Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 17.12.2018 07:27
Hier kommen die MärzipankugelnIch wars nicht

- Glhbirne 31 Jahre alt, ET 01.03.19, 1. Kind, aus Bremerhaven, Bauchgefühl ?, Entstehung ICSI (es wird ein Mann)

- kleineWildblüte 28 Jahre alt, ET 01.03.19, 2. Kind, Bauchgefühl Mann (es wird ein Frau)

- manumausi 38 Jahre alt, ET 02.03.19, 2. Kind, aus Sachsen, wünscht sich ein Frau, Entstehung: ICSI (es wird ein Frau)

- Hanna81 37 Jahre alt, ET 06.03.19, bekommt Zwillinge (noch keine Kinder), aus Franken, Bauchgefühl MannMann, Entstehung: Kryo aus IVF (es werden zwei Frau)

- bluemchen2008 35 Jahre alt, ET 08.03.19, bekommt Zwillinge (hat schon zwei Kinder), aus Bayern im Allgäu, Bauchgefühl FrauMann, Entstehung: 3 ICSI

- meterchen 35 Jahre alt, ET 10.03.19, 4. Kind, aus Berlin, Bauchgefühl Mann, Entstehung: spontan nach Pause von Kinderwunschpraxis (es wird ein Frau)

- Sassi86 31 Jahre alt, ET 16.03.19, 2. Kind, aus Sachsen-Anhalt, Bauchgefühl Frau(es wird ein Mann)

- Bambii 26 Jahre alt, ET 25.03.19, 1. Kind, aus Essen Bauchgefühl ?, Entstehung: ICSI (es wird ein Frau)

- Annika-88 30 Jahre alt, ET 25.03.19 1. Kind, aus Raum Frankfurt Bauchgefühl Mann (es wird ein Frau)
Entstehung: 2 ICSI

- mai11 35 Jahre alt, ET 27.03.19, 2. Kind, aus NRW, Bauchgefühl ?, Entstehung: PCOS, spontan (es wird ein Mann)


- magicmouse 34 Jahre alt, ET 29.03.19, 2. Kind, Bauchgefühl was es wird hab ich iwie nicht, Entstehung: Kryo aus ICSI

- FrauSmilla 37 Jahre alt, ET 31.03.19,eineiige Zwillinge , (hat schon zwei Kinder) aus NRW , Bauchgefühl keins wünscht sich 2 MannMann, Entstehung: Kryo aus ICSI (es werden zwei Frau)


die nächsten Termine:
- meterchenFA- Termin 19.12
- bluemchen2008 02.01.19 Uniklinik Termin 08.01.2019 FA-
Termin VU
- Hanna81 FA-TERMIN 27.12
- manumausi02.01.19 FA 
- kleine Wildblüte FA-Termin?
- mai11 FA-Termin VU 03.01.19
- Frau Smilla FA - Termin?
- Glhbirne FA-Termin?
- Annika-88FA-Termin VU 2.1.2019
- Bambii FA-Termin VU ? 10.1 Termin im Klinikum,
- magicmouse FA-Termin ?



Leider viel zu viele Sternchen im Märzbus, wir vermissen euch. traurig
- Dom82
- Wongo
- nana13nana
- Ruby21112016
- Fussel
Das Sichtbare ist vergangen - aber es bleibt die Liebe und die Erinnerung.


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.12.18 19:41 von bluemchen2008.



  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 17.12.2018 07:30
Hallo Mädels winkewinke
Wieder ist eine Woche um. Und schon ist der 3 Advent,ich wünsche euch allen eine schöne 3 Adventswoche.


@Bambii viel Spaß heute beim Zuckertest
und beim Baby -TV

@Alle anderen wie geht es euch? Was machen die Schmerzen?

@alle anderen die, die Woche noch VU haben ,viel Spaß beim Baby -TV

Ich hoffe den anderen die sich schon lange nicht mehr gemeldet haben geht es gut?
Lg blümchen


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 17.12.2018 08:49
Guten Morgen ihr Lieben,

Auch ich wünsche euch eine schöne Adventswoche. Ich muss gleich wieder zum
Phlebologen, meine Werte sind noch weiter gestiegen und seitdem hab ich Hirngespinster...
der BZ Test ist morgen.

Alles gute euch


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  meterchen
Status:
schrieb am 17.12.2018 11:37
Huhu winkewinke

@Bambi, viel Glück beim Termin, hört sich ja nicht so gut an. Und viel Glück morgen beim Zuckertest.

@Blümchen, danke für´s Eröffnen. smile Bin schon voll gespannt auf das Outing bei euch, die beiden Mäuse machen es ja echt spannend. LOL

@all, wie geht es euch? Mal ein Lebenszeichen von denen, die sich nicht mehr melden, wäre doch so schön. smile Von mai11 (letzte Mal online 09/18) und magicmouse (letzte Mal online 10/18) haben wir echt lange nichts gehört, hoffentlich geht es ihnen gut. Wer hat sich noch lange nicht gemeldet?

@me, es gibt nichts Neues, bin nur gerade sehr doll erkältet, war heute morgen bei meinem Chef in der Praxis zum Abhören, aber alles in Ordnung, eben nur eine doofe, hartnäckige Erkältung.
Am Mittwoch haben wir den letzten Ultraschall, sind schon so gespannt. smile Dann kann das Fest kommen, Geschenke sind so gut wie alle da, nur noch verpacken, das mache ich diese Woche nach und nach.
Jetzt leg ich mich wieder auf´s Ohr, die Nacht war so kurz....

LG Meterchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.12.18 11:46 von meterchen.


  Werbung
  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 17.12.2018 11:49
Der Termin war zum Glück erfolgreich, wieder keine Thrombose. Jetzt muss heute Abend noch alles gut sein dann bin ich zufrieden.



Update: beim FA war alles in Ordnung und sie wiegt 900 g. Ich soll in 3 Wochen schon zum Uni Klinikum mich vorstellen. Durch die erhöhte heparin Gabe kann es wohl zu Plazenta Problemen kommen. Die Durchblutung soll kontrolliert werden, und das können die im Klinikum besser. Und insgesamt bin ich jetzt bei +9 kg die Weihnachtszeit lässt grüßen LOL


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.12.18 20:15 von Bambii.


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  mai11
schrieb am 18.12.2018 11:23
Hallo zusammen!
Mensch, ich habe mich ewig nicht gemeldet, weil nur Stress war�ne Punkte, aber ich bin noch an Bordautofahren
Hinter mir liegen ein Umzug, nur Theater mit Handwerkern, deswegen ist immer noch nicht alles fertig und der ganz normale Alltagswahnsinn...

Ich versuche mal kurz zusammenzufassen, was es so Neues bei mir gibt: Wir erwarten einen Jungen, BZ-Test war ok, Organultraschall auch. Es ist zwar im Herzen ein sog. White Spot zu sehen, das sei aber nichts Dramatisches, da nichts auf eine Fehlbildung oder eine Krankheit hindeutet. Nächste VU ist am 3.1.19.

Eigentlich sollten das Arbeitszimmer und das Babyzimmer längst fertig sein, aber da liegt noch alles im Chaos, was mich echt nervt, da ich immer weniger körperlich belastbar bin und mit voranschreitender Schwangerschaft weniger helfen kann. Ich habe jetzt schon Probleme mit dem Rücken, meine Symphyse ist gelockert und ich schlafe kaum, weil mir alles weh tut. Bei meiner ersten Schwangerschaft fing das später an. Aber insgesamt geht es mir gut, da mit dem Kleinen alles gut ist und meine Große einfach zuckersüß ist. Bis zum ET werden Arbeitszimmer und Babyzimmer fertig sein. Das ist zumindest der Planklatschen

Diese Woche bin ich krank geschrieben, denn ich bin mega erschöpft. Obwohl mein Job nicht körperlich anstrengend ist, komme ich mit dem Bewegungsmuster nicht klar. Ich kann weder länger stehen, noch laufen, noch aufrecht sitzen und ich brauche immer wieder die Möglichkeit, mich zurückzulehnen und die Beine hochzulegen, ansonsten werden die Rückenschmerzen unerträglich, die Wassereinlagerungen werden heftiger und ich habe mehr Wehen, als sowieso schon. Liegen während der Arbeit geht aber gar nicht. Gäbe neben dem Fußboden auch nicht die Möglichkeit. Wegen der vielen Wehen bekomme ich erhöht Magnesium, was wiederum zu Verdauungsproblemen führt. Meine Kollegen haben gesagt, es täte schon weh, mir zuzusehen, wie ich mich quäle. Ärgerlich alles. Klingt beim Lesen jetzt dramatischer als es ist, denn wenn ich meine Ruhephasen im Liegen nehmen kann - auch wenn es nur hin und wieder minutenweise ist - geht es mir gut.

Welche Wehwehchen plagen euch denn so? Und darf ich mal undiskret nachfragen, wie viel ihr bislang so zugenommen habt? Ich persönlich habe in meiner ersten Schwangerschaft 32 kg zugenommen, aber auch alles wieder abgenommen (innerhalb von 2,5 Jahren ohne gezielte Diät). In dieser Schwangerschaft esse ich deutlich weniger und viel gesünder, jedoch entwickelt sich meine Gewichtszunahme sehr ähnlich...Das nervt mich schon etwas. Oder sogar sehr. Bis jetzt habe ich schon 15 kg mehr drauf, wobei ich eben auch wieder mit Wassereinlagerungen zu kämpfen habe.

Eine Besoderheit, die ich auch schon bei meiner Tochter hatte, ist, dass der kleine Mann es sich in BEL bequem gemacht hat... Natürlich ist noch genug Platz zum Drehen, aber dass er bei allen Untersuchungen immer mit dem Kopf nach oben liegt, macht meinen Gyn und mich schon etwas aufmerksam. Meine Tochter kam schon wie Superman zur Welt, also falsch herum und mit einem gestreckten und einem angewinkelten Bein. Ich hatte gehofft, dieses Mal eine "normale" Geburt haben zu können. Na ja, mal sehen, noch ist Zeit. Kaiserschnitt kommt für mich nur im Notfall in Frage. BEL ist ja kein Notfall, es gibt nur immer weniger Ärzte und Hebammen, die damit noch Efahrung haben und deswegen wird in den meisten KH ein Kaiserschnitt angeordnet. Ich möchte eh wieder in der Klinik entbinden, in der ich schon meine Tochter bekommen habe und da ist spontane BEL kein Problem.

So, das war mein RomanIch wars nicht

Liebe Grüße!
Mai


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  manumausi
Status:
schrieb am 18.12.2018 21:34
Hallo ihr Lieben,

@Mai11: Schön von dir zu lesen und schön, dass es dir den Umständen entsprechend gut geht. Ich hoffe du erholst dich jetzt über Weihnachten von der Arbeit und wenn es nicht geht, erteilt dir vielleicht deine Frauenärztin ein Beschäftigungsverbot für die letzten Wochen.
Ich kann dich beruhigen. Wir haben das Babyzimmer auch noch nicht fertig. Jetzt steht zumindest der Termin für die Möbellieferung der Möbel meiner großen Tochter fest (7.1.) und dann können wir das Babyzimmer endlich einräumen.

Also ich habe bis jetzt schon 12 kg zugenommen. Das habe ich in meiner ersten Schwangerschaft insgesamt zugenommen. Also wird es dieses mal definitiv viel mehr. Mir sieht man es jedoch nicht an. Bin sehr schlank und habe nur Bauch bekommen.


@Bambii: Schön, dass es deiner Kleinen gut geht. Weiter so!

@meterchen: Viel Glück morgen für den Ultraschall und hoffentlich hast du deine Erkältung bald überstanden.

@Bambi: Wie war dein Zuckertest?

@me: Ich hatte heute VU beim Frauenarzt und ich bin so glücklich. Es ist das erste Mal, dass alles in Ordnung war. CTG sehr gut....keine Wehen, Herztöne super. Gebärmutterhals hat sich tatsächlich noch mehr verlängert und er ist jetzt bei 3,9 cm....also wie am Anfang....unglaublich. Das nächste positive ist, dass mein Kind doch jetzt tatsächlich in Schädellage liegt. Das hätte ich nie gedacht. Es lag immer in Beckenendlage und auch das erste lag in BEL und deshalb hatte ich einen Kaiserschnitt. Jetzt könnte ich tatsächlich normal entbinden, wenn alles so bleibt. Jetzt bin ich sehr beruhigt und Weihnachten kann kommen. Die Kleine wiegt schon zwischen 1550g und 1880g und auch der 3D-Ultrachall hat heute geklappt....sie sieht meiner großen Tochter sehr ähnlich....einfach zum Verlieben Liebe.

@Liste: nächste VU 02.01.19

LG manumausi


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 18.12.2018 21:43
@manumausi schön dass es so viele positive Nachrichten gibt. Super 👍🏻
Wir wollten gestern auch ein 3D machen, aber die Nabelschnur lag im weg ... zuckertest war nicht so schlimm wie gedacht. Hatte sorgen dass mir von dem Saft schlecht wird oder ich verhungere LOL


Am 10.1 haben wir einen Termin im Klinikum, mein FA möchte dass die Plazenta kontrolliert wird wegen der hohen heparin Dosis. Also werd ich da öfters hin müssen denk ich.... mal schauen.


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 19.12.2018 11:55
Hallo ihr lieben nur kurz vom Handy bei uns überschlagen sich gerade die Ereignisse.

Ich hab zu 99 % Schwangerschaftsdiabetes und beim Bluttest ist raus gekommen das ich Anti D Antikörper habe 1:512 deshalb hab ich heute noch Termin in der Uniklinik mit ultraschall.

Sorry das ich nicht gerade auf jeden eingehen kann.

LG bluemchen


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.12.18 11:56 von bluemchen2008.


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 19.12.2018 16:51
  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 19.12.2018 20:20
Hallo Mädels

So nach diesen Tag erstmal bei uns iss soweit alles okay, Baby A iss 1297 g schwer und Baby B 1195 g. Dann haben wir heute erfahren das es kein Pärchen sein kann endweder 2 Mädels oder 2 Jungs. Da es nicht wie die ganze Zeit gedacht war zweieiige Zwillinge sind, nein es sind eineiige Zwillinge monochorial-monoamnial. Ich muss jetzt alle 14 Tage ins Zetralklinikum zur Kontrolle auch wurde nochmal der Anti D wert bestimmmt, da bekomm ich morgen dann bescheid.Der Oberarzt sowie die Ärztin haben heute beide Versucht nach dem Geschlecht zu schauen da beide in BEL wieder liegen lag immer die Nabelschnur dazwischen, und sie sind sehr scheuu laut Ärztin LOL

@Manumausi schön das bei dir das 1 mal alles gut läuft ich freuuu mich für dich und toll das die kleine sich jetzt in SL gedreht hat.

@bambii hast du schon bescheid bekommen wegen den Zuckertest??

@Mai schön von dir zuhören und das es dir soweit gut geht.

@alle anderen seit lieb gegrüßt
Lg bluemchen


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 20.12.2018 08:58
@blümchen wow eineiige Zwillinge Ich freu mich wie aufregend. Was heißt denn dieses monochorial ?
Mein Wert ist wohl leicht erhöht aber die melden sich nochmal bei mir. Keine Ahnung was das heißen soll.


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  bluemchen2008
Status:
schrieb am 20.12.2018 09:14
@bambii hattest du den großen Blutzuckertest nüchtern??

Monochorial Monoamnial bedeutet,
die Embryos befinden sich also in einer gemeinsamen Fruchthöhle und teilen sich eine gemeinsame Plazenta. So eine Zwillingsschwangerschaft ist sehr selten. So hat es gestern die Oberärztin erklärt. Diese seltene Konstellation entsteht, wenn die Trennung erst zwischen dem 8 und 13 Tage passiert, also nachdem die Einnistung in die Gebärmutter bereits stattgefunden hat und die Fruchthöhle ausgebildet ist.

LG bluemchen


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Bambii
Status:
schrieb am 20.12.2018 09:54
Ach das ist ja spannend. Ebenso wie mit dem Geschlecht LOL aber Hauptsache gesund...
Ja der war nüchtern. Fände die Aussage auch etwas komisch, der Wert war leicht erhöht aber liegt noch nicht in Schriftform vor, dann melden die sich. Ob da evtl ne Empfehlung drauf steht ?!
Mal schauen.


  Re: ****Märzipankugelpiep in KW 51****
no avatar
  Annika-88
Status:
schrieb am 22.12.2018 16:56
Hallo ihr Lieben! winkewinke

Blümchen, tut mir sehr leid mit der Diabetes. streichel Was macht man in solch einem Fall, achtet man nur auf die Ernährung oder musst du Medikamente nehmen?

Mai, schön von dir zu hören. smile Bei uns ist das Babyzimmer noch nicht ansatzweise fertig, aber nächste Woche kommt schon mal die Möbellieferung. Dann wird hier voraussichtlich vollkommenes Chaos ausbrechen denn wir müssen großflächig umräumen. Und dann wird dort auch erstmal nix aufgebaut, denn erstmal muss einiges abgebaut werden und dann müssen wir streichen.
Also noch einiges zu tun. Grade will ich mein Arbeitszimmer aufräumen, gestaltet sich aber schwierig. Ich habe zwei Nähmaschinen hier stehen und gefühlt tonnenweise Stoffe im Schrank, für die gar kein Platz ist.

Glaube zuerst verpacke ich nochmal ein paar Geschenke!

Gewicht: Ich bin jetzt stand heute (26+5) bei +10kg im Vergleich zum Anfangsgewicht. Denke das ist ganz ok. Passe auch immer noch in meine Jeans (auch wenn sie nicht mehr zu geht da Bauch im Weg), deshalb hoffe ich, dass das so passt.

Ansonsten gibt es nicht viel neues. Das Baby ist zur Zeit immer mal recht ruhig, was mich einerseits etwas besorgt. Andererseits ist mein Bauch jetzt in einer Woche um 3cm gewachsen und zeitpunktmäßig glaube ich auch einfach, dass das Mäuschen grade mit wachsen beschäftigt ist und deshalb weniger strampelt. Oder sie hat sich wieder umgedreht.
Habt ihr auch mal so Unterschiede in den Bewegungsmustern?

Übrigens, da die FÄ aus den 80% schon mal 95% Mädchen gemacht hat, kann das mit den 80% glaub ich weg bei mir.

Ich möchte euch allen jetzt schon ein ganz wunderbares Weihnachtsfest wünschen - das letzte ohne das neue Familienmitglied. Liebe
Genießt die Feiertage im Kreise eurer Lieben und lasst es euch rundum gut gehen! smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019