Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  nipuh
Status:
schrieb am 16.11.2018 18:52
Guten Abend nochmal,

hier können wir nun weiter schreiben, dann gehen Fragen nicht unter.

@Hebamme: Ich finde schon das eine Hebamme Gold wert sein kann. Ob euch das auch so geht werdet ihr vermutlich erst hinterher wissen... Ich kenne auch einige, die sie als störend und weniger als Stütze empfanden.
Meine Hebamme ist eine Beleghebamme, heißt sie begleitet mich auch während der Geburt. Ich muss also nicht auf die Hebamme zurück greifen, die gerade im KH Dienst hat, wenn ich dort ankomme. Mir hilft das - vorallem da meine erste Geburt in einem für mich traumatischen Kaiserschnitt endete.
Beleghebammen gibt es nicht mehr viele - am besten fragt ihr mal in den umliegenden KH nach, ob sie welche kennen, die bei ihnen Geburten begleiten.
Ansonsten finde ich Sympathie sehr wichtig, ihr werdet im Zweifel recht intime Dinge mit ihr teilen, z.B. beim Stillen oder Geburtsverletzungen, die versorgt werden.
Allerdings ist gerade wegen des Mangels nicht so viel Auswahl da - trotzdem kann man ja Glück haben.

@Me: Heute war mir teils etwas flau - ging aber weg sobald ich gegessen habe. Ich genieße gerade das Geheimnis mit meinem Mann. Wir wollen es noch bis Weihnachten für uns behalten. Habt ihr es schon erzählt, z.B auf der Arbeit?
Ansonsten jagt hier ein Ereignis das nächste - jetzt gibt es Pizza für alle!

Liebe Grüße
Nipuh


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  Ana85
Status:
schrieb am 16.11.2018 19:24
Hallo smile,

mich würde mal interessieren wann ihr so den ersten Ultraschalltermin habt oder hattet. Und vorallem ob man schon was gesehen hat.

Liebe Grüße
Ana


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  kathi06
Status:
schrieb am 16.11.2018 22:12
Hallo,

ich habe mich heute mehr oder weniger unfreiwillig geoutet, da ich erneut keinen Alkohol auf dem Geburtstag einer Freundin getrunken habe. Einer anderen Freundin ist dies schon bei unserer Petersilienhochzeit am Montag aufgefallen, tja und dann konnte ich nicht mehr anders. Irgendwie fühlt es sich richtig und falsch an, ich stecke gerade in einer Zwickmühle.
Meiner Schulleiterin habe ich es auch gesagt, weil ich einfach nicht lügen will, wenn es mir mal nicht so gut gehen sollte. Sie hat sich wahnsinnig gefreut für uns, mir gleich von ihrem Schwager erzählt, der auch 6 tolle Kinder hat. Aber sie hat auch gleichzeitig die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen, weil sie mich nur ungern gehen lässt und jetzt natürlich in Zeiten des Lehrermangels schauen muss, wie sie meine Stelle vorübergehend besetzt bekommt. Ich hoffe, dass ich bis zum regulären Mutterschutz durchhalte, meiner 4.Klasse zuliebe.
Unseren Kindern werde ich es nach dem ersten US am 26.11. sagen, eben so der Familie.

Eine Hebamme habe ich bereits und bin sehr froh, dass ich mich schon gekümmert habe, zwei hatten mir bereits abgesagt, der Mangel hat uns auch hier voll im Griff.
Ich muss mich jetzt nur bei meiner FÄ informieren, ob sie einem Betreuungsvertrag im Wechsel FÄ und Hebamme zustimmt, da die Hebammen sonst keine Vorsorge mehr leisten dürfen. Meine jetzige Hebamme darf kein Blut abnehmen und auch kein CTG schreiben. Das war bei meiner alten Hebamme sehr entspannt, die hat alles gemacht. Daher muss ich jetzt nochmal abwägen, ob die Vorsorge bei ihr Sinn macht. Aber für die Nachsorge ist sie gesichert. Nach meinen ersten Arzt Termin werden wir uns persönlich kennen lernen.

Mir zieht und sticht es seit heute immer mal wieder in den Leisten und der vorderen Scheide. Kennt ihr das?


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.11.18 22:15 von kathi06.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  lady_juno
Status:
schrieb am 17.11.2018 09:17
Ich hab mich auch schon um eine Hebi gekümmert. Muss das ein bisschen aufteilen wegen Urlaubszeit aber klappt. Unser Baby hält uns noch ein bisschen in Atem und wollte sich noch nicht so richtig zeigen. Wir hoffen nun auf die VU am Dienstag. Bin heute 7+1 nach Icsi Kryo.


  Werbung
  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  KiLiLu
Status:
schrieb am 17.11.2018 09:20
Huhu Mädels,

ich melde mich mal vorsichtig. Ich hab gestern und heute positiv getestet, bin aber erst bei ES+10 oder 11. Dafür waren die Tests aber erstaunlich deutlich.. Naja, wir werden sehen.

Ich hab den ersten US am 06.12. (das müsste etwa 6+2 oder so sein). Und das wird mein 3. Kind.

Ich bin etwas entsetzt über den barschen Ton im letzten Piep, in all den Jahren hier im Forum habe ich nicht mitbekommen, dass die Kinderwunschmädels und die Mädels, die spontan schwanger geworden sind, hier nicht eine gemeinsame Plattform gefunden hätten. Hoffentlich geht es jetzt friedlicher zu..

Am Montag fahre ich dann mal in die KiWu zum Test und bete für einen brauchbaren Wert.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  iorana
Status:
schrieb am 17.11.2018 16:01
Huhu,
Ich hatte schon mehrere US, bei meiner kinderwunschklinik. Nach dem positiven BT wird eine Woche später geschaut, ob es sich richtig eingenistet hat und nicht um eine Eileiter Schwangerschaft handelt. Beim ersten US meinte die Ärztin nur, daßs ist noch zu klein um sagen zu können das alles gut läuft. Beim zweiten US, eine Woche später, hat der Arzt gemeint, er hat ganz vll. Ein Herzchen schlagen sehen ist sich aber nicht ganz sicher. Einnistung gab es aber, fruchthöhle war auch ok von der Größe. Hat uns dann 80% Chance gegeben, dass es geklappt hat. Jetzt heißt es wieder warte. Eigentlich sollte ich dann diesen Freitag zu meinem normalen Facharzt, der konnte mich aber nicht dazwischen schieben. Jetzt geh ich erstmal Mittwoch in so eine offene Sprechstunde. Hab grad wegen Umzug den Arzt wechseln müssen. Alles blöd gelaufen.
Hoffe aber das da dann ein US gemacht wird. Laut KiWu Arzt muss man dann schon das Herz sehen. Da müsste ich dann bei 7+4 sein.
Erzählt haben wir es bisher noch nicht vielen. Unseren Eltern und die Schwester meines Mannes, und so 4 guten Freunden.
Die meisten werden es wohl so um Weihnachten rum erfahren, weil wir da die meisten sehen und mit ihnen telefonieren. Ich finde sowas sollte man möglichst persönlich erzählen.
Mein Chef erfährt es, sobald das Herzchen schlägt. Also hoffentlich am Mittwoch!

Habt ein schönes Wochende


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.18 17:28 von iorana.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
avatar  manschgerl
Status:
schrieb am 17.11.2018 17:19
Hey Nipuh,

was lese ich da? Ist ja toll! Wenn ich mutiger wäre und das Haus größer... Achja...

Wünsch dir alles Gute und eine entspannte Schwangerschaft!

LG vom Ex-Mitnovemberli manschgerl


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  lady_juno
Status:
schrieb am 17.11.2018 23:44
Hallo Irona smile

Wir sind ja fast gleich und in der gleichen Situation mit den Babys smile an 5+6 hatte ich US, da war eine kleine FH mit Inhalt zu sehen und an 6+6 hat es sich meisterlich verkrochen zwinker hab jetzt am Dienstag US bei der FA.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  iorana
Status:
schrieb am 18.11.2018 11:49
Hallo lady_juno,

Das stimmt, fasst die gleichen Daten. klatschen
Da drück ich die Daumen für den Dienstag das dann wieder mehr zu sehen ist!

Liebe Grüße, iorana


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  WzG2018
Status:
schrieb am 18.11.2018 15:48
Hallo winken
Ich traue mich jetzt auch mal smile
Am 26.10. hatte ich einen positiven Bluttest und bin aktuell in der 8. SSW / ET 03.07.19
US hatte ich bereits zwei an 6+2 SSW in der KiWu und den regulären beim FA an 7+1 SSW. Nächster US ist am 13.12. also noch ein bisschen hin. Es ist jetzt meine 3 Schwangerschaft und jede ist von den Anzeichen anders Ich bin konfus Aktuell haben mich Müdigkeit und Übelkeit am Nachmittag voll im Griff, aber das ist ok zwinker
Ich finde es sehr schön, dass es einen Piep gibt, der für alle offen ist. Ja Ich fande es schon damals toll, dass man sich austauschen konnte und ich meine mich zu erinnern, dass ich sogar KiLiLu aus den Novemberlies 15 kenne, korriegiere mich, wenn ich falsch liege Zunge rausstrecken
Wünsche Euch einen schönen Sonntag Blume


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.11.18 15:51 von WzG2018.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  KiLiLu
Status:
schrieb am 18.11.2018 19:26
Zitat
WzG2018
Hallo winken
Ich traue mich jetzt auch mal smile
Am 26.10. hatte ich einen positiven Bluttest und bin aktuell in der 8. SSW / ET 03.07.19
US hatte ich bereits zwei an 6+2 SSW in der KiWu und den regulären beim FA an 7+1 SSW. Nächster US ist am 13.12. also noch ein bisschen hin. Es ist jetzt meine 3 Schwangerschaft und jede ist von den Anzeichen anders Ich bin konfus Aktuell haben mich Müdigkeit und Übelkeit am Nachmittag voll im Griff, aber das ist ok zwinker
Ich finde es sehr schön, dass es einen Piep gibt, der für alle offen ist. Ja Ich fande es schon damals toll, dass man sich austauschen konnte und ich meine mich zu erinnern, dass ich sogar KiLiLu aus den Novemberlies 15 kenne, korriegiere mich, wenn ich falsch liege Zunge rausstrecken
Wünsche Euch einen schönen Sonntag Blume

Huhu! Jaaa, wir saßen im gleichen Bus smile Du hattest einen anderen Nick, richtig? Aber ich glaube, ich weiß, was hinter der Abkürzung steckt zwinker
Es ist hier aber in den letzten Jahren doch leider deutlich ruhiger geworden. Schade! Hoffentlich finden sich noch ein paar mehr Mädels.


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  KiLiLu
Status:
schrieb am 19.11.2018 20:05
Sooo, jetzt also auch offiziell bestätigt aus der Kiwu.

HCG liegt heute bei 175, find ich für ES+12 oder 13 doch ganz ordentlich Ohnmacht und jetzt bin ich sehr gespannt auf den ersten US. Am Mittwoch gibts das erste Mal Privigen, obwohl ich mich schon ernsthaft frage, ob das wirklich so nötig ist.

Mädels, wo seid ihr? Warum sind wir hier nur so wenige?


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  koenigsroulade
schrieb am 20.11.2018 06:33
Guten Morgen zusammen,

jetzt traue ich mich ganz vorsichtig hier ins Forum, nachdem der gelbe Balken überschritten und der Test fett positiv ist.
Ich bin 35 Jahre alt und habe mit meinem Mann zusammen Anfang des Jahres beschlossen, ein Kind zu bekommen. Nach Absetzen der Pille, die ich 17 Jahre genommen hatte, hat es im 3. ÜZ geklappt. Laut meinen Rechungen müsste ET Ende Juli sein. Termin beim FA steht heute an zur Besprechung. US wird eh erst in 7. oder 8. ssw gemacht.
Ich bin ein großer Schisser und habe Angst vor einem Abgang, bzw ELss. Ich muss da echt lockerer werden.
Hoffe aug guten Austausch hier in der Gruppe und wünsche euch einen guten Start in den Tag. Würde mich freuen, auch von euch etwas zu erfahren zwinker


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  kathi06
Status:
schrieb am 20.11.2018 20:46
Hallo Königsroulade, schön dass du da bist!
Ich kann deine Ängste sehr gut nachvollziehen, ich sehne den ersten US auch sowas von herbei. Montag habe ich die drei langen Wochen endlich überstanden und hoffe, dass alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße
Kathi


  Re: Juli Piep - alle Userinnen mit ET Juli gern hierher
no avatar
  koenigsroulade
schrieb am 21.11.2018 07:25
Hallo kathi,

ja, ich kann das verstehen. Bei mir sind es noch 2 Wochen. Heute lasse ichmich Grippe impfen und hole mein Blutergebnis mit beta-HCG ab. Ich hoffe so sehr, dass er ausreichend hoch ist. Ich messe mom noch Tempi und die war immer so bei 37,1 plus minus. heite 36.95. Dann schrillen die Alarmglocken. Habe heute Nacht aber mega geschwitzt und bin später ins Bett als die letzten Tage.
Vielleicht sollte ich endlich mal mit dem Messen aufhören!?
Guten Start in den Tag. Heute ist BErgfest zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019