und gedeihen munter vor sich hin. Am Mittwoch ist Vorsorge und geplante Einleitung am 11.3. an 37+1. Am 26.2 gehts nochmal zur Besprechung in die Klinik und am 27.2. zum Abschlussgespräch zum Diabetologen.
Ich werde versuchen mich wieder häufiger zu melden, ich hoffe ihr verzeiht mir.

@Liste: Vorsorge am 13.2. und Einleitung geplant für den 11.3., Diabetologe 27.2., Entbindungsklinik 26.2.

LG


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 11.02.2019 20:27
Hallo ihr lieben

Nur kurz vom. Handy seit heute sind wir komplett wir durften Emily und Jonas mit nach Hause nehmen.

LG bluemchen


  Werbung
  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 11.02.2019 20:43
@blümchen ohhh wie schön Liebe herzlichen Glückwunsch Elefant
Eine schöne Kennlern und kuschelzeit


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Sassi86
Status:
schrieb am 12.02.2019 07:47
Hallo Ihr Lieben.

@ Blümchen... Herzlichen Glückwunsch und genießt die schöne Zeit.

@me... Gestern hatten wir Unsere Geburtsplanung aber irgendwie bin ich etwas durcheinander. Diesmal wollen wir in einer anderen Klinik entbinden aufgrund das der Fahrtweg nicht soweit ist. Weil es soviel Probleme schon gab haben wir mit Unser Frauenärztin und Unserer Hebamme entschieden das es wieder ein Kaiserschnitt wird. Nach langem hin und her würde ein Termin in der Geburtsplanung vereinbart.
Einen Termin haben wir für den 11.03.2019 in der 39+ 2 bekommen 🙄 ich fragte warum so spät weil bei der Großen wurde damals gesagt das Sie bis zur 28 Woche geholt werden muss weil sonst die Gegahr zu Groß ist das Sie von alleine raus will. Auf diese Frage haben wir leider keine Antwort bekommen.
Ganz leichte Wehen sind wieder schon zu sehen, sowie es auch damals bei der Großen war.
Wir sind jetzt wirklich etwas unsicher was das alles angeht, weil ein Notkaiserschnitt war eigentlich nicht geplant.
Am Donnerstag muss ich wieder zur Frauenärztin und dann mal schauen was Sie dazu sagt.

Ansonsten geht es im Moment. Blutzuckerwert haben wir gut im Griff bekommen aber der Blutdruck geht trotz Tabletten langsam wieder höher. Deswegen möchte mich meine Frauenärztin jetzt 2 mal in Woche sehen um zu vermeiden das es doch noch eine Vergiftung wird.

Ich hoffe Euch geht es sonst soweit gut 😊


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  manumausi
Status:
schrieb am 13.02.2019 11:10
Hallo zusammen,

@FrauSmilla: Schön, dass es deinen beiden gut geht, auch wenn du die letzte Zeit so viel Trubel hattest. Weiter so!

@Sassi: Ich habe in letzter Zeit oft gehört, dass der Kaiserschnitt nur noch 5-10 Tage vor ET gemacht wird. Früher waren es ja so 2 Wochen. Bei mir wird der Kaiserschnitt zwar schon an 38.3 SSW. gemacht, aber nur aufgrund meiner Risiken. Klar besteht immer das Risiko, dass man vorher einen Notkaiserschnitt, aber dieses Argument zählt wohl nicht mehr. Ich wünsche dir, dass du bis zum geplanten Termin kommst und du keine Vergiftung bekommst.

@Blümchen: Das freut mich, dass ihr Eure beiden endlich zu Hause gabt. Ich wünsche euch eine gute Eingewöhnung.

@Hanna: Ich drücke dir für heute die Daumen, dass eine normale Geburt möglich ist.

@me: Ich war gestern zur Vorsorge. Meine Frauenärztin hatte Urlaub und so war nur die Hebamme da. Leider waren die Herztöne auf dem CTG nicht gut. So musste ich dann gestern Nachmittag nochmal ins Krankenhaus zu einem Kontroll-CTG. Ich hatte schon Angst, dass sie das Baby gleich holen müssen. Aber zum Glück war das CTG in Ordnung und ich durfte wieder nach Hause. Ich muss trotzdem am Freitag nochmal ins KH um noch ein CTG zu machen. Am Montag werde ich dann stationär aufgenommen und Dienstag wird die Maus geholt. Oh je wenn ich das so schreibe, merke ich, dass das schon sehr bald ist Ohnmacht....und unsere Namenssuche ist immer noch nicht beendet.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.

LG manumausi


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
avatar  kleineWildblüte
Status:
schrieb am 13.02.2019 13:02
Hallo Leute,


dies wird leider der letzte Post von mir hier im Piep sein..
Unsere über alles geliebte und sehnlichst erwartete und umkämpfte Tochter wurde leider am Sonntag tot geboren.
Und nach dem Verlust meiner Mutter falle ich nun erneut in ein tiefes Loch und weiß einfach nicht, wie ich jemals rauskommen kann.
Meine 10.Schwangerschaft... Mit ihr sollte unsere Familie komplett werden...All die Strapazen und Medikamente All das, was ich auf mich genommen habe, damit wir ein Kind bekommen...Aber das Schicksal hat für uns andere Pläne...


Ich wünsche den anderen nichtsdestotrotz eine angenehme Geburt und wunderbare und vor allem gesunde Kinder!


Meine Geschichte werde ich sicherlich im Fehlgeburten-Forum niederschreiben... vorerst habe ich aber keine Kraft und wir müssen die Beerdigung organisieren.


Liebe Grüße,
Wildblüte


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  manumausi
Status:
schrieb am 13.02.2019 13:30
Oh Gott kleine Wildblüte.... was lese ich da... ich bin bestürzt sehr treurig....wie kann denn das in so einer späten Schwangerschaftswoche passieren.
Ich wünsche dir mein Beileid. Es gibt keine Worte des Trostes dafür. Ich hoffe du und deine Familie haben jetzt ganz liebe Menschen um euch herum, die euch auf dem schweren Weg begleiten. Lass dich drücken streichel


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 13.02.2019 14:26
Du liebe Güte.... liebe wildblüte, mein tiefstes Mitgefühl und Beileid. Ich kann mir deinen Schmerz nicht vorstellen, aber ich wünsche dir vom Herzen unendlich viel Kraft.
Fühl dich gedrückt! Es tut mir unendlich leid für euch! traurig


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Annika-88
Status:
schrieb am 13.02.2019 15:25
Liebe Wildblüte, mir fehlen die Worte. Es tut mir unfassbar Leid! sehr treurig


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Hanna81
Status:
schrieb am 13.02.2019 18:35
Liebe Wildblüte,

ich kann es gar nicht fassen und hab gar keine Worte hierfür. Wie kann das so spät noch passieren??? Mein herzliches Beileid und ich wünsche dir ganz viel Kraft, irgendwie.

Hanna


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 13.02.2019 21:56
OMG, kleine Wildblüte, was lese ich denn da? Am 09.02. hattest du nochmal geschrieben, da war alles noch in Ordnung? Wie kann sich das einen Tag später ändern? sehr treurig Leider gibt es dafür sicher keine Antworten, aber ich möchte dir mein allerherzlichstes Beileid aussprechen. Die Liebe, Dankbarkeit und Erinnerungen kann dir keiner nehmen. streichel
ich weiß gar nicht, was ich noch schreiben soll, es tut mir einfach unfassbar leid, vor allem bei deiner Vorgeschichte. sehr treurig


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  Glhbirne
Status:
schrieb am 14.02.2019 12:31
Liebe wildblüte ich kann nicht glauben was ich da lesen muss! Dafür gibt es keine Worte. Ich spreche dir mein tiefstes Beileid aus, es tut mir so wahnsinnig leid für dich und deiner Familie! Viel Kraft für die schwere Zeit und viel Zeit zum trauern!


  Re: ***...Märzipan-Piep...***
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 14.02.2019 17:03
Liebe wildblüte mir fehlen die Worte. Mein tiefstes Beileid, es tut mir sooooooo leid für dich und deine Familie! Viel Kraft für die schwere Zeit. Lg bluemchen2008




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019