Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  Mimmimi
Status:
schrieb am 04.01.2019 09:14
Huhu

Oh man, hier ist ja voll der Krimi in den letzten Tagen!!

@stoffhasi und Netti: ich bin ehrlich gespannt wann es bei euch losgeht. Auch irgendwie ärgerlich stoffhasi, dass du quasi schon eingecheckt hast und wieder auschecken musstest ohne Baby.

@schaumgirl: auch meine Däumchen hast du natürlich. Und wer weiß, vielleicht kuschelt du schon? Hauptsache dir geht's dann besser? war das jetzt Verdacht auf Gestose?

@dinchen: oh 3100 smile das ist aber schön! Ist doch schon ein beruhigendes Gewicht finde ich. Meine wurde nun auf 2900 geschätzt von der "doofen" Ärztin im Krankenhaus, also ansich kaum Gewichtszunahme seitdem letzten Mal. Ich werde Montag direkt zu meiner Ärztin gehen!!
Wasser habe ich übrigens auch. Sowohl in den Beinen, als auch Händen. Besonders nachts Kribbeln jetzt immer meine Hände davon...

@brinimaus: Wahnsinn! Der Countdown läuft und bald seid ihr um 2 Babys reicher smile und du hast echt so lange durchgehalten!!


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 04.01.2019 12:09
Hi, ich war heute früh zur VU. Ctg war in Ordnung. Der muttermund ist leicht geöffnet und der GMH noch ca 1 cm. Mein Ärztin hat den muttermund ein wenig gedehnt. Die meint, dass es am Wochenende was wird mir der Geburt.


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  brinimaus
Status:
schrieb am 04.01.2019 12:49
Uuiii uiiiii wie spannend das alles ist.

Schaumi, ich denk an dich und hoffe das du es schnell hinter die hast

Ich war heute das letzte mal beim FA, ctg war sehr Wehenreich (witzig ist immer, dass sie trotzdem ausschreibt, keine Wehentätigkeit) sie hat 14 min geschrieben, in der Zeit hatte ich 3 Wehen einmal über 80 und 2x über 114 Toco. Eingestellt war aber die Linie schon bei 40... also nicht von 0 an.

Sie hat die beiden nochmal gemessen und nichts hat sich verändert. Sie 2300 Gramm und er 2600 Gramm.
Angeblich ist FW und Plazenta O.B. aber wie sieht sie das, wenn sie ja gar nicht danach guckt?

Und mal ne ganz blöde Frage, wieso guckt man bei euch nach denn mumu??? Bei mir guckt sie ja nichts mehr. GMH sowieso nicht mehr und n Finger steckt sie auch nirgends rein.
Liegt das vielleicht daran, weil wir ja eh nen KS haben werden?


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  Mimmimi
Status:
schrieb am 04.01.2019 12:55
@stoffhasi: vielleicht ja ein Sonntagabendsmile die sollen besonders ausgeglichen sein zwinker

@brinimaus: hm...vielleicht um dir keine Infektion reinzubringen?! Wei sich leider auch nicht genau - zumal du ja dann doch wehen hast. Ich liege immer 30 Minuten dran circa und habe da auch ein paar, die an die 60/70 oder 45 gehen...aber ab 0 dann.
Ich Frage mich nur warum die beiden dann angeblich nicht mehr wachsen? Wobei das Gewicht für Zwillinge doch schon ordentlich sein soll oder?

@me: mir wurde ja bei der Geburtsplanung am Mittwoch gesagt meine Plazenta sei 3. Grades verkalkt und ich solle aufpassen wegen einer vorzeitigen Ablösung und dann sofort kommen. Natürlich habe ich jetzt wahnsinnige Angsttraurig aber da die Vertretung meiner Ärztin echt auch schon super alt ist und nicht wirklich Ahnung hat, warte ich jetzt tapfer auf meine Ärztin am Montag...
Baby ist auch nur ca. 120 Gramm in 2 wochen gewachsen. Fand ich schon wenig. Fruchtwasser war aber gut und doppler angeblich auch okay. Also hoffe ich Montag reicht. Kennt sich da jemand aus von euch?


  Werbung
  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 04.01.2019 14:23
Hoffentlich vor Sonntagabend

Brini, ich denke auch, dass bei dir nicht gemessen wird zu Vermeidung einer Infektionen oder weil Manipulation am Muttermund ja auch Wehen auslösen könnte. Und du bist ja doch recht weit jetzt. Es hätte bei dir wahrscheinlich keine Konsequenzen zu wissen, wie der Befund ist. Dein Termin steht und wenn du vorher Wehen hast, werden die 2 eher geholt.


Mimmi, gut, dass du inzwischen etwas "entspannter" bist. Blöd, dass dir so eine Angst gemacht wurde. Hast du mal mit deiner Hebamme sprechen können?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.19 20:32 von stoffhasi.


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 04.01.2019 16:25
Hallo Mädels,

Hier ist immernoch alles ruhig. So langsam kann ich es mir irgendwie gar nicht mehr vorstellen, dass es jederzeit soweit sein könnte. Heute hatte ich zb auch noch gar keine Wehen... Ich weiß auch nicht. Ein Glück geht's mir gut, besser als in den letzten Wochen. Ich bin eigentlich nur zwischendurch immer sehr sehr müde.

Schaumi, ich drück die Daumen, dass du es vielleicht schon geschafft hast und es dir gut geht.

Stoffhasi, ich bin schon ganz aufgeregt, wann es bei dir so weit ist. Klingt ja alles nach baldigem Start. Ich wünsche es dir!

Jetzt weiß ich schon wieder nicht mehr, was die anderen von euch geschrieben haben. Ich hab ne Frage

Habt einen schönen Abend.


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 04.01.2019 17:34
Nettie, vielleicht ist das bei dir ja die Ruhe vor dem Sturm. Pass auf, du kuschelst am Ende noch vor mir....


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.19 17:35 von stoffhasi.


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  Dinchen81
Status:
schrieb am 04.01.2019 18:40
Hey ihr Lieben,

winkewinke auch von mir... Heute war ich dann noch beim Hautarzt und zum Glück ist mein komisches Teil am Rücken wohl harmlos...ein Basalzellpapillom... Mir ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen... Ohnmacht Lasse es mir im März dennoch entfernen... Aber nun erst mal keine Gedanken machen!! Das ist super

Sonst wäre ich gerade froh, wenn mir die Ärztin gestern auch nicht am Mumu rumgefingert hätte... Die Blutungen haben zwar wieder aufgehört, aber seit gestern habe ich teilweise sehr unangenehmen Druck nach unten und es kam ein großer orangener "Schleimfaden" raus heute auf der Toilette (sorry, dass das jetzt sehr bildlich ist)... Mache mir jetzt schon etwas Sorgen und versuche, mich nicht allzu viel zu bewegen... Ich bin ja nun auch "erst" in der 37. Woche und er müsste jetzt noch nicht unbedingt kommen - nur, weil die Ärztin wissen will, was der Tastbefund da unten macht... Baseball War auch eine Vertretungsärztin... Dass der Kopf schon fest sitzt, weiß ich seit 4 Wochen... Das wollte sie scheinbar auch noch wissen... Meint ihr, die Gefahr, dass dadurch ne Infektion entsteht, ist groß? Oder dass es Wehen oder sogar die Geburt auslöst?

Mimmi: Du bist echt tapfer!! Alles Gute für Montag und dass die Ärztin im KH einfach maßlos übertrieben hat!! Und übrigens darfst du die Messungen von 2 verschiedenen Ärzten nie vergleichen - ich hatte das in der 1. Schwangerschaft am Ende auch (nur knapp 100g Zunahme in 8 Tagen) und beim nächsten Mal hat sie dann (nur 4 Tage später) wieder deutlich mehr gemessen...

Netti: Also ich hatte damals keine einzige wirkliche Wehe bis 40+1 und dann ging es von jetzt auf gleich mit 5-Minuten-Abständen los... Insofern - vielleicht kuschelst du schneller als gedacht... Ja

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wer als Erstes kuscheln darf... Blume


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  Majoni
Status:
schrieb am 04.01.2019 21:06
Ja uns geht es gut... der Räuber ist schon fast 19 Monate alt und Mini wird 5.
Langsam aber sicher neigt sich meine Elternzeit zu Ende, noch einen ruhigen Frühling und Sommer dann muss ich wieder ran.

Ja ich weiß noch wie wir teilweise zusammen in der Ws waren und ich wirklich viel Glück ,hatte mit der ersten Geschwister ICSI und du leider ein negativ nach dem nächsten bekommen hast.

Freitag ist es geschafft und du hälst deine Mäuse in den Armen und kannst dann wohl mit diesem ganzem Kinderwunschkram abschließen.

Lg Majoni

Zitat
brinimaus
Hallo liebe Majoni,

schön das du dich meldest smile

Ja, unglaublich wie weit wir es geschafft haben.
Dank vielem liegen und regelmäßigen Kontrollen lief doch alles ziemlich reibungslos!
Nächsten Freitag ist es dann so weit und ich glaube, dass ich es dann auch wirklich erst richtig fassen kann.
So lange haben wir gebraucht und 9 negativ einstecken müssen, so dass es manchmal gar nicht real erscheint!
Also wird der Klick erst nächsten Freitag kommen...

Geht es euch denn auch gut?

Liebe Grüße und schön, dass du mal reingeschaut hast zwinker



  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  schaumgirl
Status:
schrieb am 04.01.2019 21:55
Hallo zusammen!winkewinke

Ich habe es endlich geschafft... die kleine Irisa Franziska ist heute morgen um 9:58 Uhr geschlüpft...

Ihre kleinen Maße: 2450g 46cm KU 33

Nachdem die Einleitung mit Tabletten in der Nacht nix gebracht haben...brachte uns der Schichtwechsel eine Blitzgeburt...die Fruchtblase wurde geöffnet und dann kamen auch gleich gescheite Wehen...so dass die Geburt dann nur 2 Stunden gedauert hat...

Aua ... Sag ich euch...aber es ist alles okay bei uns beiden...nun kuscheln wir erstmal und wenn ich es schaffe, schreibe ich auch noch einen Geburtsbericht...

Euch allen alles gute für die bevorstehende Geburt...ich drücke euch allen feste die Daumen für eine relativ angenehme Geburtklatschen

LG
Schaumgirl(die bereits Kuscheln darfBaby)


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 04.01.2019 22:12
Oh, was schönes Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt ganz ihr es endlich geschafft. Alle Sorgen und Ängste sind vorbei und du hälst das Glück in deinen Armen. Genießt das kennenlernen und kuscheln knutsch


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 05.01.2019 08:27
Piep....bin immer noch Zuhause, soll lt meiner Ärztin heute zur Kontrolle uns KH.....hab gerade den Gewürztee auf dem Herd.....mal sehen, was mir der Tag bringt...

Euch anderen Wartenden eine schönen und ruhigen Tag. Nettie, was gab es bei dir noch?


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
avatar  Mimmimi
Status:
schrieb am 05.01.2019 09:23
@schaumgirl: wie schöööön!!!! winkewinke alles,alles Gute eurer kleinen Familiesmile und hauptsache die Kleine ist gesund. Die Maße sind doch auch gut smile

@stoffhasi: ich bin gespannt was der Tee so bewirkt und ob du die nächste bist oder eben Netti zwinker ihr beide macht es nun spannend!

@me: Montag rufe ich direkt beim FA an und hoffe kommen zu dürfen. Aber seit Montag bewegt sich die Kleine auch auffallend viel... ist ja ansich ein gutes Zeichen oder?

@dinchen: das war mir ehrlich gesagt gar nicht so klar, dass man die Messungen von verschiedenen Ärzten nicht vergleichen kann bzw. Geräten. Danke für die Aufklärungsmile Dann bin ich gespannt was meine dazu sagt am Montag! Da ich mich normal bewege die letzten Tage und nur ab und zu rumwehe, bleibe ich bestimmt mit dir übrig zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.19 09:42 von Mimmimi.


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  carita77
Status:
schrieb am 05.01.2019 10:12
*reinschleich* Schaumgirl, wie schön, meinen allerherzlichsten Glückwunsch! Habe immer mal wieder reingeschaut, wie es euch geht. Nun könnt ihr aufatmen und genießen.
Liebe Grüße, Carita
*und wieder raus*


  Re: Januarpiep, 31.12.2018 - 06.01.2019
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 05.01.2019 11:33
Hallo ihr Lieben!

Schaumi, alles Liebe zur Geburt deiner Tochter!!! Schön, dass alles gut gelaufen ist und ihr wohl auf seid.

Ich war heute morgen schon im Krankenhaus, da ich den Verdacht hatte Fruchtwasser zu verlieren, nach dem es mir heute morgen im Bett nur so rausttöpfelte...Tja. Falscher Alarm. Es wurde nochmal CTG geschrieben und ein Ultraschall gemacht. Leichte Wehen sind da, aber nix bedeutendes. Aber heute erstmalig auch schon vormittags. Baby wird auf 4000 g geschätzt. Ich habe dann noch Globolis bekommen, die ich natürlich auch gleich eingeworfen habe. Die Ärztin sagte, ich könne ja mal überlegen, ob ich die Tage sonst eine Einleitung wünsche, da die Babys in den letzten Tagen dann oft noch gut zulegen und mein Baby jetzt ja schon eher groß sei.
Mal schauen. Ich bin aktuell noch der Hoffnung, dass es bald so losgeht. Ansonsten bespreche ich das Montag nochmal mit meiner Frauenärztin.

Stoffhasi, laut meiner Mama kommen die Babys morgen, weil da Mondwechsel ist zwinker

Mimmimi, Kindsbewegungen sind vermutlich wirklich ein gutes Zeichen. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass verschiedene Ärzte unterschiedlich messen.

Meine Tochter holen wir später wieder bei meiner Mutter ab. Bis dahin lege ich mich jetzt erstmal aufs Sofa.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019