Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Kinderwunsch: Aber alle sagen, man müsse sich nur entspannen.neues Thema
   Spermien zu Hause gewinnen: Schlechtere Qualität?
   Haare färben bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

  Erledigt.
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 08:38
Gelöscht, da nicht sensibel genug für manche LOL


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 18:00 von *Angelsound*.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 23.11.2018 09:19
Immer raus damit Angel, hier darfst dus zwinker
Ich war ja früher, also vor der heissersehnten Schwangerschaft, eher stille Leserin und habe nur ab und zu mal im Kiwu was gepostet. Aber auch da fiel mir schon auf (das war so 2014/2015), dass einfach sehr unterschiedliche Haltungen da sind. Die eine freut sich mit und sieht es als gutes Omen und saugt die Viren, wie du so schön schreibst, gierig und dankbar auf. Die andere wird durch die Verkündigung positiver Nachrichten negativ getriggert und reagiert pissig, und natürlich ist es so, dass sich die Perspektive schlagartig dreht sobald frau endlich schwanger ist. Da ist schnell vergessen wie blöd sich das angefühlt hat vorher, und vielleicht ist das ja auch ein Schutzmechanismus der seinen Sinn hat?
Das exakt selbe Phänomen findet sich auch in verschiedenen Facebookgruppen, in den ich mal war oder noch bin. Einige haben das dann zum Anlass genommen, in ihre Gruppenbeschriebungen explizit reinzuschreiben, ob freudige Nachrichten erwünscht oder eher nicht so gern gesehen sind. Das wäre ja evtl. auch mal was für die Foren/Threads. Dass man einfach klar reinschreibt: Hier bitte keine Positiven Neuigkeiten posten oder aber eben das Gegenteil. Dann gibt es auch keine Stress weil es klar festgelegt ist und dann kann sich niemand beschweren.

Wie auch immer, ich versuche halt, über sowas hinwegzusehen. Ich kenne jetzt beide Seiten - die langjährige sehnsuchtsvolle die auch oft von Neid und dunklen Gefühlen begleitet wird, und die überschäumend glückliche der (bei mir dann auch noch unerwarteten und spontanen) Schwangerschaft. Aufgrund dieser leidvollen Geschichte, die wir selbst hiter uns haben, versuche ich, nicht nur beim Kinderwunschthema sondern ganz generell, auf alle Menschen rücksichts- und verständnisvoller zuzugehen. Man weiss einfach nie genau was das Gegenüber für ein Päckchen mit sich rumträgt. Aber klar, es hat alles seine Grenzen und beschimpfen lassen muss sich niemand, zumal wenn es sich um so glückliche Dinge wie eine neue Schwangerschaft handelt.

Lass dich mal drücken, Angelsound, und immer dran denken: Der Stress den du dir machst, den machst du DIR, und den anderen ist er egal. Also auskotzen, Mund abwischen, grinsen und ommmmmmmmmmm Ich wars nicht
Schönes WE dir und deinem kleinen Bauchzwerg!


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 09:24
LOL


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 17:52 von *Angelsound*.


  Re: Was ist hier bloß los?
no avatar
  blackmoon
Status:
schrieb am 23.11.2018 10:23
Bitte verzeih Angelsound, natürlich hast Du extrem viel durchgemacht, was andere wohl nicht nachempfinden können. Aber ich muss auch mal die Mädels im Zyklusforum in Schutz nehmen. Ein Großteil dieser Mädels tauscht sich schon seit Monaten bzw. Jahren so gut wie täglich aus und es gibt leider einige, die bereits deutlich im zweistelligen ÜZ sind und noch nicht ein einziges Mal schwanger waren. Da ist doch logisch, dass auch Neid aufkommt, wenn jemand nach 2 Jahren wieder dazustösst und direkt schwanger wird !?! Ich finde dieser Neid steht den Mädels zu. Und so abwertend über depressive Menschen zu schreiben, finde ich auch nicht schön. Darf man nicht ein wenig depressiv sein, wenn man es schon sehr lange probiert und immer wieder andere schwanger werden und man selbst nicht !?! Die meisten kennen Dich dort wohl nicht von vorher. Wie sehr freut man sich online für jemanden, von dem man gerade eben 1-2 Monaten die Temperaturkurve kennt und sonst nichts ?!? Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass da eher der Neid überwiegt. Und ich finde man darf auch dazu stehen. Der Kinderwunsch, v.a. der unerfüllte, ist eben ein sehr heikles Thema und schlägt extrem auf die Psyche.
Und ja, auch ich war eine der „depressiven Menschen“. Ich habe meiner Freundin ihre spontane Schwangerschaft im 1. ÜZ auch sehr gegönnt und doch war ich nicht sehr überschwänglich, weil ich eben neidisch war. Sie hat es verstanden und dafür bin ich ihr noch heute dankbar. 11 fu****** Jahre, unzählige Tests und Untersuchungen, 4 TFs hat es gebraucht, bis ich zu meinem Wunschkind kam. Da darf man doch wohl neidisch sein auf jeden, bei dem es wesentlich schneller klappt !?! V.a. wenn man selbst noch in der Angst lebt, für immer kinderlos bleiben zu müssen !?!
Genieße Deine Schwangerschaft !!! Tausche Dich mit den Mädels im Monatspiep aus und lass bitte den Mädels ihren Neid, denn tatsächlich kann auch der nochmal anspornen und Hoffnung machen. Neid ist nicht ausschließlich negativ, er macht auch stärker.

Ich hoffe sehr, dass Du meine Worte verstehst und sie nicht als Kritik ansiehst. Ich wollte nur versuchen zu erklären, dass ich Verständnis habe. Für beide Seiten. Denn auch ich wollte natürlich meine Freude über meine einzige intakte Schwangerschaft mit der gesamten Welt teilen und bin auch nicht nur auf völlig euphorische Menschen gestoßen, dabei fand ich auch, dass ich es mir nach all den schlimmen Jahren mehr als verdient habe. Aber wie gesagt, der Kinderwunsch ist eine seeeehr spezielle Angelegenheit und leider sehr oft ein psychischer Ausnahmezustand.

Wünsche Dir eine ganz wundervolle Restschwangerschaft mit einem gesunden Baby auf dem Arm am Ende !!!

Ganz liebe Grüße bm winken


  Werbung
  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 23.11.2018 10:34
Brief


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 20:08 von bubble°.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 10:40
LOL


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 17:53 von *Angelsound*.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 23.11.2018 11:05
@Angelsound: Du hast ja z.B. schon wieder mit der Homepage angefangen für euch Junilis. Find ich toll!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 20:09 von bubble°.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 11:15
Ich finde es schön mit der Homepage. Weil man dort alles noch einmal nach schauen kann. Auch später. Hoffe ich, denn die alten Pages gehen nicht mehr.

Aber so war es ja früher.


  Re: Was ist hier bloß los?
no avatar
  Kluntjemedroom
schrieb am 23.11.2018 12:35
Ich hatte mich auch wieder angemeldet, weil ich das Forum von früher kenne und wieder messen wollte. Ich hab dann aber null Motivation verspürt, im Zyklusforum zu posten. Warum? Weil mich die Stimmung dort so deprimiert hat. Ich hab bereitszwei Kinder und dort sind so viele Frauen, die schon so lange tapfer um Nr. 1 kämpfen. Oder um Nr. 2, was mir Angst macht, ob ich durch den Wunsch nach Nr. 3 auch so traurig werde. Und dann die Vielfachmütter, die ihr schweres Los lauthals beklagen, weil sie mal ein paar Zyklen länger brauchen für nr 4 oder 5. Ich hab mich auch schon gefragt, ob manche davon nicht fake Profile sind, die hier nach einer Woche und wenigen Beiträgen ihre Schwangerschaft verkünden. Um anderen weh zu tun.
Es gibt heute im Gegensatz zu früher so viele Apps, da muss man hier keine Kurve führen. Daher sinds einfach weniger und eher alte Hasen. Das lässt sich nicht mehr ändern.
My two Cents mit den besten Wünschen für komplikationslose Schwangerschaften und Geburten mit kräftig brüllenden, moppeligen Babies.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 13:03
LOL


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 17:53 von *Angelsound*.


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 23.11.2018 14:39
Da bin ich doch neugierig geworden und hab versucht, nachzulesen und nachzuvollziehen.
Und irgendwas muss mir entgangen sein, denn ich kann grad nicht verstehen, wieso man einen User wegen so einer Meinungsäußerung auf die Ignor-Liste setzt. Ich hab ne Frage Ich versteh grad auch die Aufregung im Zyklusforum nicht, vermutlich habe ich nicht lang genug mitgelesen?

Doch bei der momentanen selbstgerechten Empörung, Missgunst und Feindseligkeit, die sich hier ein wenig zeigen, kommen auch wieder Erinnerungen hoch.
Also ist doch nicht alles so anders als früher. Ich wars nicht

Nun, wie gut, dass wir uns ja eigentlich alle ganz lieb haben und wir uns einfach nur in einem ungünstigen Moment erwischt haben. pfeifen
Eben einfach hormongesteuert - zu viel SS-Hormone, PMS, zu viel FSH, LH und Progesteron durch Natur, Schlafmangel, Stress, eingesetzte etliche Hilfmittel, Medies, Tees etc... ROFL Wir können da echt alle nix dafür, sind alle einfach nur Opfer unserer Hormone. Frieden


  Re: Was ist hier bloß los?
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 23.11.2018 15:36
LOL


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.18 17:54 von *Angelsound*.


  Re: Erledigt.
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 23.11.2018 20:38
Liebe Angel, ich hab zumindest mitgelesen und auch mitbekommen, worum es ging. Bin aber im Laufe des Tages nicht zum Antworten gekommen.
Ich will auch nicht viel dazu schreiben, nur soviel: ich verstehe, was Du meinst. Bin aber auch schon zu anderen Zeiten aktiv gewesen. ABer die Userinnen, die Dir Dein Verhalten und Deine Beiträge ankreiden sind es eben nicht gewesen und sie wissen nicht, was Du meinst mit Virenverteilen und Co. Lass einfach gut sein. Alles ändert sich, auch das Publikum im Forum.
Wenn ich bedenke, was hier zu meinen anderen Schwangerschaften los war und jetzt dagegen. Kein Vergleich. ABer das ist halt so.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019