Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Einnistungsblutung
no avatar
  Elli90
schrieb am 29.12.2018 19:43
Hallo,
mich würde mal interessieren, wer von euch eine Einnistungsblutung bemerkt hat.
Wann nach ES kam sie?
Wie sah sie aus?
Wann danach war euer SST positiv?
Lieben Dank schonmal


  Re: Einnistungsblutung
avatar  Kimi80
Status:
schrieb am 30.12.2018 08:20
Hallo Elli,

ich hatte diesmal richtig viel rot-braune SB pünktlich zum Mensbeginn.

1. Kurve

Sonst hatte ich aber auch immer kurz vor Mensbeginn schon SB. Und in den anderen Schwangerschaften auch. Immer so ab dem ca. 20. ZT bei regelmäßigem Zyklus. Aber ich brauchte auch Progesteron, um schwanger zu werden.

Meine anderen Glückskurven:
2. Kurve
3. Kurve
4. Kurve

Kannst ja auch meine anderen Kurven zum Vergleich ansehen.

Aber ob das nun Einnistungsblutungen waren ... glaube ich eher nicht.

Den positiven Test hatte ich immer so 1Tag nach NMT, wenn die SBS irgendwie aufhörten.

LG Kimi


  Re: Einnistungsblutung
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 30.12.2018 08:32
Ich hatte immer so ca 5 oder 6 Tage nach Eisprung, aber immer nur einmalig, ganz ganz ganz minimal schmierblut am Toiletten Papier. So wenig, das man es kaum sehen konnte. So Stecknadel groß. Ob das jetzt eine Einnistungsblutung war, keine Ahnung. Hatte ich nicht bei jeder Schwangerschaft. Bei der 2ten und jetzt.
Wünsche dir viel Glück.


  Re: Einnistungsblutung
no avatar
  Elli90
schrieb am 30.12.2018 18:16
Oh das hört sich an wie bei mir. Hatte gestern auch hellbraune SB, evtl 3 Tröpfchen, am Toilettenpapier. Den Rest des Tages nix und heute morgen auch nochmal wenige Tröpfchen. Mein Mittelschmerz begleitet mich seit dem Eisprung, mittlerweile zieht es bis in den Rücken. Dazu eingereiht hat sich selten ein Zwicken im mittigen Unterleib.
SST heute morgen war wie erwartet negativ, aber ich nutze eh die billigen, da schaden 1-2 mehr verbrauchte nicht. 😉


  Werbung
  Re: Einnistungsblutung
avatar  Floja
Status:
schrieb am 30.12.2018 19:52
Also mir wurde es mal so erklärt, dass eine Einnistungsblutung erst kurz vor dem Tag an dem man seine Periode bekommen sollte stattfindet, also etwa 10-14 Tage nach ES und dass diese Blutungen hellrot und flüssig sind. Dauer ist bis zu 2 Tage. Das soll auch der Grund dafür sein weshalb manche Frauen ihre Schwangerschaft erst wesentlich später bemerken, weil sie davon ausgingen ihre Periode doch gehabt zu haben, aber diese halt einfach schwächer ausgefallen ist. Hab das so von meiner damaligen Ärztin in der KiWu Klinik erklärt bekommen.
Ich hab das selbst aber nie beobachtet bei mir und hätte mir dabei auch nichts gedacht. Habe ja sowieso keinen Zyklus. Kann nur soviel sagen, immer wenn ich schwanger geworden bin hatte ich keinen Mittelschmerz , nur irgendwann bisschen ziehen ab der 6. SSW ca. und dass die Brüste ab der 5. SSW angefangen haben zu spannen. Das sind aber alles Zeitpunkte, da zeigen die Tests schon was an.
Ich gucke gleich mal ob ich was zu dem Thema finde.

Liebe Grüße


  Re: Einnistungsblutung
avatar  Floja
Status:
schrieb am 30.12.2018 19:57
Hier ist das nochmal besser erklärt:

Einnistungsblutung


  Re: Einnistungsblutung
no avatar
  Elli90
schrieb am 30.12.2018 22:05
Oh Menno, überall steht was anderes....
Mal heißt es 5-6 Tage, dann 6-10 Tage und nun hab ich noch Option 3: 10-14 Tage, wobei mir das extrem lange vorkommt. Das HCG verdoppelt sich schließlich täglich. Wenn man dann an ES+14 erst die Einnistung hat, kann am NMT kein Test positiv sein... Na ich werd wohl abwarten müssen und sicherheitshalber morgen ohne Sekt anstoßen 😂


  Re: Einnistungsblutung
no avatar
  Dinchen81
Status:
schrieb am 30.12.2018 23:10
Ich hatte eine bei der ersten Schwangerschaft genau 7 Tage nach ES - es war eine leichte Schmierblutung und danach nichts mehr...
SS-Test war dann ab ES+!0 leicht positiv (Babytest).
Diese Schwangerschaft hatte ich nichts dergleichen...


  Re: Einnistungsblutung
no avatar
  Elli90
schrieb am 02.01.2019 21:18
Ok kurzes Update: Mittelschmerz -Beschwerden sind seit vorgestern weg. Jetzt habe ich nur noch ab und zu Schmerzen im unteren Rücken und ein Ziepen im Unterleib. Test heute morgen war auch wieder negativ, ich hab allerdings nen rosa Punkt am Rand des Streifens gesehen, dort wo eigentlich die zweite Linie sein sollte. Ich hoffe also weiter und werde übermorgen erneut testen und bis dahin beten das die zweite Linie dann endlich erscheint. Mein Mann ist ja überzeugt das es geklappt hat 😁 Schauen wir mal...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019