Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Unangenehme frage. Auch ans Team!!
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 07.12.2018 09:59
Hallo ihr lieben.
Ich wollte ja erst anonym schreiben, da mir diese Frage ja doch sehr "peinlich" ist, aber ich mache es jetzt doch so Ich wars nicht

Es geht darum, ich bin in der 15ssw und, fragt bitte nicht wieso, aber mein Mann und ich hatten Sex. Ich hatte auch einen orgasmus. Danach haben wir beide mit dem Doppler den Herzschlag der kleinen gefunden. Der war aber soooooo langsam, das ich dachte, dass das Herzchen gleich stehen bleibt. Das war ca 15sek so, und dann wurde es wieder schneller. Und nein, es war nicht mein Herzschlag. Das haben wir dann nach ein paar Tagen wiederholt, und wieder das gleiche. Der Herzschlag der kleinen war deutlich langsamer wie meiner. So, als würde es gleich stehen bleiben. Wieder nur für kurze Zeit dann war alles wieder gut.

Das bereitet mir gerade wirklich große Sorgen.
Kann mich da vielleicht jemand beruhigen?

Peinliche Grüße Ich werd rot


  Re: Unangenehme frage. Auch ans Team!!
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 07.12.2018 10:26
Hallo Angelsound,

Also was beim Orgasmus passiert, ist ja, dass eine richtig ordentliche Welle Cortisol und Oxytocin auf einmal ausgeschüttet wird. Wenn du dich selbst genau beobachtest beim bzw. direkt nach dem Orgasmus merkst du, dass auch dein Herz von ziemllich schnell direkt vor dem Höhepunkt auf plötzlich sehr kräftig und viel langsamer runterdreht, weil IM Orgasmus selbst Herzfrequenz und Blutdruck ihr Maximum erreichen. Das ist die direkte Folge der Hormonausschüttung, bzw. eigentlich eben die Tatsache dass die Hormone plötzlich weg sind. Ich merke das auch immer ganz extrem. Manchmal habe ich selbst das Gefühl dass mir dabei das Herz zu langsam wird, aber es geht meistens innerhalb von wenigen Minuten wieder weg. Also eine ganz normale körperliche Reaktion. Das Baby bekommt diesen Mechanismus ebenfalls, sicher abgebremst aber dennoch, ab. Sehr wahrscheinlich ist es das, was ihr beobachtet habt. Ich hab ehrlicherweise noch nie direkt postkoital mit dem Angelsound gesucht, spüre aber selbst eben ganz stark dann plötzlich im ganzen Körper meinen nun deutlich langsameren Herzschlag wummern. Kann gut sein dass das Kleine auch runterfährt und kurz danach wieder hoch. Vielleicht hast du aber trotzdem deinen eigenen Herzschlag gemessen und nicht den vom Kind, denn dass der vom Kind erheblich langsamer als deiner ist, wenn auch nur kurz erscheint mir unwahrscheinlich - man korrigere mich, wenn ich ich mich irre, bin ja kein Gyn oder Kinderarzt zwinker Also insgesamt würde ich nicht denken, dass das ein Grund zur Sorge ist. Sicherheitshalber kannst du ja auch beim nächsten Besuch die Frauenärztin fragen und mal um einen Doppler bitten, aber ich denke, die wird das bestätigen.

LG
Gretchen


  Re: Unangenehme frage. Auch ans Team!!
avatar  Ramona81
Status:
schrieb am 08.12.2018 12:56
Denke auch, dass es in der ssw noch normal ist, dass das Herzchen unregelmäßig schlägt. Genau so ist es aber der 36. ssw da haben die Babys oft einen schnelleren Herzschlag, dann wieder normal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019