Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Embryotransfer: Wenn der Embryo nicht bleiben möchteneues Thema
   PCO-Syndrom: Letrozol statt Clomifen?
   In welcher SSW bin ich? Schwangerschaftswoche berechnen leicht gemacht.

  Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 28.01.2019 09:39
Hey Ihr Lieben,

ich schmuggel mich mal eben kurz bei euch rein.

Und zwar haben wir noch 6 Kryos auf Eis und überlegen gerade nach diesen vielen Negativen Versuchen alle auftauen zu lassen und einen Single Blastotransfer zu machen.

Wir werden diesen Monat die Klinik wechseln und werden unsere Kryos mitnehmen und wollen denen erst eine Chance geben bevor wir an die letzte ICSI gehen.

Da wir schon 7 Jährige Zwilinge haben, würden wir das gerne vermeiden, dass es nochmal zu Zwillingen kommt.

Wir hatten noch nie einen Blastotransfer, unsere alte Klinik hatte immer einen 3 TAge Transfer angestrebt. Nun sind wir aber wirklich am überlegen diesmal zu versuchen. Aber die Angst vor eineigige Zwillinge ist sehr hoch.


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  Paula Mondschein
Status:
schrieb am 28.01.2019 11:53
Liebe Karmaxxl,
ich nicht smile, hatte drei Blastotransfere, zwei Kinder nacheinander. Die 3 Tage-Transfere haben mich nicht schwanger gemacht, vielleicht auch Zufall
Liebe Grüße und alles Gute!


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  Itchybee
schrieb am 28.01.2019 12:10
Hallo,
Uns wurde beim Geschwisterkind von Beginn an ausschließlich zu 1 Blasto geraten. Und wenn ihr noch mehrere auf Eis habt, Dann sind die noch für den Fall der Fälle zur Verfügung. Das sind doch super Voraussetzungen!
Gerade wenn ihr schon Zwillinge habt ist bei euch die Tendenz wohl ja schon gegeben daher würde ich persönlich es auf jeden Fall mit 1 versuchen
Viel Glück!


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
avatar  Micki
Status:
schrieb am 28.01.2019 13:50
Hier!
Ein Blasto = zwei eineiige Mädchen!

Alles Gute für Euch!


  Werbung
  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  claudimaus1982
schrieb am 28.01.2019 16:12
Oh Gott Micki, du machst mir Angst.
Falls es bei mir am FR zum TF kommt, wollte ich auch EINE Blasto zurück nehmen um EIN Geschwisterchen für unseren Kleinen zu bekommen.
KiWu riet mir zu 2, da ich im 1. Versuch 2 hatte und ICSI negativ war und im 2. Versuch wieder 2 und davon gab es am Ende auch nur 1 Jungen.....ich wollte aber keine Zwillinge mehr riskieren als Geschwisterchen und will daher nur eine.....

Und es war echt eine Blasto?? Hatte in der Statistik geschaut, da war die Zwillingsrate bei Blastos 1% oder so (und ich hatte gehoft, dass es mich nicht trifft)


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 28.01.2019 17:06
@claudimaus: genau so ist es bei uns auch wir möchten nur EIN Geschwisterchen für unsere Zwillinge. Hinzu kommt noch das ich in der Schwangerschaft Hypermesius Gravidium hatte und zum Schluss Hellp. Daher möchten wir das Risiko so klein wie möglich halten. Ich habe bis jetzt 5 Transfer mit jeweils nur einem Embryonen gehabt und keiner wollte bleiben. Waren aber immer nur zwischen 2 und 6 Zeller, daher sind wir am überlegen in Sachen Blastos. Und 1% ist es lt. Statistik, das ist wirklich nicht viel.


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
no avatar
  summertime70
schrieb am 29.01.2019 22:17
Ich glaube, Bettina35 ist hier nicht mehr aktiv. Sie ist eine große Verfechterin von SET und hatte dann beim Versuch für das 5. Kind eineiige Zwillinge bekommen.


  Re: Wer wurde mit Single Embryonen Transfer mit Zwillingen schwanger?
avatar  lexxy
Status:
schrieb am 31.01.2019 08:35
Transfer von zwei Kryos und schwanger mit Drillingen!
Alles gute für dich




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019