Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

Wir wünschen allen Forumsteilnehmern ein frohes Osterfest.
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 19.11.2018 07:40
Gute Nacht guten morgen meine lieben.

Wir haben die nächste woche geschafft Elefant

Bei uns ist alles ruhig. Mein Mann hat gestern noch im Babyzimmer wieder übergestrichen, und angefangen, einen Baum zu malen. Wenn ich mal so malen könnte wie er Blume
Nächste Woche donnerstag ist eeeeeeeeeeeeeeeendlich wieder Us. Ich freue mich riesig drauf, habe aber auch angst, das der kleine muck nicht gut gewachsen ist ect pp. Aber diese Angst hat man ja immer.

Bei mir beginnt es in der rechten Brust, mit dieser durchsichtigen Flüssigkeit. Ich höffe ich kann unser Baby diesesmal stillen. Bei den anderen beiden hat es einfach nicht funktioniert. Was ich sooo schade fande.

Hebamme habe ich die glewiche wie immer.Sie arbeitet auch bei meinem Frauenarzt in der Praxis.

Wie geht es euch denn allen so, die so schrecklich mit der Übelkeit zu kämpfen haben? Ich hoffe sehr, das es euch auch bald besser geht. Was man so hört, das hört man ja echt nicht gerne.

So, kinder und Mann sind aus dem Haus. Jetzt kommt die Frauenarbeit LOL

Wünsche euch einen ruhigen Wochenstart.

BlumeUnsere Homepage Junimamas 2019Blume



Hier sind unsere Juni Wunder. Zur Zeit sind es 9 Babys :


schwanger*Angelsound*
(ET: 4.6.,3 Mädchen: 2010/2012/2014,)
Bauchgefühl Frau
schwangerMissJazzy0815
(ET: 10.6.,

schwangerArchangel
(ET: 12.6.,

schwangerKimi80
(ET: 16.6., 2 Kinder 2010/2013)
Bauchgefühl Frau
schwangertini_87
(ET: 22.6.)

schwangerJennifer82
(ET: 23.6.)

schwangerFussel
(ET: 23.6.,

schwangerJudica88
(ET:25.06.)

schwangercassimir
(ET: ca. 26.6.)2 Mädchen (2011/2013)
Bauchgefühl Mann


Unsere Sternchen:
Zauberer nana13nana (5. SSW) Zauberer
Zauberer * *Juli** (8. SSW) Zauberer

winkewinkeUnsere Piepsewinkewinke
1: Piep Nr.1
2: Piep Nr.2
3: Piep Nr.3
4: Piep Nr.4
5: Piep Nr.5
6: Piep Nr.6
7: Piep Nr.7


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.18 07:41 von *Angelsound*.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 19.11.2018 13:11
Hallo Angelsound,

danke fürs eröffnen. Ich find es Wahnsinn, wie lange Du jetzt ohne US Termin durchgehalten hast! Gut, mit Angelsound zuhause, aber trotzdem... Respekt! smile Und Du musst jetzt nochmal 9 Tage warten?

Ich habe nach meinem kurzen Exkurs mit Vomex (Nausema nehm ich eh ständig) mich nun wieder etwas der Übelkeit ergeben. Ich bekomm die Tage irgendwie rum, und vielleicht ist das ja auch die Art meines Körpers mir zu zeigen, dass ich einfach ruhig machen soll. Die letzt Woche war ich komplett krank geschrieben, aber jetzt gerade versuch ich es mal wieder mit arbeiten... zwinker Wenn es gar nicht geht, lass ich mich wieder krank schreiben.

sagt mal, wo kann man sich denn soweit im Voraus für einen KiTa Platz registrieren lassen? Hier in der Großstadt geht das immer nur einmal pro Jahr, und für die Plätze für das Folgejahr - sprich: keine Wartelisten oder so. Hm, wobei, bei privaten KiTas vielleicht... ich kenn da nur die städtischen/kirchlichen.

Und eine Hebamme würde ich auch jetzt schon suchen - ich habe damals gewartet, bis zur 12. Woche, und dann war ich plötzlich bis zur 15. Woche "stillgelegt" im Bett, und dann war's schon recht spät. Und tatsächlich sind Hebammen gerade in der ersten Schwangerschaft ja auch nette Gesprächspartnerinnen... ich sehe meine (ist eine Gemeinschaftspraxis mit 4 Hebammen) einmal im Monat und es ist immer eine nette Stunde, weil man ja über das sprechen kann, was man im Sinn hat.

Und weil es mir so im Bauch liegt, muss ich das noch sagen: "zur Welt kommen die Kinder immer" stimmt sicherlich, aber wer schwere Verletzungen erlebt hat, der weiß auch, dass weder 3 Tage kuscheln noch 6 Monate konsequente Rückbildung alles wieder heilen können. Ich glaube, das sagt sich immer leicht, wenn man zwar verletzt wurde, aber es nicht gravierend/traumatisch war.

Ich wünsch euch eine gute Woche und wenig Übelkeit! (und am besten gar kein Erbrechen). Mein nächster US ist am Mittwoch, juhuu.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 19.11.2018 16:42
Hey.
Ja klar ist das immer leicht zu sagen. Aber so nehme ich mir immer etwas die Angst.

Die Geburt unserer ersten Tochter war Horror. Sie und ich waren fast während der Geburt gestorben. Viel mit bekommen habe ich zum Schluss nicht mehr. Mein Blutdruck war im Keller. Die herztöne von der Maus auch. Leider haben die Ärzte damals nicht wirklich reagiert. Ich kann nur von den Erzählungen von meinem Mann berichten, das sich der Arzt mit beiden Beinen breit beinig am Bett abgestürzt hat, und mit der saugglocke das Kind raus gezogen hat. Ich hatte viele Verletzungen. Nach innen sowie nach außen. So, das meine linke innere schamlippe taub ist, und nur noch an einem "Zipfel" hängt. Die Geburt dauerte von Montag bis Donnerstag Nacht. 3x eine pda, lachgas, fruchtblase wurde am Dienstag gesprengt, somit war das ganze auch eine trocken Geburt. Dann kam die Zange, der kleinen wurde noch im Bauch am Kopf Blut abgenommen, um den Sauerstoff Gehalt zu messen.
Und dann zum Schluss die saugglocke, mit Arzt breitbeinig am ziehen und hebamme auf mir drauf.
Mit den Verletzungen habe ich heute Koch, 9 Jahre knapp später, zu kämpfen. Habe sehr oft noch Schmerzen im intim Bereich. Also schön ist etwas anderes, und das war wirklich so ein Trauma, das ich damals bei der 2ten einen Kaiserschnitt wollte. Leider hatte sie Maus es zu eilig, und kam dann doch spontan innerhalb von 15!!!minuten LOL

Ich wünsche jedem, daß die Geburt ein schönes Erlebnis wird. Und kein Trauma. Denn sowas vergisst man nie.

Was ich damit sagen möchte ist, daß man sich gut vorher informieren kann, aber doch viele Beiträge sehr viel Angst machen, die natürlich auch berechtigt ist. Ich denke mein Beitrag liest sich auch nicht wie eine Traum Geburt. LOL


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 19.11.2018 18:07
Huhu winkewinke

ich komme auch wieder jammern schweigen Hab seit gestern mal wieder diesen doofen Druck im Unterleib und in den Schamlippen, als ob meine Regel kommt. Das hatte ich ja vor ein paar Wochen schon und nun nervt es mich schon wieder. Ich dachte, damit wäre ich durch.. Und sofort schaltet sich mein Kopf wieder ein und sagt mir, das wars. Mann, echt!
Dazu kommen halt noch massive Verdauungsbeschwerden, so dass mir also der gesamte Bauch weh tut. Super! Ich würde mich am liebsten im Bett verkrümeln, aber das geht natürlich nicht.

Zum Thema nicht-schöne Geburten könnte ich Euch auch meine Geschichte erzählen...

Liebe Grüße!


  Werbung
  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 19.11.2018 19:17
Zitat
Fussel
Huhu winkewinke

ich komme auch wieder jammern schweigen Hab seit gestern mal wieder diesen doofen Druck im Unterleib und in den Schamlippen, als ob meine Regel kommt. Das hatte ich ja vor ein paar Wochen schon und nun nervt es mich schon wieder. Ich dachte, damit wäre ich durch.. Und sofort schaltet sich mein Kopf wieder ein und sagt mir, das wars. Mann, echt!
Dazu kommen halt noch massive Verdauungsbeschwerden, so dass mir also der gesamte Bauch weh tut. Super! Ich würde mich am liebsten im Bett verkrümeln, aber das geht natürlich nicht.

Zum Thema nicht-schöne Geburten könnte ich Euch auch meine Geschichte erzählen...

Liebe Grüße!

Oh ja. Die Probleme mit der Verdauung kenne ich gerade nur zu gut.
Bei mir dauert es meistens 1 Woche, bis sich da mal was tut. Manchmal ist es so schlimm, daß ich kaum noch etwas essen kann, weil ich das Gefühl habe, mein Unterleib platzt bald.

Du hast auch eine blöde Vorgeschichte. Wenn du dir zu viele Sorgen machst, dann würde ich nochmal zum Frauenarzt gehen. Sonst würde ich mich total bekloppt machen.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
no avatar
  Judica88
Status:
schrieb am 20.11.2018 15:50
Hallo winkewinke

@ Fussel: da schließe ich mich an, wenn du dir Sorgen machst, dann lieber zum FA gehen und schauen lassen. Das beruhigt dann wieder! Nimmst du Magnesium?


Mein Puls hat sich wieder normalisiert, nachdem ich bei meiner FA war und alles in Ordnung ist. Der Krümel ist gewachsen und hat mit den Zehen gewackelt smile Die nächste Untersuchung ist dann in vier Wochen. Sollte ich unsicher sein, kann ich jederzeit anrufen und vorbeikommen. Habe heute schon bei einer Hebamme angerufen, sie aber nicht erreicht.

Ich hoffe, es geht euch allen gut!!!


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  MissJazzy0815
Status:
schrieb am 20.11.2018 15:59
Huhu!

Ich hab am Freitag wieder meinen nächsten FA Termin und bin natürlich auch wieder nervös wie sau ^^
Mal abwarten...
Meine Übelkeit wird leider auch nicht so wirklich viel besser, mal 1-2 Tage dazwischen wo es geht, dann wieder Porzellan küssen -.-
Ich hoffe inständig, dass es bald besser wird.
Wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart...!

Jazzy


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 20.11.2018 19:11
@Judica super, das sind doch tolle Nachrichten. Party jetzt kommen wieder diese schönen 4 Wochen Wartezeit. Da wartet man sooooo lange auf den US Termin, und dann ist es endlich soweit und der Ultraschall vergeht wie im Flug. Man könnte doch den ganzen Tag einen Ultraschall anschauen LOL

@MissJazzy oh man. Du arme. Ich hoffe sehr, daß es dir auch bald besser geht.
Juhuuu Freitag ist ja nicht mehr lange. Ich wünsche dir viel Spaß beim Baby gucken.

Bei mir dauert es noch bis nächste Woche Donnerstag Ohnmacht und der nächste Termin danach ist erst am 03.01 rauchen soooo lange hin. Aber gut. In der Zwischenzeit ist Geburtstag der kleinen, Weihnachten, Silvester. Also alles gute Tage, das die Zeit schnell umgeht.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 21.11.2018 14:51
Ich werde nun morgen zum Arzt gehen, gucken lassen und mich ein paar Tage rausnehmen lassen. Die Bauchschmerzen sind im Stehen deutlich stärker als im Liegen. Und auf Arbeit stehe ich im Normalfall bis zu 6Stunden am Stück. Das geht grad irgendwie nicht. Ich hoffe so sehr, dass mit meinem Baby alles in Ordnung ist.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 22.11.2018 10:47
@Fussel ich drücke dir die daumen, das alles gut ist, und du hoffentlich beruhigt wieder nach hause gehen kannst.

Mein Tag war gestern grauenvoll. Unsere kleine Katze ist gestern durch die Terrassen Tür raus gerannt am Morgen wo unsere große den anderen Kater raus gelassen hat. Sie hat es leider nicht mit bekommen, das der kleine auch raus gerannt ist. Er war noch nie draußen. Den ganzen Tag war er weg. Heute Nacht um 1 Uhr stand er dann vor der Tür. Wir haben sein katzenklo und sein Futter rausgestellt. Wir waren alle echt fertig. sehr treurig wir hatten so angst, daß ihm etwas passiert. Wie so ein kleines Häufchen Fell einem so ans Herz wachsen kann. Der Tag war echt schlimm. Wir sind durchs ganze Dorf gelaufen und haben gesucht.
Dementsprechend war die Nacht sehr kurz, aber das war dann total egal. Hauptsache er ist wieder da. Sowas brauche ich echt nicht noch einmal.

Ansonsten geht es mir gut. Kurzatmig, Nase immer noch leicht zu, erst recht nachts.
Und, so bescheuert wie ich bin, haben wir gestern ein Baby Bett gekauft Liebe aber mehr wird auch noch nicht gekauft, hoffe ich LOL
1 Woche noch, dann sehen wir den kleinen muck wieder. Er oder sie ist ordentlich am tanzen im Bauch, ich merke es noch nicht, aber man hört es immer wieder durch den Doppler Elefant

Wie geht es euch denn? Übelkeit etwas besser geworden?

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 22.11.2018 14:28
So. Bin wieder zurück von meiner Gyn. Und es ist soweit echt alles gut. Meine Mini-Fussel ist schön gewachsen und nun schon knapp 2,9cm groß. Herzchen hat natürlich auch geschlagen.
Die Plazenta liegt weit über dem inneren Muttermund und hat sich durch das Wachstum der Gebärmutter etwas abgelöst. Dadurch hab ich Beschwerden im Unterleib. Es können auch noch Blutungen eintreten..
Bin jetzt erstmal bis zum 05.12. krank geschrieben. Da hab ich den nächsten Termin. Ich soll viel liegen und mich schonen. Das ist mir auch grad am angenehmsten. Hab vorhin an der Haltestelle wieder gemerkt, wie unangenehm stehen grad ist.

Angelsound, da habt ihr ja echt einen Tag hinter euch! Und Glückwunsch zum Bettchenkauf! Wir haben vom Großen damals alles aufgehoben. Sind also auch gut ausgestattet zwinker


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 22.11.2018 15:23
@Fussel na gott sei dank, das da soweit alles gut ist.
Dann schone dich gut, und lass dich verwöhnen. Ist das denn sehr schlimm mit der Gebärmutter? Also kann da etwas passieren? Oder jetzt einfach mal eine Stufe runter schalten? Habe ich noch nie gehört. Drücke die Daumen.

Wir hatten nach unserer kleinen eigentlich mit dem kinderwunsch abgeschlossen, und somit habe ich damals alles weg gegeben somit müssen wir alles neu kaufen. Aber das macht ja auch Spaß Elefant aber 1stens kommt es anders und 2tens als man denkt LOL


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
no avatar
  Archangel
Status:
schrieb am 22.11.2018 16:09
Hallo zusammen,

@Fussel: gut, dass Du Deinem Gefühl vertraut hast und gucken gegangen bist. Und doppelt gut, dass es dem Baby gut geht - jetzt musst Du Dich auch schön schonen. Die Plazenta kann ja weiterwandern, irgendwie, ich drück die Daumen, dass sie nicht dort bleibt. (Denn Blutungen braucht niemand)

@Angelsound: ein Bettchen als erster Kauf ist ja auch cool - ich überlege an etwas "kleinem", wie einen Mini-Body oder so, nur so zum Spaß. smile

Ich war gestern bei der KiWu Ärztin zur Kontrolle (zum Überbrücken der Zeit), und alles ist gut. Der kleine Muck ist knapp 5 cm, zappelt fröhlich und sieht erstmal sehr schön aus. Nächste Woche Freitag haben wir den Feinuntraschall an der Uniklinik, und ich denke, dann kommt es auch langsam bei mir im Kopf an, dass da ein Baby kommt. Im Moment bin ich immer noch so verhalten... Obwohl bei uns 11+1 auf der Uhr steht, und damit wirklich das Gröbste geschafft ist. Irgendwie dritt es nicht so recht in meinen Kopf ein... zwinker

Die Übelkeit (und Schwäche) hält mich echt im Griff, und ich bin auch heute wieder zuhause geblieben.

Wünsche euch eine gute Woche!


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 22.11.2018 16:52
@Archangel ja, total bekloppt oder LOL aber ich fande es so süß, und schön, und putzig und hach einfach nur toll. Und ich bin eine totale spontan Käuferin.

Ui schon fast 5 cm groß. Wahnsinn. Aber es freut mich das sonst alles gut aussieht. Ach ja, diese blöden 4 Wochen müsste ich auch überbrücken. Aber im Moment halte ich es noch gut aus. Dank dem Doppler LOL ich glaube hätte ich keinen, wäre ich jede Woche beim Frauenarzt.
Ich habe es auch noch nicht ganz realisiert, das da wirklich wieder ein kleiner Mensch in mir wächst. Das wird auch noch dauern. Aber es ist dennoch wunderschön.
Oh man, ich hoffe, die Übelkeit hört bald endlich auf.


  Re: -->Junilipiep am Montag<--
avatar  Fussel
Status:
schrieb am 22.11.2018 17:35
Prinzipiell ist das erstmal nicht problematisch, außer dass es mir eben diese doofen Beschwerden macht. Ich hoffe sehr, dass die Plazenta nun im Zuge der wachsenden Gebärmutter ordentlich weiter nach oben rutscht und nicht da vor dem Muttermund liegen bleibt. Das wäre dann tatsächlich nicht so schön. Aber noch hat sie ja Zeit.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019