Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Positiv getestet, aber reicht der HCG dieses Mal?
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 14.12.2018 14:06
Hallo! 

Gruselig wie verunsichert man nach FGs ist. Man kann sich gar nicht richtig freuen, man ist viel zu ängstlich. 

Am 26.11. war 13.ZT. US Follikel 18mm Blut morgens zeigte, dass der ES schon im Anmarsch ist. Ansage bereits mittags auslösen und am selbigen sowie Folgetag GV. Soweit so gut. Ich habe vorgestern mit einem Clearblue Digital positiv schwanger 2-3 Wochen getestet. Ich müsste heute doch eigentlich ES+17 sein. Später ja eigentlich nicht, da ja schon LH Anstieg erkennbar war, oder? Ist ein heutiger HCG Wert von 238 nicht ein wenig gering? ES+16 okay, aber dann wäre doch seinerzeit noch kein Anstieg sichtbar gewesen?! Ich habe jetzt erst nächsten Freitag wieder Termin mit US. Ich kann mich gar nicht richtig entspannen. Habe gleich Sorge, dass es nicht bleiben könnte. 

LG Nana 


  Re: Positiv getestet, aber reicht der HCG dieses Mal?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 14.12.2018 17:32
Oh nana es ist schön, wieder hier von dir zu lesen. Und ich drücke dir so stark die Daumen, das du diesesmal hier bleiben darfst. Das du u sicher bist, kann ich gut verstehen. Ich finde den Wert eigentlich schön.
Versuche, auch wenn es sehr sehr schwer fällt dich nicht verrückt zu machen. Ich drücke dir alle meine Daumen


  Re: Positiv getestet, aber reicht der HCG dieses Mal?
no avatar
  nana13nana
Status:
schrieb am 14.12.2018 20:03
Vielen lieben Dank. Ich habe Hoffnung, aber es fällt nicht leicht. Ein toller Wert in der Mitte dieser ganzen Tabellen wäre einfach beruhigender. Vielleicht war es ja tatsächlich erst später oder oder sie Einnistung selbst und es wird dieses Mal alles gut.

LG


  Re: Positiv getestet, aber reicht der HCG dieses Mal?
avatar  Floja
Status:
schrieb am 15.12.2018 09:53
Ich finde den Wert völlig in Ordnung. Mein fast identischer Wert zum selben Zeitpunkt der Schwangerschaft ist heute eine sieben Jahre alte kleine Zicke. smile
Entspann dich, auch wenn es schwer fällt. Das ist das Beste und gesündeste was du zu diesem Zeitpunkt machen kannst.


  Werbung
  Re: Positiv getestet, aber reicht der HCG dieses Mal?
no avatar
  Julia1987
schrieb am 18.12.2018 12:39
Hallo Zusammen

Ich habe ein ähnliches Problem. Am 29.11 hatten wir eine IUI, vorher habe ich stimuliert und dann den ES ausgelöst. Am 13.12. wurde ich dann per Bluttest positiv getestet, der HCG mit 41 allerdings etwas niedrig. Gestern musste ich nochmals zur Blutabnahme, HCG war 91. Die FA meinte, es könne alles...Ich nehme Utrogestan 200 1-0-1. Nun muss ich morgen wieder zum Bluttest. Was würdet ihr machen? Der Wert steigt ja, was ja gut ist, halt einfach nicht so schnell wie er sollte. Die FA meitne dann auch, dass wenn er nicht gross steigt, sie Utrogestand absetzen wolle und schauen was passiert. Ich würde aber eher auf weiternehmen tendieren und dann nächste Woche zum Ultraschall. Bin heute 5+0. Was meint ihr? Wir üben seit 4 Jahren und freuen uns natürlich sehr und wollen unser Würmchen auch nicht einfach so aufgeben...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019