Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Melie734
Status:
schrieb am 04.01.2019 11:20
Ich dachte ich starte im neuen Jahr nochmal ein Versuch für die April Mamas.
Wer ist noch dabei und wie geht's euch?

Meine Schwangerschaft ist jetzt sehr entspannt. Fühl mich wohl und glücklich. Genieße die den schon ziemlich großen Bauch für den Monat, bin noch normal aktiv und alles ist toll.
In gut ner Woche hab ich den Zuckertest.
Ich ernähr mich seit Weihnachten komplett Zucker und weizenfrei. Das hat meine Heilpraktikerin empfohlen. Ist gar nicht so einfach. Nicht mal Honig oder Säfte erlaubt sie.
Aber wenn es dem Kind und mir gut tut, zieh ich das mal ein paar Wochen durch.

So, jetzt wart ich mal auf Reaktionen von euch. Vielleicht startet der Piep dieses Jahr ja durch.


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  bienchen1502
Status:
schrieb am 04.01.2019 20:06
Hallo Melie,
und Hallo an alle anderen Aprilis! winken

Melie, schön, dass es dir so gut geht!
Darf ich fragen, wieso dir diese Ernährungsweise empfohlen wurde? Respekt, wenn du das durchhaltest Ja
Ich habe zwar fast nie Lust auf irgendwas bestimmtes, aber wenn dann sind es immer wieder mal Süßigkeiten Ich wars nicht

Bei mir ist auch alles super! Die Bauchmaus ist sooooo aktiv, das kenn ich vom Großen nicht in dem Ausmaß ROFL Ich freu mich über jeden Tritt und Schluckauf Liebe
Über Weihnachten hatte ich ein paar seltsame Tage mit stärkeren Bauchschmerzen und Übelkeit, liegt aber wohl am Wachstum, seitdem ist der Bauch explodiert.
Mittlerweile merke ich aber wieder nix mehr und alles ist gut.

Mein nächster Termin ist am 15.1. und da habe ich auch Zuckertest und erstes CTG.

Ich hoffe auch, dass sich wieder ein paar Aprilis melden und wir vielleicht ein wenig öfter voneinander hören.

LG an Alle! winkewinke


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Knuffi23
Status:
schrieb am 05.01.2019 08:25
Huhu 😊

Melie, Respekt! Das könnte ich ja gar nicht! 🤣 Ich habe schon Angst vor dem Zuckertest am Montag und das ich dann diäten muss und du ziehst das so durch 🤣

Bienchen, mein kleiner Bauchzwerg ist auch viel aktiver als sein großer Bruder damals war. Das kann ja nachher noch was werden 😁

Me, mein Urlaub neigt sich dem Ende zu, der Umzug steht vor der Tür.
Mir geht's relativ gut. Manchmal ein paar Ausreißer was mein Blutdruck angeht. Ich habe jetzt über die Ferien Protokoll geführt und nehme das Montag mit zu meiner Ärztin. Dort habe ich dann auch den Zuckertest.
Am 15.1 vorgespräch zur Geburt Ohnmacht Hilfe die Zeit rennt.
Ich muss so zeitig, weil ich Bluterin bin und ich nicht wie mit meinem Sohn in der Uni Klinik entbinden möchte. Somit habe ich eine Klinik angefragt, die statt 90 km nur 45 km entfernt. Dort soll ich mich mit den Befunden vorstellen und ich hoffe die lehnen mich nicht ab
Natürlich will ich aber kein Risiko eingehen. Sonst muss es eben wieder die Uni Klinik sein 😊


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.19 08:26 von Knuffi23.


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Melie734
Status:
schrieb am 05.01.2019 13:05
Juhu! Ihr habt geantwortet

Ist ja lustig das die Zweiten Kinder wohl aktiver sind. Ist bei mir genau so. Ich kann eher die ruhigen Momente zählen als die aktiven. Beim Sohnemann war das genau das Gegenteil.

Wo wollt ihr entbinden und wie? Ganz klassisch im KH? Ich hab am 14.2 eine Hebammensprechstunde im KH und möchte da gerne alle infos über einen Hebammen geleiteten Kreissaal und evtl. eine ambulante Geburt. Meine Schwester findet das zwar verrückt, aber wenn alles gut geht, kann ich mir das gut vorstellen.

Meine Heilpraktikerin ist der Meinung das Kristallzucker und Zuckerersatzstoffe den Körper "vergiften" und der Körper immer sich dadurch entgiften möchte und das viel Energie braucht. Da ich vor ein paar Wochen Pilz hatte, auch im Blut, hat sie mir das empfohlen. Nur in der Adventszeit hab ich nicht damit angefangen. Das hätte ich nicht geschafft. Ich find es auch schwerer auf den Versteckten Zucker zu verzichten als auf Süßes. Keine Brezel, keine Hefeknödel mit Sauerkraut, keine Wurst usw.
Jetzt gehts aber langsam ganz gut.

Mein erstes CTG hab ich wohl erst im Februar. Am 14. nur Zuckertest und normale Untersuchung. Oder ich hab da was falsch verstanden.Ich wars nicht
Im Februar beginnt auch der GVK. Extra für Mamis mit dem zweiten Kind. Darauf freu ich mich schon. Mit den Mamas vom letzten GVK treffen wir uns immer noch 1x Monat und es ist eine ganz tolle Gruppe. Selbst die Männer haben untereinander Kontakt.

Mann und Kind sind jetzt fertig mit Schnee schippen und wir gehen jetzt Schlitten fahren.

Euch ein schönes Wochenende!


  Werbung
  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  bienchen1502
Status:
schrieb am 08.01.2019 20:50
Hey ihr Lieben!

Knuffi, Ihr zieht noch um? Hoffentlich habt ihr viele Helfer, damit es für dich einigermaßen entspannt wird.

Melie, Echt Hut ab... ich habe ja so ein schlechtes Durchhaltevermögen zwinker
Ich beginne Ende Februar auch einen GVK smile Habe es beim Großen irgendwie übersehen und möchte das jetzt nachholen,
gibt leider keinen für Mehrfach-Mamis, aber egal, da ich eh noch nie in einem war zwinker
Ich könnte mich mit einer ambulanten Geburt auch anfreunden, aber da ist mein Mann dagegen Ich wars nicht

Thema Geburtsklinik, beim Großen war ich auch in einem größeren Klinikum, wollte dieses Mal eigentlich in ein kleineres KH,
hatte heute Kontrolle bei der Endokrinologin und da auch den "Geburtsplan" mitbekommen, aufgrund von AGS muss ich während der Geburt
unterschiedlich mit Cortison behandelt werden und sie ist sich nicht sicher ob das ein kleineres KH macht, ich soll es erstmal abklären,
werd mich da auch bald drum kümmern, ob die mich nehmen, wenn nicht wirds das gleiche wie beim Großen, aber dieses Mal unbedingt ein Einzelzimmer,
ich hatte bisher immer so Pech mit meinen Bettnachbarinnen, das will ich auf keinen Fall nochmal erleben Ich bin sehr sauer


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Knuffi23
Status:
schrieb am 09.01.2019 08:03
Guten Morgen 😊
Ja wir ziehen noch um Ohnmacht
Und ich habe aktuell das Gefühl hier gar nichts zu schaffen, weil ich ja auch noch arbeite und dazu noch einen Elternkurs jeden Mittwochabend leite...
Mein Großer will dann natürlich auch noch seine Aufmerksamkeit. Hilfe Ohnmacht
Also Ende Februar, wenn alles durch ist und ich mir Überstunden direkt in den Mutterschutz starte, mache ich 10 Kreuze Arschtritt

Bienchen ich habe leider auch nicht sehr viel Wahl was die Kliniken angeht. Mit Glück muss ich nicht in die Uni Klinik.
Aber ähnlich wie bei dir, habe ich diesmal auch klare Vorstellungen.
Einzelzimmer wäre absolut Top Ich freu mich sehr


@All habt ihr denn alles schon zusammen? Kinderzimmer eingerichtet?


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Melie734
Status:
schrieb am 09.01.2019 13:48
Schön das hier wieder geschrieben wird!

@ Kinderzimmer: Wir haben da noch nix gemacht. Am Anfang schläft sie im Beistellbett, Wickelkommode steht noch vom Sohn, also nur Platz im Schrank machen.
Klamotten sortiert ich noch aus, die neutralen behalte ich fürs Mädchen. Ein paar neue, schöne Sachen hab ich gekauft. Mehr ist glaub nicht zu tun.

Mein Bub hält mich gerade arg auf Trab. Vor allem Nachts. Jede Stunde wacht er auf und will dann nicht mehr schlafen. Im 5 ist die Nacht dann ganz rum. Das schon seit 4 Wochen. Langsam strengt es arg an.
Tagsüber arbeite ich körperlich und Kind ist meist dabei. Da fall ich sofort aufs Sofa und schlaf sobald der Sohn im Bett ist.

Euch einen schönen Schneetag!


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Knuffi23
Status:
schrieb am 09.01.2019 14:34
Schnee? Wo denn? 😁
Wir hier im Norden haben kein Schnee! Sohnemann würde sich freuen, ich kann verzichten 😀

Wir haben auch noch keine Möbel oder so gekauft, allein wegen dem Umzug lohnt sich das nicht.

Kleidung habe ich schon so weit alles zusammen, zumindest für den Anfang.
Von meinem Sohn habe ich nicht mehr, weil ich 3.5 Jahre mit ihm alleine war und ich dachte ich hätte mit dem Kinderwunsch abgeschlossen Ich wars nicht

Aber okay... nun nochmal auf Anfang Ohnmacht 😀
Mit neuem Mann an meiner Seite, kam der Kinderwunsch doch wieder auf schwanger


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Kate86
schrieb am 11.01.2019 14:56
Hallo ihr Lieben,

schön von euch zu hören und vor allem freut es mich, dass es allen so gut geht. Ich kann mich euch nur anschließen smile Mir geht es auch richtig gut und ich genieße die Schwangerschaft total. Ich gehe nach wie vor zum Aqua Kurs und kann sonst auch alles noch machen. Letzte Woche Freitag war ich zum Zuckertest und zur Kontrolle meiner Schilddrüsenwerte. Es ist zum Glück alles in Ordnung. Den nächsten und letzten Ultraschall habe ich dann Anfang Februar.

Gestern waren mein Mann und ich zum 2. Mail bei einem GVK für Paare. Da es ja unser erstes Kind ist, haben wir uns gedacht das es hilfreich ist einen GVK zu besuchen. Es ist tatsächlich sehr interessant und wir haben schon einiges dazu gelernt. Gestern gab es dann auch eine Liste für die Erstausstattung smile Ein paar Sachen haben wir schon, aber einiges fehlt noch.

Zum Thema Kinderzimmer: Wir haben unser noch Büro und Hamsterzimmer noch nicht zum Kinderzimmer umgebaut. Mein Mann hat mir aber versprochen, dass er dieses Wochenende damit anfangen will, ich bin gespannt zwinker

Nächste Woche kommt dann auch endlich meine Hebamme das erste mal vorbei, bin schon sehr gespannt und habe vieeele Fragen smile

Das Schlafproblem habe ich momentan leider auch, ich werde nachts auch immer getreten und kann dann nicht schlafen, tagsüber ist er dann meistens recht ruhig.


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  bienchen1502
Status:
schrieb am 11.01.2019 20:58
Hallo zusammen!

Kate, schön, dass es auch dir so gut geht. Da können wir Aprilis uns ja bisher ganz schön glücklich schätzen Ja

Kinderzimmer, haben wir für die Maus kein eigenes, daher ist da nix zu tun, wir bauen nächstes Jahr erst von daher ist es bei uns in der kleinen Wohnung
ab April dann ganz schön kuschelig... Aber das wird schon irgendwie werden.

Kleidung habe ich nur 2 schöne Strampler gekauft für Heimfahrt und so, ansonsten habe ich alles von meiner besten Freundin bekommen die letztes Jahr ein Frühlings-Mädchen
bekommen hat, und da sind Sachen ohne Ende da.

Ansonsten habe ich ja noch ein Wickelkind, von dem her muss ich auch nichts herrichten - völlig entspannt bei uns Ich wars nicht


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Melie734
Status:
schrieb am 14.01.2019 10:46
Hey!
Ich sitze gerade im Wartezimmer für den großen Zuckertest. Das dauert ja einige Zeit.
Bei der Untersuchung war alles unauffällig. Baby nur 6 Tage voraus. Mal schauen was beim Test raus kommt.
Bekomme am Mittwoch bescheid.

Habt ihr schon einen Namen? Mein Mann und ich sind sich überhaupt nicht einig. Wir haben aber abgemacht das er bei nem Mädchen aussuchen darf, ich bei nem Jungen. Jetzt hoff ich auf ne gute Wahl


  Re: Neues Jahr- neues Glück APRILPIEP
no avatar
  Miri42
Status:
schrieb am 15.01.2019 11:26
Hallo an alle,

ich schleiche mich mal wieder mit ein.

Es tut mir leid, dass ich so wenig geschrieben habe in den letzten Wochen/ Monaten. Ich stelle tatsächlich fest, dass eine Schwangerschaft in meinem alter nicht so einfach ist. Mein kleiner ist mit seinen 4 Jahren ein echter Sonnenschein, aber auch sehr vordernd. ich bin zwar schon seit September zu Hause, aber trotzdem habe ich das Gefühl, der Tag hat einfach zu wenig Stunden.
Meine kleine, ist auch ein sehr aktiver Bauchturner, ich hoffe mal das sie nach der Geburt etwas ruhiger ist.
Ich werde in einer Klinik in der nähe entbinden, allerdings habe ich einen Beleghebamme. bei meinem Alter (47) würde sich wohl auch niemand auf etwas anderes einlassen.
Meinen Zuckertest habe ich morgen, ich habe mich aber ganz normal weiter ernährt. Ödeme habe ich wesentlich mehr als bei meiner ersten Schwangerschaft, meinen Ehering kann ich kaum noch tragen.
ich hoffe ich schaffe es ab jetzt häufiger zu schreiben.
Bis dahin eure Miriam




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019