Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 02.01.2019 20:12
Hallo!

Ich bin total am Ende. Habe mich vorgestern über die roten warmen Wangen meines Kindes gewundert. Heute waren sie immer noch da, so dass ich anfing zu recherchieren. Verdacht Ringelröteln und nun auch vom Doc bestätigt. Da bereits Ausschlag da ist angeblich nicht mehr ansteckend. Nun soll ich mich morgen auf Antikörper testen lassen. Die letzten Tage seit Weihnachten war ich total schlapp, hatte eine Erkältung und Übelkeit. Kann natürlich alles auch so von der Schwangerschaft sein, aber ich mache mir nun totale Sorgen. Gerade an den freien Tagen hatte ich natürlich besonders engen Kontakt mit meinem Kind. Meine Mutter kann mir nicht sicher sagen, ob ich bereits Ringelröteln hatte. Bei mir geht natürlich das Gedankenkarussell los. Laut Doc ist wohl das 2. Trimester am gefährlichsten, ich lese aber überall vor der 20. SSW. Kann mich jemand beruhigen?

LG Nana


  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  Dinchen81
Status:
schrieb am 02.01.2019 21:02
Hallo Nana,

so richtig beruhigen kann dich wahrscheinlich erst mal niemand... streichel Meine Tochter hatte vor ein paar Wochen auch die roten Wangen, aber vermutlich dann doch keine Ringelröteln - ich habe mich aber auch testen lassen und war fest davon überzeugt, dass ich keinen Schutz habe, aber siehe da...ich hatte Ringelröteln wohl tatsächlich schon irgendwann...?! Insofern drücke ich dir fest die Daumen, dass du auch immun bist und dir dann keine weiteren Gedanken machen musst!!


  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 03.01.2019 13:25
Danke, mal abwarten. Habe nachher Termin. Da hieß es aber auch, dass wenn bereits Geschwisterkinder da sind, man spätestens durch die schon einmal eine Infektion durchgemacht hat. Hoffentlich gibt es Entwarnung.

LG


  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  Itchybee
schrieb am 03.01.2019 18:18
Hallo,
Schau mal bei Wikipedia nach, "Ringelröteln" haben nichts! Mit dem "Rötelnvirus" zu tun!


  Werbung
  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 03.01.2019 19:45
Danke, aber das ist mir bekannt. Es wurde heute Blut abgenommen, eine Infektion mit Ringelröteln in der Schwangerschaft ist für das Baby nicht ohne. Muss dann engmaschig überwacht werden.

LG


  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  Dinchen81
Status:
schrieb am 03.01.2019 22:17
Zitat
Itchybee
Hallo,
Schau mal bei Wikipedia nach, "Ringelröteln" haben nichts! Mit dem "Rötelnvirus" zu tun!

Es ist beides gefährlich für eine Schwangerschaft!!

Dir, Nana, noch mal alles Gute!! Gib Bescheid, wenn du mehr weißt...


  Re: 8.SSW und Kind hatte Ringelröteln
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 09.01.2019 14:28
Ich habe Glück und bin immun. Puh!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019