Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  Mala11
Status:
schrieb am 14.01.2019 11:07
Hallo liebe Mädels.

Dachte ich mir, ich eröffne jetzt mal einen richtigen Piep. Vielleicht kommen ja doch noch ein paar dazu.Elefant

Wie geht's euch allen?
Hat eine von euch diese Woche anstehende Termine? Was machen die SS-Beschwerden?

LG Tanja


  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  Monchen82
schrieb am 14.01.2019 22:05
ups, eben im alten Thread geschrieben...

@Tanja: Ja, ich muss sagen dass ich einer erneuten ICSI eher kritisch gegenüber gestanden hätte... Wie ist es bei dir, hat es bei dir auch mit Kryo geklappt? Dein Status ist ja "Warten auf Kryo" smile

@nana: Ich finde es so schön wenn Eltern den Mut haben ein drittes und viertes Kind zu bekommen - meinen Respekt hast du! smile Hoffe dass dich die nächste Untersuchung etwas beruhigen kann!

@Ann: Ich wünsche dir dass alles gut wird!! Wann hast du denn deinen nächsten Termin?


  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  Mala11
Status:
schrieb am 15.01.2019 19:53
Hallo

@monchen: seit das Forum neu gemacht wurde für die Handynutzung weiß ich nicht mehr wo ich das ändern kannLOL

Wir haben im August die erste icsi fürs geschwisterchen gemacht, und danach noch drei kryotransfere. Und das letzte eisbärchen aus dieser icsi hat es sich jetzt gemütlich gemacht.smile

Mir ist dauerübel. Von morgens bis abends. Bin so froh wenn das endlich vorbei ist. Das macht mich fertig.


  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
avatar  Vivi2012
Status:
schrieb am 15.01.2019 22:18
Hallo
mein ET ist am 31.7 aber irgendwie hab ich das Gefühl es wird ein Augustbaby smile meine Tochter hat sich da auch etwas Zeit gelassen . Deswegen gesele ich mich mal zu euch . Bin leider nicht mehr so oft im Forum wie früher u seit sie das Forum umgestellt haben noch seltener ( komme da nicht so mit zurecht) . Mir geht’s gut hab keine großen Beschwerden , Babybauch wird auch schon sichtbar , recht früh bin ja erst 11+6 . Wie ist das bei euch ?


  Werbung
  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 18.01.2019 08:50
Hallo!

Ich hatte Dienstag einen Termin bei 9+0. SSL 2 2cm. Alles zeitgerecht und es hat sich auch schon ordentlich bewegt.
Bin leider mit meiner Praxis nicht mehr so zufrieden. Die Ärzte sind gut, aber seit es eine große Gemeinschaft ist, ist es total unpersönlich und chaotisch. Letztens hing ich fast 20 min in der Telefonwarteschleife, sollte zurückgerufen werden und nichts ist passiert. Sowas ist häufiger. Jetzt habe ich auch zwei Hebammen, weil zur Hälfte eine Hebamme die Termine in der Praxis wahrnimmt. Dafür habe ich eigentlich meine eigene wie schon bei den Geschwistern.
Bei 11+0 habe ich nun einen Termin für den Harmonytest bzw. Panoramatest. Bin noch nicht ganz entschlossen, welcher es werden wird. Eine gute Woche danach folgt dann eine frühe Feindiagnosik. Hoffe natürlich, dass alles weiterhin gut ausschaut. Was habt ihr da so geplant? Gar nichts oder ETS?
Meine Erkältung quält mich immer noch (ständiges heftoges Niesen und die Nase ist dicht. Gute Tipps?), dafür scheine ich wirklich mit der Übelkeit durch zu sein. Nur selten mal flau, wenn Hunger oder ein Geruch so gar nicht geht.

Hoffe bei euch ist alles gut?

LG Nana


  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  Frau-Leuchtturm
Status:
schrieb am 18.01.2019 17:15
Hallo ihr Lieben,
ich kann es selbst nicht glauben, aber der x-te Ultraschall kann ja kaum lügen... In diesem Sinne geselle ich mich gern zu Euch smile
ET ist 5.8., bin also 11+4 und wir haben heute die NFM machen lassen. Glücklicherweise unaufffällig. Aber mit satten 5,7cm ist der Wurm doch schon ganz schön groß?! Kann der eigentlich auch zu groß sein? Habt ihr noch irgendwelche anderen (Blut-)Tests gemacht und wenn ja, was und warum? Die Ärztin rät uns nicht dazu, weil sie meint, es gäbe keinen Grund, aber ich würde lieber selbst noch einmal überlegen.
Ich hatte schon vor der Schwangerschaft zu hohen Blutdruck, jetzt hat sie mir ncohmal ein bisschen Angst gemacht. War schon beim Kardio und nehme Medis zur Blutdrucksenkung. Hat jemand Erfahrung damit?
Mir geht es die ganze Zeit sehr gut, ich fühle mich total unschwanger, sodass für mich (und mein enges Umfeld) die ersten Monate emotional ein reines Desaster waren. Ich hoffe, dass ich es so langsam begreifen kann. Ich habe mich noch nicht mal getraut, dass meinen Geschwistern zu sagen, obwohl wir ein echt enges Verhältnis haben. Naja, vielleicht jetzt am Wochenende.
Habt ein schönes Wochenende!


  Re: ***Augustpiep 14.1-20.1***
no avatar
  Mala11
Status:
schrieb am 18.01.2019 19:55
Hallo

@vivi: herzlich Willkommensmile
Wow, dann hast du ja die 12+0 nun schon geknackt oder? SuperElefant

Mein Bauch lässt sich jetzt schon nicht verstecken und ich bin erst 9+0. Aber ich glaube er hauptsächlich aufgebläht.

@nana: dann hat das kleine krümelchen ja gut aufgeholt.
Ich weiß noch nicht was wir für Untersuchungen machen lassen sollen. Beim ersten haben wir die Nackenfaltenmessung abgewartet und als die unauffällig war haben wir nichts weiter machen lassen. Werden es diesmal wahrscheinlich auch so machen denke ich

@frau Leuchtturm: herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaftsmile
Ist es das erste?
Die Größe hört sich doch super ansmile
Leider kann ich dir mit dem Blutdruck gar nicht helfen. Damit hatte ich zum Glück noch nie zu tun.
Haben es diesmal allen schon Recht früh erzählt, da mir so schlecht und schwindelig ist das ich einfach Hilfe brauchte mit Kleinkind und Haus.

@me: die Übelkeit ist immer noch ziemlich stark da. Bin absolut Appetitlos und nur müde. Also alles beim Alten. Bin heute genau nun 9+0. Das heißt es können noch drei Wochen so sein.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019