Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 21.12.2018 11:47
Es hat ja wohl auch geheißen die Kündigung wäre vor dem Wochenende!!!!!!!!!!!!!!!! LOL

Wenn ich da so in den Kalender schau wäre das so ungefähr... also genau...…. HEUTE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS RAUS

LG Mina


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  elfi82
Status:
schrieb am 21.12.2018 12:45
Hier ist immer noch nicht viel los. Nachts bzw. im Liegen habe ich nur noch leichte Wehen und morgens sind sie dann weg traurig Und dann brauch ich ungefähr einen halben Tag, bis ich mir die Wehen wieder zurück erkämpft hab. Das ist mittlerweile ziemlich kräftezehrend, anstrengend und demotivierend. Aber ich merke auch, dass sich alles langsam in die richtige Richtung bewegt. Manchmal muss ich tatsächlich stehen bleiben, weil der Schmerz am Mumu so stark ist. Das sieht doch nach Fortschritt aus, wenn auch nur langsam. Fühlt sich fast schon nach einem Marathon an...

Gretchen, ich hoffe, bei dir geht's auch immer weiter. Ich bin echt gespannt. Lass es ploppen smile

Dini, bist du schon am Kuscheln?


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 21.12.2018 13:56
Guten Morgen ihr Lieben,

mensch, ihr macht es wirklich spannend. Vor allem, dass ihr jetzt zu dritt fast in derselben Situation seit (oder ist Dini doch schon weiter??).
Ich weiß gar nicht was ich euch wünschen soll und bin hin und her gerissen zwischen euch ganz viel Wehenenergie zu senden und gleichzeitig ganz viel Gelassenheit und Geduld. Wir alle fiebern so sehr mit euch mit und ich schaue schon dauernd auf mein Handy nach Nachrichten. Gleichzeitig kenne ich es auch, wenn langsam der Druck um einen herum wächst, und bei mir war es ja noch vor ET. Ich glaube ganz fest daran, dass eure kleinen zu einem Zeitpunkt kommen, der für euch im Nachhinein perfekt sein wird. Wir warten auf jeden Fall mit euch, wie lange es auch dauert Elefant


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 21.12.2018 13:59
Hahahaaaa jawoll Mina, sags den Würmchen mal!!!! Ich wars nicht Mein Mann hat auch schon den Witz mit der Kündigung gemacht, aber die Kleine ist davon nicht übermäßig beeindruckt....

Beim mir so ähnlich Elfi. Unsere zwei sind halt von der gemütlichen Sorte, meine Hebi sagt ja, dieses ganz allmähliche Rumwehen seit super und der natürlichste Geburtsverlauf den man sich wünschen kann, und eingreifen wäre da Quatsch. Ich versuche jetzt einfach, alles geschehen zu lassen und nicht mehr so daran zu "arbeiten". Ist auch nicht unbedingt einfacher aber kräftesparender als wenn ich mir wie bisher dauernd nen Kopf mach, was ich noch aktiv tun könnte. Vielleicht ist das eh genau falsch und das Loslassen genau das, was uns die Mäuse dann in die Arme "weht", hihi... Komme gerade von einem langen nasskalten Hundespaziergang und bin jetzt so richtig schön durchgepustet, bei uns ist es total stürmisch geworden, bei euch auch? Wieder ein Wetterumschwung PLUS Vollmond, das kann doch nur klappen mit dem Ploppenlassen. Jetzt werd ich glaub ich einfach chillen. Ich chill die Maus raus. So. Ha! Halte durch Elfi, wir schaffen das!!!

Danke lila, das tut so unendlich gut, wirklich Liebe WEnn ich jetzt euch nciht alle hätte, wäre ich glaub ich wirklich ziemlich am Boden. Mein Mann ist fantastisch und sooo bemüht, meine Familie ist der Wahnsinn aber mehr als aufmunternde Worte kommen da auch nicht - und die sind ja alle nicht in dieser Situation! Ihr könnt das alle halt gerade viel besser nachvollziehen. Das ist genau die selbe tolle Solidarität wie in der Kiwu-Zeit, und das ist unbezahlbar... Ich freu mich sehr
Ja, die Nachfragen werden anstrengend... komischerweise kommen sie NICHT wie erwartet von der Family, die sind alle ganz brav und warten immer auf unsere Berichte, sondern eher von Freunden. Die meinen es alle total gut und fiebern ja auch großteils wirklich von ganzem Herzen mit, aber wenn man dann schon zwei, drei mal explizit gesagt hat DASS MAN SICH MELDET WENN ES WAS NEUES GIBT und am nächsten Morgen liest man wieder in Whatsapp "Na, IMMERNOCH nicht da die Maus??? Ich hab die ganze NAcht aufs Handy geschaut!!!" Ohnmacht Arschtritt Ich wars nicht Kein Kommentar... Aber gut, ich geb mir Mühe, das liebe und besorgte darin zu sehen und es nicht in den falschen Hals zu kriegen. Ommmmmmmm

Micha hat uns jetzt eine tolle Wochenbett-Filmliste auf Netflix erstellt, das fand ich super süß von ihm Ich freu mich sehr Vielleicht fangen wir da einfach schon jetzt damit an...? Zuallererst koch ich jetzt aber mal eine schöne heisse Kürbiscremesuppe und dann knall ich mich noch mal in die Wanne. Ganz ohne Wunschdenken, ganz Zen, einfach nur Wellness. Wo mein Liebster schon so tollen neuen Badekram für mich gekauft hat ("Du bist mein größtes Geschenk" steht auf dem einen sehr treurig sehr treurig sehr treurig Liebe ).

Tension is trying to be who you want to be. Relaxation is who you are.

ALLES. WIRD. GUT.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.12.18 14:41 von Gretchen83.


  Werbung
  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  Dini83
Status:
schrieb am 22.12.2018 10:13
Hallo ihr Lieben, Tim ist da smile Unser Wunder kam gestern nach einer Einleitung relativ schnell auf die Welt smile uns geht es allen gut, bin noch im KH und würde mich dann gerne nochmal melden, wenn ich etwas fitter bin smile Ich hoffe ihr folgt mir bald, Gretchen und elfie.
Ganz liebe Grüße


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 22.12.2018 13:51
Jaaaaaaaaaa Dini!!!! Herzlichen Glückwunsch, Mensch, das sind ja fantastische Neuigkeiten! Jetzt werden die dominosteine klackern!!! Wie schön dass alles so schnell ging und es euch gut geht Elefant

Freu mich schon sehr auf deine näheren Berichte! Aber jetzt wird bei euch erstmal gekuschelt zwinker genießt es, du hast es dir sooo verdient Liebe


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.12.18 14:30 von Gretchen83.


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 22.12.2018 15:02
Ah Dini!!! Herzlichen Glückwunsch!! ENDLICH!!!! Und dass es trotz Einleitung so schnell gegangen ist freut mich umsomehr (da hab ich schlechte Erfahrungen gemacht winkewinke)

Genießt die Zeit und erhol Dich gut!!!

LG Mina


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  elfi82
Status:
schrieb am 22.12.2018 15:21
Dini, herzlichen Glückwunsch, ich freue mich riesig für euch! Möge dein kleiner Schatz stets mit den vielen Freuden des Lebens gesegnet sein! Genießt die Zeit und kuschelt, was das Zeug hält smile

Alles Liebe
Elfi


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 22.12.2018 16:22
Wie ist denn der Stand bei dir liebe elfi? Irgendwas neues? Bei mir gibts jetzt irgendwie gar keine Wehen mehr, nur noch ab und zu so mensartige leichte Schmerzen und Stechen im MuMu-Bereich, dazu kam heute morgen wieder ein bisschen blutiger Schlibberglitsch aber sonst ist tote Hose. Ohnmacht

Also, die Bauchmaus kann sich schon mal drauf einstellen, dass ich ihr später im Detail vorhalten werde, wie sie mich vor ihrer Geburt auf die Folter gespannt hat LOL

Mein Mann ist jetzt noch mal mit einer Freundin ein paar Stunden unterwegs, und ich spekulier drauf dass sie sich vielleicht genau den ungünstigen Moment aussucht zum Loslegen, wo ich alleine bin. Aber irgendwie hab ich keine große Hoffnung. Dieser kleine Dickschädel!!!! Ich wars nicht


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  elfi82
Status:
schrieb am 22.12.2018 17:59
Mein Bauchzwerg scheint vom Dominoeffekt genauso wenig zu halten wie deine kleine Maus. Och Gretchen, ich glaube, unsere Kinder halten fest zusammen mit ihren Sturköpfen smile

Hier sind gefühlt alle Fortschritte der letzten Tage wie weg gefegt. Da rührt sich nix. Wenn nicht immer mal ein Tritt kommen würde, dann würde ich mir glatt Sorgen um den Kleinen machen.

Meine Hebamme war vorhin da... 2 Stunden zu spät, weil sie grad bei einer Geburt war. Warum darf denn die andere Frau schon entbinden und wir nicht??? Die gute Nachricht ist, uns geht es weiterhin gut. Die schlechte Nachricht ist, dass wir uns Heiligvormittag wiedersehen und uns dann langsam schon über das Thema Einleitung unterhalten müssen. Das darf wegen dem Kaiserschnitt beim Großen aber nicht von ihr gemacht werden, sondern ich müsste ins Krankenhaus. Das schreit doch schon wieder nach Interventionskette Baseball Als sie weg war, habe ich erstmal so richtig schön geheult, war sehr befreiend! Mittlerweile ist mein Frustrationslevel auch wieder gesunken.

Ich hatte ja auch vermutet, dass es heute losgeht, weil das bei meinem Mann auch so gar nicht passen würde. Er arbeitet im Einzelhandel und heute ist natürlich nochmal richtig was los. Da hätte er ganz schlecht mal eben zur Geburt heimkommen können. Aber vielleicht wartet der Kleine auch nur genau darauf, dass Papi wieder da ist und sich voll und ganz auf uns konzentrieren kann. Dann kommt er halt morgen zur Welt... am 100. Geburtstag von Helmut Schmidt... das ist hier im Norden ne große Sache. Mir ist es ja wurscht. Ich bin "nur" aus Sachsen-Anhalt zugezogen, würde mich aber auch sehr über ein schnelles Ende freuen zwinker

Gretchen, halte durch, bis dein Herz wieder bei dir ist und dann drück ich dir die Daumen, dass es los geht! Wird doch echt mal Zeit! Mein Großer hat seinem kleinen Bruder schon angekündigt, dass er kein Geschenk bekommt, wenn er nicht bis Weihnachten da ist. So süß sind Fünfjährige. Aber selbst das hat nix gebracht.

Oh warte, eine Wehe... Ich werd nicht mehr... Pressen zwinker

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und schick dir ne Wehe rüber. Und dann rufen wir beide ganz laut "JA", so wie es Lila's Hebamme geraten hat. Dann geht's bestimmt los smile

Liebe Grüße
Elfi


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  elfi82
Status:
schrieb am 22.12.2018 18:47
Sag mal Gretchen, erinnere ich mich richtig und du warst die Halloween-Begeisterte? Hast du denn mit dickem Bauch gefeiert? Und in welchem Kostüm?

Ich habe extra eine kleine Party für Paul und seine Kitafreunde geschmissen. Nur damit ich mich verkleiden kann. Man weiß ja nie, ob man nochmal so schön schwanger Halloween feiern kann smile Gruseliger, z.B. noch mit angesengten Ärmchen, ging es wegen der Kinder leider nicht. Die haben mich eh schon immer gefragt, ob das mein echtes Baby ist smile





  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 22.12.2018 18:55
Ach wie herzerwärmend du immer schreibst! knuddel Das wird. Ganz sicher. Auch wenn solche "drohenden" Momente wie der Heiligmorgen bei dir oder so schwer zu ertragende Gedanken an die andere Mama, die schon ihr Glück in den Armen halten darf, gerade manchmal übermächtig erscheinen. Wie toll der Körper dann doch weiß was er braucht um sich zu befreien aus diesen Seelenlöchern, zB. indem er uns mal so richtig heulen lässt! Wir beide kriegen unsere Traumgeburt, weil unsere Babys das aus irgendeinem Grund so geplant haben, denn: sie allein wissen den genau richtigen Zeitpunkt! Auch wenn wir den gerade nicht so richtig verstehen vertragen Ich versuch auch mir zu sagen: wir haben das tollste noch vor uns. Es dauert, aber dann ist die Freude umso größer!

Was mir gerade unheimlich wohl getan hat war neben meinem täglichen Yoga und Hypnobirthing-Üben dieser kleine, aber feine Track, vielleicht hilft er dir ja auch: [www.youtube.com] Irgendwie ist da alles drin, was ich gerade gebraucht habe, um mich wieder mit mir selbst und meinem BAby zu versöhnen... ich hab die letzten Tag gemerkt wie ich immer wieder manchmal regelrecht sauer auf sie war, weil sie sich so viel Zeit lässt - aber das ist ja natürlich total paradox, denn das was ich mir am allermeisten wünsche, ist ja DASS SIE GEBOREN WIRD WEIL ICH SIE HIER BEI MIR HABEN WILL! Ich habe also auch noch mal direkt und tränenreich mit ihr geredet und mich entschuldigt für meine Ungeduld (nicht für meine Gefühle, die sind halt wie sie sind!), und ihr erklärt dass eben auch Mamas Fehler machen und lernen müssen und nur dadurch wachsen können. Sie hat mich glaub ich sehr gut verstanden und jetzt geht es mir viel besser.

Total süß, dein Großer. Ich hab gestern auch eine ganze Serie von motivierenden Whatsapp-Sprachmails von Maja, der Tochter einer ganz lieben Freundin bekommen - die ist drei - wo sie meiner Tochter immer wieder sagt dass sie jetzt aber mal kommen sollte, denn es ist ja bald WEihnachten, und dann hat sie sie auch wirklich echt lieb, wenn sie das macht. Und ein Bild mit meiner Kleinen drauf und allen GEschenken, die sie zur GEburt bekommen soll, hat sie auch gemalt. Tränenschocker-Uterusglüh-Alarm LOL

Also ich finde, Helmut Schmidts Hundertster wäre doch nett! Nachdem meine Maus schon den Hundertzweiten von ihrem Uropa verpennt hat, der wäre am 12.12. gewesen und den hatte ich mir so gewünscht zwinker Aber sie will eben ihren eigenen ganz besonderen Tag. Am eNde wird es noch der 1.1., das ist der Geburtstag meiner besten Freundin, die ihre Patentante wird - aber das wollen wir jetzt eher mal nicht denken.

Inzwischen hat sich bei mir tatsächlich noch deutlich mehr so unappetitliches Glitschblut angesammelt und während dem Hypnobirthing hatte ich ganz ohne Zutun tatsächlich ZWEI GANZE WEHEN! BOAH!

Mein Mann ist eben zur Tür rein und jetzt wird fein Pasta gekocht zwinker

Fühl dich geknuddelt!


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
no avatar
  elfi82
Status:
schrieb am 23.12.2018 09:52
Moinsen aus dem Norden,

hier ist alles beständig ruhig. Der Vollmond hat bisher noch nicht seine Schuldigkeit getan und auch sonst leider nichts. Ich hatte gestern Abend noch mit "Schüttelfrost" zu tun und bin mehrfach von Eiseskälte zu Hitzewallungen und wieder zurück gewechselt. Reichlich unangenehm! Da alle meine Werte in Ordnung waren und in meiner Familie auch niemand irgendwelche Erreger eingeschleppt hat, kann laut Hebamme eine Hormonumstellung dafür verantwortlich sein. Das wäre dann auch ein gutes Zeichen und bei Lila ging es doch auch so los... Die Nacht war aber dadurch auch ziemlich unruhig und ich fühle mich echt gerädert. Wenn das jetzt der Anfang vom Ende sein sollte, nehme ich das aber gern in Kauf smile

Gretchen, gibt es bei dir etwas Neues? Pasta futtern war schon mal eine super Idee. Das macht ja schließlich glücklich! Und die kleine Maja hört sich auch nach purem Zucker an. Das sind doch die kleinen Dinge, die einen die Strapazen der letzten Tage durchstehen lassen, oder? Genauso wie die lieben Gedanken und die Unterstützung, die uns hier IMMER mitgegeben werden. Dafür, liebe Ladies, tausend Dank!!! Das baut mich immer sehr auf und tut der manchmal etwas geschundenen Seele unendlich gut!

Und nun versuche ich es mal mit Loslassen. Da Geduld eh schon nicht zu meinen Stärken zählt, fällt es mir nicht so leicht. Aber vermutlich ist das der Schlüssel zum Erfolg smile

Ich drück euch alle von Herzen, wünsche den Mamis einen entspannten Tag und den Kugelbäuchen viel Gelassenheit smile

Liebe Grüße
Elfi


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 23.12.2018 12:01
Guten morgen

Also auch aus dem Süden nix vielversprechend neues. Weiterhin leicht blutiges Zeichnen, und seit gestern abend haben sich diese Mensschmerzen in ihrer Intensität und Häufigkeit gesteigert so dass ich sie heute nacht richtig veratmen musste. Zeitweise tut der ganze Bauch weh wie wund. Ganz toll, das fühlt sich genau an wie meine Endometriose und holt überhaupt keine blöden Erinnerungen hoch heute Nacht hatte ich dann entsprechend von diesen mensschmerzen ausgehend auch immer mal ne einzelne wehe. Aber nichts nachhaltiges, wie gehabt.

Also das mit dem Schüttelfrost klingt an sich gut, so zittern soll ja auch bei vielen Mamis der Geburt vorausgehen... Ich hoffe so sehr für dich dass das so ist und dir ganz bald deinen kleinen Mann in die Arme pustet!

Ach Elfi, wir werden ganz schon auf die Probe gestellt was? knuddel ganz viel Ruhe und Erfolg beim Loslassen und viele schöne Weihnachtsgedanken schick ich dir!!! Deinen Halloweenpost hab ich eben erst gesehen! Ja das war ich zwinker dein Kostüm ist echt der Kracher gewesen!!! Ich hab dieses Jahr irgendwie keinen Elan gehabt zu ner Party zu gehen obwohl das ja schon eine einmalige Gelegenheit gewesen wäre. Wir hatten eine Freundin zum Gruselfilmabend da aber ohne Verkleiden Zauberer

Wir versuchen es jetzt nochmal mit einem ausgedehnten Adventsspaziergang an diesem superunweihnachtlichen Regentag, und ich glaub danach geh ich einfach wieder ins Bett schalfen hab keine Lust mehr Ich wars nicht

Alles liebe und weiterhin alle gedrückten Daumen dass wir beide sehr bald ploppen!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.18 12:06 von Gretchen83.


  Re: ***Dezembermamis in KW 51-Ihr Kinderlein kommet!***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 23.12.2018 12:25
Schönen Mittag!!

Lasst Euch mal drücken!!!!!!!!!!!!! knutsch knutsch

Eure Geduld wird wirklich hart strapaziert. Meine Hebamme war vorher da und ich hab mal nach ihren ausstehenden Geburten gefragt... Also EIN Baby auf das sie noch wartet scheint sich heute noch auf den Weg zu machen... also LOS, macht mit!!!! Wobei sich ja echt alles schon super anhört... zeichnen... Mensziehen…. keine Lust mehr.... Mädels haltet durch, ihr seid auf der Zielgeraden!!!! Elefant


GLG Mina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019