Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  ***Augustpiep***
no avatar
  Mala11
Status:
schrieb am 29.01.2019 08:54
Hallo liebe Augustus,

Wie geht's euch allen?

Hatte jemand wieder VU?
Steigen noch welche ein?

Habt ihr Lust wöchentlich zu piepen?

Mir geht's mit der Übelkeit immer noch nicht besser. mir fällt sogar Wasser trinken schwer. Vor dem Wochenende kam dann auch noch Magen-Darm zu uns. Lagen alle drei flach.

Im Bauch zieht es seit ein paar Tagen weniger und da mache ich mir gleich sorgen. Morgen habe ich VU und bin sehr nervös.

LG Tanja


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Glueckspaprika
Status:
schrieb am 30.01.2019 19:47
Hallo Tanja,

Ich komme zur Zeit nicht so zum Schreiben, aber ich versuche regelmäßig mitzulesen.

Morgen darf ich wieder zum US. Wenn dann immer noch alles in Ordnung ist, werde ich hoffentlich entspannter. Sorgen mache ich mir ständig. Erst hatte ich trotz Magnesium ständig starke Unterleibsschmerzen, wie bei der Mens. Pünktlich zu Beginn von Woche 12 haben alle Symptome aufgehört und sind seitdem auch nicht richtig wieder gekommen. Ich bin schon stolz, dass ich nicht komplett durchgedreht und in die Gynambulanz gefahren bin. Ich hoffe so sehr, dass morgen alles gut ist


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Mala11
Status:
schrieb am 30.01.2019 21:29
Dann drücke ich dir für morgen alle Daumen. Ist bestimmt alles gutsmile
Aber mir geht es auch so. Sobald irgendwas weg ist, mach ich mir Sorgen.

War heute bei der VU. Und dem krümelchen geht es gut. Hat sogar schon fleißig geturnt und ist schon 4cm großLiebe
Jetzt muss ich vier Wochen warten bis zur nächsten VU. Kommt mir ewig vor.

LG Tanja


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Monchen82
schrieb am 30.01.2019 21:39
Hallihallo,

@Tanja: Prima smile

@ Glückspaprika: Ich drücke dir auch die Daumen! Wenn ich es richtig sehe, ist es dein erstes Kind... Bei meinem ersten war ich auch ein großes Nervenbündel, umso beglückender waren aber auch die Untersuchungen smile

Ich bin inzwischen in der 13. Woche und habe in einer Woche das Ersttrimesterscreening, bin schon sehr gespannt Ja Die Übelkeit ist etwas besser geworden, aber leider noch nicht ganz verschwunden Zunge rausstrecken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.19 21:41 von Monchen82.


  Werbung
  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 01.02.2019 01:53
Hallo!

Nun komme ich auch mal wieder dazu. Ich bin froh, dass die Übelkeit weg ist. Leider musste ich für meine Bronchitis Antibiotikum nehmen und nun geht es endlich bergauf. Ich bin es vorher einfach nicht losgeworden. Hatte fast einen Monat damit zu tun und war total schlapp. Dazu kam die extreme Müdigkeit und das auch weiterhin. Ich hoffe das wird mit dem Absetzen des Utrogest in knapp einer Woche besser. Bin so froh, wenn ich das nicht mehr nehmen muss, auch wenn das sicher auch erst mal ein mulmiges Gefühl ist. Aber dann ist die 12+0 geschafft!
Dienstag war ich zum Panoramatest und da hat der Pränataldiagnostiker auch gleich noch einmal auf dem Zwerg geschaut. Er hat ordentlich rumgeturnt. Herz, Nasenbein, Nackenfalte usw sah alles gut aus und er ist sich sicher, dass der Test es bestätigen wird. Sobald die Ergebnisse da sind, werde ich angerufen. Das dauert wohl meist 7-10 Tage. 4,8 cm misst es schon, unglaublich. Das Geschlecht erfahren wir durch den Test auch bereits an 14+0.
Montag kommt das erste Mal meine Hebamme, die ich auch für die Nachsorge habe. Ich hatte sie bereits bei meinen anderen Kindern, wir kennen uns daher schon gut. Bin froh, dass ich bei ihr einen Platz bekommen habe. Habt ihr eure Hebammen schon?
Ersttrimesterscreening ist dann noch für den 15.2. geplant. Es geht dabei nur um eine frühe Feindiagnosik.

Ich hoffe euch geht es weiterhin gut und dass die Schwangerschaftsanzeichen weniger werden ist ja Richtung 2.Trimester normal und auch erfreulich. Wir müssen ja Kraft tanken, wenn es nachher zum Endspurt geht. Alles Gute für eure Termine. Wissen es bei euch schon viele? Bei uns niemand.

LG Nana


  Re: ***Augustpiep***
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.02.2019 07:23
@nana ich freue mich so für dich, das bei dir diesesmal alles super ausschaut, und du im Bus sitzen bleiben kannst. Ich drücke dir weiter hin alle meine Daumen, die ich habe sind zwar nur zwei, aber besser als nix.
Euch allen drücke ich natürlich auch die Daumen, das weiterhin alles gut verläuft.

Lg


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Glueckspaprika
Status:
schrieb am 01.02.2019 09:30
Unser Termin war sooo toll. Die Ärztin hat sich sehr viel Zeit genommen und ausgiebig geschallt...Sie hat sogar einmal auf 3D umgestellt. Das Kleine ist etwa 6,5cm lang (SSL), wir konnten Füsschen, Hände und das süße Profil bestaunen.
Gestern Abend haben wir dann auch den erweiterten Familien- und Freundeskreis informiert.
Ich habe mir schon früh eine Hebamme gesucht, weil ich so doll Angst hatte und einfach jemanden brauchte. Sie kommt heute wieder vorbei.

Ich drücke euch anderen auch kräftig die Daumen


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 01.02.2019 10:57
Hallo ihr Lieben
ich melde mich auch mal wieder. Bin heute 13+4. Ich habe die letzten zwei Tage einen üblen Magen-Darm-Infekt gehabt mit Durchfall, Übergeben und allem Drum und Dran. Nach kurzer Rücksprache mit meiner FA sollte ich es mit Vomex versuchen und irgendwie Flüssigkeit zu mir nehmen, was zum Glück auch ganz gut funktioniert hat.
Ansonsten merke ich genau GAR NICHTS. Ich hatte ja eh nicht viele Anzeichen, aber jetzt wirklich nichts mehr, kein Ziehen, Ziepen, Brust wieer völlig normal, noch null Bauchansatz. Ich war das letzte Mal vor zwei Wochen zum US und jetzt am Montag wieder. Ich kann mir so schwer vorstellen, dass da dann wirklich alles gut sein soll... Hoffe es aber natürlich so sehr. Ich fühle mich bloß so unschwanger - wie geht ihr damit um??? Ich hab mich bisher auch nicht getraut meinem Chef Bescheid zu geben, da mir irgendwie total das Vertrauen in die Schwangerschaft fehlt.
@Tanja: schön zu hören, dass es Deinem Wurm gut geht!!!
@Paprika: Und wie gut, dass bei Dir auch alles toll ist - weiter so smile
@Nana: wir haben unsere Hebamme auch schon mega früh gesucht, einmal war sie schon da und am 20.2. hab ich jetzt wieder einen Termin bei ihr.

Habt ein schönes Wochenende zusammen smile


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 02.02.2019 01:00
Lieben Dank Angelsound, ich bin optimistisch. Es muss einfach dieses Mal alles gut gehen. Ist trotzdem komisch, dass der Märzbus schon so dicht dran ist und man eigentlich mal dabei war. Aber gut, nun freuen wir uns auf ein Sommerbaby smile


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  Ruby21112016
schrieb am 07.02.2019 17:15
Zitat
nana13nana
Lieben Dank Angelsound, ich bin optimistisch. Es muss einfach dieses Mal alles gut gehen. Ist trotzdem komisch, dass der Märzbus schon so dicht dran ist und man eigentlich mal dabei war. Aber gut, nun freuen wir uns auf ein Sommerbaby smile

Liebe Nana,

wollte mich hier nur mal kurz reinschleichen. Ich freue mich sehr, dass es bei Dir auch wieder geklappt hat. WIr saßen beide im März Bus, hatten beide von Anfang an einen schlechten HcG Wert und dann einen Frühabgang.
Bei mir hat es auch wieder geklappt. Ich bin 10+3. ET ist der 2.September. Letzter Schall war gestern und alles ist wunderbar. Ich hatte auch von Anfang an ein gutes Gefühl, habe 7 Tage nach einem Tag 3 Transfer bereits fett positiv getestet, da wusste ich, dass das HcG diesmal nicht schlecht sein kann. Seit 10+0 nehme ich keine Medis mehr, es ist ein Segen. So krass, was diese überdosierten Medikamente mit einem machen, endlich lichtet sich der Nebel, die Müdigkeit geht, die Übelkeit auch und ich kann mich richtig freuen und fühle mich wieder wie ich selbst. Drück Dir weiter die Daumen! Auf eine langweilige und schöne Schwangerschaft!


  Re: ***Augustpiep***
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 09.02.2019 00:40
Ach Ruby, das ist ja wirklich toll zu hören. Herzlichen Glückwunsch zur erneuten Schwangerschaft und dass nun alles fein ist. Ich muss sagen, dass ich mich wirklich nur zurückhaltend freuen konnte, trotz guter Werte, irgendwie war ich verunsichert. Gerade weil ich ja zwei frühe Abgänge hintereinander hatte. Aber nun habe ich es schon bis in die 13. SSW geschafft und der US des Pränataldiagnostikers sowie Panoramatest zeigen, dass scheinbar alles richtig gut aussieht. Keine Anzeichen/Auffälligkeiten. Das beruhigt ungemein, da ich ja auch nicht mehr die Jüngste bin.

Alles Liebe für dich und alle anderen weiterhin

LG Nana




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019