Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Re: Elterngeld und Elternzeit
no avatar
  samonna
Status:
schrieb am 16.01.2019 14:36
Zitat
hope113
Zitat
samonna

Übrigens was das überschreiben von Aktien angeht oder ähnliches, da gibt es mit Sicherheit Fristen, genau wie dem Steuerklassewechsel, damit man ein höheres Einkommen hat vor dem Elterngeld. Beschissen werden wollen die nämlich sicher nicht. Ob diese Erträge überhaupt in irgendeiner Form angerechnet werden, wage ich zu bezweifeln. Elterngeld ist ein Einkommensersatz und keine Sozialleistung.

Du verwechselst das hier mit dem Bezugszeitraum, da gibt es natürlich "Fristen". Und da ist es aber natürlich auch gut, wenn sie vor Geburt einen höheres Einkommen hat zwinker
In dem Fall hier reden wir aber über den Zuverdienst während dem Elterngeldbezug. Weil da wird nämlich Elterngeld anteilig abgezogen für jeden Euro den man verdient. Das ist also was völlig anderes. Dann kann doch auch der Mann die Wohnung vermieten, der kein Elterngeld bezieht....

Kapitalerträge, also auch Mieteinnahmen, finden bei der Berechnung des Eltengeldes keine Berücksichtigung. So habe ich es nachgelesen.


  Re: Elterngeld und Elternzeit
no avatar
  hope113
schrieb am 16.01.2019 19:46
Zitat
samonna


Kapitalerträge, also auch Mieteinnahmen, finden bei der Berechnung des Eltengeldes keine Berücksichtigung. So habe ich es nachgelesen.

Ah, danke. Hatte ja im ersten Beitrag geschrieben, dass ich das garnicht genau weiß zwinker
Aber dann vereinfacht das ja die Sachlage für die TE, wenn die Einnahmen nicht zu berücksichtigen sind, weder vor noch nach Geburt.....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.01.19 19:47 von hope113.


  Re: Elterngeld und Elternzeit
no avatar
  iorana
Status:
schrieb am 17.01.2019 18:49
Ja, die Info das Kapitalerträge und Miete nicht dazu zählt hilft mir schon. So ganz explizit habe ich das nämlich nicht in offiziellen Texten gefunden.
Aber mein Mann liest die jetzt auch alle nochmal. Vll. Findet der das ja.

LG, iorana




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019